Welcome to Parkour-Vienna

Melde dich jetzt an, um Zugriff auf alle Funktionen zu erhalten. Einmal registriert und angemeldet, kannst du auf dieser Seite Beiträge schreiben und aktiv an der Community teilnehmen. 
Angemeldete Benutzer sehen diese Message nicht.


Auf der Suche nach freien Parkour-Trainings? => Forum-Meeting
Auf der Suche nach regelmäßigen Parkour-Kursen? => Parkour-Austria

Tara

Members
  • Content count

    832
  • Joined

  • Last visited

About Tara

  • Rank
    Advanced Member

Profile Information

  • Location
    Wien
  • Interests
    Kampf sport jeder art, Adrenalin dive, klettern, schwimmen,... alles was eben mit sport und Adrenalin zu tun hat ;)
  1. @ grinsebacke ich empfehle dir wärmstens in einem tricker forum weitere fragen zu stellen, weil hier bekommst du am ende nur noch hodenkrebs.... ist ja ein pk forum. hier wird zu viel ins detail filosofiert weil dich jeder zu wörtlich nimmt wieder mal so typisch und belehrend... leech... stfu
  2. http://www.youtube.com/watch?v=4AY8u31fNeQ er ist erfahren und trainiert schon jahre lang... shit happens anyway
  3. Tricking- kampfsport akrobatik freerunning - pk mit saltos unterschied zwischen pk und trickern: sie sind steifer was die bewegungen angeht. und das hat den grund dass man durch die steife körperhaltung sich wuchtiger bzw. schneller drehen kann. und JA du hast mehr verletzungen im tricking als in pk. da kämpfst mit der schwerkraft öfters als in pk.... und das noch kopfüber. auserdem brauchst du einen trainiereten körper mit dem du dieses zeug durchziehen kannst, sonst rechne mit schweren verletzungen. das ärgste ist, das viele mit corks beginnen oder anderen tricks bei denen du immer auf den füßen landen musst... meist verknöchelst dich dabei oder sonst was... willst ein schönes "aufmunterungs video " sehen?
  4. danke dass du meine posts immer so ins detail bearbeitest nein. wenn du pk trainierst dann machst du pk. dasselbe gilt für jj. und nein du bist kein kämpfer... du mädchen solltest du wissen ich rede über die traditionellen kämpfer aus der vergangenheit wie die echten ninjas und samurai z.b. nicht wir in der heutigen/langweiligen zeit bla? ich rede von dem interview grad wo sie beide davon reden: blabla das ist pk... bla bla das ist kampfsport. jmd der sich damit nicht auskennt denkt dann so wie er es hier sieht. es gab schon oft leute die hier sagten: hey das sieht so cool aus, ich will auch pk lenrnen und morgen dann saltos machen. wtf? bla#2 ^^ ja schon, aber kaum betreibst du diese art von sport, begegnest du dadurch auch dieser philosophie. nope. tut nix zur sache stimmt, aber sie hat einen großen einfluss auf dich und dein tun. sehr oft ist es auch unbewusst. kämpfer schon aber keine die mit fäusten kämpfen...
  5. naja, bei tricking und freerunning bist du 60-80% der zeit kopfüber in einer bewegung ich wünsche deiner hüfte, rücken, knien, nacken, kopf und co. viel glück
  6. meinst freerunning/tricking?
  7. "But how do warrios get from one location to another? And they have a sport called Parkour, or actually a phillosophy, a way of life called parkour" sie haben keinen sport der sich parkour nennt und noch weniger ist das die fortbewegung der kämpfer. das ist eine dumme verallgemeinerung... traucere sind keine kämpfer. wenn sie kämpfer wären würde das training ganz anders aussehen. jeder kampfsport hat seine eigene lebensphilosophie und seine eigene arten der fortbewegung. für den laien heist dann jeder sprung - das ist parkour! genauso ist auch nicht jeder tritt/schlag/griff gleich kung fu! jede sportart hat ihre EIGENE lebensphilosophie, was sie alle aber gemeinsam haben ist die bewegung. und die heist NICHT parkour.
