Welcome to Parkour-Vienna

Melde dich jetzt an, um Zugriff auf alle Funktionen zu erhalten. Einmal registriert und angemeldet, kannst du auf dieser Seite Beiträge schreiben und aktiv an der Community teilnehmen. 
Angemeldete Benutzer sehen diese Message nicht.


Auf der Suche nach freien Parkour-Trainings? => Forum-Meeting
Auf der Suche nach regelmäßigen Parkour-Kursen? => Parkour-Austria

Sign in to follow this  
Followers 0
TOM

"Roofer" erklettert Wiener Votivkirche

http://derstandard.at/2000004131335/Roofer-erklettert-Votivkirche?_slide=1
 
http://www.oe24.at/oesterreich/chronik/wien/Wien-Roofer-klettert-auf-Votivkirche-FOTO/153471949
schöner vergleich auch der zwei zeitungen "Roofer erklettert Wiener Votivkirche" und "Irrer Roofer klettert auf Votivkirche"

Kommentare auf derStandard:
 




Das Problem ist, dass diese Typen in dem Alter nicht wissen, was Leben eigentlich ist un wie leicht und schnell es vorbeigehen kann.
Davon nehme ich mich nicht aus: Auch ich habe in diesem Alter viele lebensgefährliche Dinge gemacht und dabei viel Glück gehabt. heute würde ich sowas nicht mehr machen.
Je älter man aber wird, desto wertvoller ist einem das eigene Leben.
Ich wünsche dem Mustang, dass er einmal ein Alter erreicht, in welchem er sein Leben mehr schätzen weiß.


Höchst unverantwortlich!

Dass er dabei sein eigenes Leben riskiert ist schon sehr leichtsinnig, aber seine Sache. Aber, dass er seine Schandtaten auch noch auf Fotos und Videos festhaltet und sie in den sozialen Medien verbreitet halte ich für äußerst unverantwortlich. Leicht beeinflussbare Kinder sehen diesen übermütigen Draufgänger, wollen das nachahmen und setzen dabei ebenfalls ihr Leben aufs Spiel. Da es sich bei jenen nicht um "Profis" wie ihm handelt, sind Unfälle vorprogrammiert. Außerdem hätte er dieses schöne Bauwerk beschädigen können!


Ich würde mich auf die Festigkeit dieser Sandstein Verzierungen nicht allzu sehr verlassen.

Es könnte unter dem Körpergewicht des Kletterers etwas wegbrechen und unten jemanden erschlagen. Ob der Kletterer diese Dinge auch bedenkt bevor er handelt?

Ich bewerte die ganze Aktion als fahrlässige Gefährung des eigenen Lebens und des Lebens anderer. Ein typischer Fall, wo jemand nicht in der Lage ist, über die Grenzen des eigenen Egos hinauszublicken

 

Share this post


Link to post

"Und stand kein Heuwagen unten?" 

Find ich auch nicht schlecht. ;)

 

Finds sehr cool, dass in den Medien das klar als Roofing bezeichnet wird und Parkour offenbar weg vom Häuserhüpfer-Bild ist.  :thumbsup:

Share this post


Link to post

Otto normalos, sie wissen nicht das wenn sie in ein Auto steigen das Leben ebenfalls total gefährlich ist und es ganz schnell vorbei sein kann, muss man nicht mal selber nen fehler machen!

Dummes Volk!

Flo G and agpkv like this

Share this post


Link to post

sascha mit seinen selbstironischen aussagen.

ich finde die aktion gut und auch, dass sie ihn nicht mit parkour in verbindung gebracht haben.

Cionn likes this

Share this post


Link to post

Otto normalos, sie wissen nicht das wenn sie in ein Auto steigen das Leben ebenfalls total gefährlich ist und es ganz schnell vorbei sein kann, muss man nicht mal selber nen fehler machen!

Dummes Volk!

 

stimme dir da voll und ganz zu, leute die das auch nur einmal gemacht haben verstehen warum man sich dieser "lebensgefahr" aussetzt

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now
Sign in to follow this  
Followers 0

Parkour-Vienna

Gegründet im Sommer 2004. Mit tausenden registrierten Mitgliedern im Forum, ist es die größte Parkour-Plattform Österreichs und ein Grundstein der österreichischen Community.