Welcome to Parkour-Vienna

Auf der Suche nach freien Parkour-Trainings? => Forum-Meeting
Auf der Suche nach regelmäßigen Parkour-Kursen? => Parkour-Austria

Search the Community: Showing results for tags 'vienna'.



More search options

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Categories

  • Parkour Haupt-Artikel
  • Parkour-Artikel

Forum

  • Parkour
    • Parkour-Vienna
    • Parkour-Philosophie
    • Parkour-Locations
    • Techniken und Bewegungen
    • Traceur sucht Traceur
    • Videos & Bilder
    • Gesundheit, Ernährung und Verletzungen
    • Traceur Development
    • Equipment
    • Off-Topic
  • Forum-Meeting
    • Forum-Meeting Diskussion
  • Parkour-News
    • Parkour-News
    • Parkour-Videos
  • Feedback
    • Parkour-Vienna Feedback

Calendars

  • Community Calendar

Marker Groups

  • Spots
  • Members
  • Forum-Meeting
  • Parkour Spot Finder

Found 10 results

  1. Der Winter geht um! Der Himmel ist dunkel, die Tage sind kürzer, und die meisten Menschen verkriechen sich vor der Kälte! Doch auch viele begrüßen die Kälte mit offenen Armen, mit Bewegung und Spaß! Mit dem Parkour & Freerunning Winter Jam 2018/19! Trainingsspot: Kurpark Oberlaa: Nordeingang (von U1 Reumannplatz mit dem Bus 68A oder 68B bis "Filmteichstraße"). Wir beginnen beim üblichen "Hauptspot". https://www.parkour-vienna.at/community/membermap/markers/marker/43-oberlaa/ Eckdaten: Parkour und Freerunning Winter Jam Samstag, 02.02.2019, Wien Oberlaa. - 12:00 Treffpunkt @Oberlaa: Nordeingang - 12:30 Aufwärmen und Gruppenbild - 13:00 freies Training - 16:00 gemeinsames Essen im Laa Restaurant & Bar: Laaer-Berg-Straßer 43, 1100 Wien - 19:00 After Jam Hallentraining im Sigmund Freud-Gymnasium: Wohlmutstraße 3, 1020 Wien Alle Teilnehmer des After Jam Hallentrainings bringen bitte den Hallenvertrag ausgedruckt und unterschrieben mit! Teilnehmer unter 18 Jahren müssen den Vertrag von einem Erziehungsberechtigten unterschreiben lassen! DOWNLOADLINK FÜR DEN VERTRAG Winter is here! The sky is dark, the days are short, and most people take shelter from the cold! But there are the ones who welcome the cold with open arms, with movement and fun! With the Parkour & Freerunning Winter Jam 2018/19! Trainingsspot: Kurpark Oberlaa: Nordeingang (from U1 Reumannplatz take the Bus 68A or 68B until "Filmteichstraße"). https://www.parkour-vienna.at/community/membermap/markers/marker/43-oberlaa/ Timeline: Parkour und Freerunning Winter Jam Saturday, 02.02.2019, Vienna Oberlaa. - 12:00 Meetup/Come2gether @Oberlaa: Nordeingang - 12:30 warmup - 13:00 individual training - 16:00 have a lundi (lunch/dinner) together at Laa Restaurant & Bar: Laaer-Berg-Straße 43, 1100 Wien - 19:00 After Jam Indoor-Training at Sigmund Freud-Gymnasium: Wohlmutstraße 3, 1020 Vienna All attendees of the After Jam Training must print out and sign the agreement! Attendees under 18 years old must bring an agreement signed by their parents or other legal guardians! DOWNLOADLINK FOR THE AGREEMENT
  2. until
    Der Winter geht um! Der Himmel ist dunkel, die Tage sind kürzer, und die meisten Menschen verkriechen sich vor der Kälte! Doch auch viele begrüßen die Kälte mit offenen Armen, mit Bewegung und Spaß! Mit dem Parkour & Freerunning Winter Jam 2018/19! Trainingsspot: Kurpark Oberlaa: Nordeingang (von U1 Reumannplatz mit dem Bus 68A oder 68B bis "Filmteichstraße"). Wir beginnen beim üblichen "Hauptspot". https://www.parkour-vienna.at/community/membermap/markers/marker/43-oberlaa/ Eckdaten: Parkour und Freerunning Winter Jam Samstag, 02.02.2019, Wien