Welcome to Parkour-Vienna

Melde dich jetzt an, um Zugriff auf alle Funktionen zu erhalten. Einmal registriert und angemeldet, kannst du auf dieser Seite Beiträge schreiben und aktiv an der Community teilnehmen. 
Angemeldete Benutzer sehen diese Message nicht.


Auf der Suche nach freien Parkour-Trainings? => Forum-Meeting
Auf der Suche nach regelmäßigen Parkour-Kursen? => Parkour-Austria

ToiToi

Meine Arbeit.

Hei Leute :) Ich habe heute meine Arbeit abgegeben, und wollte euch es nicht Vorenthalten. Viel Spass beim Lesen, freue mich auf eure antworten, kritiken, etc.

Erneute dankesgrüsse für eure mithilfe/ Beiträge

ToiToi

Geraldmum, HaroldSl and occastics like this

Share this post


Link to post

ahhh, wollte eigentlich die Word datei uppen. ( aber das ging nich.....) ich versuches einfach nochmal

Share this post


Link to post

so habs nochmal versucht.. ( error, keine Berechitgung.)  ich raffs nich :S

Share this post


Link to post

Knall's doch iwo auf BOX oder DropBox ... ich mag so Spamming-Portale generell ned ...

Share this post


Link to post

so habs nochmal versucht.. ( error, keine Berechitgung.)  ich raffs nich :S

 

word ist nicht erlaubt, zip schon (wie oben erwähnt)

Share this post


Link to post

 so lange zeit nicht mehr gehört.... trozdem will ich meine arbeit immernoch präsentieren. ;)

Share this post


Link to post

-

Share this post


Link to post

bitte als .pdf oder als .zip direkt in den beitrag hochladen (musst auf "more reply Options" gehen, damit das funkioniert)

Ja bitte hier oder wo es lesbar, bedienbar, unspambar, ... ist! DANKE!

Share this post


Link to post

Bin noch nicht dazu gekommen es mir anzusehen, habe es jetzt mal in ein PDF konvertiert und lade es hoch zur Begutachtung

 

VA Parkour.pdf

Share this post


Link to post

First impression:

 

Einige Rechtschreibfehler/Flüchtigkeitsfehler drinnen (z.B. "Price of Persia", "kleineren Werbespotten", etc.)

 

"Somit war die zweite Art (Yamakasi) geboren" => ?

 

"Die erste auf diesem Planeten bekannte Art des Parkour war die Methode Naturelle" => ?

 

"Wieso trainiert man Parkour" => finde ich gut

 

"Erfahrene Traceure bis zu 14Fuss" => Ich kenne niemand der 14 Fuß springt, ist auch nicht sehr relevant für mich... wollte ich nur gesagt haben ;)

 

Dies entspricht in der Regel ca. einen halben Meter. => Ein Fuß ist ein halber Meter oder 14 Fuß sind ein halber Meter? Weder noch

 

Generell sind diese Weiten-Angaben aus meiner Sicht irrelevant und zusätzlich potenziell falsch

"Ich habe bei diesem Interview keine Erfahrungen gemacht daher ich Parkour schon genügend lang trainiere" => ?


Ich finde es gut, dass Du dich mit dem Thema genauer auseinandersetzt.... durch solche Interviews und Reflexionen kann man sowas eigentlich nur tiefer angehen. Mit anderen Leuten unterhalten, Feedback einfordern => aber dieses Feedback auch beachten.
 

Für mich ist es der frühe Beginn einer Einsicht.... die Spitze des Eisbergs wurde erkannt, jetzt ist die Frage ob das Durchhaltevermögen da ist, um zu sehen wie viel sich da eigentlich noch unter Wasser befindet. Aussagen wie "dafür trainiere ich schon genügend lange" gibt es nicht.... das kann man einfach (meiner Meinung) nie anwenden. Auch weitere Aussagen dieser Kategorie wirst Du (wenn du in 3 Jahren immer noch trainierst und Dir diesen Text nochmal durchliest), sicher von alleine rausfinden :]

Share this post


Link to post

Hallo Toitoi,

Hast du die Arbeit so schon abgegeben?

Magst du uns kurz erklären, was eine "Vertiefungsarbeit" genau ist? Schreibst du sie in der Schule oder in der Uni?

Share this post


Link to post

Hallo Michie :)
Ich ja ich habe die Arbeit schon so abgegeben. ( jaa ich weis hat ne menge Schreibfehler, die wollte nur niemand korrigieren....) Eine Vertiefungsarbeit ist wie im Namen schon enthalten eine Arbeit in der man sich über 3 Monate hinweg vertieft. Dies geschieht zu einem selbstgewähltem Thema und selbst erstellten Aspektfragen. ( z.B.Was ist der Grundegedanke zum gewähltem Thema.) Die Arbeit ist von der BerufsBildungBaden ( meine Schule während meiner Ausbildung zum Koch, mehr Infos zur Schule hier: http://bbbaden.ch) aus obligatorisch und benotet. Diese Note hingegen hat Einfluss auf meine Note an der Lehrabschlussprüfung.
Nach der Abgabe der Arbeit muss noch eine Präsentation über die Geschriebene Arbeit Gehalten werde. Dazu habe ich bereits eine Turnhalle organisiert um dann die Präsentation mit kleiner Demo zu Grundbewegungen ( Katzensprung etc.) halten.
Ich hoffe dir gefält meine Arbeit ;)

Share this post


Link to post

Hi Tom

erstmals danke für dein Starkes Feedback und das Uppen ;)

 

Mir ist bekannt das Yamakasi eigentlich die Godfathers of PK sind. Jedoch fiel mir keine passende Beschreibung ( um die Unterschiede klar zu trennen) dazu ein und es einfach Parkour zu nennen fand ich zu lasch. darum nannte die Art  Yamakasi.

