Welcome to Parkour-Vienna

Melde dich jetzt an, um Zugriff auf alle Funktionen zu erhalten. Einmal registriert und angemeldet, kannst du auf dieser Seite Beiträge schreiben und aktiv an der Community teilnehmen. 
Angemeldete Benutzer sehen diese Message nicht.


Auf der Suche nach freien Parkour-Trainings? => Forum-Meeting
Auf der Suche nach regelmäßigen Parkour-Kursen? => Parkour-Austria

simondeluxe

roulade

hallo!

ich mache ca schon ein halbes jahr parkour und kann auch schon viele tricks, aber bei der roulade (rolle) schaffe ich es einfach nicht. meistens ist es so das ich es auf der matte vom boden aus schaffe aber wenn ich es aus der höhe versuche oder am boden trau ich mich einfach nicht. ich habe es schon mehr mal im burggarten versucht doch da bin ich immer falsch gelandet. die tipps von pakour vienna über die rolle habe ich mir schon mehrmal an geschaut, aber ich werde dadurch nicht schlauer....

also lange rede kurzer sinn : würde sich jemand mit mir treffen und es mir bei bringen, kann auch im gegenzug etwas bei bringen.... (z.B. salto von tischen ect. runter machen)

Share this post


Link to post

salto vom tisch usw. würd mich ja echt interessieren, aber rolle kann ich a no ned so gut, da ich erst seit ca. nem monat regelmäßig trainiere.

Aber wenns bei dir wirklich an der mentalen barriere liegt, dann probiere dich langsam ranzutasten, hat bei mir eig. immer gut funktioniert (katze, usw.).

Wenn du es am boden schaffst, probier mal nach einem kleinen sprung am boden -> spring ein bissl nach vorne weg und roll dich ab.

wenn du das mal gmacht hast, kannst du von ner 20cm kante machen, später von 50cm, usw...

immer so lange trainieren bis du sie aus der momentanen höhe gut zusammenbringst und wenn du dich bereitfühlst für die nächste stufe, dann kannst du diese probieren.

ansonsten: übung macht den meister.

btw. wie hast du salti gelernt, will sie auch lernen, nur weiß ich iwie nicht wo ich anfangen soll.

Hast dich ja eh zum forummeetig eintragen hab ich gsehn, da kömma mal ein bissl drüber redn =)

Share this post


Link to post

Wir wissen aber schon das Saltos kein Parkourelement sind, die Herren, oder??

Share this post


Link to post

Hahahaha, du machst Flips von nem Tisch und es happert bei dir mit einer Rolle????

OMG, was bist du den für einer, hoffe du bist keiner von meinen Jungs! :bash:

Share this post


Link to post

@ away, hab ich das irgendwann denn leicht behauptet?

hab ich irgendwann mal behauptet, dass ich es ins parkourtraining einbauen will?

ich habe nur gesagt, dass ich prinzipiell salti gerne lernen würde.

ist jemand kein traceur mehr, wenn er einen zB. Backflip kann (auch wenn er ihn nicht als parkourelement sieht?) oO

Share this post


Link to post
@ away, hab ich das irgendwann denn leicht behauptet?

hab ich irgendwann mal behauptet, dass ich es ins parkourtraining einbauen will?

ich habe nur gesagt, dass ich prinzipiell salti gerne lernen würde.

ist jemand kein traceur mehr, wenn er einen zB. Backflip kann (auch wenn er ihn nicht als parkourelement sieht?) oO

Jaaaaaa ;)

Share this post


Link to post

Man kann auch Tricks machen die nicht für Parkour gedacht sind! Warum regts ihr euch so auf??? :rolleyes:

Lasst doch die anderen das lernen was sie interessiert...

Share this post


Link to post

ist schon gut so tara^^ ich bezeichne das als hart machen, schinden, und ins leben werfen =))

Share this post


Link to post

is ja egal ob ohn saltos oder mit, haupt sache es macht spars....

bessa man kanns und braucht es nicht als man braucht es und kann es nicht.

hab die rolle heut eh schon gelehrnt xP

egal

Share this post


Link to post
@ away, hab ich das irgendwann denn leicht behauptet?

hab ich irgendwann mal behauptet, dass ich es ins parkourtraining einbauen will?

ich habe nur gesagt, dass ich prinzipiell salti gerne lernen würde.

ist jemand kein traceur mehr, wenn er einen zB. Backflip kann (auch wenn er ihn nicht als parkourelement sieht?) oO

Gegenfrage: habe ich das auf dich bezogen?