Oberlaa. - 12:00 Treffpunkt @Oberlaa: Nordeingang - 12:30 Aufwärmen und Gruppenbild - 13:00 freies Training - 16:00 gemeinsames Essen im Laa Restaurant & Bar: Laaer-Berg-Straße 43, 1100 Wien - 19:00 After Jam Hallentraining im Sigmund Freud-Gymnasium: Wohlmutstraße 3, 1020 Wien Alle Teilnehmer des After Jam Hallentrainings bringen bitte den Hallenvertrag ausgedruckt und unterschrieben mit! Teilnehmer unter 18 Jahren müssen den Vertrag von einem Erziehungsberechtigten unterschreiben lassen! DOWNLOADLINK FÜR DEN VERTRAG Winter is here! The sky is dark, the days are short, and most people take shelter from the cold! But there are the ones who welcome the cold with open arms, with movement and fun! With the Parkour & Freerunning Winter Jam 2018/19! Trainingsspot: Kurpark Oberlaa: Nordeingang (from U1 Reumannplatz take the Bus 68A or 68B until "Filmteichstraße"). https://www.parkour-vienna.at/community/membermap/markers/marker/43-oberlaa/ Timeline: Parkour und Freerunning Winter Jam Saturday, 02.02.2019, Vienna Oberlaa. - 12:00 Meetup/Come2gether @Oberlaa: Nordeingang - 12:30 warmup - 13:00 individual training - 16:00 have a lundi (lunch/dinner) together at Laa Restaurant & Bar: Laaer-Berg-Straße 43, 1100 Wien - 19:00 After Jam Indoor-Training at Sigmund Freud-Gymnasium: Wohlmutstraße 3, 1020 Vienna All attendees of the After Jam Training must print out and sign the agreement! Attendees under 18 years old must bring an agreement signed by their parents or other legal guardians! DOWNLOADLINK FOR THE AGREEMENT
  3. Dies ist eine Zusammenfassung der Studienlage zum Thema Parkour/Freerunning und soll die Recherche für zukünftige wissenschaftliche Arbeiten erleichtern. Wissenschaft kann immer nur den aktuell bekannten Wissenstand darstellen, daher kann dieses gesammelte Wissen als Ausgangspunkt für die Zukunft gesehen werden. Momentan deckt die Studienlage Bereiche wie Gesundheit, Verletzungsrisiko, Soziale/Kulturelle Strukturen, Wahrnehmung und Architektur ab. Wir sind gespannt was noch erforscht wird. Der Artikel wird immer wieder aktualisiert, wenn es Neuigkeiten gibt. Es wurden alle Studien die kostenlos verfügbar sind eingebunden. Bei manchen ist nur das Abstract beigefügt, jedoch sind diese oft über universitäre Netzwerke verfügbar - Bei weiteren Fragen bitte persönlich melden. Bitte gebt auch bescheid, falls ihr weitere gute Studien kennt/besitzt. Am Besten PN an mich, sodass ich sie einfügen kann. Motorik / Technik Ground reaction forces and loading rates associated with parkour and traditional drop landing techniques (Ground reaction forces) -> Bodenreaktionskraft wird von unterschiedlichen Sportlern gemessen. Es stellte sich heraus, dass Prezisionssprunglandung und Rolle weniger Boden-Reaktions-Kraft also Traditionelle Landungen (Mit Fersen Kontakt) erzeugen A Comparison of the Habitual Landing Strategies from Differing Drop Heights of Parkour Practitioners (Traceurs) and Recreationally Trained Individuals(Comparison of habitual landing strategies ) -> Unterschiedliche Landetechniken werden über Bodenreaktionskraft, Lautstärke, Zeit bis Maximales Gewicht übertragen wurde,... überprüft Performance characteristics of Parkour practitioners: Who are the traceurs? (Who are the traceurs) -> Es wurde in der französischen Community überprüft wer hauptsächlich Parkour ausübt (Alter, Geschlecht,...), wie oft sie durchschnittlich trainieren in der Woche und wie unterschiedliche Sprungtechniken im Vergleich zu anderen Sprungsportarten abschneiden. Evidence of dynamic postural control performance in parkour