Welcome to Parkour-Vienna

Melde dich jetzt an, um Zugriff auf alle Funktionen zu erhalten.

Auf der Suche nach freien Parkour-Trainings? => Forum-Meeting
Auf der Suche nach regelmäßigen Parkour-Kursen? => Parkour-Austria

Zu Weihnachten: Bewegung schenken! => https://www.parkour-austria.at/gutscheine

Bennoni

Adidas <----> Parkour ?

Ich war grad so auf der suche, weil ich mir neue Schuhe kaufen wollte und bin auf die site gestoßen

http://xlab.interfaces.fr/de/parkour.html

weiss nicht ob das schon bekannt ist oder nicht aba ich stells trotzdem mal rein

also ich finde das, Parkour jetz schon " extrem " komerzialisiert wird

is meine meinung dazu , also ich halte nichts von sowas..

Share this post


Link to post

yop kenn ich schon... schön den wikipedia text 1:1 kopiert :o

die "offiziellen" parkour schuhe waren ja (bis jetzt) immer dafür bekannt, dass sie nur gut aussehen und schnell hin waren...

Share this post


Link to post
Na steht ja auch unten ... ;)

Source: Wikipedia

lg

Carlillo

yop, hab's gelesen

dennoch keine "entschuldigung" sich mit dem thema nicht auseinander zu setzen und einfach einen text 1:1 zu kopieren (auch noch von einer frei zugänglichen wiki-site, wo _jeder_ _irgendwas_ reinschreiben könnte)

Share this post


Link to post

für was solche schuhe vermarkten?

die haben nichts.. keine dämpfung, rillen auf den solen Oo :eek: ( wenn du da irgendwo hinspringst udn dort steht was weg hauts dich glecih mal so richtig auf die fresse - so intelligent sind die designer :x )

wenn sie schon " Parkour Schuhe " vermarkten wollen dann sollen sie welche hernehmen die gute dämpfung haben ... sprich asics beispielsweise...

Schuhe die , die gesundheit fördern... nicht verschlechtern.. :rolleyes:

dass sich die designer NICHTS dabei denken :bash:

tztz... ich versteh sie nicht ... :rolleyes:

Share this post


Link to post

jo und wenn zb jemand mit parkour anfangen will sieht er die denkt die sind perfekt kauft sich die und fängt falsch an

Share this post


Link to post

genau das denkt man sich... aber ich muss sagen ich glaube nicht das es schlecht is dass parkour vermarktet wird...

nimmt man wieder einmal das beispiel skateboards...

in den 70s is man noch mit convers gefahren... kein umknickschutz keine dämpfung kein olliepad nix nada... gummi und textil... und sieh sie dir jetzt an... naja.. evolution und die fängt klein an...

Share this post


Link to post

jo, der große skatehype is schon vorbei..... skatelab hat ja auch zugemacht soviel ich weiss

wenn dies die zukunft von parkour sein sollte, kann ich gerne darauf verzichten

Share this post


Link to post

der skate hype ist nicht vorbei du bist nur nicht mehr drin das is das problem... ich auch nicht mehr hundert prozent aber ich verfolge das ein bisschen... video release nach und nach.. so viel mags wie noch nie... brands die man nicht mehr kennt wenn man vier wochen nicht in ein mag gesehen hat... jetzt meine frage an dich... sieht skateboarding wirklich tot aus nur weil das skatelab zugesperrt hat.. in einer kleinen welt lebst du... sorry

Share this post


Link to post

ich war nie drinnen... nur wenn man das medieninteresse jetzt/früher vergleicht => großer unterschied

das die szene "intern" weiterlebt ist klar... dennoch habe ich vom "hype" (also u.a. medientechnisch und zuwachszahlen der "beginner") gesprochen...

Share this post


Link to post

Ja aber wie beurteilst du den hype?... wie viele von deinen freunden zu skaten probiert haben... tja... das verlagert sich alles auf die jüngeren... muss ich leider schon sagen... da is jetzt so wies bei uns früher war... jeder möchte skaten aber nicht mal die hälfte der kids versteht den sinn dahinter.... und bei parkour hoffe ich dass soetwas nie passieren wird... fragt nicht was das nerven kostete als ich den spirit des skatens weitergeben wollt... deshalb sollte jeder von anfang an wissen worums beim pakour geht... und es nicht machen weil er in eine gruppe gehören will womit er ansehen bekommt das er selbst nicht bekommen würde....

Share this post


Link to post

Ihr macht euch meiner Meinung nach alle viel zu viel Gedanken. Wer Parkour machen will soll es machen, egal ob er die Philosophie dahinter versteht, berücksichtigt oder ignoriert. Mir persönlich geht’s auch nur um den Spaß bei der Sache und es ist mir völlig egal, ob das jetzt Parkour oder Free Running ist. Man sollte sich mehr auf sich selbst konzentrieren und nicht immer andere ausbessern, und noch viel wichtiger, man sollte eine eigene Meinung zudem was man macht haben, nicht die von David Belle oder Sebastien Foucan, oder sonst wem.

dere, Flo

Share this post


Link to post

true... ich hab nie geskatet, aber ich habe einen kollegen der sehr gut ist/war, sich aber die Gelenke ruinierte... hab auch einen kollegen der selbst skateboards herstellt/verkauft und somit ziemlich in die szene involviert ist

man kann einige parallelen zwischen skaten und parkour erkennen und ich hoffe auch, dass dies nicht genau so "endet" => wir sind aber auf einem "guten" Weg dort hin

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now

Parkour-Vienna

Gegründet im Sommer 2004. Mit tausenden registrierten Mitgliedern im Forum, ist es die größte Parkour-Plattform Österreichs und ein Grundstein der österreichischen Community.