Welcome to Parkour-Vienna

Melde dich jetzt an, um Zugriff auf alle Funktionen zu erhalten. Einmal registriert und angemeldet, kannst du auf dieser Seite Beiträge schreiben und aktiv an der Community teilnehmen. 
Angemeldete Benutzer sehen diese Message nicht.


Auf der Suche nach freien Parkour-Trainings? => Forum-Meeting
Auf der Suche nach regelmäßigen Parkour-Kursen? => Parkour-Austria

Sign in to follow this  
Followers 0
TOM

Polizeibrutalität

http://www.youtube.com/watch?v=ZPHWkAu-oFI

 

 

Will keine schlechte Stimmung gegen Polizisten machen, aber ich will das einfach loswerden...

 

Habe einiges an Polizei-Brutalität beim Donauinselfest gelesen... von wegen Mutter mit Kind, absolut nicht gerechtfertigte Anwendung von Gewalt und festhalten auf Polizeistation für 12+ Stunden... und ein level niedriger Handy-Kontrollen, wo bei Personenkontrollen das Handy gecheckt wird (mit dem Vorwand, dass es gestohlen sein könnte) und dann SMS/Mails/Telefon-History gecheckt wird....

 

Man hat leider nicht immer wen dabei, der das mitfilmt

 

Würde ein Polizist von mir den Pin-Code verlangen, würde er ihn nicht bekommen.... ganz freundlich kann er jegliche Information von mir haben, aber ohne dringenden Tatverdacht gibt es da rechtlich (maybe kann uns der Tatze da mal genauer aufklären) keinen Grund dies zu machen, falls Ihr mal in die Situation kommen solltet.

 

Hatte bereits viel Kontakt mit guten/angenehmen Polizisten, nur irgendwie kommt's mir vor, als ob die Ausnahmen Stück für Stück zur Regel werden...

 

...jeder der Pflichten hat, hat auch Rechte.

Share this post


Link to post

Sind immer welche vom Land unser Wiener Großeinsatz Polizisten, seltsam!

Es war immer schon so Tom, großteils Brutalität und Autoritätsmissbrauch, ist nicht nur jetzt stück für stück erst so, immer schon in riesen mengen da gewesen bei solchen Veranstaltungen/Demos   ;)

Hatte mal das vergnügen 2 die direkt von so nem Masseneinsatz kommenden Polizisten zu begegnen in voller Helm Montur im Esterhazypark stehend auf ner Mauer!  Zitat von einem der werten sehr sehr aufgereizten aggressiven Herren, "sofuat obe do oda",.... Was denkst du wie schnell der die Handschellen draußen gehabt hat, ein Falsches Wort von mir und ich währe vorübergehend festgenommen worden wegen what ever! ;)

Share this post


Link to post

und sofort vom Netzt genommen. Natürlich alles verhindern um kritisiert zu werden.

wobei man sieht das es dem Polizisten sehr leid tut. *gg*

Share this post


Link to post

;) Ist wieder on ;)

Aber wenn ich mir das öfters anschaue merke ich das der Bulle von recht weit hinten kommt und die frau nur aufhalten wollte, sie jedoch so schmächtig war das er es unterschätzt hatte wie leicht sie ist, ein wenig zu viel kraft eingesetzt und da liegt sie schon, hatte eh voll das schlechte gewissen und wusste nicht wie er Reagieren soll außer ihr sofort helfen zu wollen!

 

http://www.youtube.com/watch?v=ZPHWkAu-oFI

rocket66 likes this

Share this post


Link to post

angeblich leitet das BMI schon Ermittlungen wegen dem Vorfall ein.

twittert zumindest Florian Klenk (Chefredakteur von der Wiener Zeitung)

 

das Video ist echt nicht schön zum anschauen

Share this post


Link to post

http://orf.at/stories/2192775/2192776/
http://wien.orf.at/news/stories/2595379/

Grats an den Beamten, der kann sich jetzt mal ein Monat verkriechen.... bis das Sommerloch das Thema verwässert hat und was anderes, interessanteres da ist

BMI Ermittlungen... die Vergangenheit zeigt, dass Polizeibeamte trotz grober Fehl-Leistungen ("unbewaffnete" Kinder im Supermarkt erschiessen und so) leider nie die selbe Härte abbekommen, wie Andere.

