Welcome to Parkour-Vienna

Melde dich jetzt an, um Zugriff auf alle Funktionen zu erhalten. Einmal registriert und angemeldet, kannst du auf dieser Seite Beiträge schreiben und aktiv an der Community teilnehmen. 
Angemeldete Benutzer sehen diese Message nicht.


Auf der Suche nach freien Parkour-Trainings? => Forum-Meeting
Auf der Suche nach regelmäßigen Parkour-Kursen? => Parkour-Austria

Sign in to follow this  
Followers 0
TOM

Andi Feedback

69 posts in this topic
aber ich kenne leute die im internet gerne den großen markieren und dann irl nicht den mund aufmachen trauen (keine ahnung was es ihnen gibt)...

-> ja, dich selbst zum beispiel. am telefon bist du immer superfreundlich, nicht frech nicht offensiv garnichts. wenn du mich am telefon so angemacht hättest wie dus in den foren getan hast, hätte ich dich genauso runtergeputzt wie online auch. aber am tele bist du zahm wie ein haustier. why ?

dass andauernde beschimpfungen (oder heruntermachen), GROßSCHRIFT und etliche satzzeichen aneinander gehängt nichts mit eiern, sondern einfach mit "schaut mich an, warum beachtet mich niemand, ich bin wichtig" zu tun hat

-> du hast schon immer überschätzt, wie wichtig deine/eure aufmerksamkeit anderen ist. schon damals als unser konflikt begann, ab da hast du überall rumerzählt ich hätte darum was gegen dich, weil du nicht mit mir arbeiten wolltest. schon damals dachtest du, du bzw dein projekt, wären mir so wichtig dass ich dich deswegen nicht mag. (zu deiner info, ich mochte das was ihr macht (zb die parkour-vienna videos in jeans und skateschuhen mit kniefickerlandungen) schon damals nicht, meine anfrage um zusammenarbeit war ein (entsprechend vergeblicher) versuch euch zum positiven zu beeinflussen. und nachdem das nicht klappte, konnte ich dir ja zeigen wie gay ich das ganze eigentlich fand) und nachwievor, denkst du dass deine/eure aufmerksamkeit irgendwie von interesse ist.

warum ich gelegentlich versuche gegen die wissens-missstände zu gehen, ist nicht weil deine aufmerksamkeit, lieber tom, mich im geringsten interessiert, sondern weil ich nachwievor der meinung bin dass du kein interesse an parkour an sich hast, sondern rein an der aufmerksamkeit die du dadurch bekommst. würde dich parkour an sich interessiern, würdest du gegen die wissensmissstände vorgehen, aber stattdessen kümmerst du dich um eine angenehme gemütliche atmosphäre für deine "zuseher" (und dass du ein selbstpräsenter bist noch extremer als zb ich, beweist die häufigkeit und detailierung deines blogs, den du anscheinend echt jeden tag fütterst) damit es schön viele davon werden.

zb als das parkour.net forum frisch aufmachte, war es das beste forum überhaupt - weil man leute die müll geredet hat entsprechend darauf hingewisen hat, und sie wenn nötig, zum schweigen gebracht hat. heute ist parkour.net ein super netiquette forum, wo alles super freundlich und nett ist - nur irgendwie sind 95% der qualitativen user verschwunden - wieso wohl? weil freundliche gemütlichkeit über qualitativer info steht, und das ist nicht wies sein sollte.

Forum 1: Da sind viele Leute die echt Ahnung haben, und wenn man als Anfänger kommt und Fragen stellt kriegt man superhilfreiche Antworten. Wenn man kommt und sich aufspielt oder Müll redet, spürt man unmissverständlich dass das nicht geduldet wird, und wenn man sich weigert dazuzulernen und weiterhin Müll redet, wird man entfernt. Das hält die Qualität der Infos auf dem Forum oben. Nutzer kriegen die bestmöglichen Infos, und jeder hat Interesse daran, sich weiterzuentwickeln und dazuzulernen.

Forum 2: Da sind kaum Leute mit Ahnung, und wenn man als Anfänger kommt und Frage stellt, kriegt man zwar zahlreiche Antworten von andern Anfängern, deren "Ideen" und "Meinungen", und das auch superfreundlich, jedoch kaum wirkungsvolle Fakten. Dazu kommt dass man zT auch viel Müll erzählt bekommt, aber das wird nicht eingedämmt. Generell erzählt jeder wies ihm grad passt, und viel lernen tut kaum einer was. Aber, ganz wichtig, jeder ist superfreundlich und alle fühlen sich wohl.

