Welcome to Parkour-Vienna

Auf der Suche nach freien Parkour-Trainings? => Forum-Meeting
Auf der Suche nach regelmäßigen Parkour-Kursen? => Parkour-Austria

Sign in to follow this  
Followers 0
AboveAndBeyond

Frage

29 posts in this topic

Ich hab mir gestern so nen Film angeshen, ich glaub der hies "kamaski" oder so ähnlich, jedenfalls ging es in dem Film um einige Franzosen die Parkour betrieben haben.

Ich bin mir schon bewusst, dass es bei Parkour nicht um so waghalsige Stunts, wie im Film dargestellt wurde geht, aber ich möchte dennoch anfangen Parkour zu betreiben.

Ich lebe im Lungau (Salzburg), da gibt es keine Städt oder so, aber ich hab gelesen, dass man Parkour entweder in der Stadt oder auch auf dem Land betreiben kann! Wo wären dafür geeignete Plätzte?

Was sind die Voraussetztungen dass man Parkour machen kann?

Man sollte körperlich fit sein, oder?

Hoffe ihr könnt mir eine Antwort auf meine Fragen geben!

Danke im Voraus!

Chris

Share this post


Link to post

Der Film heisst "Yamakasi"

Schau dir einige Parkour-Videos an und sammle Ideen/Eindrücke, wie man bestimmte Hindernisse überwinden kann. Je mehr man parkourde, desto mehr bekommt man ein Auge für gewisse Spots.

Ja, körperliche Fitness ist klarerweise eine wichtige Anforderung. Gscheite Schuhe, Gewand worin man sich gut bewegen kann sind auch nicht übel.

Share this post


Link to post

Danke!

Das heißt also dass die Franzosen diesen Sport erfunden haben, und die Japaner wieder ein eigenes Wort dafür haben oder?

Kann man eig. die Abrolltechnik mit der beim Judo vergleichen?

Share this post


Link to post

yamakasi ist schlicht und einfach ein filmtitel

judo ist sicher hilfreich (LoLo geht in judo), aber trotzdem muss man richtig abrollen lernen... dort hat man ja nicht mehrere meter höhendifferenz

Share this post


Link to post
yamakasi ist schlicht und einfach ein filmtitel

judo ist sicher hilfreich (LoLo geht in judo), aber trotzdem muss man richtig abrollen lernen... dort hat man ja nicht mehrere meter höhendifferenz

Aber ich glaub ich hab letztens in ner Doku gehört das die auch Yamakasi genannt werden, nicht nur Traceure oder so ähnlich.

Ahmm also beim Bundesheer als Fallschirmspringer, macht man die selbe Rolle wie beim Parkour?

Share this post


Link to post

es wird auch in dokus gesagt, dass freerunning und parkour ein und das selbe sind

ist die frage von wem man die informationen lieber akzeptiert... von jemandem der sich damit jahre auseinander gesetzt hat bzw. es ausübt oder irgendeinem "dokumentarfilm" welcher oberflächlich recherchiert wurde und wo es eine woche später um die fortpflanzungsmethoden der ungarischen waldkröten geht :o

keine ahnung was die fallschirmspringer für rollen machen, denke aber nicht das dies viel miteinander zu tun haben wird

Share this post


Link to post
es wird auch in dokus gesagt, dass freerunning und parkour ein und das selbe sind

ist die frage von wem man die informationen lieber akzeptiert... von jemandem der sich damit jahre auseinander gesetzt hat bzw. es ausübt oder irgendeinem "dokumentarfilm" welcher oberflächlich recherchiert wurde und wo es eine woche später um die fortpflanzungsmethoden der ungarischen waldkröten geht :o

keine ahnung was die fallschirmspringer für rollen machen, denke aber nicht das dies viel miteinander zu tun haben wird

Wie lange machst du den Sport leicht schon?

Du bist sicher ein Profi,und danke für deine Antworten!

Ich dachte auch immer das Free running und Parkour das selbe sind,denn auch auf wikipedia steht dass das selbe ist!

Share this post


Link to post

Parkour(deutsch): http://de.wikipedia.org/wiki/Parkour

"Techniken wie Saltos und überflüssige Drehungen sind dabei nur hinderlich und verschwenden die körpereigenen Ressourcen."

Parkour(englisch):http://en.wikipedia.org/wiki/Parkour

"In this statement Belle also clarified that Free Running and Parkour are two different arts, Free Running being one in which visual flair is also a goal, parkour being solely focused on efficient movement."