Alle sind gleich, aber manche sind gleicher

Share this post


Link to post

habe jetzt erfahren das die Frau in eine gesperrte Zone gerannt ist, und der Polizist musste sie aufhalten. zwar nicht unbedingt so, aber man sieht es dem Polizisten schon an das er es auch nicht so wollte.

 

Tja die Frau hatte Pech und ist selber schuld. dumm gelaufen  :D

Share this post


Link to post

habe jetzt erfahren das die Frau in eine gesperrte Zone gerannt ist, und der Polizist musste sie aufhalten. zwar nicht unbedingt so, aber man sieht es dem Polizisten schon an das er es auch nicht so wollte.

 

Tja die Frau hatte Pech und ist selber schuld. dumm gelaufen  :D

 

Ossi, mit der Einstellung wäre es auch OK wenn dich ein Polizist von einer Mauer runter prügelt

 

Wär ich gespannt ob Du dann auch einen "Tja, hatte ich halt Pech bin selbst schuld. dumm gelaufen :D" bringst

Angemessenheit ist hier das Stichwort und die ist mir nicht gegeben - wie bei vielen anderen Fällen

Schmied likes this

Share this post


Link to post

Ossi, mit der Einstellung wäre es auch OK wenn dich ein Polizist von einer Mauer runter prügelt

 

Wär ich gespannt ob Du dann auch einen "Tja, hatte ich halt Pech bin selbst schuld. dumm gelaufen :D" bringst

Angemessenheit ist hier das Stichwort und die ist mir nicht gegeben - wie bei vielen anderen Fällen

Abgesehen davon das der Bulle die Mauer gar nicht hoch kommen würde, ist das ne komplett andere Situation bei ner Massendemo wo eine Demonstrantin bewusst gegen das Verbot hier durch zu gehen regelrecht versucht richtig durch zu Preschen!

Äpfel und Birnen Tom!

Es ist halt so das manche Rempler, besonderst bei Frauen zu schweren Stürzen führen können, so war dies der Fall, der Bulle hat einfach unüberlegt im falschen Winkel die dem Anschein nach sehr unsportliche Frau angerempelt anstatt sie zu umklammern wohl gemerkt! Ergo-beides trotteln meiner Meinung nach, doch sowas passiert!

Rapo, radieschen and Schmied like this

Share this post


Link to post

Stimme zu - unangemessen ja, aber ich glaube nicht absichtlich unangemessen bei dem.
Der Typ scheint halt nicht der erfahrenste/hellste zu sein und wollte sie meines Ermessens nach nicht verletzen.
Vermutlich zu viel Ferngesehen und in dem Moment nur noch gesehen.. "Täter flüchtet, muss stoppen wie ichs in CSI gelernt hab!"
kA was da gerade los war, dass er sie derart schnell aufhalten musste statt ihr hinterher zu laufen und sie aufzuhalten.

Seine sofortige Reaktion und die dumme Ausrede mit zusammenstoßen zeigen imho, dass sein Gehirn da gerade etwas aussetzt und er nicht damit gerechnet hat, sonst wäre im bewusst gewesen, dass neben ihr eine andere Person steht die alles mitbekommen hat und er gerade noch geschriehen hat "HE STEHNBLEIBEN!".

Hat er falsch reagiert/gehandelt - ja
Hat sie falsch gehandelt? vermutlich auch ja.
Er hätte sie halten sollen, nicht stoßen - offenbar ein unerfahrener Polizist, von denen es genug gibt. (oder hat gelernt - besser rempeln als halten wegen Risiko und kann schlecht Risiken einschätzen)

g'schissene Situation, aber mich machen Aktionen wie die Handykontrollen und Machtmißbrauch oder die Story vom Sascha mit den zwei ohnehin aufgereizten Polizisten, die nurnoch iwie ihre Macht auskosten wollen, wenn sie schon richtig angezogen sind weit mehr fertig.