Wie gesagt, ist halt mal wieder personal preference, welches Forum einem besser gefällt. Forum 2 ist 1:1 parkour-vienna. Priorität: Freundlichkeit. Unwichtig: Qualitative Infos. Forum 1 ist wie ich mir ein Forum vorstelle: Priorität Qualitative Infos. Tja, personal preference eben ;)

andi

Share this post


Link to post

Habe den Post hier her verschoben, da er im anderen nichts zu suchen hat....

Wie bereits im offenen Brief an die Parkour-Szene geschrieben, stehe ich für konstruktive Kritik offen.. also solange du nicht wieder ausfällig wirst, beantworte ich dir deine Fragen gerne...

____________________

@ Telefon

Ich verhalte mich am Telefon genauso wie in real life.... es gibt mir keine Befriedigung irgendjemanden runter zu machen, hab ich nicht nötig. Ich versuche so weit wie möglich konstruktiv und objektiv zu bleiben.... wenn du das anscheinend als Schwäche siehst... von mir aus ;)

@ Aufmerksamkeit

Ich würde mich nicht als attention-whore bezeichnen... nicht umsonst habe ich etliche Anfragen bzgl. Workshops und sonstigen geschäftlichen Dingen abgelehnt... hätte mir _viel_ Aufmerksamkeit gebracht.... brauch und will ich aber nicht.

@ Positive Beeinflussung

Ich denke, dass ich dir recht deutlich gezeigt habe dass ich an dieser vermeintlich positiven Beeinflussung kein Interesse hatte und noch immer habe. Wenn sich Andere gerne von dir so gerne beeinflussen/steuern lassen...gut, aber entweder wir arbeiten geschäftlich zusammen oder du bist mein Feind... ist nicht positiv für mich

@ Kniefickerlandungen/Jeans/alte Videos

Welcome to the 90s ;).

@ gegen die wissensmissstände vorgehen

Was ich an Zeit in diese Website mit etlichen Artikeln usw. gesteckt habe, übersiehst du anscheinend. Ich sehe es nicht als meine Aufgabe jedem Parkour-Neuling eine auf den Kopf zu hauen, wenn er eine schlechte Landung macht.... ich biete gratis Informationen an, die man nutzen kann oder auch nicht.

@ Weblog

Ich schreibe nun schon seit 2004 Weblog... so wie Andere ein Tagebuch schreiben. Braucht niemanden zu interessieren der damit nichts zu tun haben will... da ich es sowieso primär für mich und ältere Freunde zum Amüsieren schreibe ;). Hat vielleicht auch damit etwas zu tun, dass ich lange als Redakteur tätig war/bin und einen gewissen Output habe. Weiters ist es für mich auch ein wichtiger Lern-Aspekt in Richtung Web-Development (Datenbanken, HTML, CSS, PHP, Javascript, Design-Spielereien, SEO, etc.) was mir in meiner Arbeit _viele_ Vorteile bringt. Wenn ich aufmerksamkeit will, schreibe ich News/Artikel auf Webseiten mit mehren Mio. Impressions, und nicht in meinem privaten Mini-Weblog ;).

@ parkour.net untergang

wo sind denn jetzt alle guten traceure hin, wenn sie nicht mehr auf parkour.net aktiv sind? Soviel ich weiss, schreibt blane regelmässig seinen Parkour-Stuff in sein Weblog... diese böse attention-whore! ;)

Anfänger zum Schweigen bringen... wenn es deiner Meinung der richtige Weg ist... meiner Meinung nicht. Jeder von uns hat irgendwann mit null Plan angefangen und die Parkour-Szene ist inzwischen schlicht ein "wenig" gewachsen... was den Ansturm von Neulingen nun einmal mit sich bringt. Man sollte Ihnen Informationen geben um sich informieren zu können und einen Platz um mit erfahrenen zu diskutieren.... nicht einen Platz um von Erfahrenen zum Schweigen gebracht zu werden.

@ Forum1 vs. Forum2

Ich kenne leider/gottseidank kein Forum1 mehr.... das war vielleicht mal. Hat sich anscheinend gezeigt, dass es der falsche Weg ist. Vielleichst ist die beste Mischung Forum1 & Forum2... sinnvolle/hilfreiche Informationen und wer müll posted... das ist die Aufgabe der Moderatoren.

Aber hier nochmal mein Angebot... du kannst aktiv mitwirken, dass qualitativ wertvolle Informationen gebracht werden. Liegt aber anscheinend nicht in deinem Interesse... du bist irgendwie zu sehr müll-fixiert. Man muss halt etwas machen, damit sich was verändert... ich versuche das auf dem konstruktiven Weg.