Free running: http://en.wikipedia.org/wiki/Free_Running

"Created by Sebastien Foucan and inspired by the similar discipline of parkour, free running differs as it incorporates elements of tricking as well."

Somit steht es mehrmals, dass es nicht das Selbe ist...

Ich übe Parkour seit zwei Jahren aus und Profi bin ich sicher nicht... als Profi kann/könnte man sich damit seinen Lebensunterhalt finanzieren, ich sehe Parkour als netten Freizeitsport und nicht als Lebensinhalt

Share this post


Link to post
Parkour(deutsch): http://de.wikipedia.org/wiki/Parkour

"Techniken wie Saltos und überflüssige Drehungen sind dabei nur hinderlich und verschwenden die körpereigenen Ressourcen."

Parkour(englisch):http://en.wikipedia.org/wiki/Parkour

"In this statement Belle also clarified that Free Running and Parkour are two different arts, Free Running being one in which visual flair is also a goal, parkour being solely focused on efficient movement."

Free running: http://en.wikipedia.org/wiki/Free_Running

"Created by Sebastien Foucan and inspired by the similar discipline of parkour, free running differs as it incorporates elements of tricking as well."

Somit steht es mehrmals, dass es nicht das Selbe ist...

Ich übe Parkour seit zwei Jahren aus und Profi bin ich sicher nicht... als Profi kann/könnte man sich damit seinen Lebensunterhalt finanzieren, ich sehe Parkour als netten Freizeitsport und nicht als Lebensinhalt

Wow Danke für das alles!

Bin erst jetzt draufgekommen, dass dir das hier alles gehört! :)

Ist es ratsam, vorm ersten mal Parkour machen, sich aufzuwärmen?

Was machst du z.B. immer für Übungen?

Und baust du trotzdem manchmal einige Free-running sachen bei dir ein?- wenn du Parkour machst.

Ich glaub ich sollte mich jetzt mal hier registrieren!

Share this post


Link to post

ich wärme mich immer ein bisschen auf (ist wie bei jedem Sport wichtig)

bisschen bewegen, dehnen, etc.

wie man in den Videos sieht, sind auch ein paar Free running Elemente eingebaut, aber trotzdem eindeutig Parkour... ich hab nichts gegen ein paar Spins, aber Saltos usw. brauch/will ich nicht.

Share this post


Link to post

Und das mit den Saltos wird ja dann auch noch gefährlicher!

Also ein bischen Dehnen usw. danke!

Wie gehts eig. deinen Knöcheln, schmerzen die noch nicht, oder spürst du es sogar manchmal schon?

Share this post


Link to post
yamakasi ist schlicht und einfach ein filmtitel

Hi!

Sorry Tom, aber da muss ich Dir leider widersprechen. "Yamakasi" ist der Name der ersten Parkour-Gruppe, gegründet von David Belle und Sebastien Foucan. Das soll jetzt echt nicht blöd rüberkommen, aber wenn du schon so lange Parkour machst, solltest du das eigentlich wissen. Videos find ich aber sehr gut, sind einige sehr nette moves dabei.

Viel Spaß noch

Share this post


Link to post

yop bei yamakasi habe ich mich geirrt... bin wohl etwas zu wenig david belle fanboy um das zu wissen :rolleyes:;)

wenn du es richtig ausübst, solltest du keine probleme mit den Gelenken haben

Share this post


Link to post

Hast du eig. MSN?

Und fährst du auch jährlich zu dem Treffen der Parkour Leute in den Vorort nach Paris?

Share this post


Link to post

nein, ich habe kein MSN

Ich habe mit meiner (Frei-)Zeit wesentlich besseres zu tun, als mich mit den überheblichen PAWA-Leuten zu treffen ;)

Nachdem ich bei der PAWA nicht mitmachen wollte, starteten sie eine (erbärmliche) anti Parkour-Vienna Aktion auf's tiefste... deswegen brauch ich mich mit ihnen (vorrangig mit den "Vertretern" für .at) nicht abgeben

Wäre sicher einmal eine Erfahrung David Belle live zu erleben... es hieß auch mal, dass er nach Wien kommt.... aber ich spiel sicher nicht Fanboy und fahr ihm hinterher... wir ziehen unser Ding durch und haben Spass an Parkour und wollen ihn nicht krampfhaft vermarkten

Share this post


Link to post

irgendwie kapier ich das mit meinem account nicht!

Ich bin gleichzeitig "a thousend miles away" und bei dem letzten post hab ich mich als "neo genesis" eingeloggt, und dann kam der post plötzlich aus "guest" raus...

