Welcome to Parkour-Vienna

Auf der Suche nach freien Parkour-Trainings? => Forum-Meeting
Auf der Suche nach regelmäßigen Parkour-Kursen? => Parkour-Austria

pknova

360's

ja, das vid hab ich vor kurzem erst das erste mal gesehen. find es auch sehr gut, was leech da macht!

va der speed vault bei 0:52 is wahnsinn (ich kenn den spot dort - der is nicht ohne!)

Share this post


Link to post
Ich seh noch immer keinen Sinn in 360er Saut de precisions

Btw. http://www.parkourvienna.at/forum/viewtopic.php?p=5973#5973

1) nehm ich mal an das , das sicher ein gutes balance training ist ( körperkontrolle)

2) ich machs genau so wies im tut is , geht aber ned... =/

nope, weil es dann funktioniert hätte ;)

Share this post


Link to post

:o der leech macht ja fortschritte, von dem hab ich aber auch seit Ende September nichts mehr gesehen, seit er abgerückt ist.

@360: Find ich geil, so weit würd ich sie auch gerne können...

haben wenig mit parkour zu tun, balance training kann man auch anders haben, da braucht man keine 360er zu... sind aber verdammt gut für die koordination

Share this post


Link to post

zitat von owen

Guys get a grip, everything in your life doesn\\\'t have to be efficient! Otherwise you would just live a boring life with no fun. Forget the fucking efficiency shit that I keep hearing people bitch about and just train! Train everything and stop being close minded.

+1

edit ps: ich frag mich wieso sein 720 armsprung nicht drinnen ist? hmm, vielleicht kommt das ja noch mal sehen.

Share this post


Link to post
zitat von owen
Guys get a grip, everything in your life doesn\\\'t have to be efficient! Otherwise you would just live a boring life with no fun. Forget the fucking efficiency shit that I keep hearing people bitch about and just train! Train everything and stop being close minded.

seine meinung gefällt mir

Share this post


Link to post

parkour freunderlwirtschafts-blabla.... hätte es jemand anders geschrieben/gedreht, hätte er es nicht geschrieben

ineffizient bleibt nun einmal ineffizient

Share this post


Link to post

360 sind mMn gut für die Kordination und Geschicklichkeit, mag sein das sie ineffizient sind, aber denoch bringen sie etwas für den körper. Liegestütz sind ja auch ned effizient, du machst sie aber (wahrscheinlich) trotzdem. Und warum? nicht weil sie parkour sind oder der schnellste weg von A nach B, sondern einfach weil du dadurch stärker wirst! Und warum soll man dann nicht auch einmal ein 360 Video machen oder 360 trainieren wenn es gut für koordination is?

Share this post


Link to post

wenn ich versuchen würde mein leben effizient zu leben, wär mir nach wenigen stunden total langweilig..

leech sagt weder dass dies parkour oder freerunning oder sonst was ist, es ist ein video dass seine bewegungen präsentiert..oder wieso kuckst du dir ilabacas videos an und schreibst zu denen keine "ineffizient ineffizient" kommentare ?

Share this post


Link to post

@tom: leech sagt ja nicht dass 360s effizient sind oder lieg ich da falsch ?

pknova: jop

Share this post


Link to post
leech sagt weder dass dies parkour oder freerunning oder sonst was ist

dann lies mal wie er sein video beschreibt... ;-)

mir persönlich ist es schon ziemlich egal, wer was auf sein video draufgibt...diese ganze diskussion ist eh nur eine endlose geschichte...man sollte sich lieber auf das konzentrieren, was man für sich selbst will...die anderen machen es einem sowieso nie recht...

Share this post


Link to post

über effizienz kann ma streiten, was is effizient daran sich an ner wand hochzuplagen wenn nen meter daneben die stiege ist

und was man so sieht sind in der hinsicht 90% der parkour sachen ineffizient

finds aber ziemlich kacke dass man hier sobald man einmal das wort "salto" oder "style" oda sowas in den mund nimmt sofort eine deckel bekommt, auch wenn man das nicht einmal in zusammenhang mit parkour bringt

verstehs nicht warum ihr hier so 1000% genaue grenzen zwischen parkour und freerunning braucht

Share this post


Link to post

1. Wenn man es kann, dann ist es schneller/effizienter als die Stiege

2. Man trainiert Fluchtsitationen für allmögliche Umgebungen, wenn keine Stiege vor Ort ist bleibst halt stehen? :rolleyes:

3. Parkour ist nun einmal Parkour, Freerunning ist Freerunning... Wasser ist nicht Erde und Rugby ist nicht Football

4. Mir gehen diese ewigen und immer wiederkehrenden Effizienz-Diskussionen schon so am Geist... wurde alles schon beantwortet (hunderte Male)

Somit wäre das Thema (wieder einmal) beendet... wer noch was zum Video sagen will gerne...

Share this post


Link to post

@django - dann schau mal genauer hin wer das video online gestellt hat :)

bezüglich freerunning würd ich leech gern zitieren..

liegt alles im auge des betrachters.. - mein auge sagt mir dass jene die das koerperliche hinter dem begriff parkour trainieren - koerperlich weit entwickelt sind und somit aus jedem hindernis sich einen eigenen weg ausschlagen koennen, egal ob das jetzt mit einer techniken verbunden ist oder obs nur uebersprungen wird.. - scheiß egal - parkour soll dir helfen dich nicht nur "blablabla effizient blablabla" sondern auch frei bewegen zu koennen..

..freerunning ist ein abklatsch, eine namensgebung fuer akrobaten die in der stadt "turnen" und "spaß haben" aber in keinster hinsicht parkour machen.. - somit hat das wort parkour in zusammenhang mit freerunning nichts verloren.. nennt es wie ihr wollt - jedoch ist parkour definiert..definiert als bewegung der effizienz und freier bewegung (verbunden mit viel spaß und freude) hinter parkour steht mehr, hinter parkour steht eine geschichte und viel sinn..

das wort freerunning vereinfacht uns in die medien der westlichen welt einzusteigen und somit kuenste und bewegungen aus verschiedensten sparten wie parkour, capoeira oder sonstige martial arts auszunutzen um sich daraus einen sei es finanziellen oder auch augentraechtigen vorteil zu holen..

ich trainiere selber seit einigen wochen akrobatisches.. jedoch versuch ich nicht freerunning oder wie auch immer ihr es nennen wollt in verbindung mit eigenstaendigen system zu setzen.. (parkour und co)

freerunning ist ein kleiner verlogener dieb der versucht sich mit fremden federn zu schmuecken - sucht eure eigene welt und eigene philosophie.. - das alles gabs und gibt es schon

hier gehts generell nur um spaß und viel freude an der bewegung, nicht um einen sinnlosen streit um ein thema das gar nicht existiert..

ps: mir ist bewusst dass wir woerter wie parkour oder freerunning verwenden um uns bei gespraechen/unterhaltungen whatever einfacher zu tun... jeder kennt sich aus - doch jeder weiß nicht was dahinter steckt

denkt darueber nach

auszug aus einem freerunning forum

ein frontflip ist gymnastik, 540 ist martial arts, parkour ist parkour

lg

nova

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now

Parkour-Vienna

Gegründet im Sommer 2004. Mit tausenden registrierten Mitgliedern im Forum, ist es die größte Parkour-Plattform Österreichs und ein Grundstein der österreichischen Community.