Share this post


Link to post
@ Telefon

Ich verhalte mich am Telefon genauso wie in real life....

Ich glaub dir gerne dass du im RL genauso handzahm bist wie am Tele - aber im Internet bist du offensiver und intriganter - und DAS meinte ich mit Eiern.

nicht umsonst habe ich etliche Anfragen bzgl. Workshops und sonstigen geschäftlichen Dingen abgelehnt...

Du erwähnst das ca 1000mal am Tag. Attentionwhoring ist nicht nur, Anfragen anzunehmen. Sondern auch bei jedem 3. Satz zu erwähnen, wieviele Anfragen man denn abgelehnt hat!

hätte mir _viel_ Aufmerksamkeit gebracht....

Nicht wirklich. RedBull Workshops ? Davon erfahren genau 50 Leute. Hab selber schon mit RedBull Workshops gemacht, vor Jahren schon, weiß also wie da der Hase läuft. Soko Kitzbühel? Sogar ich der eine Schauspielrolle angenommen hat, steh da nur ganz klein irgendwo im Vorspann drinnen, und die Stuntdoubles werden evtl im Nachspann erwähnt falls der überhaupt noch gezeigt wird. Wie gesagt - nicht wirklich.

entweder wir arbeiten geschäftlich zusammen oder du bist mein Feind...

Siehst du schon wieder bringst du das ein. Tom, ich bin nicht dein "Feind" weil du nicht "geschäftlich" mit mir arbeiten willst. Du wärst für mich geschäftlich genauso wertvoll wie ein Magengeschwür, da du von Business keine Ahnung hast und eine Pseudomoral an den Tag legst. Ich bin dein "Feind" geworden weil ich so ziemlich alles was du gemacht hast scheiße fand, und da ich keinen Weg fand das ganze zu beeinflussen (weg von "Parkour ist Freiheit zu tun was man will" zu "Parkour ist hartes Training und Körperbeherrschung") hab ich dich auch spüren lassen dass ichs scheiße fand.

Was ich an Zeit in diese Website mit etlichen Artikeln usw. gesteckt habe, übersiehst du anscheinend.

Ich hab selber viele Websites gemacht, und viiiiiele Artikel geschrieben. Soooooooviel Arbeit ist das auch wieder net, also bild dir darauf net soviel ein. Allgemein bildest du dir auf deine investierte Zeit, und dein gott-like ablehnen von Angeboten sehr viel ein. Sooo toll bist du garnicht, wie du glaubst ;-)

Wenn ich aufmerksamkeit will, schreibe ich News/Artikel auf Webseiten mit mehren Mio. Impressions,

Falsch. Wenn du Aufmerksamkeit willst, schaffst du eine Community aus deiner Nähe ( = Wien ) voller Kids denen du bloß nicht sagst, dass sie eigentlich keine Ahnung haben und zu faul sind, woraufhin sie dich anhimmeln, und dann preist du dich als den moralisch geilsten Traceur ever an weil du ja soooo viele Angebote ablehnst, und du verpasst echt KEINE Chance das jedem reinzudrücken, wieviele Angebote du schon abgelehnt hast.

Ernsthaft wenn du bei jedem mal wo du das raushängen lässt, einen Euro an mich zahlen hättest müssen, hätt ich dich als AG zu meiner dritten Firma gemacht, wär sehr ertragreich.

wo sind denn jetzt alle guten traceure hin, wenn sie nicht mehr auf parkour.net aktiv sind?

Die meisten sind weg vom Internet. Mir fallen so auf den ersten Denker hin... ... .. 30 Leute ein die jetzt nicht mehr auf Foren tätig sind, und die früher den geilen Kern von .net gebildet haben.

Soviel ich weiss, schreibt blane regelmässig seinen Parkour-Stuff in sein Weblog... diese böse attention-whore!

Du hast recht, mein langjähriger Freund Chris bloggt ein bisschen. Nämlich wenn er wichtige mentale Fortschritte gemacht hat, verfasst er darüber ausführliche Artikel von denen andere inspiriert werden und viel lernen können. Selbiges zu körperlichem Training.

