Welcome to Parkour-Vienna

Melde dich jetzt an, um Zugriff auf alle Funktionen zu erhalten. Einmal registriert und angemeldet, kannst du auf dieser Seite Beiträge schreiben und aktiv an der Community teilnehmen. 
Angemeldete Benutzer sehen diese Message nicht.


Auf der Suche nach freien Parkour-Trainings? => Forum-Meeting
Auf der Suche nach regelmäßigen Parkour-Kursen? => Parkour-Austria

Sign in to follow this  
Followers 0
TOM

RED vs. Canon - Revolutionäre Announcements

Canon und RED haben ja die letzten Tage/Wochen/Monate eine menge Wind gemacht.... von wegen "omfg, es wird so fucking revolutionär.... wow wow wow"

Das kam dabei raus:

http://www.slashcam.de/news/single/RED-Scarlet-X-mit-4K--MYSTERIUM-X-Sensor-und-PL-Ca-9413.html

http://www.slashcam.de/news/single/Canon-stellt-kompakte--EOS-C300-und-EOS-C300-PL-Ci-9411.html

http://www.engadget.com/2011/11/03/canon-c300-cinema-camera-hands-on-video/

RED Scarlet-X => war das meiste imho schon bekannt, saubilliger EPIC verschnitt (HDRx mit 6 fps => dachte man kann damit HDR Filmchen mit normalem Speed aufnehmen?)

Canon EOS C300 und EOS C300 PL => impressed mich irgendwie garnicht. Schaut aus wie die bekannte Concept-Kamera, nur diesmal mit Buttons. Werte beeindrucken mich garned (auch teurer als die RED)

__________

Abseits davon bin ich aber auch darauf gestoßen => http://www.engadget.com/2011/11/03/canon-has-a-new-eos-movies-dslr-on-the-way-too/

Wusste ja, dass das letzte Dr.House Staffel-Finale mit der Mark II abgedreht wurde.... aber wenn ich das nicht falsch verstehe, handelte es sich doch um besondere Concept-Kameras mit anderen Chips und nicht um die handelsüblichen....?

Share this post


Link to post

Naja, die RED wird jetzt freigegeben für den Casualmarkt, dennoch gibt es ganz wenige Menschen die mit dem RAW-Workflow zurecht kommen. Abgesehen davon ist es sehr komplex, frisst dir die Ressourcen auf, und ehrlich gesagt ohne Red Rocket eher sinnlos. Abgesehen davon sind die Zubehöre genau so teuer wie bei der EPIC.

Ergo wird man da nicht nur 10.000-12.000€ (mit Versand/Steuern) sondern WEIT über 20.000€ blechen müssen. Oida, und das Teil hat nicht mal einen Sucher.

Das Format wäre für mich, als non-Filmemacher mit keinen 5.000€ Umsatz im Monat, viel zu anstrengend zum handlen. Canon arbeitet mit dem XDCAM HD 422 codec <- super leicht zum bearbeiten, funzt auf jedem Mongorechner, und ist auch ein super codec.

Keine Ahnung, ich hab die RED ONE in den Händen gehalten und muss sagen, nett - wenn du postpro Götter hast mit starken Rechnern und viel Geduld ist das RAW Format kein Thema. Aber ich brauch mir das nicht antun.

Share this post


Link to post

die RED bietet dir einfach _viel_ mehr flexibilität an.... fängt bei der modularen bauweise an und hört bei RAW-format auf... man muss RAW ja nicht nutzen, es bietet einem nur viel mehr spielraum

im vergleich zu arri sind die teile spottbillig (trotz dem zubehör, was man eigentlich zwingend braucht) und non-filmemache mieten sich die teile (so wie jetzt auch) einfach für einen zeitraum.

das canon teil hat einfach zu wenig auflösung und ist zu langsam... die schlafen wieder.... wozu der spiegel?

Share this post


Link to post

Zu wenig Auflösung, als ob Casualfilmemacher von heute auf morgen den Unterschied zwischen 4k und 2k sehen, die sehen ihn ja nicht mal zu 1k.

Außerdem ist die Scarlet cropped, keine Ahnung ob ich auf 2/3 Zoll filmen hab. Das einzige was Fullframe ist, sind die 5k Fotos.

Klar, Qualitätsmäßig liegt die RED vorne, trotzdem verliert man einiges an Zeit.

Ich find aber, beide Kameras werden friedlich nebeneinander leben können ohne sich gegenseitig zu konkurrieren. Sie bieten beide Qualität an, Qualität im Auge des Betrachters, und das gefällt mir.

http://www.zacuto.com/canon-eos-c300 - auch sehr interessant.

Share this post


Link to post

imho keine revolution... evolution und nicht mal eine die mich feucht macht :(

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now
Sign in to follow this  
Followers 0

Parkour-Vienna

Gegründet im Sommer 2004. Mit tausenden registrierten Mitgliedern im Forum, ist es die größte Parkour-Plattform Österreichs und ein Grundstein der österreichischen Community.