Welcome to Parkour-Vienna

Melde dich jetzt an, um Zugriff auf alle Funktionen zu erhalten. Einmal registriert und angemeldet, kannst du auf dieser Seite Beiträge schreiben und aktiv an der Community teilnehmen. 
Angemeldete Benutzer sehen diese Message nicht.


Auf der Suche nach freien Parkour-Trainings? => Forum-Meeting
Auf der Suche nach regelmäßigen Parkour-Kursen? => Parkour-Austria

Sherman

Kreuzbandriss

hallooooo

also ich wollt nur mal was los werden :

alsoooo

vor circa 2 jahren bin ich hab ich mich durch eine ruckartige bewegung verletzt und zwar iiiim knie , ich bin auf jeden fall gestanden und habe eine ruckartige bewegung nach rechts gemacht , dabei hat aber der unterschenkel nicht wirklich mitgemacht und sondern irgendwie nur der oberschenkel .... daaaann hats aua gemacht ... hat sich ungefähr so angefühlt als ob mein oberschenkel-knochen vom unterschenkel-knochen rausspringt und dann wieder zurückspringt ... dann is das knie angeschwollen ( heute weiß ich das es ein erguss war)

mit schmerzen bin ich ins krankenhaus gehumpelt (das konnte ich komischerweiße , krankenhaus is aber gleich ums eck)

arzt hat sichs angeguckt und mir den erguss mit ner spritze rausgesaugt und eine feeeeette schiene angelegt , dann hat er mir noch n paar thrombose-spritzen auf den heimweg mitgegeben und baba gesagt

sooo

dann als nächstes is mir das ganze beim parkouren passiert (der manuel warauch dabei) ich hab nen sprung über eine mauer gemacht (vielleicht n halben meter hoch) und beim aufprall is wieder das knie verutscht

wieder ins krankenhaus .... wieder eine schiene diesmal +Magnetresonanztomografie wo man aber nix erkennen konnte ....

der arzt hat aber irgendwas von blablabla sehen blabla drübernähen blabla ... und ich .... nix nähen blabla hab keine zeit fürs nix machen blablabla ein ander mal vielleicht

und wieder nach hause gegangen

so

mach jetzt sicher seit 4-5 monaten kein parkour mehr und habs langsam satt ... jetz is ma das aber vor 1 monat wieder passiert ... nur vom sitzen , bin halt aufgestanden auf einmal spür ichs schon wieder .... und diesmal wars nicht so schmerzhaft und ein kleinerer erguss ...

heute mal nachgelesen ... und rausgefunden das das bei 90% der fälle n vordere Kreuzbandriss sein kann und das das fast nur bei Fussballern, ski-fahrern und halt profisportlern passiert .....

1. irgend ne sehne (oder wars muskel ?) wird ausn oberschenkel entfernt und als eine art kreuzband reingepflanzt (wird aber meist bei nicht sportlich aktiven lleuten gemacht)

2. Man kann auch so ein Plastik teil mit schrauben etc. reinpflanzen lassen und ist angeblich die beste methode

angeblich sollen solche ops aber nicht lange nützlich sein und die teile die rübergepflanz werden leiern mit den jahren wieder aus und müssen ersetzt werden

frage ... hat das irgendeiner schon mal gehabt und was für eine op is besser

Share this post


Link to post

Joo, fragst du das bitte den Arzt deines Vertrauens und nicht uns ;)

Ich mein, der LoLo studiert zwar gerade Medizin, aber dennoch wird er dir keine Antwort drauf geben können :P

Wenn es schon im "aufstehen" passiert, dann würde ich es als ärgstens übel bezeichnen...

Also keine Eigendiagnosen machen, sondern einem Arzt GENAU das erzählen, was du hier geschrieben hast

PS: Anmerkung, das ist _keine_ Parkour bedingte Verletzung... du hattest das ja schon bevor du mit Parkour begonnen hast

Share this post


Link to post

ein guter freund von mir hat sich 2005/06 beim schifahren das kreuzband gerissen...er hatte dann eine op, wo sie ihm ebend das kreuzband aus einem stück von irgendeiner anderen sehne oder so ersetzt haben....ich weiß nur, dass die heurige wintersaison noch nicht ging...aber ich glaube ansonsten hat es sich recht gut regeneriert...er ist halt auch sehr oft ins fitnessstudio gegangen um sein knie aufzubauen...

ich kann ihn mal fragen, wies bei ihm mit sport zurzeit aussieht...

Share this post


Link to post

Aaaalsoo, mein Papa hat sich im Winter (06/07) auch einen Kreuzbandriss geholt.

Beim Skifahren... wollte weiter springen als ich :D (er hats geschafft :rolleyes:)

Winter war für Ihn gelaufen.

Er könnte nicht mehr gehen weil der Oberschenkelknochen mit dem Unterschenkelknochen nicht mehr zusammen hält (wegrutscht).

Nach der anschwellung - Magnet-Resonanz-Tomographie - sicherer Kreuzbandriss.

Die Möglichkeiten der Behandlung:

1. irgend ne sehne (oder wars muskel ?) wird ausn oberschenkel entfernt und als eine art kreuzband reingepflanzt (wird aber meist bei nicht sportlich aktiven lleuten gemacht)

2. Man kann auch so ein Plastik teil mit schrauben etc. reinpflanzen lassen und ist angeblich die beste methode

angeblich sollen solche ops aber nicht lange nützlich sein und die teile die rübergepflanz werden leiern mit den jahren wieder aus und müssen ersetzt werden

So, 1. sicher besser als 2. - weil es eigenes Körpergewebe ist.

zweites: wird gerade bei Profisportlern gemacht, damit sie möglichst bald wieder sporteln können.