Was lernen andere aus deinem Blog ? Dass das Bundesheer langweilig ist ? ;-)

Oder wenn du dich schon vergleichen willst (danke für den tiefenpsychologischen Zaunpfahlwink übrigens): würde man jetzt eine internationale Parkourszenen Umfrage starten, wieviele Leute von Blane und seinem Blog enormst inspiriert wurden und sehr viel für ihr Parkour und ihr Leben dazugelernt haben, und dann dasselbe mit deinem Blog machen - wer würde wohl mehr positive Zahlen schreiben ;) ;) ;)

Anfänger zum Schweigen bringen... (..) Jeder von uns hat irgendwann mit null Plan angefangen

Nanana Tom, das funktioniert so nicht. Du kannst nicht erst den superintelligenten raushängen lassen, und dann so tun als wärst du ein Depperl der nicht versteht was ich schreibe. Oder versuchst du etwa absichtlich meine Worte fehlzuinterpretiern um mein Argument zu schwächen ? Tz tz tz... unlautere Methoden ;-)

Du weißt genau, dass ich nie gesagt habe, einfache ANFÄNGER müssen zum Schweigen gebracht werden. Du weißt genau, dass ich das auf die Leute bezogen hab, die ABSICHTLICH Müll reden, und nicht gewillt sind sich weiterzubilden (was man als Anfänger normalerweise tut, sich bilden, trainieren, dazulernen, Fortschritt machen... was irgendwann darin resultiert dass man kein Anfänger mehr ist). Also bitte Tom, komm schon, wir wollen nicht in die billigsten Taktiken verfallen so früh in dieser Disskusion, also nimm meine Worte so wie sie sind (und du sie auch GENAU verstehst), und lass das rumdrehen. Bring sowieso nix, ich merks eh und du fährst ein. Vielleicht kannst du irgendwelche 14jährigen mit sowas wegdiskutieren, mich net ;-)

Anfänger sind Menschen die mit etwas neu angefangen haben. Sie kommen in ein Forum um dazuzulernen, zu verstehen, sich weiterzuentwickeln.

Müllpisser sind Menschen die mit etwas neu angefangen haben aber schon glauben sie wüssten alles über das Thema, viel besser als Leute die das schon jahrelang machen. Sie kommen in ein Forum um sich zu präsentieren, ihren Müll zu verbreiten, und sind absolut nicht gewillt sich verbessern zu lassen oder dazuzulernen.

Anfänger müssen unterstütz und informiert werden, gefördert und geleitet. Müllpisser müssen zum Schweigen gebracht werden, weil sie kontraproduktiv für die ehrenwerten Anfänger sind.

Ich kenne leider/gottseidank kein Forum1 mehr....

Zum Glück gibt es noch genug. Interessanterweise sind das meistens die lokalen Communities von den Orten, wo die besten und erfahrensten Traceure herkommen. Nämlich genau die, die früher .net so geil gemacht haben dass dort jeder hinkam der gute Infos wollte. Die sind jetzt alle in ihren eigenen Communities, geben dort ERSTKLASSIG GEILE Infos an alle interessierten Anfänger, und fahren denen übers Maul die meinen ohne Lernen/Training/Übung den Makker raushängen lassen zu müssen.

Man muss halt etwas machen, damit sich was verändert... ich versuche das auf dem konstruktiven Weg.

Richtig. Man muss halt etwas machen, damit sich was verändert. Müllpisser verschwinden nicht einfach, nur weil man irgendwo Infos schreibt. Müllpisser müssen aktiv (genauso wie "unfreundliche" Leute, die anscheinend dein Hauptfeindbild darstellen) bekämpft werden, da ihre Infos stetig und ständig aktiv gegen den positiven Fortschritt arbeiten.

andi, es liegt AUCH an dir diesem Forum mehr qualität zu geben.

Nein, pYt, liegt es nicht. Denn mein Weg ist ein anderer, als der der Leitung dieses Forums. Mein Weg, Dinge zu verändern und Leute zu bilden, ist hier nicht anerkannt.

(Ok, ist ja auch verständlich. Ich hab ja nur die ersten 4 Jahre lang die ganze deutschsprachige Szene aufgebaut, Parkour im deutschsprachigen Raum bekannt gemacht, höchstanerkannten Tracueren in ihren Anfängen und bis heute hin hilfestellung zu Training und Verständnis gegeben (um Toms Beispiel aufzugreifen, zB Blane (Chris), mit dem ich täglich sein Training besprochen habe und ihm Trainingspläne gegeben hab etc), einflussreiche Projekte geformt und geleitet (zB die PSP-TheWay Workshops sollten ursprünglich ein Wettkampf werden, ich habe in intensiven Gesprächen und Verhandlungen mit den entsprechenden Agenturen das abgewendet und dafür gesorgt dass aus dem großen Budget Workshops resultieren mit bekannten guten Traceuren aus dem Ausland, für den deutschsprachigen Raum), und ETLICHEN Anfängern weltweit von 2001 bis heute definitiv erstklassige Infos und Hilfestellungen gegeben. Das ist schließlich NICHTS, im Vergleich zum großen Tom, der es tatsächlich geschafft hat, das unmenschliche und unmögliche, geschäftliche Anfragen: ABZULEHNEN. Ich erschaudere vor Respekt... ;-) Sarkasmus ist schon was schönes! )

