Welcome to Parkour-Vienna

Melde dich jetzt an, um Zugriff auf alle Funktionen zu erhalten. Einmal registriert und angemeldet, kannst du auf dieser Seite Beiträge schreiben und aktiv an der Community teilnehmen. 
Angemeldete Benutzer sehen diese Message nicht.


Auf der Suche nach freien Parkour-Trainings? => Forum-Meeting
Auf der Suche nach regelmäßigen Parkour-Kursen? => Parkour-Austria

Hermann

Parkour & Freerunning Kurs in Mistelbach

Hallo Community

Ende Juli findet ein Freerunning Kurs in Mistelbach statt.

Interessenten können sich unter folgender Telefonnummer anmelden und informieren:

 

VHS Mistelbach

Tel. (02572) 5200

 

 

Kursdaten

Kursdauer: 21.07-25.07.14

Kurszeiten: 15:00-16:30 Uhr

Kurseinheiten: 7,5 Unterrichtseinheiten

Kursort: VSI, Eingang Bahnzeile Parkplatz

Kursleiter: Stephan Niedermayer

Seminarnummer: S14F07II

Kosten: 60.-

 

http://www.vhs-mistelbach.at/?id=veranstaltungen&kategorie=Gesundheit,%20Fitness,%20Sport

 

soweit ich informiert bin für Anfanger und Fortgeschrittene

 

Lg 

Hermann

Share this post


Link to post

Hallo Community

Ende Juli findet ein Parkour & Freerunning Kurs in Mistelbach statt.

Interessenten können sich unter folgender Telefonnummer anmelden und informieren:

 

VHS Mistelbach

Tel. (02572) 5200

 

Kursdaten siehe angehängter File ;-)

soweit ich informiert bin für Anfanger und Fortgeschrittene

 

Lg 

Hermann

 

Danke für die Info Hermann

 

Könnte man den die dort kontaktieren und Titel/Beschreibung korrigieren?

"Parcours" ist ein allgemeiner Hindernis-Parcours (Pferde, Hunde, etc.) und kreative Saltos passen da auch nicht rein. Wenn es sich um einen "Parkour & Freerunning-Kurs" handeln sollte OK, aber momentan ist das ein Wort-Mischmasch, welcher für Kenner keinen wirklichen Sinn ergibt und Unwissende weiterhin im Dunkeln sitzen lässt....

Wenn ich einen Fußball-Kurs anbieten würde, nenne ich ihn auch nicht "Amerikan Futball - Hier lernen wir möglichst elegante Passes mit Hand und Fuß..." - you got the point

Share this post


Link to post

Ich bezweifle die Qualität des Ganzen SEHR.

 

edit: hab den längeren kommentar und das video rausgenommen, soll sich jeder selber sein bild drauf machen.

Share this post


Link to post

1:27 => uff

mehr als nur uff....

Share this post


Link to post

Das Video ist von 2009.

Ich weiß ansich was du meinst Alexx, aber ich glaube es ist schwierig über etwas zu urteilen, was man nicht live gesehen hat

Cionn and Hermann like this

Share this post


Link to post

du hast natürlich recht. trotzdem bin ich skeptisch...

 

es sind keine beweise bloß indizien, die halt nichts gutes vermuten lassen. die andren videos auf dem channel haben mich jetzt übrigens auch nicht "umgehauen".

Share this post


Link to post

zur info:

bin 41 jahre, nicht grad unsportlich, interessierte mich schon voriges jahr für parkour aber hatte keine möglicheit dies im raum mistelbach/gänserndorf auszuüben (bin jemand der nen vorzeiger braucht und sich so was nicht alleine lernt).

heuer ergab sich die möglichkeit an einem 10 stunden kurs für anfänger ab 9 jahren teilzunehmen (ja ich trainiere mit kindern! 2 erwachsene, ca. 14 kinder).

 

hab bereits 12 einheiten hinter mir statt den geplanten 10 da das angebot erweitert/verlängert wurde und ich kann nur positives berichten!

das training ist fordernd aber nicht überfordernd, es macht nicht nur den kindern spaß, der trainer passt die hindernisse der körpergröße an, aufwärmen/übungen für alle altersklassen gleich, jeder macht soviel wie er sich zutraut und wird zu nichts gezwungen.

