Welcome to Parkour-Vienna

Auf der Suche nach freien Parkour-Trainings? => Forum-Meeting
Auf der Suche nach regelmäßigen Parkour-Kursen? => Parkour-Austria

Sign in to follow this  
Followers 0
AboveAndBeyond

Frage

29 posts in this topic

Ok, dann komme ich halt nach Wien.

Muss mir halt nen Schlafplatz suchen.

Irgendwo bei der U-bahn station wird es sich schon schön schlafen lassen, mit all den Dealern/Pennern/Assylanten :x

Share this post


Link to post

Hallo Tom, also die Sache mit pawa kann ich mir ganz gut vorstellen. Angeblich hatte Andreas Kalteis auch schon Meinungsverschiedenheiten mit denen.

Trotz allem Respekt zu David Belle finde ich es cool dass Du kein Fanboy von ihm bist und Dich um Deinen Eigenen Weg kümmerst.

Ich finde allerdings, dass es dennoch zu Informationsaustausch kommen sollte (speziell in der unmittelbaren Umgebung) und da hast Du ja schon mal einen Schritt mit diesem Forum gesetzt.

Übrigens: Am Anfang Sprünge zu machen wie "a thousand miles away" finde ich unvernünftig (denkt an Eure Gelenke)!

l.g.

Carlillo

Share this post


Link to post

yop, hab mit andi gesprochen.... der ist auch schon eine weile aus der PAWA draussen (und ich habe es ihm vorher noch prophezeit, dass die PAWA eine kopmplett falsche Richtung einschlägt)

yop, ich hoffe das forum wird gut genutzt und bietet eine plattform um untereinander erfahrungen auszutauschen, traceure kennen zu lernen und einfach spass an parkour haben zu können...

Share this post


Link to post

Haben zuerst im Garten geübt, die Rolle und so.

Dann vom Balkon gesprungen, ca. so um die 3 m hoch und 2 m weit, aber für den Anfang ganz ok.

was höre ich da? mann mann mann, du schreibst, dass du die Rolle noch niht so ganz drauf hast und springst vom 3m - Balkon?

Junge Junge, Ich bin heilfroh, dass das glimpflich ausgegangen ist und kann Dir nur empfehlen, Dich langsam zu steigern, selbst Leute, die Parkour schon seit Jahren machen, speingen erstmal von der Gehsteigkante (bildlich gesprochen) , steigern sich dann langsam und tasten sich an größere Höhen ran, das bezieht sich jetzt sowohl auf die gesamte Parkour-Laufbahn, als auch auf die einzelne Session, Muskeln und Gelenke müssen erst mal warm und flexibel werden, ansonsten kann das böse ausgehen....

also bitte bitte bitte mit Zucker obendrauf, nicht gleich ins kalte Wasser springen, sondern langsam steigern.....

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now
Sign in to follow this  
Followers 0

Parkour-Vienna

Gegründet im Sommer 2004. Mit tausenden registrierten Mitgliedern im Forum, ist es die größte Parkour-Plattform Österreichs und ein Grundstein der österreichischen Community.