Welcome to Parkour-Vienna

Melde dich jetzt an, um Zugriff auf alle Funktionen zu erhalten. Einmal registriert und angemeldet, kannst du auf dieser Seite Beiträge schreiben und aktiv an der Community teilnehmen. 
Angemeldete Benutzer sehen diese Message nicht.


Auf der Suche nach freien Parkour-Trainings? => Forum-Meeting
Auf der Suche nach regelmäßigen Parkour-Kursen? => Parkour-Austria

Sign in to follow this  
Followers 0
Cionn

Ein Wundermittel

Also nach 11 Jahren intensiver sprung und anfangsbelastung (überhaupt im fortschreitenden alter) weißt der Körper ja einiges an Gelenksverschleiß auf, äussert sich in zwicken, stechen und schmerzen schon fast bei jeden sprung in den Gelenken!
Nun habe mir mal mal ein Nahrungsergänzungsmittel bestellen was mir empfhohlen worden ist mit so nem "naja vieleicht hilfts ja bissi" gedanken!
Ergebniss ist phänomenal,... als hätte mein Körper nie irgenwelchen verschleiß gehabt, selbst meine L4 Bandscheibe meldet sich nicht mehr selbst anch den härtesten sachen, ich bin realztiev positiev geflashed!
Gelenke und knorpel als währen sie nie irgenwie hart beansprucht worden!

 

 

http://www.finitro.at/finitro-forte-plus

Share this post


Link to post

Bei dem Begriff "Wundermittel" schrillen bei mir immer die Alarmglocken:

Am Besten man liest sich selbst dazu selbst ein und bildet sich eine Meinung:

http://rheumatologe.blogspot.co.at/2012/05/finitro-forte-plus-teuer-aber.html

http://community.seniorentreff.de/forum/board/Gibt-es-ein-Wundermittel-gegen-Arthrose;tpc18,334928,1

(Achja und die ASA UK wirft Finitro unlautere Werbung vor: http://www.asa.org.uk/Rulings/Non-compliant-online-advertisers/Finitro.aspx )

Ich bleib bei meinen Zimtzuckerln... solang man daran glaubt, hilft's ;)

PS: Würde mich interessieren was Martina zu den bekannten Inhaltsstoffen zu sagen hat. Ist ja eher Ihr Fachgebiet als angehende Diätologin :)

radieschen likes this

Share this post


Link to post

Sind auch nur Internetbeiträge lieber TOM, kritiken gibts überall, ich schreibe aus meiner persönlichen erfahrung raus und lass mich nicht bezirzen von negativen rezensionen! ;)

Und gelenksschmerzen gehen bestimmt nicht durch den placebo effect weg ;)

Share this post


Link to post

Ich bleib glaub bei meinen Zimtzuckerln... solang man daran glaubt, hilft's ;)

 

 

Tom, welche Zimtzuckerl und was sollen sie bewirken?

 

Placebo-Effekt bedeutet nicht, dass man sich eingebildete Beschwerden nicht mehr einbildet, sondern meint einen effektive Wirkung auf Grund der Aktivierung psychischer Faktoren. Insofern können, denke ich, auch Gelenksbeschwerden dadurch besser werden.

 

Ein Problem bei Nahrungsergängzungsmitteln außer deren Preis ist, dass Substanzen, die dem Körper in isolierter Form zugeführt werden, in der Regel schlechter verwertet werden, als wenn sie mit der Nahrung aufgenommen werden. 

radieschen likes this

Share this post


Link to post

Tom, welche Zimtzuckerl und was sollen sie bewirken?

 

Placebo-Effekt bedeutet nicht, dass man sich eingebildete Beschwerden nicht mehr einbildet, sondern meint einen effektive Wirkung auf Grund der Aktivierung psychischer Faktoren. Insofern können, denke ich, auch Gelenksbeschwerden dadurch besser werden.

 

Ein Problem bei Nahrungsergängzungsmitteln außer deren Preis ist, dass Substanzen, die dem Körper in isolierter Form zugeführt werden, in der Regel schlechter verwertet werden, als wenn sie mit der Nahrung aufgenommen werden. 

 

Das war eine sehr ironische Aussage meinerseits.... gibt so ein paar "Wundermittel", welche die letzten Jahre in der Parkour-Szene grassierten... mal waren es irgendwelche Zimtzuckerl, dann Verve (der Energy-Drink welcher fast Krebs heilen soll). 

 

Ich bin dem generell skeptisch gegenüber eingestellt und sehe es mit den Nahrungsergänzungsmitteln ähnlich wie Du.

