Welcome to Parkour-Vienna

Melde dich jetzt an, um Zugriff auf alle Funktionen zu erhalten. Einmal registriert und angemeldet, kannst du auf dieser Seite Beiträge schreiben und aktiv an der Community teilnehmen. 
Angemeldete Benutzer sehen diese Message nicht.


Auf der Suche nach freien Parkour-Trainings? => Forum-Meeting
Auf der Suche nach regelmäßigen Parkour-Kursen? => Parkour-Austria

Sign in to follow this  
Followers 0
TOM

ARTE - Die fliegenden Jungen von Gaza

http://www.arte.tv/guide/de/048722-000/die-fliegenden-jungen-von-gaza

 

TODO: Anschauen, der Text ist schon mal müll... wär schade wen ARTE hier crap baut, ist halt die Frage wie viel Ahnung die Jungs da unten selbst haben, wie sie es nennen/was sie tun (als Informationsquelle gesehen)

Share this post


Link to post

der Text ist schon mal müll...

 

Magst du das ausführen, wenn du auch den Bericht gesehen hast? (den ich btw. auch noch nicht gesehen habe)

Der Text wirkt auf mich nun eigentlich nicht so schlecht, bis auf die Vermischung von Parkour, Akrobatik und Freerunning.

Wäre interessant für mich, was du da noch drin siehst.

 

Das Thema ansich finde ich nämlich schon sehr spannend.

Share this post


Link to post

Magst du das ausführen, wenn du auch den Bericht gesehen hast? (den ich btw. auch noch nicht gesehen habe)

Der Text wirkt auf mich nun eigentlich nicht so schlecht, bis auf die Vermischung von Parkour, Akrobatik und Freerunning.

Wäre interessant für mich, was du da noch drin siehst.

 

Das Thema ansich finde ich nämlich schon sehr spannend.

 

Das Thema finde ich auch interessant, aber der Text ist nicht gut:

 

Die fliegenden Jungen vom Gaza-Streifen brechen durch Akrobatik und Freerunning aus ihrem eingesperrten Alltag aus. 'Parkour' heißt ihre Leidenschaft: die Kunst, von Körper und Umwelt gesetzte Grenzen zu überwinden. Immer neue Hindernisse spornen sie zu immer gewagteren Sprüngen an. Doch im Gaza-Streifen ist Parkour auch eine Art, sich aufzulehnen ...

 

Federnd gleiten sie zerschossene Wände hoch, balancieren auf bombardierten Dächern, schlagen Salti und Pirouetten in der Luft, hüpfen von Mauer zu Mauer, rennen weiter, immer weiter bis zum Strand und zu den Dünen der Wüste.

 

Share this post


Link to post

Habe den Bericht vor paar Wochen gesehen, war Zufall beim Zappen!

Unter den Umständen da unten st es sowas von egal wie sie es nennen, sie entfliehen ihren grauenvollen unterdrückten Alltag dadurch!

2 von ihnen schafften es mit ihrer Leidenschaft sogar raus aus den mauern dort!

Total fehl am Platz wie sie es definieren und sowas von scheiß egal!

(Habe seit längeren via FB Kontakt mit den Jungs, ihr Englisch ist halt zeitweise schwer zu verstehen da sie nen Übersetzer verwenden)!

 

Grob Info:Im Bericht/Doku geht es um das Leben von ihnen, wie sie ihren Alltag so bewältigen zwischen all den Bomben und Gewalt, ihren Familien, und natürlich letztendlich um das Video wo während ihres Trainings zwei Raketen 300 meter von ihnen Einschlagen!

Share this post


Link to post

Unter den Umständen da unten st es sowas von egal wie sie es nennen, sie entfliehen ihren grauenvollen unterdrückten Alltag dadurch!

 

Total fehl am Platz wie sie es definieren und sowas von scheiß egal!

 

Nein, finde ICH nicht.

 

Wenn ich Fußball spiele, nenne ich es Fußball, wenn ich Ami bin evtl. Soccer und nicht Football, denn Football ist was anderes. Wenn ich eine Katze sehe, nenne ich sie Katze und nicht Hund... das Kind beim Namen nennen.

 

Ich könnte mir vorstellen, dass die Kids da unten sicher andere Bedingungen haben und Recherche evtl. erschwert ist durch gewisse Umstände - aber wenn ich an die Öffentlichkeit gehe, dann achte ich darauf was ich da verbreite - punkt

Ob da jetzt eine Rakte daneben einschlägt oder nicht => tragisch aber irrelevant für diesen Punkt

Wer Zugang zum Internet hat und Videos hochladen kann, kann sich auch informieren was er da tut

 

Gut natürlich, wenn die Kids sich bewegen und Freude daran haben - bin leider noch nicht dazu gekommen, es mir anzusehen

Share this post


Link to post

Zu viel  blaaa von dir,....die haben andere Sorgen da unten als sich mit Definitionen und Philosophien wie man das nun genau bezeichnet herum zu Kämpfen Tom!  :bash:

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now
Sign in to follow this  
Followers 0

Parkour-Vienna

Gegründet im Sommer 2004. Mit tausenden registrierten Mitgliedern im Forum, ist es die größte Parkour-Plattform Österreichs und ein Grundstein der österreichischen Community.