Welcome to Parkour-Vienna

Melde dich jetzt an, um Zugriff auf alle Funktionen zu erhalten. Einmal registriert und angemeldet, kannst du auf dieser Seite Beiträge schreiben und aktiv an der Community teilnehmen. 
Angemeldete Benutzer sehen diese Message nicht.


Auf der Suche nach freien Parkour-Trainings? => Forum-Meeting
Auf der Suche nach regelmäßigen Parkour-Kursen? => Parkour-Austria

JustFun

Members
  • Content count

    338
  • Joined

  • Last visited

About JustFun

  • Rank
    Advanced Member

Contact Methods

  • MSN
    hopper1992@hotmail.com

Profile Information

  • Location
    Wien 20
  • Interests
    Le Parkour, Bl
  1. hmmmm... im 4. kenn ich keins aber was ich wirklich empfehlen kann: Chinese im 20."Kristal" dort beim wallensteinplatz und dann noch "panibär" -> mongolisches in da millenium city, relativ genial. ein weiterer klassiker: TGI Fridays im 1.
  2. hahahaha geil-o!
  3. 976 ich will die lösung per pn! XD
  4. omfg, das nenn ich echte körperbeherrschung, einfach unglaublich was menschen mit ihrem körper anstellen können
  5. einerseits find ich den typen einfach genial, was der "aus sich rausholt" is echter wahnsinn andererseits kann ich mir den schon mit 40 mit gehhilfen vorstellen
  6. verdammt, kann ich als HAK-Schüler alles nicht brauchen >.< Schreiben nämlich keine Spezis, was ich so mitbekommen hab^^
  7. Naja, ich bin ja generell ein iPod-Gegner, muss aber zugeben dass das schon ein kleiner, feiner Scheißdrekc zu sein scheint
  8. naja das was ich hier sehe sind eig ausschließlich skater, keine freerunner - bis auf den bf am anfang
  9. das wichtigste is mal die ganzen basics zu lernen, wie abrollen, landen, usw... und mit der zeit wirst du dann merken welche vaults du dir dann schon zutrauen können wirst, kommt von alleine - zumindest wars bei mir so viel spaß noch beim parkouren und den kopf nicht hängen lassen, fallst mal für etwas länger brauchst zum erlernen zeasn
  10. sollt acuh mal nen run machen, nur ich denk nie drauf XD
  11. Ich habs geschafft, seit dem 22.1.09 rauch ich nun nichtmehr nur noch an wochenenden wenn ich beim fortgehen bin, aber hab die anzahl der zigaretten (früher 15-20, jez nur noch 4, 5) auch drastisch minimiert! es ist eig nichtmal so schwer, womit ich jez nicht sagen will, dass es eifach is, aber es ist schaffbar! Versuchts mal mit positivem denken, so wie ich es gemacht hab, ich mein, man soll sich keine mega erfolge von heute auf morgen erwarten, aber eines tages machts dann wirklich einfach klick!! an alle die aufhören wollen, wünsch ich noch viel glück
  12. Eben, die Ansichtsweise hat sich verändert
  13. bitte film diesen sprung muss kid recht geben. finds eher traurig wo die ganze ''neue pk generation'' hinführt.... zum glück gibt es doch noch junge leute (wie zb simondeluxe) die bissal grips haben und einsehen dass solche aktionen echt fürn a*** sind. naja, die brandneue generation is eine gruppe aus masochisten, die einfach nach einer abweechslung suchen, sich auf traditionellem wege weh zu tun (Messer, Peitsche, Faust in die Fresse,...) vorallem regt mich das auf, dass sie gleich denken "Ja, nach 5 Monaten bin ich gut genug um den und den Sprung zu machen" - man sollte als angehender Traceur erst mal ganz genau rausfinden, wo die Greznen sind, und lernen, eine reale Einschätzung zu bekommen
  14. Hey, willkommen in der community Ich denk dass du jez im winter nicht wirklich wen zum trainieren finden wirst, obwohl - es is bereits trocken und die grade gehn auch schon rauf auf 7, 8 - also halt einfach die augen offen nach trainings-ankündigungen viel spaß noch
  15. vorallem wenn ihr grad mal angefangen habt pk zu trainieren, würd ich euch abraten - und selbst wenn ihr schon paar jährchen "am buckl" hättets würd ich euch auch abraten, weil das keinen sinn macht von dach zu dach

Parkour-Vienna

Gegründet im Sommer 2004. Mit tausenden registrierten Mitgliedern im Forum, ist es die größte Parkour-Plattform Österreichs und ein Grundstein der österreichischen Community.