 

Den Placebo-Effekt will ich nicht in Frage stellen :)

murkas likes this

Share this post


Link to post

Das war eine sehr ironische Aussage meinerseits.... gibt so ein paar "Wundermittel", welche die letzten Jahre in der Parkour-Szene grassierten... mal waren es irgendwelche Zimtzuckerl, dann Verve (der Energy-Drink welcher fast Krebs heilen soll). 

 

Ich bin dem generell skeptisch gegenüber eingestellt und sehe es mit den Nahrungsergänzungsmitteln ähnlich wie Du.

 

Den Placebo-Effekt will ich nicht in Frage stellen :)

Ich habe seit Jahren, ja Jahrzehnten versucht, meine Gelenksprobleme in den Griff zu bekommen ... da hat mir ein Freund so ein Einreibmittel auf Alkoholbasis empfohlen ... hat auch nur am Anfang geholfen ... ich bin dann übergegangen Alkohol nicht nur äußerlich anzuwenden ... hilft auch recht gut. Ab ein paar Bier spürt man sich gar ned mehr ... Leider hat es einige Nebenwirkungen ... vor allem am nächsten Tag.

Aber ich versuche jetzt stetig die Dosis zu erhöhen, was mir mitunter oft gelingt!

:ironie:  

murkas and Cionn like this

Share this post


Link to post

In klinischen Studien wurde nachgewiesen, dass Zimt den Blutzucker senkt. Hätt ja sein können, dass der noch was anderes kann... :)

Share this post


Link to post

klingt interessant!

 

also die Ernährung bei "entzündlich-rheumatischen Erkrankungen" war bei uns in den Vorlesungen bereits Thema. Von den (meisten) Substanzen, mit denen Finitro wirbt, hab ich aber ehrlich gesagt noch nie etwas gehört. Das muss nichts heißen, weil bei uns halt nur die wirklich ganz sicheren und evidenzbasierten Sachen gelehrt werden. Neue, noch nicht so gut belegbare oder aber auch noch fragliche Therapieformen werden bei uns meistens nur erwähnt...

 

Was ich aber weiß, ist:

- Mich würd interessieren, für welche Erkranungen das Präparat genau wirken soll. "arthritische, rheumatische und andere Gelenkschmerzen" ist ein bisschen ein sehr weit gefasster Begriff vor allem weil rheuma eigentlich ein überbegriff für etwa 400 unterschiedliche Erkrankungen (z.B. Osteoporose, Gicht, etc.) ist.

- Bei einer "Arthrose" (Gelenksverschleiß) ist ernährungstechnisch nicht viel zu machen. Der Knorpel wird nicht durchblutet und kann sich dadurch nicht selbst regenerieren! "Durchbruch In der Herstellung, dem Aufbau und der Erhaltung des Knorpels und zur Erhaltung geschmeidiger Gelenke" halte ich daher für fragwürdig. also zumindest den Punkt "Aufbau des Knorpels" seh ich äußerst kritisch.

- Dass auf der Seite recht wenig fachliche Informationen sind, find ich auch ziemlich schade. Ohne jegliche Quellenangabe oder Hinweise auf Studien seh ich bei so "bahnbrechenden Wundermitteln" sowieso schwarz.

- ich hab mal was davon gehört,d ass hyalonsäure, kollagen oder glukokortikoide in das gelenk injiziert werden und so helfen können (ist dann aber nicht mehr mein Fachgebiet). Dass es das selbe bringt, wenn man dieses Substanzen oral einnimmt bezweifel ich stark.

 

Wie gesagt, die einzelnen Inhalsstoffe sagen mir nicht viel, ich finds aber sehr spannend und werd schauen, dass ich mir das (wenn ich mit den prüfungen halbwegs durch bin) nochmal in ruhe anschau. Das ganze ist nämlich wirklich ziemlich genau meine Thematik :) möglicherweise kommt dann noch ein teil zwei.

 

 

edit: auch die rechtschreibfehler auf der webseite schmälern ein bisschen die glaubwürdigkeit:

"eine kleine aminosaccharide", dass - das Fehler, "ist einEN natürlichEN Extrakt" hahaha, zwei zeilen drunter die zweite falsche version: "ist ein natürlicheR Extrakt"

und, dass scheinbar jede zweite beschrieben Wirkung der Zutaten eine "beruhigende Wirkung" hat. hört sich eh super an, aber was ist das für eine medizinische definition? was ist eine beruhigende wirkung?

nagelohnekopf and TOM like this

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now
Sign in to follow this  
Followers 0

Parkour-Vienna

Gegründet im Sommer 2004. Mit tausenden registrierten Mitgliedern im Forum, ist es die größte Parkour-Plattform Österreichs und ein Grundstein der österreichischen Community.