Welcome to Parkour-Vienna

Auf der Suche nach freien Parkour-Trainings? => Forum-Meeting
Auf der Suche nach regelmäßigen Parkour-Kursen? => Parkour-Austria

Edo_LoKo

interessantes gebäude

01.jpg

ich weiß es gab schon einen thread mit einem ähnlichen wohnblock und der wurde geclosed...aber ich wollte das trotzdem reinstellen...sieht einfach geil aus (auch wenn wohl nie jemand drauf rumspringen wird)...es entsteht übrigens in favoriten...

quelle: derstandard.at

Share this post


Link to post

... neuer spot fürs forummeeting - immerhin hätt ma dort auch zu 30st platz ;-)

Share this post


Link to post

Is in der Nähe vom Verteilerkreis Favoriten.

Im Hintergrund das Backsteingebäude gehört zum Anker.

Mehr als uninteressant, es sei denn jemand von euch will als Hilfsarbeiter am Bau arbeiten ...oder sich in den Tod stürzen.

Share this post


Link to post

okay, schätze da is "parkouren verboten"...

wär die hammer-location für ein filmchen...

Share this post


Link to post

wenn man sich das ansieht sollte man üner die sicherheit dort demnken kräne etc mal sehen vl rre ich mich ja

Share this post


Link to post

nie und nimmer, viel zu hoch, außerdem glaub ich wirkt er am ersten blick toller als er tatsächlcih wäre, nutzen kann man ohnehin nur die ganzen vorsprünge (nein kann man natürlcih uach nicht, will nicht wissen wie wenige sekunden es dauert bis polizei und priester da sind)

also im grunde kann man nur um das gebäude im kreis hoppeln

einmal vom einen vorsprung zum nächsten der 2 meter weiter unten liegt dann einen saut de bras raus zum nächsten wieder zum nächsten und wieder runter ... und so weiter

ja klar ginge noch mehr

aber ich denk ihr wisst was cih mien, das is alles das selbe

Share this post


Link to post
vom einen vorsprung zum nächsten der 2 meter weiter unten liegt

tja... erst muss man rauf, dann kann man runter.... aber.. stellt euch mal ein video vor.. in exakt dieser kameraposition.. und auf jedem vorsprung steht einer von uns... und alle springen gleichzeitig von einem zum nächsten... *yeah*

Share this post


Link to post

Ich hab mit einigen der Verwaltung gesprochen und selbst der Baumeister hat mir versichert dass es ein "Verboten"-Schild geben wird - unteranderem sind diese "Terrassen" Privatgrund -> Teil der Wohnung

Vergessen wir das ganze wieder.

Share this post


Link to post
Ich hab mit einigen der Verwaltung gesprochen und selbst der Baumeister hat mir versichert dass es ein "Verboten"-Schild geben wird - unteranderem sind diese "Terrassen" Privatgrund -> Teil der Wohnung

Vergessen wir das ganze wieder.

Na super, das erste "Parkour verboten" Schild ;)

Ist aber verständlich... privateigentum ist und bleibt privateigentum und wird nicht angetastet... vor allem ist es der richtige weg dort mal anzufragen, bevor man einfach hin geht sich in "grauzonen" bewegt.... die erfahrung hab ich auch beim MQ gemacht, welche eigentlich recht positiv gegenüber parkour gesinnt sind/waren und eben baten gewisse sachen zu unterlassen (z.B. die bekannten Sessel als Hindernisse zu benutzen) aber kein Problem damit haben z.B. die Garagen-Treppe zu nutzen (solange niemand gefährdet wird)

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now

Parkour-Vienna

Gegründet im Sommer 2004. Mit tausenden registrierten Mitgliedern im Forum, ist es die größte Parkour-Plattform Österreichs und ein Grundstein der österreichischen Community.