Welcome to Parkour-Vienna

Auf der Suche nach freien Parkour-Trainings? => Forum-Meeting
Auf der Suche nach regelmäßigen Parkour-Kursen? => Parkour-Austria

Search the Community: Showing results for tags 'app'.



More search options

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Categories

  • Parkour Haupt-Artikel
  • Parkour-Artikel

Forum

  • Parkour
    • Parkour-Vienna
    • Parkour-Philosophie
    • Parkour-Locations
    • Techniken und Bewegungen
    • Traceur sucht Traceur
    • Videos & Bilder
    • Gesundheit, Ernährung und Verletzungen
    • Traceur Development
    • Equipment
    • Off-Topic
  • Forum-Meeting
    • Forum-Meeting Diskussion
  • Parkour-News
    • Parkour-News
    • Parkour-Videos
  • Feedback
    • Parkour-Vienna Feedback

Calendars

  • Community Calendar

Marker Groups

  • Spots
  • Members
  • Forum-Meeting
  • Parkour Spot Finder

Found 6 results

  1. Hey! Ich bin ja momentan wegen einem geprellten finger (inklusive scheinbar gscheit beleidigtem gelenk) sportlich ziemlich eingeschränkt - was mich eh unendlich nervt... deswegen hab ich zumindest wieder angefangen öfter laufen zu gehen. eine freundin von mir hat mich da auf eine ziemlich coole lauf-app aufmerksam gemacht: "Zombies, Run!" das ganze ist so eine art hörbuch fürs laufen mit einer geschichte, bei der man selbst die hauptrolle spielt. es gibt unterschiedliche missionen die meist so um die 35 minuten dauern. in dieser zeit werden während dem laufen immer wieder szenen eingespielt und dazwischen hat man entweder seine ruhe oder kann musik hören. die hintergrundgeschichte ist ganz klassisch zombie-apokalypse: überall sind zombies und du bist als "runner number five" unterwegs um items zu sammeln und nach abel-township zu bringen, menschen zu retten, etc. eine szene besteht dann zum beispiel aus einem funkspruch, bei dem dir gesagt wird, dass du in das verlassene krankenhaus musst um ganz dringend irgendwelche erste-hilfe-sachen zu finden oder dass gerade eine gruppe zombies hinter dir aufgetaucht ist und du jetzt so schnell laufen musst, wie die nur kannst etc. ich hab das jetzt einmal ausprobiert. für ein fazit reichts noch nicht, aber hier einmal mein erster eindruck: positiv: - man wird nie aufgefordert die richtung zu wechseln, stehen zu bleiben oder einen bestimmten weg zu nehmen. - man kann sein eigenes tempo und seine eigene route laufen. auch die items sammelt man wortwörtlich "im vorbeilaufen" ein - man muss nichts am display herumdrücken oder so. das läuft alles nebenbei - die app gibts seit kurzem gratis! (gibt aber auch eine bessere version, für die man zahlen muss) - es ist einfach uuur motivierend, wenn man auf einmal einen "funkspruch" bekommst, dass da grad ein ur schneller zombie hinter dir her ist und du jetzt um dein leben laufen musst - die story fand ich bis jetzt auch ganz cool (hab aber erst eine mission gemacht) - es gibt die funktion "zombie chase" - bei der gibts eben so kurze sprint-phase in denen du aufgefordert wirst besonders schnell zu laufen. die funktion kann deaktiviert werden - die items, die man am weg eingesammelt hat, kann man danach dafür verwenden um in abel township neue siedlungen, wachtürme etc. zu bauen - abgesehen von diesen missionen gibts noch einige andere features, die ich aber bis jetzt noch nicht ausprobiert habe negativ: - laut den online-kritiken ist die app (noch?) sehr bugy - kann ich bis jetzt nicht bestätigen, möglicherweise gabs da ein update oder wirds noch eines geben? - die gratis-app hat natürlich ein paar einschränkungen, die ersten vier missionen sind gratis und ab dann wird jede woche nur eine neue mission freigeschaltet - da meine erwartungen an die app ehrlich gesagt seeehr hoch waren, war ich dann ein bisschen enttäuscht, weil die "szenen" doch eher kurz gehalten sind und man eigentlich den großteil der zeit "normal" mit seiner playlist läuft jo, vielleicht ist das ja etwas für den/die eineN oder andereN
  2. Sup everyone, this is Jose Anzola from Venezuela Ive been following this forum for a while learning bit by bit as im still a beginner on all this... But this time i decided to leave my grain of sand sharing with all a game i developed inspired in Parkour and of course inspired by this community! I hope you guys like it, I've spent months developing it, doing the graphics, coding,musics and all stuff myself... Its not a masterpiece, but its good for killing some time some days!Id really appreciate if you could Rate it on the game stores, it helps it bump up, leaving good stars and comment! If you have any ideas how to improve it, let me know! its all about improving the game that emulates the passion we all have here! Also if you could help sharing with your friends, would be awesome! Parkour Cat [iOS & Android] [FREE to Download] # iOS AppStore:https://itunes.apple.com/us/app/parkour-cat/id957245991?mt=8 # Android PlayStore:https://play.google.com/store/apps/details?id=com.joseanzola.parkourcat