Away likes this

Share this post


Link to post

Angeblich war genau jener Kibera der Einsatzleiter bei der Demo angeblich! Es ist sogar sein namen Veröffentlicht!

Share this post


Link to post

Interessant ist in solchen Fällen, dass man in Sekundenbruchteilen reagieren muss um möglicherweise schlimmeres zu verhindern, und dann wird nachher bequem alles zerpflückt, und verglichen und analysiert....

 

Ich kenne es noch von CRC Übungen, dass die "Friedliche" Stimmung kippt geht so schnell vor allem bei 38Grad. Und dann sind es die Friedlichsten Gutmenschen die die größten Steine werfen.

KiD

Share this post


Link to post

Hmm, die Frau scheint nicht so schnell gewesen zu sein. Außerdem waren hinten noch ein paar Polizisten, die sie vielleicht aufhalten könnten. Kann schon sein dass das unabsichtlich war, aber wie der Typ reagiert hat finde ich nicht in Ordnung... Er ist so schnell auf sie zugelaufen, dass auch wenn er sie gefangen hätte, wären sie wahrscheinlich alle beide gestolpert. Außerdem war die Frau sicher keinen große Gefahr, dass er sie möglichst schnell aufhalten muss. Der Typ hätte ruhiger sein sollen.

Share this post


Link to post

mein fb-senf dazu:

 

unfassbar, aber leider nicht unglaublich...

dazu zwei sätzte von manfred nowak (professor f. int. recht u. menschenrechte):
die souveränität des staates gründet sich nicht mehr nur auf die effektive herrschaft über das staatsgebiet und die darauf lebenden menschen, sondern beinhaltet auch die verantwortung der regierung, die bevölkerung gegen menschenrechtsverletzungen zu schützen. die polizei ist der wichtigste garant zum schutz der menschenrechte und damit der staatlichen souveränität nach innen.

mit solchen aktionen pervertiert die polizei ihre eigentliche rolle. polizisten wie diese sind einer demokratie unwürdig, gehen aber locker als erfüllungsgehilfen totalitärer strukturen durch. als bürgerin kann man sich unter solchen umständen im eigenen land nicht sicher fühlen, vielmehr muss man sich bedroht fühlen. (das betrifft im übrigen immer wieder auch die jusrisdiktion, vgl. paragraf 278)

Share this post


Link to post

Ich hab nur eins dazu zu sagen!

Unprofessionelle rekrutierte Bauern Schläger in Staatsuniform!

Mir ist bekannt wo der Großteil der Heutigen Polizei Schüller abstammt und wie die drauf sind (besonderst die Damen), recht Aggressive junge Leute vom Land die 2 Jahre gezüchtigt und regelrecht abgerichtet werden!(kotz) 

Share this post


Link to post

Ich hab nur eins dazu zu sagen!

Unprofessionelle rekrutierte Bauern Schläger in Staatsuniform!

Mir ist bekannt wo der Großteil der Heutigen Polizei Schüller abstammt und wie die drauf sind (besonderst die Damen), recht Aggressive junge Leute vom Land die 2 Jahre gezüchtigt und regelrecht abgerichtet werden!(kotz) 

Weil Stadtinger beim Thema Aggressionen und Schlägereien besser sind als Leute die am Land leben!!!!????

Was war denn bitte das für eine unqualifizierte Aussage??

Share this post


Link to post

Das sie vom Land kommen dafür kann ich nichts, wer verallgemeint alle Ländler denn?

Denk nach großer! ;)

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now
Sign in to follow this  
Followers 0

Parkour-Vienna

Gegründet im Sommer 2004. Mit tausenden registrierten Mitgliedern im Forum, ist es die größte Parkour-Plattform Österreichs und ein Grundstein der österreichischen Community.