Parkour-Vienna.at ist seit 2021 ein read-only Archiv
Die aktive Community ist unter Parkourvienna.at erreichbar
Angeleitete Trainings & professionelle Anfragen: Parkour-Austria.at

Sign in to follow this  
Followers 0
Cionn

Andreaspark - KLEIN/KINDER

Ist ein generelles "Problem" - auch an anderen Spots - grad jetzt im Frühjahr/Sommer wimmelt es auf (Spiel)plätzen vor Kindern - auch während der Schulzeit (Ausflüge, etc.).

 

Ich halte nicht unbedingt etwas davon, sich gleich verscheuchen zu lassen. Vlt. gibt es ja hier und dort zumindest ein Eckerl/Mauern, etc., wo sich keine bis wenig Kinder aufhalten. Man könnte sich ja auch mit Kinder(garten)gruppenleiter iwie arrangieren.

Aber im Fall Andipark ist eine leichte Ausweichmöglichkeit gegeben, weil sich in der Nähe ja genug Spots befinden ...

 

Aufpassen und mit dem Parkour-Respekt dem Problem gegenübertreten ist mal ein must!

 

Greetz Rocket

B_DIV likes this

Share this post


Link to post

Kids haben immer Vorrang und gerade auf Kinder-Spielplätzen gibt es da eigentlich keinen Diskussionsbedarf... ist so und man muss (noch mehr) Rücksicht nehmen, als sonst eh schon.

 

Ich wäre noch nie dabei gewesen, dass es knapp wurde und jemand direkt bei den Kids was gemacht hätte und sie somit irgendwie/irgendwen in Gefahr gebracht hätte => sonst wäre ich da energisch dazwischen gegangen.

 

Wenn es zu voll ist, dann gibt es mehr als genug Alternativen in der unmittelbaren Umgebung

toktok likes this

Share this post


Link to post

Den Kinder gehört der Park. Rücksicht ist in Parkour selbstverständlich. Wer keine Rücksicht nimmt und respektlos ist, trainiert sowieso kein Parkour.

 

Also würd ein "Traceur" auch niemals rücksichtslos sein :)

toktok likes this

Share this post


Link to post

Den Kinder gehört der Park. Rücksicht ist in Parkour selbstverständlich. Wer keine Rücksicht nimmt und respektlos ist, trainiert sowieso kein Parkour.

 

Also würd ein "Traceur" auch niemals rücksichtslos sein :)

 

Das sowieso, doch wir wissen auch wie groß die Szene mittlerweile ist und wie viele "nicht Traceure" sich im Andipark rumtreiben die sich für welche halten!

toktok likes this

Share this post


Link to post
Sign in to follow this  
Followers 0

Parkour-Vienna

Gegründet im Sommer 2004, online seit 01/2006.
Parkour-Vienna.at ist das read-only Archiv der größten Parkour-Plattform im deutschsprachigen Raum und Grundstein der österreichischen Community.
Seit 2021 ist Parkourvienna.at die aktive Community-Plattform.
Parkour-Austria.at bietet geleitete Trainings/Workshops und ist die Anlaufstelle, für professionelle Anfragen.