landing (Postural Control) -> Parkour tranierte Person haben eine bessere Voraktivierung der Rumpfmuskulatur bei einer Landung, als eine untrainierte Personen Biomechanics of Parkour: The Vertical Wall-Run Technique (Wall Run) -> Video- und Kraftmessplattenanalyse der Wall-Run Technik. Höhengenerierung mit Fußaufsatz an Wand. Parkour: Measurement of energetic and morphophysiological metabolism in it's partitioner (Energetic) -> Antroprometrische Daten und Ausdauertestungen (z.B. Laktatmessungen) Physical Fitness Profile of Le Parkour Practitioners (Fitness Profil) -> 13 Männliche Athleten getestet. Antroprometrische Daten und Sportmotorik Sportmotorik Parkour (SIMON_Dominik_Masterarbeit Sportmotorik Parkour.pdf) -> Masterarbeit von @Dominik Simon . Antroprometrische Daten, Trainings Daten und Sportmotorik Verletzungsrisiko Injury Rates von 150 New Zealand Traceurs (Website Umfrage in Neuseeland 2013) -> Es wurde befragt wie oft sich Personen die Parkour ausüben verletzten, wo genau und was sie als Grund dafür angeben Parkour – „Kunst der Fortbewegung“ und ihr Verletzungsrisiko (Verletzungsrisiko Thieme) -> Ein Online Fragebogen wurde in Deutschland erhoben. Versucht wurde das Verletzungsrisiko bei Parkour einzuschätzen. Parkour One - Trust (Trust PK One) -> Verletzungsrisiko in Parkour One Einheiten von 2009-2016 Wahrnehmung /Architektur When walls are no longer barriers: perception of wall height in parkour (Perception Wallsize) -> Veränderung der Wahrnehmung von Objekten (z.B. Mauern bei Überwindung) Tracing the Path of Power through the Fluidity of Freedom: The Art of Parkour in Challenging the Relationship of Architecture and the Body and Rethinking the Discursive Limits of the City (Tracing the Path) -> Philosophie Doktorarbeit über Urbanlife und den Bezug von Traceur zu Architectur PARKOUR: CREATING LOOSE SPACES? (Parkour - Creating Loose Space) -> In zwei Finnischen Städten wurden Traceure zum Thema Urban public spaces und das Bewegen in diesen befragt Everyday aesthetics in action: Parkour eyes and the beauty of concrete walls (Parkour Eyes) -> Finnische Studie über urbane Landschaften und die Wahrnehmung dessen Sozial / Kultur Playing with fear: parkour and the mobility of emotion (Playing with fear) -> Parkour - Umgang mit Angst Personality, self-efficacy and risk-taking in parkour (free-running) (Personality, seld-efficacy and risk-taking in Parkour) -> Psychologische Analyse von Parkourausübenden Le Parkour – Entstehung und Entwicklung einer Trendsportart (Le-Parkour) -> Analyse der Sportart Parkour Sozial / Kultur - Österreich Parkour in Wien (Parkour Vienna Artikel ->PDF: Parkour in Wien) -> Interviews und Beobachtung: Tiefer Einblick in die Parkour-Vienna Community Freerunning - Sportbiographien und Beweggründe von Teilnehmern des USI-Kurses "Freestyle-Moves" sowie von Mitgliedern des Vereins "Ape Connection" (Sportbiographie Ape Connection) -> Analyse Usi Kurs "Freestyle Moves" „Be strong to be useful“ - Beweggründe, Selbstverständnis und Vermittlungskonzepte von Instruktoren in Parkour“ (Beweggründe, Selbstverständnis und Vermittlungskonzepte von Instruktoren in Parkour) -> Interviews von Österreichischen Parkour/Freerunning TrainerInnen Eine weiter Liste zu finden unter: https://parkouredu.org/parkour-research-vault/
  4. Hey, Ich und mein Bruder besuchen in circa einer woche für 6 tage Verwandte in Wien. Wir bzw ich wollte mich mal nach guten locations im 23 Bezirk erkundigen. Vielleicht hat ja jemand eine gute empfehlung. Danke schonmal im Vorraus
