Welcome to Parkour-Vienna

Melde dich jetzt an, um Zugriff auf alle Funktionen zu erhalten. Einmal registriert und angemeldet, kannst du auf dieser Seite Beiträge schreiben und aktiv an der Community teilnehmen. 
Angemeldete Benutzer sehen diese Message nicht.


Auf der Suche nach freien Parkour-Trainings? => Forum-Meeting
Auf der Suche nach regelmäßigen Parkour-Kursen? => Parkour-Austria

Bennoni

Gute aber billige Parkour-Schuhe gesucht

47 posts in this topic

Sers Leute

Anfrage meinerseits... wer hat in letzter Zeit billige Schuhe gekauft und ist damit glücklich?

Meine Asics zerlegen sich nun komplett, haben in etwa den Grip eines Blatt Papiers erreicht und ich bin auf der Suche nach billigen Schuhen (Preisregion 30-40€).... nachdem ich es mir so beim Gewand angewöhnt habe (lieber billiger und öfter kaufen, als teuer und länger benutzen)

Hab mir schon überlegt auch mal die Feiyue auszuprobieren... hätte aber auch gerne wieder ein bisschen Stabilität.

Vorschläge bzw. Shop-Vorschläge?

Share this post


Link to post

Beim Hervis -> Asics Blackhawk (hast eh meine gesehn) um ca. 50€

Ich hab mir die Feiyue auch überlegt sicher toll oder Tabis (die Nijitsu Schuhe)

BG

Rude

Share this post


Link to post

Feiyue kannst probieren, die sind super billig 10-20€ - verwende die jedes mal beim Training und sind nicht wie meine alten Schuhe so leicht zum zerstören :)

Share this post


Link to post

Asics Gel Fusion (50) €

sag ich jetzt mal so..

ka, worauf legst du wert, bei einem Parkour schuh..

erzähl mal, dann schau ich mich mal um, was ich da so im Kopf hab..^^

Hab mir vr kurzem an die 500 Schuhe angeschaut, und für mich persönlich eingestuft..

LG

Share this post


Link to post

Nike Dart IV kann ich empfehlen.

sind echt billig. schau mal bei amazon.

Share this post


Link to post

Feiyue sind fein, aber waren bei mir nach 3 wochen kaputt. naja für 11 euro darf man aber auch net so hohe erwartungen haben :) . wahrscheinlich halten die origninalen etwas länger. werd mir die billigen aber trotzdem wieder zulegen und kann sie nur weiterempfehlen.

Share this post


Link to post

Ich verwende die Feiyue seit geraumer Zeit, jeden Tag - aktiv bei hartem Training.

Kann es sein dass du einfach "falsch" trainierst?

Share this post


Link to post
Ich verwende die Feiyue seit geraumer Zeit, jeden Tag - aktiv bei hartem Training.

Kann es sein dass du einfach "falsch" trainierst?

nein... ich mach nur bei jedem training sau viele mauerüberwindungen. und ein paar mauern bei denen ich mich oft aufhalte haben eine sehr rauhe oberfläche. deshalb werden sie so schnell abgenützt

Share this post


Link to post

Mokkas Feiyue haben bei den fußballen auch absolut kein profil mehr..... sind einfach nicht für diese belastung gemacht

amazon oder so mach ich bei schuhkauf nicht, dass muss ich schon anprobieren können um zu sehen, dass es genau passt

50€ sind mir schon fast zu viel... spezielle anforderungen habe ich nicht wirklich, nicht die schuhe machen es aus .... nur hätte ich gerne mal wieder ein bisschen grip und eine sohle wo keine stücke fehlen

Share this post


Link to post

schau mal in die großen läden, die haben immer wieder restpostenschuhe, wenn du glück hast ist deiner dabei.

Ich kauf mir immer wieder Schuhe um 30-40 Euro, immer Restposten, ich hab einfach Glück ;)

Share this post


Link to post

Hab meine Salomon seit ca. nem Jahr! Preis (die ohne GoreTex) mit rabatt ca. 100 Euro.

