Parkour-Vienna.at ist seit 2021 ein read-only Archiv
Die aktive Community ist unter Parkourvienna.at erreichbar
Angeleitete Trainings & professionelle Anfragen: Parkour-Austria.at

Sign in to follow this  
Followers 0
B_DIV

Parkour-Vienna Halle

Hallo zusammen,

ich habe letzten Freitag beim Andipark-Jam mitbekommen, dass scheinbar schon alle Fixplätze für die PV-Halle vergeben sind und möchte aus diesem Anlass ein paar Fragen von meiner Seite geklärt haben.

Bisher war es doch so, dass die Sache hier im Forum ausgeschrieben wurde wodurch das für mich akzeptable First-come-first-serve-Prinzip galt. Seh ich das richtig? Außerdem kann man die Halle doch als Community-Projekt ansehen, sodass jeder bei Parkour-Vienna die Chance haben sollte daran Teil zu haben.

Nach TOMs post ging ich davon aus, dass es diesmal ähnlich laufen würde und Andere schienen der selben Meinung zu sein. Nun sieht es aber so aus als ob die Anmeldung über Facebook lief, scheinbar über die Freundesliste der Kathy.

Sollte das wirklich so gelaufen sein, fände ich die Sache im Rahmen eines Community-Projekts ziemlich unfair, da es Leute wie mich gibt, die sich von Facebook distanzieren und andere Mitglieder, die nicht in Kathy's Freundesliste sind.

Ja, mir ist bewusst, dass es 5-8 Plätze gibt, die frei sind, wodurch man auch ohne Fixplatz zum Training kommen kann. Das ändert aber nichts daran, dass an einen Fixplatz gewisse Vorteile gekoppelt sind.

Gruß,

Marc

Share this post


Link to post

So war es bislang leider immer, das leben ist ned immer fair marc! ;)

Nice, dann habe ich es wohl als Community-Event aufgefasst obwohl es das nie war.

PS: Nur weil das Leben bislang nicht fair war sollte man nicht aufhören es fairer gestalten zu wollen =P

leech likes this

Share this post


Link to post

Nur eine kurze Antwort, weil ich hab im Moment eigentlich andere Sachen zu erledigen. Mehr folgt noch die Woche!

Es ist noch kein einziger Fixplatz vergeben.

Es ist richtig, dass ich überlege, es dieses Mal privat zu machen (nicht über Facebook) und die Fixplätze an die Leute zu vergeben, von denen ich weiß, dass sie gern dabei sind, das Training genützt haben und verlässlich sind (Geld, Absagen, Freunde anmelden...). Da es aber auch hier schon zuviele Leute sind, hab ich noch nichts beschlossen.

Ob man die Halle als Community Projekt ansehen kann, muss sich jeder selbst überlegen. Ich hab die Halle gemietet als Trainingsmöglichkeit für den Winter. Ich fühl mich nicht verpflichtet, dass ich allen eine Trainingsmöglichkeit für den Winter zur Verfügung stell, sondern ich möcht einfach ein angenehmes, produktives, kreatives... Training haben. Und da die Halle schon genug Aufwand ist, möcht ich dann auch nicht wieder Leute dabei haben, denen ich ewig wegen dem Geld nachrenn, mich ärgern muss, weil sie einfach Leute mitnehmen ohne anzufragen ob Platz ist oder nie kommen und damit anderen Leuten einen Platz wegnehmen usw. Deshalb auch meine Überlegung ob ich die Fixplätze privat vergebe... Ja die neuen Leute haben dann nicht die Chance - seh ich allerdings nicht als Problem, weil die Fixplätze kaum billiger sind, als die Ersatzplätze (wenn man 3mal nicht kommt, sinds gleich teuer) und wenn man früh genug sagt, dass man nen möchte auch nen kriegt. Ich wüsste nicht welche sonstigen Vorteile daran hängen.

Soviel von meiner Seite, mehr folgt im Laufe der Woche ;)

martin and Dominik Simon like this

Share this post


Link to post

@Kathy, es muss auf jeden Fall einzig und allein deine Entscheidung sein, wenn du diejenige bist - die die Verantwortung für das ganze "Projekt" trägt. Du brauchst dich auch nicht wirklich rechtfertigen, diese Klarstellung ist doch mal gut :)

martin and B_DIV like this

Share this post


Link to post

Du brauchst dich auch nicht wirklich rechtfertigen, diese Klarstellung ist doch mal gut :)

Dem pflichte ich bei.

