Welcome to Parkour-Vienna

Melde dich jetzt an, um Zugriff auf alle Funktionen zu erhalten. Einmal registriert und angemeldet, kannst du auf dieser Seite Beiträge schreiben und aktiv an der Community teilnehmen. 
Angemeldete Benutzer sehen diese Message nicht.


Auf der Suche nach freien Parkour-Trainings? => Forum-Meeting
Auf der Suche nach regelmäßigen Parkour-Kursen? => Parkour-Austria

dan_777

Zwei blutige Anfänger mit viel Motivation

Hallo Leute,

ich bin neu hier und bin vor Kurzem mit einem Freund auf die Idee gekommen Parkour zu betreiben :)

Wir sind jedoch spontan darauf gekommen und haben null Ahnung davon! Durch das Rumschnüffeln im Forum hab ich zwar schon einen Einblick, wie es so ist als Anfänger. Ursprünglich dachte ich, dass es solche Kurse gibt, was aber nicht der Fall ist. Erlernen tut man es durch Online-Tutorials, wie ich gelesen hab, wovon ich aber nicht wirklich ein Fan bin.

Besser wär es natürlich, wenn man einen Lehrer hat... :P

Ich hab zwar auch gesehen, dass es solche wöchentlichen Meetings gibt, aber sind Komplettanfänger dort erwünscht? Oder braucht man eine gewisse Basis an Übung/Wissen, um dort die Kenntnisse zu erweitern?

Bitte um Rückmeldung :D

Lg Ian

Share this post


Link to post

einfach sonntags kommen, anfänger sind natürlich willkommen, es kommen fast immer neue leute ^^

(den sonntag werden vielleicht nicht so viele da sein, wegen tag nach silvester, aber ja...)

Share this post


Link to post

bin auch noch anfängerin und kann nur sagen, dass man wirklich sehr nett in die runde aufgenommen wird!

außerdem gibt es ab jänner training in der halle! also genug möglichkeiten sich schnell mal zu verbessern :thumbsup:

Share this post


Link to post

Sascha hauser hat eine neue halle gebaut, na wusch.

Vor allem anfängern würde ich empfehlen, das erste mal draußen zu trainieren, mit erfahreren traceuren. In der woche gibts dafür auch ein meeting am sonntag, das schon angesprochene forummeeting. Das hat außer der grundsätzlichen vernetzung von traceuren hauptsächlich genau den einen grund, nämlich anfängern unter die arme zu greifen. Du bist dort nicht nur erwünscht sondern auch willkomnen.

Parkour bedeutet außerdem viel selbstdisziplin und arbeit an sich selbst. Einen lehrer, der dir sagen will, wie du zu handeln hast, brauchst du daher nicht. Du lernst durchs zusehen, durch gespräche, durch selbsterfahrung und erfahrung durch andere. Die beziehung zwischen dir und anderen traceuren bleibt auf einer ebene. Auch wir können von dir bleiben.

Bleib dran, train safe

Share this post


Link to post
so wirds aber auf der schmelz nicht ausschauen :D

wie sieht es dann aus, gibt es Bilder?

Share this post


Link to post

hab mir grad da die kurse durchgelesen

wenn ich da zu eurem training komm, kann ich da dann auch freies training machen oder is das mehr so ein "kurs"??

und 4 € pro training und 30 € jahresbeitrag

nur damit ichs richtig versteh: 4 € pro training UND 30 € im jahr oder wenn man 30 € jahresbeitrag zahlt braucht man dann nicht mehr pro training 4 € zahlen?

weil pro training 4 € und die 30 € wären scho viel... ^^

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now

Parkour-Vienna

Gegründet im Sommer 2004. Mit tausenden registrierten Mitgliedern im Forum, ist es die größte Parkour-Plattform Österreichs und ein Grundstein der österreichischen Community.