PAWA? Was ist denn das bitte? Kannst mal erklären?

Und warum streitet ihr euch (anit- parkour-vienna aktion) eig.?

Ich finde das voll dumm, ihr solltet alle zusammen Parkour machen, und nicht jeder für sich alleine und so...

Share this post


Link to post

einfach anmelden und mit deinen daten einloggen...

PAWA

Wie gesagt, sie wollten mich/uns mit dabei haben und als ich ihnen absagte sind sie nur mehr gegen uns unterwegs (Bans in Parkour-Foren, etc.)

Ausserdem habe ich mich auch negativ gegen gewissen "Parkour-Marketing" Artikel wie z.B. einer Parkour-Uhr geäussert, da so etwas in meinen Augen einfach lächerlich ist.

Ist aber mein gutes Recht, ich habe ja (im Gegensatz zu der PAWA) nicht mit schimpfwörtern um mich geworfen, sondern habe es nur versucht auf "Erwachsenen-Ebene" zu klären... egal... wir machen Parkour, wir mögen diesen Sport gerne und darum geht es meiner Meinung auch primär

Share this post


Link to post

hab mir das jetzt angeschaut von der PAWA und so, und finde die Organisation eh gut, dass es sowas überhaupt gibt!

Helfe aber trotzdem zu dir bei dem Streit, und finde auch dass so Artikel einfach scheiße sind!

Frage:

Was sagt eig. das Österreichische Gesetz zu Parkour? Ist es erlaubt auf öffentlichen Gebäuden herum zu turnen?

Share this post


Link to post

Naja... Ruhestoörung oder nicht, da streiten sich die Geister...

Du darfst klarerweise nicht auf Privatgelände gehen und dort parkouren... aber im Öffentlichen Raum, kann man eigentlich nicht wirklich was dagegen sagen.

Das maximalste was ich bis jetzt gehört habe, war ein Platzverweis von der Polizei... wenn man sich nicht dumm anstellt und freundlich bleibt, gibt es absolut keine Probleme

Bis jetzt waren bei uns die Reaktionen immer recht positiv... wenn man es aber darauf anlegt, kann man sicher auch Probleme mit der exikutive bekommen

Share this post


Link to post

Wow danke!

War heute das erste mal parkouren!

Wenn man das so nennen kann!

Haben zuerst im Garten geübt, die Rolle und so.

Dann vom Balkon gesprungen, ca. so um die 3 m hoch und 2 m weit, aber für den Anfang ganz ok.

Dann sind wir zum Schulgelände gegangen, gibts auch ein paar nette Sachen dort! Nur die Rolle tut so verdammt weh auf dem Beton!!

Hoffe dass ich noch viel Sachen finde wo ich parkour machen kann.

Sonnst komm ich halt mal nach Wien, dann könnten wir ja mal zusammen parkouren!

Ps: kannst du bitte meinen zweiten "nick" löschen "neo genesis"?

Share this post


Link to post
Wow danke!

War heute das erste mal parkouren!

Wenn man das so nennen kann!

Haben zuerst im Garten geübt, die Rolle und so.

Dann vom Balkon gesprungen, ca. so um die 3 m hoch und 2 m weit, aber für den Anfang ganz ok.

Dann sind wir zum Schulgelände gegangen, gibts auch ein paar nette Sachen dort! Nur die Rolle tut so verdammt weh auf dem Beton!!

Hoffe dass ich noch viel Sachen finde wo ich parkour machen kann.

Sonnst komm ich halt mal nach Wien, dann könnten wir ja mal zusammen parkouren!

Ps: kannst du bitte meinen zweiten "nick" löschen "neo genesis"?

dann rollst du nicht richtig ab... wenn man richtig abrollt, tut es auch nicht auf beton weh

2nd account wurde gelöscht

Share this post


Link to post

Aha ok, die Rolle muss ich dann noch besser lernen.

Aber es regnet eh sowieso schon wieder.

Scheiß Wetter in Österreich zur Zeit!

Machst du Parkour meist alleine oder mit dem LoLo?

Share this post


Link to post

nur mit lolo... allein ist es fad

Share this post


Link to post

eher nein, bisschen weit weg und muss im juli sowieso hackeln ;)

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now
Sign in to follow this  
Followers 0

Parkour-Vienna

Gegründet im Sommer 2004. Mit tausenden registrierten Mitgliedern im Forum, ist es die größte Parkour-Plattform Österreichs und ein Grundstein der österreichischen Community.