Welcome to Parkour-Vienna

Melde dich jetzt an, um Zugriff auf alle Funktionen zu erhalten.

Auf der Suche nach freien Parkour-Trainings? => Forum-Meeting
Auf der Suche nach regelmäßigen Parkour-Kursen? => Parkour-Austria

Zu Weihnachten: Bewegung schenken! => https://www.parkour-austria.at/gutscheine

g.runki

Evening Madness - Feedback Thread

541 posts in this topic

Die Evening Madness vergangenen Donnerstag Abend war ein Erfolg. Sechs Leute haben sich mir trotz kurzfristiger Ankündigung angeschlossen. Das Krafttraining geht jetzt also in die wöchentliche. Danke an alle, die da waren. Ich habe Feedback zum Programm bekommen. Auch dafür bedanke ich mich.

Das Evening Madness Krafttraining findet jeden Donnerstag um 19:00 Uhr statt. Der Ort wird rechtzeitig im Meeting-Kalender eingetragen. Wir treffen uns direkt am Spot. Das Krafttraining dauert eine Stunde lang, beinhaltet parkour-spezifische Kräftigungsübungen und will stetig verbessert werden.

Deswegen seid Ihr hier, deswegen schreibt Ihr rein. Das hier ist der offizielle Feedback-Thread, der es mir erlaubt, eure Meinungen über die Evening-Madness kennenzulernen. Egal was es ist, positiv, negativ, konstruktiv, ich will es wissen, nur so kann ich das Programm verbessern.

Ich bin gespannt auf Eure Meinungen,

MfG

Günsch

g.runki likes this

Share this post


Link to post

Ich erlaube mir, das Feedback des letzten Trainings zusammenzufassen:

Pausen zwischen den Trainings waren zu lang.

Erklärungen zu lang.

Außer finisher-workout nicht so anstrengend.

Nicht auspowernd genug

mehr alternativen für anfänger bieten, die noch nicht auf einer mauer hängen können.

aber:

gute stimmung

leute würden wiederkommen

hat spaß gemacht.

danke nochmal, für die ehrlichkeit.

g.runki likes this

Share this post


Link to post

Es ist natürlich verdammt schwierig alle Leute unter einen Hut zu bekommen da sie konditionell alle sehr unterschiedlich ´drauf sind.

Bin mir aber ziemlich sicher das sich die Teilnehmer auch hier ahnlich dem Forummeeting in kleinere Gruppen je nach Anforderung zusammenschließen würden (natürlich Dein Einverständnis vorausgesetzt und Deinen Anweisungen Folge leistend).Ich denke das auch hier das "miteinander" im Vordergrund stehen wird. Danke an dieser Stelle noch einmal für die Möglichkeit auch mal unter der Woche gemeinsam Trainieren zu können.Ich bin sicher wieder dabei!

LG. Rainer

Share this post


Link to post

hi, günsch :D

also ich war heute dabei und muss sagen, dass es anspruchsvoll war (besonders für den triceps)!

ich weiß nicht, wie es geplant ist/war, aber vielleicht könnte man mehr muskelgruppen mit einbeziehen, oder vielleicht abwechselnd, an einem evening madness 2-4 muskelgruppen und beim nächsten mal andere 2-4; auch dass die leute ideen für übungen bekommen und dann zB auch selber diese machen können. die beine zB sind ein bisschen zu kurz gekommen, meiner meinung nach.

fands gut, dass du die leute motivert hast, dass sie ständig in bewegung bleiben und nicht so lange pause machen - ich brauch das eh, wenn ich selber nicht die motivation aufbringen kann.

im großen und ganzen wars sehr fordernd muss ich sagen, da ich selber sehr wenig kraft/kraftausdauer-training mache und ich bin mir sicher, wenn ich öfter vorbeischau und auch selber mehr in die richtung mach, dann beschwer ich mich auch, dass die übungen zu leicht sind :P

auch wenn ich morgen vielleicht meine arme nicht mehr gescheit heben kann, werd ich wieder vorbeischauen xD

lg monk.ey

Share this post


Link to post

Mir hat die zweite Evening Madness sehr gut gefallen! Besonders toll fand ich dabei, dass es nicht nur "trockenes" Conditioning war, sondern immer wieder kombinierte Übungen mit Quadrupedie, Wall Run und Laufen und ähnlichem gab, das hat das ganze für mich irgendwie viel intressanter gemacht.

Share this post


Link to post

hat mir auch gut gefallen

kleines verbesserungsfeedback: weniger verschiedene wiederholungszahlen (5x das, 1x dies, 3x jenes dann noch 5x diesen hier und von vorne => sondern simply 3x alle bewegungen)

Share this post


Link to post

Gott sei dank sind die Leute die Evening Madness mitmachen nicht so "zurückhaltend" bei´m trainieren wie bei´m posten von feedback´s ! Da versucht jemand etwas wirklich sinnvolles für´s Forum und dessen Mitglieder zu tun und bittet zwecks eventueller Verbesserungen um " Wünsche, Vorschläge oder Beschwerden" , und...???