Share this post


Link to post

ich lass es einfach bleiben mit dir online zu diskutieren... die verdrehung von fakten/aussagen kostet mich einfach zu viel zeit und nerven

also bitte schreib noch was, damit du das krampfhafte letzte wort haben kannst... ist mir ehrlich gesagt nicht wert das ganze, da es sowieso auf nichts konstruktives hinausläuft (was eigentlich meine intention war, aber du mir nur wieder beweist, dass es nicht möglich ist mit dir)

jeder mit ein ein paar gehirnzellen checkt sowieso von alleine was sache ist

Share this post


Link to post

Tja ist doch dasselbe wie immer. Wenn es dazu kommt, dass man mal vom bösen bösen Andi wegkommt, und anspricht dass du NICHT der große perfekte Macker bist der alles richtig macht und die beste Moral hat, kommt das Tom-typische "ach ich hab keine zeit für sowas..."

Danke dass du, wie immer, nicht weiter auf Dinge eingehst, die unangenehm werden könnten. Wie du richtig sagtest, jeder mit ein paar Gehirnzellen checkt sowieso von alleine, was Sache ist :-)

Share this post


Link to post

ich beobachte das ganze vl zwar erst seit 2 jahren aber hey. lasst es bleiben. jeder geht seinen weg und schauts einfach dass ihr euch net an die gurgel springt =)

Share this post


Link to post

Auch auf die Gefahr hin, mich da in etwas zu stürzen, von dem es mir eigentlich wurscht sein könnte...

Einiges von dem was du schreibst is mir nämlich auch nimmer egal andi

Wenn man kommt und sich aufspielt oder Müll redet, spürt man unmissverständlich dass das nicht geduldet wird, und wenn man sich weigert dazuzulernen und weiterhin Müll redet, wird man entfernt.

Lass mich raten:

Wer "Müllpisser" ist,

(wie du ja anscheinend auch mich siehst, da ich nicht deiner Meinung bin)

entscheidest dann wohl du, als parkour-gott, der die gesamte deutsche parkour community aufgebaut hat, geschauspielert hat und dem und dem und dem geholfen hat groß zu werden.

Schau, ich find's schön, dass du so engagiert bist, aber als mehr oder weniger noch aussenstehender in der Diskussion sehe ich dich eher als das, was du TOM beschuldigst - die attention whore.

Für mich klingen deine letzten Posts nach ein bissl Größenwahn.

Vermutlich musstest du zwar schnell alles auspacken was du hast, um TOM im Schwanzlängen bewerb schlagen zu können, allzu toll kommt's aber nicht rüber oO

Du scheinst mir ziemlichd er Typ Mensch zu sein, der keine Kritik verträgt / unfehlbar zu sein glaubt.

Ich geb nur wieder, wie du hier rüberkommst. Kannst ja im RL anders sein.

Und ich versteh TOM hier voll und ganz sich zurückzuziehen. Nach dem Lesen deines ersten Eintrags war schon ziemlich ersichtlich, wohin das hier führt.

Share this post


Link to post

Ich verstehe nur nicht warum du meckerst, dass diese Community scheiße ist ( was du ja schließlich tust, es aber nicht aussprechen willst) aber nichts dazu beitragen willst diese zu verbessern?

Ich hab mich auch immer mehr von PK Vienna distanziert, is ja acuh nicht verwerflich, doch was du hier anstellst is garnicht mehr leiwand...

Also wenn es dich so stört trage dazu bei dass sich etwas ändert.

Share this post


Link to post

Für mich klingen deine letzten Posts nach ein bissl Größenwahn.

Vermutlich musstest du zwar schnell alles auspacken was du hast, um TOM im Schwanzlängen bewerb schlagen zu können

--> HAHAHAHA. Größenwahn, und alles auspacken was ich habe. Siehst du, genau da sind wir wieder an derselben Stelle - Müllpisser sind die die keine Ahnung haben und trotzdem das Maul aufreißen. Junge, wenn du mir erzählen willst dass das ALLES ist, was ich auszupacken habe, dann hast du keine Ahnung was ich die letzten 7 Jahre gemacht hab. Ich hbb mit 17 alles (Schule, Ausbildung etc) geschmissen um mich voll und ganz dem Parkour zu verschreiben, das was ich in der Zeit von 14 bis heute alles gemacht habe hätte in einem Post garnicht Platz ;-) Also wenn du schon mitreden willst, dann wenigstens informieren und AHNUNG haben, oder wie gesagt - lieber still sein ;-)

pYt, "was du ja schließlich tust, es aber nicht aussprechen willst" auch wieder so ein nichtfundiertes Statement. Wieso will ich es nicht aussprechen??? Wie kommst du dazu, sowas zu sagen? Hab ich nicht eigentlich schon unmissverständlich gesagt dass ich die Community hier Scheiße finde ?