 

eine einheit kostet umgerechnet 7,90.- und findet in der Sporhalle der volkshochschule statt..., was bekommst heute für 7,90.- eine stunde lang???

die miete für die sporthalle beträgt gerüchteweise 40.- je stunde aber da ich damit nichts zu tun hab kann ich es nicht fix sagen!

hin-rückreise hollabrunn-mistelbach usw

 

will hier keine riesendiskussion starten sondern lediglich einiges klarstellen und anderen die so wie ich nicht in wien wohnen die info zukommen lassen das es auch mal am land was gibt das man sich ja anschauen kann, und danach kann man darüber urteilen obs rausgeschmissenes geld war oder nicht! (mir persönlich war es das geld bis jetzt wert und habe mich bereits für ende juli angemeldet ;) )

 

lg

hermann

 

 

zur erinnerung!

 

Quelle: Wikipedia

Grundgedanken

Belle selbst sieht Parkour nicht nur als Sportart, sondern vielmehr als kreative Kunst, die dabei helfe, die eigenen, durch Körper und Umwelt gesetzten Grenzen zu erkennen und zu überwinden, ohne dabei andere mit seinem Können beeindrucken zu wollen....

 

Ein anderer Aspekt von Parkour ist der respektvolle Umgang des Traceurs mit seiner Umgebung und seinen Mitmenschen....

 

Alexx and rocket66 like this

Share this post


Link to post

hermann,

es freut mich immer ganz besonders von geschichten wie den deinigen zu hören, denn das bedeutet, dass es auch leute im mittleren alter gibt, die sich von dem gängigen, ins extreme gezogene medienbild von parkour nicht abschrecken lassen und einer sportart eine chance geben, die das potential für viel positives in sich birgt.

 

ich kann deine argumentation auf jeden fall nachvollziehen, aber nur weil es "am land" nichts vergleichbares gibt, heißt das nicht, dass es jemandem automatisch das recht gibt zu unterrichten. genausowenig kann ich daher das argument gelten lassen, dass es spaß macht. natürlich machts spaß.

 

ich versuch mal zu erklären warum ich auf den ursprungspost so reagiert habe.

die kursbeschreibung, wie tom auch bereits angesprochen hat, zeigt leider, dass hier ein sehr unreflektiertes bild vom angeblichen "parkour" ausgelöst wird. dazu kommt, dass die google suche über den kursleitenden keine ergebnisse erzielen konnte, die darauf hindeuten, dass er abseits von der sportunion oder von hollabrunn/mistelbach etc. irgendwelche parkour relevanten erfahrungen gemacht hat, oder sich genauer mit der materie auseinandergesetzt hat. normalerweise ist das kein gutes zeichen. dann kommt noch der youtube channel. und ja das video das mir die nackenhaare aufgestellt hat ist, wie angemerkt wurde von 2009. aber auch in den neueren videos sehe ich keinen drastischen fortschritt, was meine vermutung wiederum unterstützt.

das mal ausgesprochen möchte ich sagen, dass ich niemanden davon abhalten möchte zu unterrichten. ganz im gegenteil, die nachfrage ist da, auch am land (was super ist). aber komischerweise ist die bereitschaft sich zu vernetzen, in aktiven kontakt mit der community zu treten, wissen auszutauschen etc. nur selten gegeben. oder sich zumindestens mal jemanden ins boot zu holen der auch internationale erfahrung aufweisen kann. dazu muss ich nicht nach wien fahren...ich bin auch kein wiener.

als ich begonnen hatte war ich einer von 5 personen. in ÖSTERREICH...

 

ich hoffe meinem ursprünglich sarkastischen kommentar wird verziehen. das thema berührt mich einfach sehr, da die situation in mistelbach ja bei weitem kein einzelfall ist

liebe grüße, und entschuldigung falls ich dich mit meinem kommentar mitten in eine unnötige diskussion um parkourpolitik (wie ich es gerne nenne) gerissen habe, falls du mal nach linz kommen möchtest zum trainieren bist du/seid ihr herzlich eingeladen

rocket66 and Hermann like this

Share this post


Link to post

wenn der kurs nicht um 15:30 wäre, hätte ich mich auch gerne auf's motorrad gesetzt und mal vorbei geschaut.... geht sich aber vom timing her leider nicht aus (fahre ab und zu in richtung laa an der thaya - ist ja gleich um's eck)

Hermann likes this

Share this post


Link to post

Hey Leute! Ich bin eher neu hier aber durch das Gespräch mit Hermann musste ich mich hier anmelden und einiges klarstellen!!

