Welcome to Parkour-Vienna

Melde dich jetzt an, um Zugriff auf alle Funktionen zu erhalten.

Auf der Suche nach freien Parkour-Trainings? => Forum-Meeting
Auf der Suche nach regelmäßigen Parkour-Kursen? => Parkour-Austria

Zu Weihnachten: Bewegung schenken! => https://www.parkour-austria.at/gutscheine

leech

Members
  • Content count

    1,712
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    15

leech last won the day on June 27 2013

leech had the most liked content!

About leech

  • Rank
    Super Member

Contact Methods

  • Website URL
    http://www.gimme10.at

Profile Information

  • Gender
    Male
  • Location
    Vienna/Munich
  • Shoes
    SI-18
  • Traceur since
    Oct '03
  1. Sascha, post mir vor allen anderen bitte die Aussagen die ich getroffen haben soll die deinen Spirit untergraben und schlecht-reden. Das was ihr beiden hier macht ist ein verkehrtes Spiel, das einzige was ich ausdrücken wollte mit dem Post ist dass ichs schade finde, und dann werd ich angegriffen wieso ich euch auf die Beine pinkel.. ..du hast gemeint von wegen freie Meinungsäußerung, und jetzt werd ich selber dafür gestraft? Hör auf mir auch die ganze Zeit zu unterstellen dass ich im Internet nicht in der Lage bin zu kommunizieren - damit gibts du alles ab und flüchtest von der Konversation. Du sagst ich bin hier kein Opfer und ich werd aber von euch beiden grundlos angemacht? So unglaublich verlogen. Und kein anderer hier traut sich zu posten und was dazu zu schreiben.
  2. Kindergarten. Wenn ihr die Worte nicht versteht, kann ich nichts mehr dazu sagen. Ich bitte jene die hier noch im Forum das Thema mitverfolgt haben bestimmtes mal klarzustellen. Ich werd hier schon wieder unnötig in die Ecke gedrängt. Ich werd mich hier nicht rechtfertigen, für etwas was ich nicht gemacht habe. Extrem schade hier. Ehrlich mal, das ist nicht fair Leute.
  3. Nochmal Sascha, du liest nicht richtig. Weder Martin, Tom noch meine Wenigkeit haben deine Person angegriffen, wie ich schon erwähnt habe - uns interessiert es nicht, dich anzugreifen. Jedoch fühlst du dich in die Ecke gedrängt, so wirkts zumindest. Wenn du das Event verteidigen willst, ist doch schön, aber keiner greift das Event an. Plus, verdreh den Leuten nicht die Wörter im Mund um, sowas ist nicht wirklich förderlich in so einem Gespräch. Ich hab dir gesagt dass du die Dinge nicht vergleichen kannst, und schon springst du aus der Konversation raus. Aus der psychologischen Sicht sah es so aus als würdest du es mit deinem Leben verteidigen, uns versuchen Recht zu machen dass das Event stattfinden darf/soll/wird, dass Roland kein Problem damit hat wenn Leute traurig/enttäuscht sind..lauter Rechtfertigungen für NICHTS und NIEMANDEN. Keiner hier, will sowas hören. Entweder man diskutiert auf einer argumentativen Ebene über das Thema , oder man bewirft sich mit Schlamm weil der eine glaubt dass jeder ihm/seinen Leuten schaden will. Sowas nervt und entmutigt eine gscheite Diskussion weiter zu führen. Wenn sowas öfter passiert, dann braucht man sich nicht wundern wieso man nimmer gern mit Leuten redet.
  4. Mauern? Die Hauswände sollten trotzdem noch Tabu sein für die Leute, oder?
  5. Sascha, Birnen und Stühle. Kein Vergleich. Es wirkt als würdest du dich angegriffen fühlen. Niemanden interessiert das, niemand will hier irgendwem auf die Füße steigen. Doch du argumentierst mit Kraftwörtern und unterschwelligen Unterstellungen. Nicht gesund. Competition hin oder her. Fakt ist, nimms dir nicht zu sehr Herzen dass es Menschen gibt, die anders denken.
  6. Dein Post macht absolut keinen Sinn.
  7. Ich bin ziemlich enttäuscht und traurig von jene die das ganze auf die Beine gestellt haben. Mehr brauch und will ich gar nicht dazu sagen.