Leute, merkt ihr nicht worums mir geht? Mir gehts darum, dass FAKTEN und Tatsachen wichtig sind. Dass man nicht posten und reden soll, wenn man von etwas keine Ahnung hat. Wieso geht das so unter ???? Es kann nicht sein dass ihr alle SO blöd seit, und das nicht kapiert. Was ist der wahre Grund? Ist es, weils unangenehm ist sich einzugestehen dass man noch viel zu lernen hat ?

Share this post


Link to post
Leute, merkt ihr nicht worums mir geht? Mir gehts darum, dass FAKTEN und Tatsachen wichtig sind. Dass man nicht posten und reden soll, wenn man von etwas keine Ahnung hat. Wieso geht das so unter ???? Es kann nicht sein dass ihr alle SO blöd seit, und das nicht kapiert. Was ist der wahre Grund? Ist es, weils unangenehm ist sich einzugestehen dass man noch viel zu lernen hat ?

Das ist imho dein Problem. Du meckerst und meckerst, doch anstatt dass du dich an einer verbesserung beteiligst, wirfst du lieber mit noch mehr dreck.

Dieses Forum ist nunmal voll von anfängern, da würde es nicht schaden wenn ein Profi wie du (der anscheinend eh genügend Zeit findet) mal eingreift und (ordentliche) kommentare abgibt.

Das muss ja nicht heißen dass du alles zerreisst was hier gepostet wird.

Wenn du was siehst, das irgendwie garnicht in ordnung geht, dann schreißt du halt raus.

Wenn man dabei eine gewisse kultur beibehällt ist das doch kein problem.

Ich weiß es nicht warum du so zickig bist....

Share this post


Link to post

Aron!

Wolte eigentlich nur mitlesen!

Aber das ist eben Andi seine Art so direckt Leute(Anfänger) auf den richtigen weg zu führen mit einer menge "know how", es ist hart ausgedrückt, stimmt schon, aber wenn jemand so sensiebel ist alles was er sagt und tut als Angriff zu werten und nicht als Wegweiser ist der jenige total Bonier und kann mit direckten Menschen einfach nicht umgehen!

Leider Gottes malt man sich übers Internet immer ein Feindbild aus, wen mal was"Belehrendes" rüberkommt in paar harten unsensieblen sätzen, in real würde man dan schnell erkennen wie es gemeint ist/währe, dies ist ein Phenomän und wir kennen dies glaub ich alle!

Hand hoch der Andi K. schon mal getroffen hat!?

Ich rede ihn hier nun bestimmt nicht schön( das ist er eh ;) ) oder will Süßholz raspeln (das bräuchte ich bei dem Habra gar nicht, keiner ;):P ) aber ich bitte euch, tolleriert seine direckte Art einfach und wertet es nicht als"du hast kein recht zu leben" Angriff auf!

Er ist ein toller (guter) Mensch und hatt ne sehr ausgeprägt starke Persönlichkeit und wahnsinig viel "know how" nicht nur in Pk, generell was sich aufs komplette Leben überträgt, angefanngen von ehrgeiz-selbsfindung, lebe deinen Traum, bis hin zu "wie wisch ich mir am besten und angenehmsten den Arsch aus"!

Er zählt zu meinen engsten Freundeskreis, und jeder der ihn mal getroffen hat und sich tiefer mit ihm befasst hat, wird in Zuckunft echt verstehen was er meint und was er damit ereichen will (bei vielen schon ereicht hat)!

Ihr würdet euch so wundern! ;)

Share this post


Link to post

1.) Cionn - das habe ich nicht bestritten, wie man in meinem Post lesen konnte.

Allerdings kann auch er an sich arbeiten. Die Art in der er's versucht rüberzubringen ist schlicht und einfach ungut.

Es gibt einen Unterschied zwischen direkt und herablassend.