 

Also der Kurs der dort angeboten wird, wird von mir geleitet, ich habe grundsätzlich den Text "richtig" der Volkshochschule geschickt, dass dort einige Male ein Buchstabe vertauscht wurde ist nicht okay wurde aber nicht von mir bemerkt! (beim ersten Mal hat alles reibungslos geklappt also ging ich davon aus, dass es auch dieses Mal wieder passen wird).

 

Zum Thema unbekannt --> Man muss also bekannt sein um ein guter Trainer zu sein??? Das ist meiner Meinung nach ein kompletter Schwachsinn, ich kenne genug Traceure die es voll drauf haben und deren Unterricht eher schlecht ist, weil sie es einfach nicht übermitteln können.

 

Aber falls dich interessiert hab früher bei die Ape Connection Trainings mittrainiert... (ich hoffe wohl die sagen dir was) und mich dann entschlossen Parkour auch in Richtung Hollabrunn weiter zu verbreiten!

 

Ja auch beim Video ist ein Fehler passiert, wir haben ein neues Video und die Burschen trainieren seit ungefähr 3 Jahren.... also wenn du wirklich der Meinung bist sie haben sich nicht verbessert (sie sind zu mir gekommen und konnten nicht mal ein Rad oder andere turnerische Elemente) dann mach die Augen auf...

 

fall es dich interessiert das neue Video -->

 

Sorry das ich nicht der Typ Mensch bin der jeden Tag ein neues Video von sich selbst hochladet... das ist einfach nicht mein Style und interessiert mich auch gar nicht, ich akzeptiere die Leute die das machen, aber auch das zeichnet keinen guten Parkourtrainer aus.

 

Also dein Kommentar, dass du zuerst abgegeben hast hab ich nicht gelesen ---> warscheinlich auch besser so, aber urteile nicht über Menschen oder einen Unterricht den du nicht kennst.

 

Greetz!

Hermann and Cionn like this

Share this post


Link to post

Hey Leute! Ich bin eher neu hier aber durch das Gespräch mit Hermann musste ich mich hier anmelden und einiges klarstellen!!

 

Also der Kurs der dort angeboten wird, wird von mir geleitet, ich habe grundsätzlich den Text "richtig" der Volkshochschule geschickt, dass dort einige Male ein Buchstabe vertauscht wurde ist nicht okay wurde aber nicht von mir bemerkt! (beim ersten Mal hat alles reibungslos geklappt also ging ich davon aus, dass es auch dieses Mal wieder passen wird).

 

Zum Thema unbekannt --> Man muss also bekannt sein um ein guter Trainer zu sein??? Das ist meiner Meinung nach ein kompletter Schwachsinn, ich kenne genug Traceure die es voll drauf haben und deren Unterricht eher schlecht ist, weil sie es einfach nicht übermitteln können.

 

Aber falls dich interessiert hab früher bei die Ape Connection Trainings mittrainiert... (ich hoffe wohl die sagen dir was) und mich dann entschlossen Parkour auch in Richtung Hollabrunn weiter zu verbreiten!

 

Ja auch beim Video ist ein Fehler passiert, wir haben ein neues Video und die Burschen trainieren seit ungefähr 3 Jahren.... also wenn du wirklich der Meinung bist sie haben sich nicht verbessert (sie sind zu mir gekommen und konnten nicht mal ein Rad oder andere turnerische Elemente) dann mach die Augen auf...

 

fall es dich interessiert das neue Video -->

 

Sorry das ich nicht der Typ Mensch bin der jeden Tag ein neues Video von sich selbst hochladet... das ist einfach nicht mein Style und interessiert mich auch gar nicht, ich akzeptiere die Leute die das machen, aber auch das zeichnet keinen guten Parkourtrainer aus.

