Welcome to Parkour-Vienna

Auf der Suche nach freien Parkour-Trainings? => Forum-Meeting
Auf der Suche nach regelmäßigen Parkour-Kursen? => Parkour-Austria

Sign in to follow this  
Followers 0
Lucas

Skate-Schuhe beim parkouren?

31 posts in this topic

tja... mal hallo zusammen..

ich hab mir mal eure pics angesehen und dabei bemerkt, dass viele von euch mit Skateschuhe parkouren.... tja... ich glaub dass das nicht gerade die ideale Ausrüstung ist... aber das ist eure Sache... ich denk halt wenn schon dann wirklich... man steht auch nicht Laufschuhen auf einem Skateboard oder???

Außerdem werden euch eure Gelenke dann in ein paar Jahren so uns so die Rechnung präsentieren...

nichts für ungut aber habt ihr nicht auch immer solche leute gehasst die mit Fußballtrikots skaten kamen.. oder mit Nikes?? is jetzt find ich das selbe....

MFG :stfu:

Share this post


Link to post
tja... mal hallo zusammen..

ich hab mir mal eure pics angesehen und dabei bemerkt, dass viele von euch mit Skateschuhe parkouren.... tja... ich glaub dass das nicht gerade die ideale Ausrüstung ist... aber das ist eure Sache... ich denk halt wenn schon dann wirklich... man steht auch nicht Laufschuhen auf einem Skateboard oder???

Außerdem werden euch eure Gelenke dann in ein paar Jahren so uns so die Rechnung präsentieren...

nichts für ungut aber habt ihr nicht auch immer solche leute gehasst die mit Fußballtrikots skaten kamen.. oder mit Nikes?? is jetzt find ich das selbe....

MFG :stfu:

ich habe 1.5 jahre mit skateschuhen parkour betrieben (komplett ohne dämpfung)... wieso nicht? es gibt auch leute die trainieren sogar ohne schuhe, um eben die technik zu perfektionieren.... du sollst ja nicht auf die tolle dämpfung vertrauen sondern die technik drauf haben

von mir aus, kann man auch mit stöckelschuhen skaten... wenn man es damit drauf hat

PS: der Threadtitel ist unpassend => wurde geändert

Share this post


Link to post

ich persönlich trainiere ausschliesslich in Laufschuhen...

..ist zwar jedem seine eigene Sache, aber Tatasache bleibt, Skateshuhe sind absolut ungeeignet für Parkour...

Auf jeden Fall sind Laufschuhe mit guter Dämpdung und gutem Grip das beste für Parkour, wurde hier allerdings schon besprochen und dennoch macht es jede/r wie sie/er meint und Punkt.

Warum also einfach nur hier reinsetzen und flamen?

Niemand kann irgendwen dazu zwingen, welche Ausrüstung sie/er sich kaufen oder leisten können muss...

:stfu:

Share this post


Link to post

"absolut ungeeignet" finde ich sie nicht.... klar keine dämpfung und grip OK... dafür halten sie unendlich lange (was ich bei meinen sauteuren laufschuhen nicht behaupten kann)

Share this post


Link to post

tja, meine laufschuhe haben eine angemessen gute dämpfung (incl. Einlagen) und ich hab' sie mittlerweile seit über 3 Jahren, wobei ich sie erst seit 1 jahr "exzessiv" auch für Parkour in der Stadt verwende... und sie laufen und laufen und laufen, Duracell ein Dreck dagegen ;)

Share this post


Link to post

wie lange haben deine Sauteuren Skateschuhe denn beim Skaten gehalten... 3- 4 Monate wenn überhaupt... und ja is schon klar dass man die Technik beherschen muss und am besten ohne dämpfung lernt... hab auch nicht gleich läufers gehabt.. aber bei 2 - 3 meter leaps möchte ich nicht mehr ohne dämpfung sein glaub mir...

Share this post


Link to post
wie lange haben deine Sauteuren Skateschuhe denn beim Skaten gehalten... 3- 4 Monate wenn überhaupt... und ja is schon klar dass man die Technik beherschen muss und am besten ohne dämpfung lernt... hab auch nicht gleich läufers gehabt.. aber bei 2 - 3 meter leaps möchte ich nicht mehr ohne dämpfung sein glaub mir...

wieso nicht? die technik musst du für solche jumps dann sowieso schon sehr gut können, da macht die dämpfung in den schuhen auch nicht mehr das kraut fettig

Share this post


Link to post

aber die Tatsache, dass sie deine Gelenke weitaus mehr stützen als sneakers sehr wohl.... :bash:

Share this post


Link to post

also ich knick mit meinen asics genau so leicht um, wie mit meinen vans... ausser grip/dämpfung/preis sehe ich nicht wirklich viel unterschied

Share this post


Link to post

hat gar nicht so viel mitm umknicken zu tun.....

(ich persönlich knicke ja nicht um, aber das ist eine andere Geschichte, lieen Gruß an mein kaputtes Sprungelenk an dieser Stelle, das allerdings nicht PArkour-bedingt kaputt ist;) )

aber Du trainierst ja auch in asics (a.nima s.ana i.n c.orpore s.ano) und nicht in den Skateschuhen...