Wenn jemand was sagt von dem er keine Ahnung hat, dann frage ich ihn danach und mach ihn drauf aufmerksam, dass seine Argumentation nicht fundiert ist, anstatt ihn zur Sau zu machen und mit Beschimpfungen zu starten, wie Müllpisser.

Das ist keine Diskussionsart, sondern ein versuch gekünstelte Härte auszustrahlen.

wenn du mir erzählen willst dass das ALLES ist, was ich auszupacken habe, dann hast du keine Ahnung was ich die letzten 7 Jahre gemacht hab.

[...]

Ist es, weils unangenehm ist sich einzugestehen dass man noch viel zu lernen hat ?

Punkt 1: Ich habe eigentlich nur Beispiele aus dienem vorigen Post gepickt, wenn zwischen dir und meinem Post nicht dein Ego stehen würde, hättest du das gemerkt. - Und ehrlich, ich find's toll, dass du dich engagierst, aber es is mir egal, was du gemacht hast.

Punkt2: Falls du glaubst es liegt daran: hiermit gestehe ich schriftlich ein, dass ich noch viel zu lernen habe - nein ich gestehe sogar ein, dass ich noch Unmengen zu lernen habe. und das ist auch schön so oO

Ich weiß, dass ich nicht allwissend/unfehlbar bin. Und akzeptiere konstruktive Kritik.

...mit einer menge "know how"

Davon hab ich bis jetzt leider noch nichts gesehen, da sein bisheriges "auf den richtigen Weg führen" daraus bestand, zu sagen, was für Müll die anderen reden, große Töne zu spucken und bisher nichts konstruktives zum Thema Langzeitschäden beigetragen hat, sowet ich das in Erinnerung habe.

Wenn er so viel Know how hat, was ich nicht bestreite, weil ich ihn ja nicht kenne, soll er's doch bitte konstruktiv einbringen und zum Beispiel erklären, wieso man Parkour - Schäden nicht vermeiden kann. Er hat zB das Wort Biomechanik in den Thread geworfen und dann nichts weiter ausgeführt.

Sorry, aber das is einfach nicht konstruktiv oder seh ich da was falsch?

Share this post


Link to post

ich verstehs nicht...

warum lässt ihr es net einfach bleiben ? jeder hat seine art, der eine unterschweliger, der andere direkter. Da es eh nur im Forum so ist, scheiß drauf oder ?

Einfach gar net drauf ein gehen falls einer wiedermal sinnlos arrogant ist.

Hat doch jetzt die letzten 2 monate auch ziemlich funktioniert.

Share this post


Link to post

Ich empfinde das auch so wie der Markus, geht euch einfach aus dem Weg dann könnt ihr euch nicht streiten

Share this post


Link to post

Ich weiß nciht, ob das der richtige Weg ist, sich einfach ausm Weg zu gehen.

Aber ich geb dir recht, wenn er nur im Forum so ist, lass ich's hiermit mal bleiben. vll lern ich ihn ja mal irgendwann im rl kennen

Share this post


Link to post

mir is seine art anfangs auch herablassend vorgekommen, hab ich ihm auch gesagt ghabt, aber wenn man sich an seine schreibart gewöhnt und versucht darin wichtige informationen zu finden, dann findet man diese auch.

Insofern freu ich mich immer wenn zu einem topic ein post vom andi kommt, weil ich mir sicher sein kann, dass die informationen die darin drinnenstecken richtig sind.

Share this post


Link to post

mhh aus seiner "schreibweise" kann man natürlich informationen rauslesen!

aber wenn dazwischen wörter wie "Müllpisser" vorkommen macht das das ganze eher lächerlich

sry andi vllt schreibst du ja wirklich immer so aber ich denke mit einer schreibweise die vernünftig und nich gleich beleidigend ist erreicht man mehr als mit beleidigungen..

sry war jetzt nich zum thema wollt ich nur mal los werden

:x

Share this post


Link to post

die "beleidigungen" kann man überlesen, wir sind ja nimma im kindergarten, oder?

wo man dann zur mama rennen muss und sagen muss "der hat schon wieder mit dem finger auf mich gezeigt und das böses gesagt"

Share this post


Link to post

wer sich gerne beschimpfen lässt, sollte in einen s&m-schuppen gehen... hat aber nichts bei einer unterhaltung zwischen (fast)erwachsenen zu suchen

ich dulde das definitiv nicht... und da wird jeder gleich behandelt

Share this post


Link to post

blöpp... is mir doch egal wie direkt hier kommuniziert wird.

Wie schon 2 mal erwähnt (und beide male anscheinend missverstanden) geht es mir darum, das man nicht meckern soll wenn man nicht selbst bereit ist etwas an der Situation zu ändern.

