Welcome to Parkour-Vienna

Melde dich jetzt an, um Zugriff auf alle Funktionen zu erhalten. Einmal registriert und angemeldet, kannst du auf dieser Seite Beiträge schreiben und aktiv an der Community teilnehmen. 
Angemeldete Benutzer sehen diese Message nicht.


Auf der Suche nach freien Parkour-Trainings? => Forum-Meeting
Auf der Suche nach regelmäßigen Parkour-Kursen? => Parkour-Austria

DJ_Kill

Saltos usw??

37 posts in this topic

Hi leute!!

Ich wollte fragen bei welchen verein man saltos im stand und so lernt?

Oder gibt es da einen bestimmten verein?

Ach ja und ich höre die ganze zeit das fast jeder tracour oder wie das heißt über 16 ist geht das auch(halbwegs)wenn man 14 oder so ist?

Lg Itzi

Share this post


Link to post

im turnverein lernst du saltis

Share this post


Link to post

Salti, ohne S, Tom ;-)

Itzi - geh in den Turnverein von deinem Ort, so einen hats eigentlich fast überall. Im Turnverein lernst du unter dem Überbegriff "Bodenturnen" nebst anderen akrobatischen Elementen auch Salti. Ob aus dem Laufen oder im Stand, hängt 1. vom Salto und 2. von deinem Trainingsstand ab.

LG

Share this post


Link to post

Ach ja und ich höre die ganze zeit das fast jeder tracour oder wie das heißt über 16 ist geht das auch(halbwegs)wenn man 14 oder so ist?

Lg Itzi

Neeeein, geht überhaupt nich!

Parkour fällt unter die Jugenschutzgestz Bestimmungen und darf selbst als noch nicht Volljähriger nur mit schriftlicher Erlaubnis des Erzihungsberechtigten praktiziert werden! :bash:

Saltos kanst du selber lernen, INternet Hilft!

Du findest genug"Frontflip-Backflip" Tutorials auf Youtube zb. um sich selber(mit nem Freund)zu Schuhlen!

Share this post


Link to post

Neeeein, geht überhaupt nich!

Parkour fällt unter die Jugenschutzgestz Bestimmungen und darf selbst als noch nicht Volljähriger nur mit schriftlicher Erlaubnis des Erzihungsberechtigten praktiziert werden! bash

lass ihn doch fragen!!

es gibt keine dummen fragen! es gibt nur dumme antworten -.-*

*hust* wie die zB *hust* :rolleyes:

@ Itzi du kannst mit jeden alter parkour praktizieren! hängt eher von der körperlichen verfassung ab ^^ zB. muskelaufbau, größe, kondition etc.

Share this post


Link to post

auch davon ned wirklich.

jeder fängt klein an und auch die körperliche verfassung kommt mit der zeit.

man muss ned unbedingt ein muskelpaket sein um mit parkour anzufangen ;)

Share this post


Link to post

ja ich mein nur das mein zum beispiel seine sprungkraft richtig einschätzchen kann und nich aufeinmal ins leere springt ^^

Share this post


Link to post

wer redet hier eigentlich von parkour?

es geht um salti

Share this post


Link to post

nicht nur tom, er wollte auch wissen ob er alt genug für parkour ist ;)

aber back 2 topic:

die grundbewegung bei salti kann man leicht mit 2 freunden lernen, die einen sichern und wenn nötig nachhelfen können.

sobald man das mal halbwegs draußen hat, muss mans eh einfach nur üben (zB minitramp, oder dergleichen) und immer auf den richtigen bewegungsablauf achten.

Share this post


Link to post
das du es nicht vergisst: Saltos und dergleichen gehören zu Freerunning und nicht zu Parkour.

Stimmt ja gar nicht! :bash::rolleyes::P

P4live oder irgenwie so!

Gib a rua!

Share this post


Link to post

ja aber saltos und so zählen zum akrobatischen teil und in parkour liegt die kunst darin, hindernisse schnell und effizient zu überwinden und ich glaub nicht das da ein rückwärts oder vorwärtssalto dazu gehören

:D

Share this post


Link to post

-> david belle betreibt kein parkour?

denn selbst er verwendet ab und zu backflips ;)

Share this post


Link to post

er verwendet AB und ZU backflips, aber die verwendet er sicherlich nicht zur Überwindung von Hindernissen sondern einfach nur als "Show". ausserdem kann man parkour ausüben und manchmal aauch backflips machen aber diese macht man nicht zu überwindung von hindernissen!

;)

Share this post


Link to post
ja aber saltos und so zählen zum akrobatischen teil und in parkour liegt die kunst darin, hindernisse schnell und effizient zu überwinden und ich glaub nicht das da ein rückwärts oder vorwärtssalto dazu gehören

:D

Aus tiefster Überzeugung bin ich schneller mit nem Flip als du mit ner Katze, können wir austesten!

Sorry für den *ich kans besser Spam*gg* aber ist so!

Manches mal kommt das hängengebliebene Jugendego bei mir rauf!

er verwendet AB und ZU backflips, aber die verwendet er sicherlich nicht zur Überwindung von Hindernissen sondern einfach nur als "Show". ausserdem kann man parkour ausüben und manchmal aauch backflips machen aber diese macht man nicht zu überwindung von hindernissen!

;)

1) doch kan man schön anwenden(wen mans beherscht und kann) ist aber kein Parkour sondern Lart du deplasement!

2) Nur für Show?

Junge, machts du Flips, beherscht du sauber Flips(und ich meine keine rüberwurschteldrehungen), weißt du was für ein unbeschreibliches Gefühl das ist mit Hilfe seines Geistes im freien Raum Horizontale und Vertikale Spins zu zihen ?