,,,wär's umgekehrt, könnten wir uns in 3 Jahren nochmal über Deine Gelenke unterhalten ;)

Share this post


Link to post

jo, seit ein paar monaten.... (wie gesagt) habe ich alle grundbewegungen mit skateschuhen erlernt...

is wohl ähnlich wie mit dem erlernen der rolle... wenn man sie gleich auf beton erlernt, macht man es sofort (vollkommen) richtig (da es sonst weh tut)

Share this post


Link to post

da hast du auch nur teilweise recht... denn wenn ich das abstützen mit den hönden gleich auf asphalt gemacht hätte.. hätte ich wohl keine haut mehr in meinen handflächen... somit langsam beginnen warten bis die harte haut kommt... jetzt mal einen schönen dank an meine hornhaut an den händen... dann erst auf beton...

Share this post


Link to post

ey alter ... nix gegen skate-schuhe

JOo ist arm ...

JOo hat kein Geld ...

JOo seine Skateschuhe sind 1a weil sie 80 € gekostet haben

JOo ist ein dummer kleiner Bengel weil ihm seine Gelenke "Wurscht" sind..

:D:D

na spaß ... ich trainiere schon die ganze Zeit seit ich angefangen habe

ich finde das ganze recht angenehm also ich hab keine Beschwerden und

immer noch besser als gar keine Schuhe ...

Share this post


Link to post

das is schon richtig... aber leih dir mal adidas.. die ham jetzt so ne aktion wo du deine schuhe probieren kannst... du wirst merken... echt kein vergleich.... wirklich

Share this post


Link to post

also ich hab von beginn an eigentlich stinknormale, billige offtrack laufschuhe mit wahnsinnsgrip vom hofer um 15 euro benutzt, muss sagen, ohne die hätt ich mir schon öfter blaue flecken geholt ^^

mit skatschuhen parkour ich meistens nur, wenn mich beim fortgehen das Parkourfieber packt und ich unbedingt einen passe muraille "brauch" - für solche aktionen reichen die skateschuhe auch immer,

aber mir sind laufschuhe lieber - is aber die entscheidung von jedem einzelnen, man kann ja auch zu keinem im winter gehen und sagen, zieh dir eine Jacke drüber mir wird kalt wenn ich dich anseh =)

greez

sai

Share this post


Link to post

nein kein barfußtraining für mich... die kleinen steine die man gerne übersieht brechen dir fast das fresenbein.. also lass ich das...

und natürlich is es jedem selbst überlassen aber warum spielen dann alle fußballer mii tstoppeln oder keiner skatet mit docs (martens)... weil es einfach das falsche equipment ist...

Share this post


Link to post
nein kein barfußtraining für mich... die kleinen steine die man gerne übersieht brechen dir fast das fresenbein.. also lass ich das...

Und wie wärs, wenn du einfach aufpasst wo du hintrittst ;P

Barfußtraining hat fast nur Vorteile. Besseres Balancegefühl, besseres Gefühl für die Bodenbeschaffenheit, Abhärtung, Stärkung der Fußmuskulatur und man lernt das Landen besser. Und und und ...

Alles positive Punkte. Probierts mal aus.

Share this post


Link to post

Also ich muss schon sagen, ein königreich für gescheites Schuhwerk.

Hab mir heute neue schuhe gekauft, Nike Pegasus, mit denen geht man wie auf Wolken ;)

Share this post


Link to post

da hat er recht... würd meine schuhe nimma hergeben... tja... balancegfühl... hab ich so auch.... muskulatur... wennst einfach ein paar moves mehr machst... hat sich das auch aufgehoben.. bodenbeschaffenheit.. is mir relativ egal.... (bis auf ein paar ausnahmen bin ich schon draufgekommen)... und abhärtung mein lieber brauch ich nach 5 Jahren Hardcore Skateboarding und einem Halben Jahr Bau.... nicht mehr.. glaub ich..

Share this post


Link to post

Allgorian schreibt:

nein kein barfußtraining für mich... die kleinen steine die man gerne übersieht brechen dir fast das fresenbein

Wenn du mit den vorderen Fußballen zuerst auftrittst, hat sich das erledigt.

Hab mir vor kurzem Asics Trailrunning Schuhe gekauft (Dämpfung vorn und hinten).

Bin ziemlich begeistert, guter Stand bzw. seitlicher Halt und guter Grip. Nur auf Bäumen weniger guter Grip.

Share this post


Link to post

Also ich parkoure mit skateschuhen

seit ca. einer woche

und ich hatte bis jz noch keine beschwerden

was das angeht ...

:D

aber ich bin auch noch nicht wirklich gut

also meone drops sin immer nur 2 meter hoch wenn überhaupt und ich übe nur prezis und so also noch keine unter anführungszeichen SCHWEREN

sachen

lG

Share this post


Link to post

du trainierst seit einer woche, bist nicht gut und dropst höhen von 2 meter => nicht gut, da viel zu hoch

Share this post


Link to post

wirklich ?

ich dachte das is eine höhe zum anfangen... was wäre eine

höhe die für den anfang gut ist?

aber ich übe fast nur prezis

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now
Sign in to follow this  
Followers 0

Parkour-Vienna

Gegründet im Sommer 2004. Mit tausenden registrierten Mitgliedern im Forum, ist es die größte Parkour-Plattform Österreichs und ein Grundstein der österreichischen Community.