Ich würde nur anraten , versuche Dein ursprüngliches Ziel (Kraft und Konitionstraining für den Sport) nicht aus den Augen zu verlieren und eine Konkurenz-bzw. Ergänzungsveranstaltung zum Meeting zu werden.

Wie auch immer (die mögicherweise folgenden "Ordnungsrufe" nehme ich in kauf), mach weiter!

LG. Rainer

g.runki likes this

Share this post


Link to post

ich war am nächsten tag echt erstaunt, kaum muskelkater zu haben, für mich wars schon ziemlich anstrengend. ich mach krafttrainingsmäßig und so aber auch nicht so viel... ;)

ich denke, man könnte vllt öfter übungen machen, die man steigern kann, im sinne von wir sind/waren eine gruppe, die aus lauter leuten mit völlig unterschiedlichen standpunkten bestand, und für manche sind sachen anstrengend, die andere locker schaffen. man könnte wahrscheinlich alle besser fordern, wenn man die übungen auf ihr können abstimmt.

ansonsten super idee, ich komme wieder! ;)

Share this post


Link to post

ich war am nächsten tag echt erstaunt, kaum muskelkater zu haben, für mich wars schon ziemlich anstrengend. ich mach krafttrainingsmäßig und so aber auch nicht so viel... ;)

ich denke, man könnte vllt öfter übungen machen, die man steigern kann, im sinne von wir sind/waren eine gruppe, die aus lauter leuten mit völlig unterschiedlichen standpunkten bestand, und für manche sind sachen anstrengend, die andere locker schaffen. man könnte wahrscheinlich alle besser fordern, wenn man die übungen auf ihr können abstimmt.

ansonsten super idee, ich komme wieder! ;)

ich check die aussage nicht...

"man könnte wahrscheinlich alle besser fordern, wenn man die übungen auf ihr können abstimmt" => wie?

Entweder du über- oder unterforderst gewisse leute (an alle kann man sie nicht abstimmen), denn unterschiedliches level hast du immer. Wer sich unterfordert fühlt, der macht halt 5 anstatt einer wiederholung... so seh ich das zumindest. Imho ist nur die Übung an sich das Wichtige, die Wiederholungszahl muss dann jeder selbst finden.... und natürlich so viele machen, damit man richtig fertig is und nicht nur "ein bisserl müde".

Kaum wer geht wirklich an die Grenzen.... das ist ja auch das Interessante daran, viele haben noch nicht einmal angekratzt, wozu sie eigentlich fähig sind.

Dominik Simon likes this

Share this post


Link to post

Was haltet ihr von der Bestimmung eines "Ersatzspots" für den Fall das es regnen sollte ? Die Auswahl müsste natürlich mit dem eigentlichen bekannt gegeben werden und eventuell zb. am Mittwoch davor fixiert werden. Der Platzbedarf für´s Madness ist doch nicht so groß wie bei einem Meeting und kann auch in einem Parkhaus, unter einer Brücke etc. stattfinden. Als Programm für diesen Abend

wäre so etwas wie ein ausgedehntes "Aufwärmen" wie ich es ein mal von Günsch und Christian im Andypark erleben mußte ;) völlig in Ordnung. Ich mach mich dann ´mal auf die Suche um Vorschläge (wenn gewünscht) bringen zu können...

LG. Rainer

Share this post


Link to post

von ersatzprogramm im regen halt ich eigentlich wenig. mir persönlich hilfts zum beispiel mental weiter, wenns regnet.

es gibt schon übungen, die individuell auf die stärken jedes einzelnen abgestimmt sind. zum beispiel, einen zeitrahmen vorgeben, während dem eine bestimmte übungsabfolge durchgeführt wird. 10 min ist da schon ziemlich killer. so eine übung erfordert natürlich auch die motivation von den einzelnen leuten. wenn ich den bewegungsablauf gewissenhaft durchführe und 10 min lang durchbeiße, ist das für jeden einzelnen anstrengend, für einen mokka wie für einen newbie.

dabei zählt nat nicht die anzahl der durchgeführten übungen sondern die gewissenhafte durchführung und das durchhalten.

ich glaube aber schon, dass man auch aus der vergangenen evening madness einen ordentlichen trainingseffekt erzielen konnte, wenn man was drauf gemacht hat.

an der stelle will ich mal danke sagen, fürs feedback.

glg günschiboy:)

Share this post


Link to post

Moooment , Hr. Günsch!!!

Ich schrieb nicht " Ersatzprogramm im Regen " sondern " Ersatzspot bei Regen " ;) !