Waren bisher 5mal kaputt (hätte kein Schuh ausgehalten) und wurden immer ohne fragen getauscht von Salomon! Somit verlängert sich die Haltbarkeit meines Schuhes um einiges, weil jedes 2te Monat neu!

Da relativiert sich meines erachtens auch der Preis!

PS: bin überzeugt von dieser Marke, und zwar so, dass ich mittlerweile 5Paar Salomon habe!

Hab gelernt auf keinen Fall bei Sport-equipment zu sparen!!

KiD

Share this post


Link to post

ist halt eine frage des kosten/nutzen faktors.... als meine asics eingingen wollte ich sie auch sofort umtauschen, allerdings habe ich es dann im endeffekt nie gemacht weil die zeit einfach fehlte

kann und will einfach nicht andauernd zum shop oder gar hersteller und schuhe tauschen... parkour anforderungen an das material sind einfach weit ausserhalb der norm

ob ich jetzt einen teuren oder einen billigen schuh zerstöre.... meistens ist es ca. der selbe zeitraum und beim billigen tuts nicht weh, einfach ein neues Paar zu kaufen, oder eben schon auf vorrat

ich werd wohl irgendwann demnächst einfach wieder einmal in ein größeres sport-geschäft schauen und rumprobieren.... kann man die Feiyue auch wo testen zwecks Größen/Schnitt-Feststellung?

Share this post


Link to post

stimmt schon, aber wennst rechnest kommt es dir aufs jahr wahrscheinlich teurer ständig die billigeren Schuhe zu verheizen, aber das muss jeder selbst für sich entscheiden!

KiD

Share this post


Link to post

@Feiyue: die schuhe sind schon geil, aber bei mir hab ich schon nach dem ersten training deutliche abnutzungsspuren gesehn und nach 1,5 monaten warn sie dann völlig am ende

Share this post


Link to post

wo gibts denn ein kampfgschäftl in wien, wo ich die Feiyue bzgl. größenfeststellung anprobieren kann?

will mir dann online 2-3 paar kaufen (falls sie dort zu teuer sind)... von nix, kommt nix :]

Share this post


Link to post

was? im budo-shop sind die gleichen schuhe um etwa die hälfte billiger als bei fightersworld? oder gibts da nen unterschied?

budoshop: weiß 11€, schwarz 15€

fightersworld: beide 25,90€

Share this post


Link to post

Also wenne die nich im inet kaufen willst, dann fallen ja feiyue schonma weg, aber es gibt die gleichen unter andrem Namen im jeden kampfsport geschäft: Kwons ... super geil, schönes profil, sehr viel gefühl und die gibs im laden, sind allerdings das gleiche wie feiyue und kosten 20 euro... hab die bisher benutzt aber jetz bestell ich mir auch die andren im inet...

Share this post


Link to post

ich hab mir die feiyue von budoten gerade letztens gekauft, hab sie gestern geliefert bekommen:

der verschleiß ist schon arg, der belag ist einfach zu weich und der schuh stützt nicht wirklich,wahrscheinlich ist es auch geschmackssache ob man ihn mag oder nicht, nach einem mal trainieren war die sohle ganz flach, hab mir 2 paar gekauft, wobei ich das eine trotzdem draußen bis zum bitteren ende anziehen werde das andere paar hebe ich mir für hallentrainings auf

andererseits muss man ihm zugute halten dass er billig ist :)

im großen und ganzen würd ich ihn als hallenschuh empfehlen, in der halle macht es sinn ihn anzuziehen, bzw wenn draußen dann für ein lockeres und leichtes training ohne große belastung

ich hab mir im herbst 2007 nike commit um 40 euro gekauft, habe sie jetzt noch immer obwohl sie mittlerweile anfangen etwas aus dem leim zu gehen, (profil an der sohle is flach, eine naht an der zehenspitze ist aufgegangen, ein paar löcher in dem netzüberzug ahben sich gebildet) ,trotzdem istd er schuh noch gut in schuss

lg alex

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now

Parkour-Vienna

Gegründet im Sommer 2004. Mit tausenden registrierten Mitgliedern im Forum, ist es die größte Parkour-Plattform Österreichs und ein Grundstein der österreichischen Community.