>>> Girls Jam #1/2018 am 28.04.2018 <<<

Welcome to Parkour-Vienna

Melde dich jetzt an, um Zugriff auf alle Funktionen zu erhalten. Einmal registriert und angemeldet, kannst du auf dieser Seite Beiträge schreiben und aktiv an der Community teilnehmen. 
Angemeldete Benutzer sehen diese Message nicht.


Auf der Suche nach freien Parkour-Trainings? => Forum-Meeting
Auf der Suche nach regelmäßigen Parkour-Kursen? => Parkour-Austria

Sign in to follow this  
Followers 0
TOM

Parkour in Wien - wissenschaftliche Arbeit

Hab die Arbeit selbst noch nicht durchgelesen. Aber die Zitate oben klingen schon sehr sehr cool und spannend. Danke, danke danke fürs teilen. Genaueres Feedback folgt sobald ich bisschen Zeit finde das zu lesen.

Share this post


Link to post

Die Bachelor-Arbeit deckt meiner Meinung sehr viele Bereiche und Gesinnungen von Parkour ab. Was ich mir gewünscht hätte ist, wenn sie zu den Zitaten entweder die Personen oder zumindest relevante Daten schreiben würde. Wie zum Beispiel wie lange jemand trainiert, wie er darauf gekommen ist und so weiter.

 

Ich finde es auch interessant zu beobachten, dass "der Kern" der Community mittlerweile bei den Forum-Meeting Stammgästen gesehen wird und nicht bei denen, wie es vor ein paar Jahren war, die sich abseits davon in kleineren Gruppen fast jeden Tag getroffen haben und nur hie und da zum Meeting gekommen sind. Ich sprech da über Alex, Schorni, Mathias, Flo, Christian, Dominik, Kate, Leech, Sascha, kleiner Dominik, Consti, usw. Das Forum-Meeting wurde erst in den letzten zwei Jahren wiederbelebt und das ist gut so. Eigentlich unglaublich, dass sich daraus so schnell ein Kern entwickelt hat, der das Feuer erhält. Find ich stark.

Dominik Simon likes this

Share this post


Link to post

Ich finde es auch interessant zu beobachten, dass "der Kern" der Community mittlerweile bei den Forum-Meeting Stammgästen gesehen wird und nicht bei denen, wie es vor ein paar Jahren war, die sich abseits davon in kleineren Gruppen fast jeden Tag getroffen haben und nur hie und da zum Meeting gekommen sind. Ich sprech da über Alex, Schorni, Mathias, Flo, Christian, Dominik, Kate, Leech, Sascha, kleiner Dominik, Consti, usw. Das Forum-Meeting wurde erst in den letzten zwei Jahren wiederbelebt und das ist gut so. Eigentlich unglaublich, dass sich daraus so schnell ein Kern entwickelt hat, der das Feuer erhält. Find ich stark.

 

@Günsch: Du hast da einen Gedanken in mir angeregt:

Ich glaube dass das auch mit der Sichtbarkeit zusammenhängt und über welche Kommunikationskanäle die ForscherIn sich Parkour ansieht. Mein EIndruck ist, dass es mehrere "Kerne" gibt und je nachdem woher man drauf schaut, sieht es aus wie "die zentrale Szene" um die sich die Szene abspielt. In Wirklichkeit sinds aber unterschiedliche Knotenpunkte, die mehr oder weniger miteinander verbunden sind.

 

kitkat and Dominik Simon like this

Share this post


Link to post

@Günsch: Du hast da einen Gedanken in mir angeregt:

Ich glaube dass das auch mit der Sichtbarkeit zusammenhängt und über welche Kommunikationskanäle die ForscherIn sich Parkour ansieht. Mein EIndruck ist, dass es mehrere "Kerne" gibt und je nachdem woher man drauf schaut, sieht es aus wie "die zentrale Szene" um die sich die Szene abspielt. In Wirklichkeit sinds aber unterschiedliche Knotenpunkte, die mehr oder weniger miteinander verbunden sind.

 

 

exactly... war nie anders, wird nie anders sein...

Share this post


Link to post

entschuldigung. ich wollte da niemand auf den schlips treten. aber vor ein paar jahren war das noch ganz anders. das forum meeting war verlassenes terrain. ganz weit weg von der eigentlichen community. dass das heute anders ist, ist genauso klar wie der blickwinkel, den die forscherin bei ihrer arbeit gehabt hat. das hab ich auch nicht bestritten. aber es kann mir keiner sagen, dass es damals genauso wie früher war. einen forum-meeting kern gab es nicht. die, die einmal da waren, kamen nach ein bis zwei mal nicht mehr, weil keine erfahrenen traceure anwesend waren. das ging so bestimmt jahrelang. ich finde die entwicklung gut und interessant. mehr wollte ich nicht sagen.

Share this post


Link to post

entschuldigung. ich wollte da niemand auf den schlips treten. aber vor ein paar jahren war das noch ganz anders. das forum meeting war verlassenes terrain. ganz weit weg von der eigentlichen community. dass das heute anders ist, ist genauso klar wie der blickwinkel, den die forscherin bei ihrer arbeit gehabt hat. das hab ich auch nicht bestritten. aber es kann mir keiner sagen, dass es damals genauso wie früher war. einen forum-meeting kern gab es nicht. die, die einmal da waren, kamen nach ein bis zwei mal nicht mehr, weil keine erfahrenen traceure anwesend waren. das ging so bestimmt jahrelang. ich finde die entwicklung gut und interessant. mehr wollte ich nicht sagen.

Ganz und gar nicht auf den s hlips getreten - mir ist ein neues bild im kopf gekommen wie ich deinen post gelesen hab, thx für die inspiration ;)

Share this post


Link to post

Ich bin jetzt erst dazugekommen, dass ich mir die Arbeit einmal in Ruhe durchlese.

 

Mir gefällt sie echt gut! :) Vor allem die Mischung aus theoretischen Abschnitten aus andern Arbeiten und Interviews ist echt spannend. Da erkennt man auch schön, wo Unterschiede sind und wieviele andere Sichtweisen und Interpretationen es gibt.

TOM likes this

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now
Sign in to follow this  
Followers 0

Parkour-Vienna

Gegründet im Sommer 2004. Mit tausenden registrierten Mitgliedern im Forum, ist es die größte Parkour-Plattform Österreichs und ein Grundstein der österreichischen Community.