Fällt mir im Traum nicht ein an Deinem Programm zu kratzen, und bist Du nicht eigentlich im Urlaub <_< ?

Lg. Rainer

Share this post


Link to post

ab morgen in woanders. und auch dort haben sie internetz.

Share this post


Link to post

Hello,

wie sieht's morgen aus mit Evening Madness? Wenn ja, ist schon ein Spot bekannt?

War cool bis jetzt und ich freu mich schon wieder drauf!

@Feedback: Mir fällt auf, dass man die "zweite Seite" tendenziell immer etwas kürzer macht. Also wenn wir z.B. eine Übung für je ein Bein machen, dann machen wir das zweite Bein meist nicht so lang.

Aber overall: Cool! Geil! Weiter! Bitte mehr Kraft! Juchee!!

@ Martin: Ich bild mir ein, du hattest ein Wort für "Krafttraining, wo man schnelle, starke Bewegungen trainiert"? (Also Planche und so) Weißt du was ich mein?

Share this post


Link to post

@michie: danke fürs feedback - es ist auch noch anderen aufgefallen, dass die 2. seite zu kurz kommt... ups... - werd mich bemühen besser drauf zu achten

es gibt das sogenannte Plyometrische Training, bei dem ein muskel erst gedehnt und dann schnell zusammengezogen wird - zB Liegestütz mit Klatschen, oder mehrere Präzis hintereinander.

eine gute anleitung bietet das Buch Core Performance

hier ein artikel zum reinlesen

ABER: hier kommt es auf die qualität der übung an - wenn der bewegungsablauf falsch ist, kannst du dir damit sehr schaden (power is nothing without control - blane)

der morgige EveningMadnessspot iiiiiiist: die donauinsel (U1 Station Donauinsel, Abgang "Am Hubertusdamm")

Share this post


Link to post

Langsam fängt Madness an sich seinen Namen zu verdienen da ihr Instructoren jetzt endlich aufhört uns zu schonen, schließlich haben wir es so gewollt ;) ! Ich habe den Eindruck das sich der Level von mal zu mal gesteigert hat, gestern waren einige der Passagen doch schon ganz schön anstrengend, aber ein bisschen geht da sicher noch :jump: ! Weiter so ...

LG. Rainer

Share this post


Link to post

Also über gestern gibts nix zu meckern - ich war soooo motiviert, nachdem ichs zum ersten Mal geschafft hab, mich aus dem Stütz auf der Mauer ins Hängen hinunter zu lassen, ohne dass es mich runterschmeißt.

Ich will an der Stelle einfach nur sagen: Danke für den gestrigen Abend!

Und ich find den Donauinsel-Spot extrem leiwaund, von mir aus könnten wirs öfter dort abhalten :)

Share this post


Link to post

Sau gutes Training gestern. Vielen Dank an Martin für seinen Einsatz!

Ich finde die wechselnden Spots sehr gut, das bringt Vielfalt in das Training. Allerdings habe ich nichts dagegen, wenn wir den Donauinselspot häufiger ansteuern als Andere. Schon allein wegen dem erfrischenden Bad nach dem Training =D.

Share this post


Link to post

hey hey! die evening madness hat mir die letzten beiden male bei denen ich dabei war echt gut gefallen, ist ein sehr guter ausgleich zum alltag und tut gut, den körper mal auf eine andere art zu fordern - das einzig blöde ist, dass die stunde sehr schnell um ist. wenn ich gerade dabei bin - habe leider sonst nur 2 posts auf die evening madness beziehend gefunden, allerdings vom letzten monat. hier scheint daher die frage passend:

ist die woche wieder evening madness? und wo? :)

Share this post


Link to post

@ emil

Die Stunde ist auch schnell um wenn Du nicht dabei bist ;) ! Allerdings artet das ganze in der Regel so wie so nach der selben in eine Art freies Training aus, kommt halt immer auf die anwesenden Leute an.

Und an die eher spärlichen Feedbacks und Postings wirst Du Dich gewöhnen müssen :huh: .Ich hoffe auf jeden Fall Donnerstag wieder dabei sein zu können.

LG.

Share this post


Link to post

donnerstag IST wieder madness. jeden donnerstag ist madness. diesmal wieder mit günschyboy himself, er freut sich.

@ rapo: mein ziel ist es, das krafttraining in einer stunde so zu intensivieren, dass dann keiner, wirklich keiner mehr an training denkt ;)

Share this post


Link to post

War sehr geil und anspruchsvoll gestern. Vielen Dank an Günsch und Dominik!

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now

Parkour-Vienna

Gegründet im Sommer 2004. Mit tausenden registrierten Mitgliedern im Forum, ist es die größte Parkour-Plattform Österreichs und ein Grundstein der österreichischen Community.