3. (hat mein Papa gemacht) Muskelaufbau beim Physiotherapeuten - Übungen zeigen lassen... richtiges gehen/stehen... jeden Tag Übungen machen.

- klein anfangen einen Spaziergang... längeren... ein bisschen laufen... mehr...

sodass die Muskeln im/ums Knie so stark/kräftig werden dass sie das Kreuzband ersetzten können ;)

- beste Methode da alles selber vom Körper gemacht wird und keine OP ist.

- Wenn die Muskeln dann immer gut sind kann man damit ganz normal und lange Leben wie mit nem "richtigen" Kreuzband ;)

frage ... hat das irgendeiner schon mal gehabt und was für eine op is besser

FAZIT: OP's sind meistens schlecht... aufschneiden... anderes Gewebe einsetzten... Schrauben... kann wieder kaputt werden... Narben ^^

ein guter freund von mir hat sich 2005/06 beim schifahren das kreuzband gerissen...er hatte dann eine op, wo sie ihm ebend das kreuzband aus einem stück von irgendeiner anderen sehne oder so ersetzt haben....ich weiß nur, dass die heurige wintersaison noch nicht ging...aber ich glaube ansonsten hat es sich recht gut regeneriert...er ist halt auch sehr oft ins fitnessstudio gegangen um sein knie aufzubauen...

Heilen muss alles.

Bei manchen "hälts" recht gut... andere klagen dass sie nach 5 Jahren wieder operieren müssen.

Ich bin kein Arzt aber ich hoffe das stimmt alles so :)

LG GH Thomas

Share this post


Link to post

hey danke für die antworten

naja hab auch von dem Muskelaufbau gehört , das heißt ja aber dann das ich mein ganzes weiteres leben meine beinmuskulatur bessern/halten muss ... irgendwie schon oarsch ...

was ich aber absolut nicht verstehen kann wie ich einen Kreuzbandriss bekommen konnte ... ich hab halt bevor ich parkour gemacht habe nie irgendeinen sport gemacht ... nur halt vorm computer gesessen ... und das gerade der kreuzbandriss passiert is als ich (noch) keinen sport gemacht habe is irgendwie seeehr komisch .... hab halt die ur spagetthi beine vielleicht liegts daran :)

dann stellt sich halt die frage , warum das nur mir passiert obwohl einige andere leute bevor sie parkour gemacht haben auch keinen anderen sport gemacht haben ....

(ach ja eine gschicht gibts noch ... hehe .... da is mir wieder sowas passiert ... bin halt übern Zebrastreifen gangen auf einer straße und wolllte dann direkt weiterlaufen übern nächsten weil ich gesehen hab das die autos noch stehen ... hab eine art haken geschlagen und dann hats knack gemacht und bin grad mitten auf der straße gestanden ... die autos alle los und ich so schnell wie möglich zum Gehsteig gehumpelt .... die ganzen leute ham mich angschaut als wär ich grad frisch von der Irrennanstalt entlassen worden sein

heut bleib ich lieber bei rot stehen , auch wenn sichs noch ausgehen würde drüberzulaufen ... (aber auch nur wegen dem bein und natürlich wenn kleine Kinder neben mir stehen :P )

Share this post


Link to post

HIHI deine ganzen Geschichten ^^,

kannst uns ja gleich dein ganzes Leben erzählen :P

naja hab auch von dem Muskelaufbau gehört , das heißt ja aber dann das ich mein ganzes weiteres leben meine beinmuskulatur bessern/halten muss ... irgendwie schon oarsch ...

Strake Beine können nie schaden ;) und Sport auch nicht.

4mal die Woche ne Stunde laufen lässt sich machen.

Wenn du dich aufschneiden lassen willst... machs.

was ich aber absolut nicht verstehen kann wie ich einen Kreuzbandriss bekommen konnte ... ich hab halt bevor ich parkour gemacht habe nie irgendeinen sport gemacht ... nur halt vorm computer gesessen ... und das gerade der kreuzbandriss passiert is als ich (noch) keinen sport gemacht habe is irgendwie seeehr komisch .... hab halt die ur spagetthi beine vielleicht liegts daran :)

Durch wenig/keinen Sport können Knochen/Muskeln auch schwach werden und man verletzt sich leichter.

Natürlich ist jeder Mensch anders und manche haben leider schlechtere Sehnen oder whatever.

Da kann man nichts machen, das Leben ist halt manchmal unfair. :P

Share this post


Link to post

jo ich hab auch eine freundin die sich beim skifahren das kreuzband gerissen hat und sie wird auch die op mit dem eignenen körpergewebe haben

gl und wilkommen im club der krüppel^^ :bash:

Share this post


Link to post

es gibt nen krüppel klub ??

will da auch rein

meinem kreuzband gehts soweit noch gut hab aber abgenutzte knorpel oda sowas im knie was zu netter geräuschentwicklung beim bewegen führt ;)

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now

Parkour-Vienna

Gegründet im Sommer 2004. Mit tausenden registrierten Mitgliedern im Forum, ist es die größte Parkour-Plattform Österreichs und ein Grundstein der österreichischen Community.