Welcome to Parkour-Vienna

Melde dich jetzt an, um Zugriff auf alle Funktionen zu erhalten. Einmal registriert und angemeldet, kannst du auf dieser Seite Beiträge schreiben und aktiv an der Community teilnehmen. 
Angemeldete Benutzer sehen diese Message nicht.


Auf der Suche nach freien Parkour-Trainings? => Forum-Meeting
Auf der Suche nach regelmäßigen Parkour-Kursen? => Parkour-Austria

alalu

Members
  • Content count

    11
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    5

alalu last won the day on September 13

alalu had the most liked content!

1 Follower

About alalu

  • Rank
    Member

Profile Information

  • Gender
    Female
  • Location
    Vienna
  • Traceur since
    2015
  1. Bin jetzt nach dieser madness hundemüde und es fühlt sich an als hätte ich hundert Stunden trainiert. Wuff! So ne Mutation is eben anstrengend. Danke an @Laura und Max!
  2. Danke für zu gut besuchte balance madness @Flo G (; mit Gespenst das das Gesicht verloren hat
  3. Endlich nachgereicht hiermit bild vom 7. September, Marcs Core madness.(Glaub ich zumindest verlasst euch nicht 100% aufs datum)
  4. (Ich bräucht was mit halbwegs schneller Anbindung zum Karlsplatz ) Gegenvorschlag HdM
  5. Thx fürs Foto. ^^ @posti War eine super madness danke an @Juu auch fürs Aufrechterhalten des Schwimmkults. (: that's mad.
  6. Hier das Bild der heutigen Stufenmadness, danke an @Flo G fürs halten. ich fühle mich wie neugeboren.(; Extra feature heute : Bildanalyse! Wie klar zu erkennen ist stellt die Aufstellung der Protagonisten eine Wiedergeburt dar. Weiters spielt sie auf die unhygienischen Geburten im 18. Jahrhundert an, bei denen Frauen auch oft ums Leben kamen. Diese gesellschaftskritische Aussage wird unterstützt durch den Ort, den Schmutz. Jedoch werden auch die schönen Seiten einer Geburt hervorgehoben, durch die leuchtenden Augen der Gebärenden Personen, die auf den allgemein bekannten Spruch, die Augen einer Schwangeren würden strahlen anspielen. Das grüne Glühen im Hintergrund symbolisiert Reinheit und Natürlichkeit. Natürlich wurde das Bild in hohen Gefilden geschossen um den erhebenden Moment eines gerade beginnenden Lebens hervorzuheben. Ein wichtiger Aspekt den man nicht vergessen darf sind die Fotobombing-Experten, die es doch tatsächlich geachafft haben, sich mitten in den Geburtskanal zu schummeln. Wenn ich die mal treffe muss ich sie echt beglückwünschen...Alles in diesem Bild hat eine Bedeutung, und es ist seehr facettenreich sogar wir haben nach 5 Minuten immer noch Neues entdeckt. Beispielsweise die heulende Luna ganz rechts, wie sie das Schreien eines Neugeborenen imitiert...alles logisch oder? Leute, so sind Wimmelbilder entstanden... Kruta wars.
  7. Danke für die Fotos und fürs organisieren natürlich auch! Super dass es diese jams gibt.
  8. Für mich wärs auch gut, wenns am 29. is... (: und Bratislava fände ich sehr cool. Mal was neues und die Leute von da besuchen uns ja auch immer.
  9. Liebe Leute, Von 9. bis 11.September findet am Karlsplatz das Buskers Festival statt. Falls jemand von euch das Pflaster Spektakel aus Linz kennt, genau sowas ist das auch, nur viel kleiner, und wird organisiert von lauter ehrenamtlichen Helfern, denen es einfach am Herzen liegt, Straßenkunst zu fördern. Sie können es sich auch nicht leisten viel Geld auszugeben um zu plakatieren, deswegen ist das Ganze nicht so bekannt und wird mehr oder weniger über Mundpropaganda bekannt gemacht. Es ist aber einfach ein ziemlich lässiges Event und wer Zeit hat, wäre toll wenn ihr vorbeischaut. (: Es gibt auch keinen Eintritt, sondern die Bezahlung aller artists basiert auf dem Prinzip von Hutgeld, das am Ende einer Vorstellung eingesammelt wird, wo jeder soviel geben kann wie es ihm wert ist. (Was ich schon auch ziemlich toll finde) Von Akrobatik über Jonglage, Clowns, Tanz, allgemein Zirkuskünste und natürlich Straßenmusik gibts da alles und es is einfach eine coole Sache, also wer Zeit und Lust hat, schaut vorbei! Thx for reading. Das ist übrigens eine Melone auf einer Melone...
  10. ich weiß, sehr spät, aber auch feuerwache.
  11. @Flo G Danke fürs Foto (: Wollte nochmal sagen zur gestrigen madness dass ich die neuen Ideen grundsätzlich cool fand auch mal zum ausprobieren. Auch das Selbsteinschätzungsprinzip, wieviel man macht von einer Übung find ich gut, nur is es bei mir so, dass ich schon motivierter bin, wenn ich Übungen mit anderen gemeinsam mache, da is sicher auch ein bisschen mit anderem vergleichen dabei schätze ich... Aber kruta dass es mal was neues war danke. (: und ich hab auf jeden Fall Muskelkater.xP

Parkour-Vienna

Gegründet im Sommer 2004. Mit tausenden registrierten Mitgliedern im Forum, ist es die größte Parkour-Plattform Österreichs und ein Grundstein der österreichischen Community.