Und hier nochmals zusammengefasst:

Du nix sagen arsch wenn nicht helfen machen besser tun.

Share this post


Link to post

Es beleidigt ja nimand???

Mein Gott, wiso seits ihr den so sensibel alle!

Und gestritten wird hir sowiso nicht, das ist für mich eine Diskusion, ne recht gute und wenn man zwischen den zeilen liest(wie schon von jemanden erwähnt) eine recht konstrucktieve sogar, manche bringens einfach nicht zusammen etwas sinvolles aus dem ganzen zu zihen, die Lesen nur das was ihr Ego als "lass da des ned gfallen" interpretiert oder interpretiren will! :rolleyes:

Und jetz soll bitte keiner kommen mit Zitat-Argumenten von Andi wo er direckter wird und fragen"das ist Kontrucktiev???"

Denn ja, auch wenn er manche zb. als Müllpisser bezeichnet (ist seine art Leute zu bezeichnen die ausser große Töne Spucken und Blindanalysen zu erstellen,wenig bis gar nichts wissen dies bezüglich) ist es ein"Versuch" denen die Augen zu öffnen!#

(Müllpisser ist halt umgangsprachlich, meine Herren :rolleyes: )

Real People doing real things, vergesst das nicht Bitte!

Share this post


Link to post

simple sache... hier (und in allen anderen qualtitativ hochwertigen foren, wo moderiert wird) spielts das nicht, wenn er das unbedingt braucht.... kann er sich das wo anders holen

wer "müllpisser" jagen muss... das internet ist groß genug

ich mein.... denkt hier wirklich keiner auch nur einen cm weit?

es gibt nun mal "beleidigungsdelikte" und weitere schöne sachen in diese richtung.... falls ein user mal wirklich beleidigt wurde (und ist), wird da nicht nur der verfasser zur rechenschaft gezogen, sondern auch der betreiber des forums der seiner moderativen pflicht nicht nachgegenagen ist... ich blute für niveaulosigkeiten von anderen sicher nicht... abgesehen davon, dass ich es einfach zum kotzen finde weil es einfach schwäche zeigt (keine argumente => rumschimpfen)

werdet erwachsen

Share this post


Link to post

Ach komm schon Tom, Argumentieren kann er sehr wohl, halt fallen immer wider paar sehr direckte Worte die ich sogar für angebracht halte wo sich alle gleich ins Hosal machen*Brrrruz*!

Das Unterschwellige Argunent "werdet erwachsen" würde ich zb. viel Persönlicher aufassen als das Argument Müllpisser, ganz ehrlich!

In disem Wortlaut metapohorisch entahlten:

)Ihr seit ja so dumme Kinder

)Seit ihr nicht vernünftig großgezogen worden

)Kommt aus eurer Bonierten Welt rauß

)Schaut mich an wie erwachsen ich binn

)könnt ihr überhaupt das 1x1 schon usw,....

Also wen man drüber nachdenkt sind offene Bemerkungen wie Andi sie gibt viel anständiger, ehrlicher, nivouvoller, konstrucktiver und direckter als irgenwelche unterschwelligen Bemerkungen!

Nicht das ich mir das zu Herzen nehmen würde, gegen Internetdisserei (was jetz nicht in deine Richtung geht) binn ich zb. inzwischen sehr imun geworden,da es viele viele Neider auf der ganzen Welt gibt die dir etwas bestimmtes nicht gönnen und sie dir im Grunde genomen Helfen eine richtig dicke Haut zu bekommen!

In real life(das wissen wir alle) siht der direckte Umgangston zihmlich anderst aus, in 2 verschiderne Emotionale Richtungen!

Lg

Share this post


Link to post

keine ahnung wie deine logik aufgebaut ist, aber der rechtlichen logik nach sind unterschwellige botschaften nicht strafbar, bei beleidigungsdelikten (sondern obliegt der phantasie =>"die gedanken sind frei")

du kannst kein argument bringen, dass herumschimpfen/niedermachen was gutes ist...

das was du bringst sind btw. keine argumente "wenn nazis eigentlich nicht rechts wären... wär's eh ganz ok... sollen sich die juden sich nicht ins hosal machen da" :rolleyes: (frei erfunden, aber von der logik auf der selben basis)

Share this post


Link to post
Guest
This topic is now closed to further replies.
Sign in to follow this  
Followers 0

Parkour-Vienna

Gegründet im Sommer 2004. Mit tausenden registrierten Mitgliedern im Forum, ist es die größte Parkour-Plattform Österreichs und ein Grundstein der österreichischen Community.