Da du (kathy) das ganze organisierst steht dir natürlich frei das zu handhaben wie du willst. Ebenso steht anderen frei zu kritisieren. Ob du dich danach richtest oder nicht ist einzig und allein deine Entscheidung, welche keine negative Konsequenzen hat für dich hat.

Ich wollte lediglich wissen was nun los ist und habe mich dabei durch meinen Konjunktiv ein wenig forsch ausgedrückt.

Share this post


Link to post

So war es bislang leider immer, das leben ist ned immer fair marc! ;)

Nein, war bis jetzt nie so... Kathi hat es bereits erklärt und ich hab auh schon (intern) kritik geäussert... Fakt ist, kathi tut sich die arbeit an und hat das sagen, also muss man das mit ihr besprechen... Enttäuschte gesichter kann ich jedenfalls verstehen, aber immer wichti zu wissen was sache ist und keine unwahrheiten verbreiten (nix auf facebook etc.)

Share this post


Link to post

So, der Hallenthread für dieses Jahr steht.

Ein paar Gedanken dazu (ich will mich nicht rechtfertigen, weil dazu seh ich keinen Grund, sondern ich möcht nur, dass mein Entschluss nachvollziehbar ist). Nachdem ich in den letzten Wochen immer wieder gefragt wurde von Leuten, ob sie dabei sein können, war ich bereits bei 35 Leuten, die einen Fixplatz wollten. Ich hab echt lange überlegt, ob ichs nach Zeit mach (also wer sich zuerst anmeldet, kriegt nen Platz), nur dann wären trotzdem alle Plätze in ner Minute weggewesen und die mit dem schnelleren Internet hätten gewonnen... Das ist auch nicht das Wahre, denk ich. Ich hab sogar überlegt ghabt, ob ich nicht ein Rätsel mach, aber das fand ich dann auch nicht fairer.

Drum hab ich die Plätze jetzt privat an die Leute, die letztes Mal dabei waren, immer trainieren... vergeben. Auch das ist nicht die fairste Lösung, aber für mich im Moment die beste die ich finden konnte (falls ihr ne Idee habt, wie ich es nächstes Jahr besser mach, würd mich sehr drüber freuen :)). Und noch was wegen nächstem Jahr - vllt werd ich die Halle nächstes Jahr für 2 Tage mieten, dass wir mehr Möglichkeiten zum Trainieren haben oder vllt auch heuer noch ein Monat (März ists meistens eh noch matschig draußen) verlängern.

Ja und an alle die enttäuscht sind, weil sie keine Chance auf nen Fixplatz hatten - einfach früh genug (ab einer Woche davor) anfragen und ihr seid auch dabei :) Gibt ja immerhin 8 Plätze.

So, das wars von mir :) Freu mich auf viele tolle Trainings!

B_DIV, Dominik Simon, martin and 1 other like this

Share this post


Link to post

viel spaß - ich hoff ab und an besucher sein zu können :)

ich find deine entscheidung nachvollziehbar - super dass du dir die arbeit gemacht hast die entscheidung offen zu erklären

Share this post


Link to post
Drum hab ich die Plätze jetzt privat an die Leute, die letztes Mal dabei waren, immer trainieren... vergeben. Auch das ist nicht die fairste Lösung, aber für mich im Moment die beste die ich finden konnte

Find ich ne gute Lösung!

Kathy likes this

Share this post


Link to post
Sign in to follow this  
Followers 0

Parkour-Vienna

Gegründet im Sommer 2004, online seit 01/2006.
Parkour-Vienna.at ist das read-only Archiv der größten Parkour-Plattform im deutschsprachigen Raum und Grundstein der österreichischen Community.
Seit 2021 ist Parkourvienna.at die aktive Community-Plattform.
Parkour-Austria.at bietet geleitete Trainings/Workshops und ist die Anlaufstelle, für professionelle Anfragen.