Welcome to Parkour-Vienna

Auf der Suche nach freien Parkour-Trainings? => Forum-Meeting
Auf der Suche nach regelmäßigen Parkour-Kursen? => Parkour-Austria

cyberwolf

Members
  • Content count

    46
  • Joined

  • Last visited

About cyberwolf

  • Rank
    Member
  • Birthday 1990-03-23

Profile Information

  • Gender
    Male
  • Traceur since
    August 2010
  1. sehr beeindruckend! auch die Art und Weise wie er sich bewegt sieht klasse aus!
  2. Mir gefällt diese Definition sehr gut, aber da man in den Weiten des Webs eine Vielzahl an verschiedenen Auffassungen darüber findet, was Parkour und Freerunning ist, wollt ich gern wissen, ob Traceure wie du, die Parkour schon sehr lange betreiben, dem zustimmen.
  3. Bin gerade eben auf folgenden Artikel auf der Red Bull - Homepage gestoßen, wo Parkour und Freerunning definiert werden: http://www.redbull.a...021242835066678 Würd mich intressieren, was ihr davon haltet, stimmt ihr dem so zu?
  4. Mir hat die zweite Evening Madness sehr gut gefallen! Besonders toll fand ich dabei, dass es nicht nur "trockenes" Conditioning war, sondern immer wieder kombinierte Übungen mit Quadrupedie, Wall Run und Laufen und ähnlichem gab, das hat das ganze für mich irgendwie viel intressanter gemacht.
  5. Für mich ist Sébastien Foucan ein großes Vorbild! [media=]
  6. Cooles Video
  7. Hab diesen fünfeinhalb Minuten langen Kurzfilm neulich in den Weiten des Webs entdeckt - ich finde, der sieht fantastisch aus!
  8. Eine Sache noch zum Kalender: das Forums-Meeting ist ja ein "recurring event", d.h. wenn ich mich da einmal bei "attending" eintrage, scheine ich bei allen Forum-Meetings auf. Kann man das ändern?
  9. Gefällt mir sehr gut, sowohl vom Design als auch von den Funktionen! Kompliment
  10. Um einen neuen TV-Sender namens TNT in Belgien bekannt zu machen, wurde auf einem belgischen Platz ein Podest mit einem großen roten Knopf aufgestellt. Daneben ein Schild mit der Aufforderung "Push to add drama". Und dann hat man einfach gewartet, bis ein Passant draufdrückt...einfach genial
  11. Also ich persönlich sehe das anders. Mir scheint klar die Philosphie hinter dem Freerunning im Vordergrund zu stehen und "nur ein paar nette sätzchen" wird dem Buch in meinen Augen wirklich nicht gerecht. Es stimmt, dass die Bilder hervorstechen, zumal sie den gesamten Hintergrund auf jeder Seite ausmachen, aber ich habe nicht den Eindruck, dass Sébastien Foucan ein hübsch anzusehendes Bilderbuch von sich veröffentlichen wollte, sondern es ihm vielmehr darum ging, seine Kerngedanken vom Freerunning zu vermitteln und das Ergebnis wurde dann eben noch grafisch sehr gut in Szene gesetzt. So seh ich's halt. Am besten ist es aber wohl, davide, du machst dir einfach selbst ein Bild von der Sache, vielleicht gibts das Büchlein ja in einer nahen Bibliothek
  12. Hey davide da würd ich dir das Buch "Freerunning - Find your way" von Sébastien Foucan empfehlen. Es geht darin um die Philosphie hinter Freerunning und ist eines meiner persönlichen Lieblingsbücher, einfach ein super Werk! Hier Parkour.com Shop kannst du dir die englische Version des Büchleins bestellen, müsste sogar vom Autor signiert sein. Ansonsten gibt es meines Wissens kaum Literatur, die für dich interessant wäre (außer halt eine Handvoll Bücher über Techniken und PK/FR im Sportunterricht). Vielleicht findest du einige wenige schriftliche Arbeiten von Schülern/Studenten über PK/FR, hab da mal was gelesen, weiß nur nicht mehr genau wo. Viel Erfolg für deine Arbeit noch
  13. Schau hier mal rein: Freerunning Warm Up. Das ist ein kurzes Aufwärmen speziell für PK/FR von Sébastien Foucan. Ich selbst halte sehr viel davon
  14. Danke euch beiden! Hättet ihr vielleicht auch eine Mail-Adresse oder andere Kontaktmöglichkeit, das wär super
  15. Danke dir für die Erklärung

Parkour-Vienna

Gegründet im Sommer 2004. Mit tausenden registrierten Mitgliedern im Forum, ist es die größte Parkour-Plattform Österreichs und ein Grundstein der österreichischen Community.