Welcome to Parkour-Vienna

Melde dich jetzt an, um Zugriff auf alle Funktionen zu erhalten. Einmal registriert und angemeldet, kannst du auf dieser Seite Beiträge schreiben und aktiv an der Community teilnehmen. 
Angemeldete Benutzer sehen diese Message nicht.


Auf der Suche nach freien Parkour-Trainings? => Forum-Meeting
Auf der Suche nach regelmäßigen Parkour-Kursen? => Parkour-Austria

mailoX

Members
  • Content count

    36
  • Joined

  • Last visited

About mailoX

  • Rank
    Member

Profile Information

  • Location
    Wien
  • Interests
    vorhanden
  1. wer QWOP schon durchgespielt hat, kann bei lust/laune mal GIRP versuchen
  2. http://www.youtube.com/watch?v=M_lIpsgiRHQ
  3. splitscreen wär auch ne interessante variante
  4. achtung: werbung! http://www.youtube.com/watch?v=HpKn27v8Sh0
  5. video zum spiel qwop athletics: habs mal ausprobiert, aber statt laufen wars eher in richtung tricking und breakdance
  6. wer sind sie und was haben sie mit günsch gemacht? o.0 viel erfolg auf deinem weiteren weg und ein herzliches danke für den einblick in "atemberaubende" runs (in meinen anfangstagen) und "langwirkende" aufwärmtrainings ps: recht ironisch, wenn man zuerst das hier liest und im anschluss das "austrian family jam 30.10.2010" video (0:51-1:02) anschaut
  7. dejavu?
  8. hab die ganze zeit drauf gewartet, dass der hund ne katze macht (welch ironie)
  9. hm ... für mich hört sichs auch nach placebo effekt an, aber mich würd folgendes interessiern: -> band über einen der beiden arme, auf einem bein stehen und nicht umfallen ist folgendes dann auch möglich? -> band über einen der beiden beine, auf einem arm stehen und nicht umfallen wär cool für nen einarmigen handstand ganz meine meinung
  10. is klar - danke für die einschulung und für die wegweisung bzw fürs tür aufhalten ja, manchmal auf dem weg, manchmal bisschen daneben np, solangs net zu heiß zum trainiern ist, lässt sich sicher was machen.
  11. habe soeben überrissen, dass ich heut vor genau einem jahr mein erstes parkour training bei einem forum meeting (treffpunkt schwedenplatz - training @ senfis) hatte. dementsprechend ein großes dankeschön an meine ersten trainingskollegen: - birdkid - andz - Parkour013 besonderen dank ans vogerl, dass er mirs hüpfen (= präzis) und andere sachen an dem tag beigebracht hat danke an meinen ersten extremen oberschenkelmuskelkater (am tag danach), dass er mich (sogut wie) nie wieder heimgesucht hat that's all - have a nice day!
  12. vielen thx das ist wieder mal so simpel, dass es schon wieder als kompliziert gilt wusste gar nicht, dass es eine automatische "youtube-link zu youtube-video"-einbettung gibt
  13. [imaginäres youtube video*] * ja, ich hab noch immer nicht durchgeblickt wie youtube videos eingebunden werden - ein tipp und/oder ne anleitung wären nice
  14. man(n) lernt aus seinen fehlern [hier imaginäres youtube video vorstellen]
  15. dazu fällt mir folgendes ein: vorne: WEG DA! hinten: danke für die kooperation! sonstige denkanstöße meinerseits bezüglich "gravity": "schwerkraft wird meiner meinung nach überbewertet" bzw "gravity is overrated" "gravity is (only) optional" "gravity - who needs it anyway?"

Parkour-Vienna

Gegründet im Sommer 2004. Mit tausenden registrierten Mitgliedern im Forum, ist es die größte Parkour-Plattform Österreichs und ein Grundstein der österreichischen Community.