  3. Hellö! Also, der liebe Herr Dominik Süß hat seine Android App endlich fertig! Dabei geht es um eine Weltkarte wo man Trainingsspots finden und auch selbst hinzufügen kann. Alles mit Bilder und Beschreibungen! Man kann auch Gruppen bilden und nachschauen wo seine Trainings-Buddies gerade unterwegs sind und sie dann stören wenn sie mal alleine trainieren wollen Derzeit leider nur für Android Geräte, aber soweit ich weiß hat sich jemand angeboten die iOS Verion zu machen, also wahrscheinlich bald? Vielleicht? Hoffentlich? Najo, jedenfalls ist hier der Link: Parkour Spot Finder https://play.google.com/store/apps/details?id=com.trumpstuff.spotfinder&hl=de Es gibt NOCH nicht allzu viele Spots deshalb schön brav hinzufügen!
  4. "Parkour Spot Finder ist die perfekte App für unterwegs! Finde die besten Parkour Spots in deiner Nähe und füge selbst deine Lieblingsspots hinzu. Bilde neue Gruppen oder trete bestehenden Gruppen bei um zu sehen wo deine Freunde gerade trainieren. Der Zufallsgenerator schlägt dir einen zufälligen Spot vor, wenn du selbst nicht weißt wohin. Egal wo du auf der Welt bist, der Parkour Spot Finder wird dich immer zu den besten Spots bringen!" So zumindest die Beschreibung der "Parkour Spot Finder" Applikation, aus dem Google Play-Store (für Android Smartphones). Hier handelt es sich allerdings nicht um irgendeine App, sondern um eine Kreation aus der Community, für die Community. Über drei Monate Entwicklung stecken darin und obwohl diese App erst seit 10 Tagen online ist, wurden von 100 aktiven Nutzern bereits 63 Spots in Europa, Nord-, Südamerika, Afrika und Australien hinzugefügt! Dahinter stecken unsere regelmässigen Forum-Meeting Teilnehmer Dominik Süß und unterstützend sein PR-Berater und partner in crime, Cata Palagic. Via Google-Maps kann man damit also nicht nur in Wien, sondern weltweit Spots entdecken. Mit Features wie "closest Spot" oder "random Spot" sind Trainings selbst in fremden Regionen kein Problem mehr. Zukünftig sollen auch noch Features wie z.B. eine Gruppen-Funktion folgen, womit Mitglieder anderen mitteilen können, wo gerade trainiert wird. Eine iOS-Version für iPhones ist auch bereits in der Mache, bis zur Fertigstellung kann es hier allerdings noch ein wenig dauern. Es handelt sich hier um ein ambitioniertes Projekt und falls Ihr euch weitere Features wünscht (oder einfach nur Feedback geben wollt), nur her damit. Hier geht's zur App Screenshots:
  5. Hi Leute, ich hoffe ich poste das am richtigen Ort. Ich habe mich selbst ein bisschen nach Parkour Apps umgesehen. Ich wollt nur mal nachfragen, ob jemand bessere Empfehlungen hat? Vermutlich werd ich den PKSpotter verwenden, bin aber gerne offen für weitere Vorschläge. Man merkt, ich bin selbst IPhone User. Meine Wünsche an die App wären gewesen: Interaktive Spotmap Selbstgestaltet, User können einmelden, bewerten, Kommentare abgeben Übersichtliche und komplette Map (Fast alle Apps haben in Wien kaum, oder gar keine Spots)Hätte mich gefreut einchecken zu können, damit man sieht, wo gerade was los ist, oder das man sich selbst als GPS Signal anderen anbietet.Lernabschnitt Erklärungen zu den Tricks/Moves -> Katze,... als Video oder FotoExtra - Erfolge/Herausforderungen/Freischaltungen Wenn man sich z.B.: mit den Sprüngen nach oben arbeitet -> Präzisionssprung -> Präzisionssprung auf Kante -> KatzeExtra - Aufwärmen/Stretchen Hätte mich sehr gefreut, wenn man irgendwo auf Start gedrückt hätte und ein bisschen Stretching Übungen angeboten hätte Apple(IOS) Parkour LITE - Gratis, Parkour Pro Vollversion ~ € 3 Spotmap, Friends, Challenges, Postmöglichkeit, Stretch Timer, Groups + Viele Funktionen, zahlt sich aber erst aus wenn mehrere in Wien mitziehen. - Stürzt öfter mal ab Freespot - Gratis Spotmap (Neue Spots können nur vor Ort gesetzt werden, derzeit nix in Wien), Sportartenübergreifend (Skaten, Biken, Parkour...) PKSpotter LITE - Gratis, PKSpotter ~€ 1,20 Spotmap (kaum Wiener Spots), Videopostfunktion, Meetsup Funktion + Spotmap Mega übersichtlich! - Wenig Funktionen, vor allem im LITE Mode attag.me - Gratis Sportartenspezifische Spotmap (Keine Spots in Wien & Man kann Spots nicht löschen) - Zu Wenig Funktionen Andorid: http://trumbstuff.bugs3.com/index.php?page=psf
  6. Morgen! So, here's the deal: Dominik Süß hat ne verdammt geile App gemacht, die man sich gratis (natürlich) herunterladen kann! Das coole daran ist, dass man seine Eigenen Spots vorschlagen kann die dann hinzugefügt werden können. Mit der random Funktion kann man sich leichter entscheiden wo man morgen trainieren gehen kann. Die App ist noch sehr frisch aber dennoch AWESOME! Features: Spots in seiner Nähe findenRandom Spot Finder™Eigene Spots eingebenDirekte Verbindung zum ForumGeplant:Bilder für SpotsLINK ZUR APP (bald im Play Store erhältlich): http://trumpstuff.bugs3.com/index.php?page=psf Viel Spaß damit und brav am Trainieren bleiben!

Parkour-Vienna

Gegründet im Sommer 2004. Mit tausenden registrierten Mitgliedern im Forum, ist es die größte Parkour-Plattform Österreichs und ein Grundstein der österreichischen Community.