Nein.

Nachdem du aber im Topic PARKOUR-Vienna-->PARKOUR-->Techniken und BEwegungen postest, wollte ich es nur distanziert haben.

Hätte ich dich angeschuldigt, hätte ich geschreiben:

Wage, hör auf Saltos in ein Parkourtraining einzubinden, das ist nicht das selbe.

Das habe ich also nicht, also steht diese Diskussion für mich unnötig im Raum..

Und an den Rest der jetzt schon wieder so auf "Freiheitskämpferselbstparkourinterpretation" kommt:

(und ja, das ist so aufzufassen, wie mich wage zuerst falsch verstanden habt, ihr tut es NICHT)

Parkour ist nicht Saltos oder whatever. Und ja, jeder soll das machen was er tut..

Leider gottes hab ich bis jetzt 85% der "Traceure", die saltos trainieren waren, und danneben Parkour, unmittelbar dabei gesehen, wie sie gefragt wurden, was sie da eigentlich machen: ja, das ist parkour, das ist im Vietnamkrieg entstanden, blablabla...

Und das ist was, was mir mitlerweile so dermaßen gegen den Strich geht, drum will ich es Distanziert haben, weil mich mittlerweile auch shcon leute nach dem training ansprechen, und kannst schon Saltos und so..

Also, ich hab gegen niemanden was, der seinen Weg geht, aber das ist dann auch SEIN weg, und NICHT mit Parkour gleichzusetzen, und gleichzeitig sollte davon massiv in Kenntnis gesetzt werden....

Share this post


Link to post

@matt: ich habe die rolle damals im kampfsporttraining gelernt, ist zwar schon etwas her, aber das wissen, das ich habe, vermittle ich gerne. Auch wenn du sie inzwischen kannst, kann es nicht schaden, infos von anderes seiten zusätzlich einzuholen. ich bin auch sehr an salti interessiert (wohlwissen, dass diese kein parkour-element sind), kann auch 2 schritte einen baum hinauflaufen, aber... es fehlt die überwindung nach hinten "ins nichts" (zumal ich nicht sehe wohin) zu springen... vielleicht können wir einander mal austauschen und ergänzen...

Share this post


Link to post

Und das ist was, was mir mitlerweile so dermaßen gegen den Strich geht, drum will ich es Distanziert haben, weil mich mittlerweile auch shcon leute nach dem training ansprechen, und kannst schon Saltos und so..

geht nicht nur dir so, hab ich auch schon ein paar mal erklären müssen, dass salti kein pk sind, aber dennoch merken es sich die wenigsten :/

btw dein post is so rübergekommen als wäre er gegen mich und matt gerichtet, wenn dem nicht so ist, sry fürs falsche auffassen =)

Share this post


Link to post
Man kann auch Tricks machen die nicht für Parkour gedacht sind! Warum regts ihr euch so auf??? :rolleyes:

Lasst doch die anderen das lernen was sie interessiert...

Wahre Worte von Madame!

Jedoch sollte man das dan nicht als Parkour bezeichnen, und ein Mensch der sich nicht dafür innteresiert und sieht jemanden Herumflipen in Urbaner Umgebung wird das immer als Parkour bezeichnen!

Share this post


Link to post

@ Cionn:

und genau das ist ja das traurige.

die leute wollns einfach nich kapieren.__.

nunja versuchts ihnen zu erklären wenn sie es checken fühlt euch toll, wenn nicht lasst sie einfach laber, geht weg und übt weiter

Share this post


Link to post

Nein, die leute innteresierts gar ned, so fangt das ganze schon mal an, wieso dan auch versuchen zu erklären!

Lässt du dir gerne das Backrezept von Omas Kirschkuchen erklären obwohl du nie auf die idee kommen würdest ihn selber zu Backen un ihn nur zwangsläufig ißt bei ihr da es nichts anderes gibt bei iwenn du zu besuch bist!

Share this post


Link to post

damn i wo hast ja recht.

aber vllt ist ja 1/20 interresiert was du da machst. dem erklärst und siehst ihn dann hoffentlich auf pk-vienna.

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now

Parkour-Vienna

Gegründet im Sommer 2004. Mit tausenden registrierten Mitgliedern im Forum, ist es die größte Parkour-Plattform Österreichs und ein Grundstein der österreichischen Community.