Ich denke nicht! Also Pschhhhhht!

3) Ich kann dir echt Beispiele vorlegen wo flips effizienter sind als irgend welche Vaults! ;)

Share this post


Link to post
Aus tiefster Überzeugung bin ich schneller mit nem Flip als du mit ner Katze, können wir austesten!

Mit tiefster Logik lande ich bei einem Katzensprung genauer/sicherer als bei einem Flip und vergeude weniger körpereigene ressourcen... man braucht nur nachdenken, was man in einer flucht-sitation macht.... mache ich auf cool einen flip der mich schwächt und wo die chance auf eine verletzung größer ist, oder flüchte ich ganz einfach

deswegen sind Flips kein Bestandteil von Parkour, sondern dieser dope-ersatz, den du angesprochen hast

Share this post


Link to post

Danke Tom :)

@ Cionn: Peace, ich möchte hier kein Battle liefern was und wer jetzt besser ist. sagen wir einfach, jedem ist sein Stil Hindernisse zu überwinden selbst überlassen, also ich mach meine Katzensprung du deine Salits :D

Share this post


Link to post
Aus tiefster Überzeugung bin ich schneller mit nem Flip als du mit ner Katze, können wir austesten!

Mit tiefster Logik lande ich bei einem Katzensprung genauer/sicherer als bei einem Flip und vergeude weniger körpereigene ressourcen... man braucht nur nachdenken, was man in einer flucht-sitation macht.... mache ich auf cool einen flip der mich schwächt und wo die chance auf eine verletzung größer ist, oder flüchte ich ganz einfach

deswegen sind Flips kein Bestandteil von Parkour, sondern dieser dope-ersatz, den du angesprochen hast

Okay!

2 kleine Beispiele die mir ohne zu überlegen so einfallen, und nach bissi überlegen wo man Effizinter währe mit nem Flip mach ich dir ne Liste!

Beispiel 1:

Es Verfolgt dich wer!

Du zihst einen FF wo runter, der Verfolfer ist irziert für den Bruchteil einer sekunde da er mit sowas nicht gerechnet hat und siht,..sein unterbewußsein sagt ihm-huiii der kann aber wahnsinige sachen was ihn vileicht ein wenig Mut nehmen würde udn er vorsichtiger ist fals er sich mir doch irgenwie nähhert beid er Verfolgug!

=Effizienz

Beispiel 2:

Machendratzaun auf sagen wir mal 1,60- Meter!

Da will ich ne schöne sicher Katze von dir sehen!

Drüberspringen ist so zihmlich unmöglich aufrecht!

Floptechnik wie beim Hochsprung ist ein Genickbruch

Flugrolle/Hechtrolel könnte auch sehr weh tuhn bei dem einfallswinkel!

Verzögerter FF den ich zb. grade noch über 1,60 meter springe und sicher lande mit anschlisender Rolle

=Effizienz!

Es muß nicht immer Standart sein TOM, situationsbedingt Helfen einem sogar Flips um Effizienter zu sein als normale Katzen oder generell Vaults! ;)

Keiner sagt das es die Deffinition von Parkour ist!

Aber sehr komisch, die Haupdeffinition von Le Parkour ist ja Effizienz!

Mhhhh sehr Paradox, gell! ;)

Share this post


Link to post

stell dir vor ich zieh die hose runter... er ist irritiert und.... :rolleyes:

in der theorie könnten elefanten auch fliegen... deswegen erwähnte ich die "logik"

Share this post


Link to post

was ist wenn der verfolger nichts denkt dabei? ich glaub dem wird das egal sein ob du ein salti kannst oder nicht, er wird alles tun um dich zu kriegen und da wird ihn ein salti nicht irritieren, das müsste dann schon ein dummer hund sein :)

Share this post


Link to post
stell dir vor ich zieh die hose runter... er ist irritiert und.... :rolleyes:

Währe vileicht auch effizient, sihe Bruce willis Stirb langsam 3, er agierte Effizient in dem er nen Behinderten Psychopate runter reißt!

Drumm sag ich ja, es muß nicht immer Parkour sein um Effizient zu sein!

Verstehst du was ich meine!?

Aber bezüglich Flip wo drüber um den Gegner zu irritiren, ist bestimmt effizienter als die Hose runter zu lassen und min Spatzi zu wackeln da ein agresiver Verfolger der dir zb. echt was anhaben will , bestimmt ein wenig imehr eingeschüchtertals du lässt die Hose runter, da währe er vileicht noch aggresiver da er glaubt du willst das er dir nen Bläst!

;)

was ist wenn der verfolger nichts denkt dabei? ich glaub dem wird das egal sein ob du ein salti kannst oder nicht, er wird alles tun um dich zu kriegen und da wird ihn ein salti nicht irritieren, das müsste dann schon ein dummer hund sein :)

Wenn du junger mann wüßtest wie viel Wickeln ich mir mit meiner Akro/Martial art Tricking schon erspart habe!

Schläger sind meistens sehr dumm! ;)

Gerade gestern war ich in so ner lustigen Situation, Roland und Mischa waren dabei, war sehr lustig! :)

Share this post


Link to post

Bruce Willis in Stirb langsam 3???

das ist ein Film - mit Schauspieler, mit sowas kann man das wirklich nicht vergleichen. in solchen filmen is das meiste sowieso so unrealistisch!!

hier gehts ja um das wirkliche leben wenn man wirklich in gefahr ist bei einer verfolgung und nicht in einem Blockbuster :)

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now

Parkour-Vienna

Gegründet im Sommer 2004. Mit tausenden registrierten Mitgliedern im Forum, ist es die größte Parkour-Plattform Österreichs und ein Grundstein der österreichischen Community.