Parkour-Vienna.at ist seit 2021 ein read-only Archiv
Die aktive Community ist unter Parkourvienna.at erreichbar
Angeleitete Trainings & professionelle Anfragen: Parkour-Austria.at

Sign in to follow this  
Followers 0
Domi C

Bildhauer Symposion Lindabrunn & schwerer Fehler in der W.I.G.

Hallo,

zur Abwechslung hier mal wieder ein Video, wie man es nicht macht (siehe Sturz am Ende). Freitag abends nach einer stressigen Arbeitswoche, nachm Abendessen, schlechter werdendes Licht, ohne Stirnband ;-) ! . . . und dann hab ich für die Kamera noch was flüssig aussehen lassen wollen, was ich in Wirklichkeit noch nicht flüssig kann . . . 5 cm zu weit gegriffen . . . rechten Oberschenkel vorne zerstört. Jetzt kann ich mal 3 bis 4 Wochen aussetzen :-(

Zu Beginn des Videos sieht man allerdings auch noch Aufnahmen, wo ich mal das Gelände des Bildhauer-Symposions in Lindabrunn angetestet habe. Da gibts noch einiges mehr als am Video zu sehen, also wer ein Auto hat sollt dort mal hinfahren, lohnt sich!

http://www.youtube.com/watch?v=YsZskn6Rlgo

Für die Leute der jüngeren Generation, die sich fragen, wer bitte ist Giana? - Giana Sisters war ein gutes Jump-and-run-Computerspiel Ende der 80er-Jahre (-:

Jeden Tag nach der Schule erstmal an den Schreibtisch gesetzt und Stage 1-32 durchgelaufen (-: Damals kam ich noch nicht auf die Idee, solche jumps live zu probieren ;-)

Also Leute, machts as besser als ich derweil,

LG,

Dominik

@ Sascha: extra für Dich ein Original MIT Stirnband :-P

symb.jpg

Share this post


Link to post

1. Danke für's mitteilen/dokumentieren

2. Autsch, "Parkours" als Videotitel

3. Autsch, diese Handschuhe am Anfang.... weg weg weg

4. Für die Kamera was machen is nie gut.... entweder man macht was, was man oft schon ohne Kamera gemacht hat für die Kamera, oder man nimmt was auf um es analysieren zu können.... aber nur für die Kamera was machen ist eigentlich nie gut.

Ich würde sagen Du bist mit den Händen weg gerutscht, weil du viel zu waagerecht beim Kong gegriffen hast (evtl. hast auch auf ein bisschen Grünzeug gegriffen).... wenn du mit genügend Speed kommst (der Dir absolut gefehlt hat, weil du praktisch stehen geblieben bist beim Kong) dann immer möglichst senkrecht greifen, um viel druck auf den handflächen zu haben => mehr grip.... wenn man von einem flachen winkel reingreift, rutscht man gerne. Dann gibt's noch so tricks wie Hände spucken etc. aber wenn die Erkenntnis eh schon da ist... brauch ich ja nicht mehr mit dem Finger winken, will nur Tipps geben, damit das nicht wieder passiert

Gute Besserung

Domi C likes this

Share this post


Link to post

Erster spot schaut recht geil aus, dachte erst Kanuntun in NÖ

Ich kenne Giana Sisters noch mit en langen Blonden Haaren, war a gegenstück zu super mario bros am C64 :P

Da waren die meisten hier noch ned mal in Planung :P

Like your Stirninga :)

Domi C and amoe like this

Share this post


Link to post

@ Tom: Danke!

Bis auf das mit den Handschuhen, die lass ich mir für bestimmte Situationen nicht mehr ganz ausreden. War teilweise wie Schmirgelpapier an den Felsen. Und ich hatte anschließend noch an der Kamerafrau zu fummeln ;-) Drum von mir ein dickes Plus für die grünen Gartenhandschuhe, sie sind in der nächsten Runde! ;-)

Äh, das "s" hinten am Parkour ist das Mehrzahl-s, weils zwei verschiedene Parkours waren. Oder meinst Du das so, dass "Parkour" einfach nicht der geeignete Titel ist für den Inhalt des Videos? :D Letzteres könnte man bejahen ;)

@ Cionn: danke für den Giana-Link! Genau das mein ich (-:

Share this post


Link to post
Sign in to follow this  
Followers 0

Parkour-Vienna

Gegründet im Sommer 2004, online seit 01/2006.
Parkour-Vienna.at ist das read-only Archiv der größten Parkour-Plattform im deutschsprachigen Raum und Grundstein der österreichischen Community.
Seit 2021 ist Parkourvienna.at die aktive Community-Plattform.
Parkour-Austria.at bietet geleitete Trainings/Workshops und ist die Anlaufstelle, für professionelle Anfragen.