  8. "für Missionierungszwecke missbraucht" Missionierung? Wo steht da was von Bekehrungen und Missionierung? Wo steht da was von Zwang und Pflicht und Druck und Respektlosigkeit? Lieber mit Religion/Glaube - anstatt mit einem kommerziellen pseudo Bio-Energydrink Müll. Ist doch jedem seine eigene Sache, ob er zuhören möchte oder net. Aber Parkour hat für verdammt viele Menschen einen Bezug und eine starke Verbindung zum Glauben an Gott, genau so auch für mich. So ein Thema darf man gar nicht in einen Topf mit allen anderen "Ohje, sie bringen das mit Parkour in Verbindung"-Aussagen setzen - zumindest net für die Allgemeinheit, aber subjektiv, rein nur subjektiv. @Amoe, und dir wurde bei der Beschreibung schlecht? Du hast sehr wahrscheinlich was schlechtes gegessen, kann das sein? Leute die voreilig ihren Senf mit Kraftwörtern teilen möchten sind mir auch ungeheuer. Was steht in der Beschreibung dass deiner Meinung nach dem Image von Parkour schadet? Oder auf irgendeine Art und Weise in den Dreck zieht, deine Eltern beleidigt, deine Haustiere verbrennt oder dein Haus niederreißt, where is the problem?
  9. FPÖ. HAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHA, wer hat nochmal gesagt Narzis sind intelligent?
  10. Wie ich das Video halte hab ich auf FB mal kundgetan Zum Inhalt. TAUGT! Solche Videos motivieren, die Musik ist passend, sehr angenehmer Flow durch das ganze Video, die Wiederholungen haben gar nicht gestört sondern haben uns deine Techniken auf eine hervorragende Art und Weise präsentiert. Die Leichtigkeit mit der du dich mittlerweile (zumindest ersichtlich) durch die Welt bewegst ist für mich sehr beeindruckend, vor allem wenn ich an meine Anfänge vor 10 Jahren denke, und mir deine Techniken heute anschau - dann krieg ich einfach nur Gänsehaut. Du wirst es in letzter Zeit oft mitbekommen haben, es wird da und dort in Hintern gekrochen und der Schleim geschissen, aber mein Ausdruck ist rein emotional Ich freu mich immer wieder Menschen wie dich kennenzulernen, die frei wirken, sich frei bewegen, selbstständig handeln, nicht aufgeben, sehr viel Respekt vor dem Gegebenen haben und nie aufhören an sich zu arbeiten. Diese Werte zeigst du mir mit deinem Training und deiner Motivation. Zu deinen Bewegungen. Bleib dabei Mann! Nutz deine Kraft aus und bleib mit deinem Rücken angespannt, deine Anläufe und Absprünge schauen verdammt sauber und kontrolliert aus! Wenn du in der Luft fliegst, verlier deine Spannung nicht, denk daran stark zu bleiben und stark zu sein. Deine Landungen müssen die gleiche Qualität erbringen wie deine Absprünge, wenn nicht sogar noch sauberer Also, Rückenspannung. Rolle wirkt sehr angenehm wenn ich dir zuschaue, versuch dir anzugewöhnen deine Beine AN deinem Körper zu lassen und sie NICHT zu bewegen oder WEG zu platzieren. Das ist total wichtig, du musst aus der Rolle genau so aufstehen, wie du reingegangen bist. Wie du bei der einen Rolle am Anfang sehen kannst stehst du mit gestrecktem Bein auf, das ist ein großes Problem bei sehr vielen. Das nimmt dir Speed, das nimmt dir auch beim Aufstehen den Schwung. Wie du sehen kannst, meine Beine zieh ich an, lass ich dran, und so steh ich auch auf. Zack, Bum, fertig. Alles in allem bin ich sehr beeindruckt. Bravo.
  11. Robert könnte ohne Probleme..aber so richtig, ohne Probleme... die Hauptrolle in der Spielverfilmung von Duke Nukem spielen. Hoffe ihr hattet Spaß
  12. Hm. Ich fand die Marketingseite sehr interessant. Aber was sie über Athleten reden ist blabla, RedBull hat Interessen - die sind sicher nicht der Tod aller Athleten - und die Entscheidung liegt am Ende des Tages immer beim Ausführenden. Schade, hätte die Doku gern von ARTE gesehen. Subjektiv triffts echt gut.
  13. Weltklasse Video!
  14. Den Kinder gehört der Park. Rücksicht ist in Parkour selbstverständlich. Wer keine Rücksicht nimmt und respektlos ist, trainiert sowieso kein Parkour. Also würd ein "Traceur" auch niemals rücksichtslos sein

Parkour-Vienna

Gegründet im Sommer 2004. Mit tausenden registrierten Mitgliedern im Forum, ist es die größte Parkour-Plattform Österreichs und ein Grundstein der österreichischen Community.