  5. Hallo zusammen, wo solls denn kommenden Sonntag hingehen? Da wir am 01.11. ja schon den Falljam beim HDM haben müssen wir da glaub ich nicht nochmal hin. Bei wenigen Leuten: Andipark od. Schwendermarkt? sonst: Donauinsel od. Ziegelpark? Wenn ihr bessere Vorschläge oder Vorlieben habt nur raus damit! PS: noch schaut die Wetterprognose ganz gut aus =D
  6. Hab mir gerade zufälligerweise das Barcelona-Video von Storm angesehen und mich über die Views gewundert: Ist ein Top-Video mit weltbekannten Athleten, viel Budget dahinter und einem Profi-Kamerateam => 220k Views Im Gegensatz dazu das "We run insane" Projekt vom Sommer 2012 (pre-Pneumo Zeiten, sniff): Ist ein 720p Pixelmatsch mit (verhältnismässig bzw. gerade 2012) unbekannten Leuten, null Budget (literally) und Amateur-Kameraleuten => 300k Views Hat mich gerade echt verwundert, da hinter Storror und deren Leuten ja eine extreme Menge an Fanboys stehen, die das gscheit pushen... das "We run insane" Video ging also wirklich viral und hat gscheit abgehoben und das scheinbar weit ausserhalb der Parkour/Freerunning-only Szene (was ein bisschen mein Ziel war)... freut mich, dass so ein 2-Tages Fun-Projekt solchen Anspruch gefunden hat Imho Zeit für einen FullHD re-cut (das Roh-Material liegt ja in wesentlich besserer Qualität vor, als auf Youtube zu sehen)
  7. Es tut mir leid manche enttäuschen zu müssen, aber die Drag-Queen-Vienna Aktion war nur unser Aprilscherz . Wir hoffen, dass alle damit einen amüsanten Start in den Frühling 2013 haben. Passt auf euch auf! Danke nochmal an unsere Mitglieder Mokka und Käthe, die mir beim Erstellen dieses April-Scherz Bildes behilflich waren
  8. Yes! Es ist soweit! Ihr habt zwar vielleicht nicht darauf gewartet, jedoch werdet ihr dafür noch umso mehr überrascht sein. Parkour-Vienna lädt ein zum Ersten Fotowettbewerb Was? Wieso ein Fotowettbewerb? Was hab ich davon, werdet ihr euch nun vermutlich fragen. Erstens wollen wir hiermit eure Kreativität testen! Zweitens, weil es Spaß macht! Und drittens…und das ist vielleicht noch ein zusätzlicher Anreiz….Gibt es etwas zu Gewinnen. Ja ihr habt richtig gehört! Etwas zu GEWINNEN! Zwar eine brandneue Hose von Être-Fort Grau (XXL) im Wert von 89€ (Review folgt). Falls zu groß, auch als Schlafsack verwendbar, oder auch zum Weiterschenken geeignet. So läuft das Ganze ab: Seid so kreativ wie möglich. Lasst euren Kopf und eure Kamera qualmen und macht insgesamt drei Fotos zu den Themen: -One Family -Be Strong -Train Safe (Jeweils ein Foto zu jedem Thema) Ladet die drei Fotos unbearbeitet bis zum 10.02.2013 hier in diesem Thread hoch (Achtung! Nur ein Post pro Person möglich! Es zählt nur der erste Post!) Warten, warten, warten! Ein kompetentes Team bewertet die eingehenden Fotos anhand vorgegebener Kriterien und kürt den/die GewinnerIN. Diese Person wird dann im Forum ausgeschrieben, per PN benachrichtigt und erhält natürlich den Gewinn. So also…worauf wartet ihr noch?! Wir haben euch mit dieser Ankündigung überrascht, also überrascht nun uns mit umwerfenden Fotos. Viel Spaß an alle Teilnehmenden! P.s. Das Aufnahmemedium ist uns egal! Es soll etwas Schönes zu erkennen sein! Wichtig ist eure Kreativität, wie schon so oft erwähnt! Zusatz P.s. Vielleicht wird es in Zukunft noch mehr Events geben. Wer weiß?! ;-)
  9. Es geht diesen Winter weiter Jeder ist herzlich Willkommen www.facebook.com/events/122078571275817

Parkour-Vienna

Gegründet im Sommer 2004. Mit tausenden registrierten Mitgliedern im Forum, ist es die größte Parkour-Plattform Österreichs und ein Grundstein der österreichischen Community.