Welcome to Parkour-Vienna

Auf der Suche nach freien Parkour-Trainings? => Forum-Meeting
Auf der Suche nach regelmäßigen Parkour-Kursen? => Parkour-Austria

Lyfey

Members
  • Content count

    1
  • Joined

  • Last visited

  1. Habe neulich einen beitrag über Parkour im tv angesehn und dachte hey das ist intressant also mal videos bei youtube angeschaut über wiki bin ich dann hier über dieses forum gestolpert allerdings sieht man bei youtube auch viel müll viele scheinen nur damit anzugeben wollen höher schneller weiter meisten saltos usw wenn ich mir dann llerdings diese *bails* anschaue denk ich mir allerdings das kann ja lebensgefährlich sein http://www.youtube.com/watch?v=pkRy6dMWrtw&mode=related&search= wenn ich sowas seh denk ich mir parkour ist doch kein so toller sport für mich allerdings ist es nicht sinn im parkour möglichst coole und weite sprünge zu machen ich bin noch ein totaler anfänger habe allerdings ein wenig kampfsport erfahrungen also richtig fallen rollen etc gelernt und mache jetzt parkour seit 3 tagen habe n mordsspass immo einfach diese techniken zu üben prazissionsprung auf grader fläche 1 meter immer und immer wieder diese grundtechniken müssen quasi später perfekt in fleisch und blut übergegangen sein das es nurnoch reflexe sind um nichtmal mehr drübernachzudenken aber um jetzt nicht zu sehr vom thema abzuschweifen wie denkt ihr dadrüber gefahren im parkour? ich meine selbst david belle kann auf gut deutsch gesagt mal auf die schnautze fallen wenn keine konzentration da ist wenn ihr parkour macht schaut ihr euch vorher die route an oder wirklich einfach blindlings drauflos denke mal das wenn ich später soweit bin mir vorher die strecke doch anschau aufgrund möglicher gefahren pfützen nasse stellen rutschgefahr wenn man irgendwo hinspringt vorher sicheren halt checken?

Parkour-Vienna

Gegründet im Sommer 2004. Mit tausenden registrierten Mitgliedern im Forum, ist es die größte Parkour-Plattform Österreichs und ein Grundstein der österreichischen Community.