  8. 3:38 beim interview mit livewire.... gleiche situation, nur kennen wir sein können. den inder kennt aber niemand. einfach nur dumme vorurteile
  9. was jetzt parkour mit kampfsport zu tun hat ist mir ein rätsel... so viel wie banane und TNT... sonst ok
  10. tom deine sticheleien sind einfach nur zum kotzen. wenn es dir so kopfschmerzen bereitet dann halte dich hier raus! wenn jmd eine "dr. harvard" antwort bekommen will dann ist er hier definitiv falsch! wenn aber jmd nur die meinung anderer hören will dann kann es dir wurscht sein ob es deiner meinung richtig oder falsch ist. zum glück ist jeder anders, der eine verträgt essen vorm training der andere nicht. und wozu ziehst du hier vergleiche, obwohl du gegen vergleiche im training bist? du wiedersprichst dich immer wieder... aber dass ist man schon längst von dir gewohnt.
  11. der unterschied ist nur darin dass man sich nach nudeln und reis VOR dem training zu träge fühlt obwohl sie einem kraft geben sollten. deswegen bin ich der meinung dass man besser vor dem training nix deftiges essen sollte sondern nur bissal obst wie eine banane oder gemüse eintopf, damit der magen nicht knurrt. wenn man nachm training wieder daheim ist kann man ordentlich reinhauen. das was du gesagt hast martin stimmt, aber das kann man nicht fürs training (vorm training überhaupt) anwenden. es gibt keine kraft der welt die mich nach einem chinesen besuch zum training anspornen könnte aber es kommt eben auch auf die menge an.
  12. @ blackbird nimm nicht alles ernst was ich sage blude... nicht weinen
  13. die bulemiker machens perfekt am besten ist es vor dem training nix zu essen was lange zum verdauen braucht (nudeln, fleisch, ladidaaaa)... nimm gemüse oder obst (bananen, äpfel..) nüsse, schoko. die sind nicht lange im magen und geben dir dennoch gleich so viel power wie ein riesen menü. und das beste ist: nach dem training kannst so viel essen wie du willst. proteinreiche nahrung für muskelaufbau oder kohlenhydrate (reis, nudel, weißes brot), bist am nächsten tag fit wie ein turnschuh
  14. man kann keinen traceur "erfahren" nennen der vor jungen und unerfahrenen leuten kifft. jeder der bissal grips im kopf hat weis, dass das ein schlechtes bild auf ihn wirft und noch dazu nicht gesund ist. wenn derjenige aber später zu hause/party/etc. was kifft dann ist es seine sache. pornos sind auch nicht jugendfrei und trotzdem guckt es jeder 10 jähriger schon, das selbe gilt für drogen. keiner will drüber reden/es einsehen, aber jeder tut es trotzdem. (unter drogen stehen auch zigaretten und alkohol, ist nicht jetzt nur auf kiffen aus). mMn hängt es von der erziehung ab. die kinder/jugendliche die es tun nur um cool zu sein, haben anscheinend keine gute bildung in diesem bereich gehabt. es wurde überall (schule, internet, daheim, freunde) über drogen gesprochen und über deren auswirkungen, deswegen kann mir niemand sagen dass diese leute sich nicht mit drogen auskennen... wtf?
  15. ah schade JOo... und ich dachte schon das ist dein heißer body ich zeichne am meisten mit kohle, damit bringt man schattierungen gut rüber und die zeichnungen werden nicht so starr. probiers mal aus. ich selber hab probleme eher mit den nasen xD was die hände betrifft: da hilft kohle am meisten! mit bleistift ist es sehr schwer zu zeichnen. ah ja und schatten machen die bilder interessanter (das auge beweist es hier) und mach den nabel kleiner, er sieht hier eher wie ein krater aus btw. hab nicht gewusst dass du außer nerden auch zeichnen kannst ist echt fein

Parkour-Vienna

Gegründet im Sommer 2004. Mit tausenden registrierten Mitgliedern im Forum, ist es die größte Parkour-Plattform Österreichs und ein Grundstein der österreichischen Community.