 

methode Naturelle : Ja ich denke dass die ersten Menschen die als erstes eine Art Parkour trainiert haben ,dies mit Der Methode Naturelle getan haben. ( ruhig mitteilen wenn cih nur sche** vor mich hin quelle.) 

 

Wieso trainiert man :  Danke :)

 

Wieso sind meine Angaben irrelevant? Welche Angaben sind relevant zum Thema ( für das nexte mal ;))

 

Interview, ACHTUNG! keine NEUEN Erfahrungen gemacht. Ich kannte z.B. die Bewegungen, ( hab natürlich erst mit ihm Trainiert) 

 

cya.

Share this post


Link to post

Hi Tom

erstmals danke für dein Starkes Feedback und das Uppen ;)

 

Mir ist bekannt das Yamakasi eigentlich die Godfathers of PK sind. Jedoch fiel mir keine passende Beschreibung ( um die Unterschiede klar zu trennen) dazu ein und es einfach Parkour zu nennen fand ich zu lasch. darum nannte die Art  Yamakasi.

 

methode Naturelle : Ja ich denke dass die ersten Menschen die als erstes eine Art Parkour trainiert haben ,dies mit Der Methode Naturelle getan haben. ( ruhig mitteilen wenn cih nur sche** vor mich hin quelle.) 

 

Wieso trainiert man :  Danke :)

 

Wieso sind meine Angaben irrelevant? Welche Angaben sind relevant zum Thema ( für das nexte mal ;))

 

Interview, ACHTUNG! keine NEUEN Erfahrungen gemacht. Ich kannte z.B. die Bewegungen, ( hab natürlich erst mit ihm Trainiert) 

 

cya.

 

 

No Prob, bitte nicht negativ aufnehmen.... handelt sich um mein typisches prosa ;)

 

Yamakasi => Name der Gruppe, die sie sich gegeben haben.... ist keine (eigene) Bewegungsform ansich

 

Methode Naturelle ist die Methode Naturelle, lange bevor der Name "Parkour" entstanden ist... "eine Art Parkour" => dann kommen wir wieder bei dem Thema an, dass wir uns schon tausende und zehntausende Jahre so über Stock und Stein bewegen, hinter Parkour steckt eben ein bisschen was anderes (bzw. mehr) als reine Bewegung - wie auch hinter der Methode Naturelle mehr steckt, als reine physische Bewegung ("Be strong to be usefull")

 

Bzgl. irrelevante Distanz-Angaben => Es handelt sich um eine der meist-gestellten und (aus meiner Sicht) irrelevantesten Fragen: "Was war dein höchster Drop?" "Was war dein weitester Sprung?" gefolgt von "Was war deine schlimmste Verletzung?"

Jeder Körper ist anders, manche können von "Natur aus" weiter springen, als es Andere nach xx Jahren Training erreichen werden. Für mich ist wichtig, wie weit ich springen kann und wie ich mich selbst verbessere... ich vergleiche mich nicht mit anderen... mein Penis wird nicht gefühlt länger, wenn ich weiter springen kann als jemand anders.... (oder wo tiefer runterspringen kann). Ich bin auch nicht besser, wenn ich eine Doppel-, Dreifach-, Vierfach-Katze kann und jemand "nur" eine normale.... es kommt auf die Situation an, mit seinen erlernten Möglichkeiten/Skills sich der Situation anzupassen.... ich messe nur mehr sehr sehr selten Dinge ab, weil ich im Gefühl habe, ob sich das ausgeht oder nicht.... mit der Zeit verliert der Begriff Distanz an Relevanz, zumindest für mich.

 

Wenn du keine Neue Erfahrung bzw. Ansichten gelernt hast, dann solltest Du dich mehr mit (verschiedensten) Leuten unterhalten über das Thema... andere Ansichten kennen lernen und auch Ansichten, mit denen Du nicht übereinstimmst.... jeder sammelt Erfahrung und man kann viel lernen, auch von relativ "wenig" erfahrenen Leuten.... nicht unbedingt bezogen auf neue Bewegungen/Techniken, sondern auch geistige Einstellungen und Meinungen... man kann da sehr viel daraus lernen und das wichtigste, jedem/jeder mit Respekt gegenübertreten.

ToiToi likes this

Share this post


Link to post

Hallo Michie :)

Ich ja ich habe die Arbeit schon so abgegeben. ( jaa ich weis hat ne menge Schreibfehler, die wollte nur niemand korrigieren....) Eine Vertiefungsarbeit ist wie im Namen schon enthalten eine Arbeit in der man sich über 3 Monate hinweg vertieft. Dies geschieht zu einem selbstgewähltem Thema und selbst erstellten Aspektfragen. ( z.B.Was ist der Grundegedanke zum gewähltem Thema.) Die Arbeit ist von der BerufsBildungBaden ( meine Schule während meiner Ausbildung zum Koch, mehr Infos zur Schule hier: http://bbbaden.ch) aus obligatorisch und benotet. Diese Note hingegen hat Einfluss auf meine Note an der Lehrabschlussprüfung.

Nach der Abgabe der Arbeit muss noch eine Präsentation über die Geschriebene Arbeit Gehalten werde. Dazu habe ich bereits eine Turnhalle organisiert um dann die Präsentation mit kleiner Demo zu Grundbewegungen ( Katzensprung etc.) halten.

Ich hoffe dir gefält meine Arbeit ;)

Danke für die Erklärung ,)

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now

Parkour-Vienna

Gegründet im Sommer 2004. Mit tausenden registrierten Mitgliedern im Forum, ist es die größte Parkour-Plattform Österreichs und ein Grundstein der österreichischen Community.