 

Also dein Kommentar, dass du zuerst abgegeben hast hab ich nicht gelesen ---> warscheinlich auch besser so, aber urteile nicht über Menschen oder einen Unterricht den du nicht kennst.

 

Greetz!

 

Freut mich, dass Du dich hier meldest und dass Parkour in Mistelbach/Umgebung langsam in's Rollen kommt.

 

Finde es gut, wenn Leute selbst was in die Hand nehmen und tun.... ich kann hier nur meine Unterstützung anbieten und Dich/Euch zu einem Training nach Wien einladen. Evtl. hast Du ja auch mal Interesse beim Forum-Meeting am Sonntag vorbei zu schauen - wir haben hier inzwischen 8 Jahre Erfahrung gesammelt, wie man Anfängern Parkour vermitteln kann, für einen sicheren Einstieg in die Materie.

 

Zu den Videos kann ich nur sagen, dass die mich beide von der Bewegungsqualität/Ausführung der Bewegungen nicht überzeugt haben... bei vielen Bewegungen habe ich sogar bedenken um die Gesundheit des/der Protagonisten.

Nochmals, ich biete gerne Unterstützung an und würde mich über ein Treffen freuen....

toktok, Käthe, murkas and 1 other like this

Share this post


Link to post

Zum Thema unbekannt --> Man muss also bekannt sein um ein guter Trainer zu sein??? Das ist meiner Meinung nach ein kompletter Schwachsinn, ich kenne genug Traceure die es voll drauf haben und deren Unterricht eher schlecht ist, weil sie es einfach nicht übermitteln können.

Yap, sehe ich auch so ... Wichtig ist, vor allem, das zu vermitteln, was Parkour ausmacht ... inklusive Freude, Motivation und ... und ja manchmal auch andere Wege begehen, um die Teilnehmer "abzuholen" ...

 

Es kommt stark auf die Persönlichkeit der/des Coaches an, worüber ich in Deinem Fall nat. nichts sagen kann und sicher eine gewisse Grundlage an (Grund/Parkour)Skills + ne Menge "soft"skills :)

 

Wäre wahrscheinlich sinnvoll, mal persönlich zu quatschen, trainieren, etc. zwecks beiderseitiger "Befruchtung" :)

 

Greetz, Rocket

Hermann likes this

Share this post


Link to post

Cool, ists also doch mit Mistelbach was worden! :)

Wer leitet den kurs den jetzt?

 

Bzgl. comments, 8 jahre bla bedenken der gesundheit bla,.. ect......, ich finde es gut wie ihr es tut, ist nur andere haben einfach anderst angefangen mit mini sprüngen fast talentlos (was ihr offensichtlich nicht gerade seit) und sich jede noch nie gemachte körperbewegung hart erarbeiten müssen!

 

Ist schon gut wie ihr es macht, hartes training ohne überschätzung zahlt sich schon aus! ;) (Junge in der grünen hose ist :thumbsup: )

 

Aja wenn schon: Ich - 10 jahre Erfahrung (auch im bereich weitergeben) und habe genau so angefangen wie ihr, und noch alles fit im schritt mit fast 37 jahren! ;)

 

Lg

Hermann and z1dd like this

Share this post


Link to post

 

Wer leitet den kurs den jetzt?

 

 

 

Kursleiter: Stephan Niedermayer  ;) 

 

37 ist doch kein alter  :D

Share this post


Link to post

Naja, für das was wir alle Lieben und Leben, schon bissi ;)

Ach komm ... sei froh, dass Du noch so jung bist ... in 11 Jahren wirst Du Dich zurücksehnen :)

Share this post


Link to post

Der junge / trainer in der grünen hose is auch schon 28 und ja da hollweger christoph (fallst den kennst) hat mich eh schon öfter gfragt ob ich auch mal wieder in wien dabei bin!

Share this post


Link to post

Wien ist groß, mit mitlerweile vielen verschiedenen Gruppierungen ;)

Lg an den Jungen mann von mir, kenn ihn leider (noch) nicht! ;)

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now

Parkour-Vienna

Gegründet im Sommer 2004. Mit tausenden registrierten Mitgliedern im Forum, ist es die größte Parkour-Plattform Österreichs und ein Grundstein der österreichischen Community.