Welcome to Parkour-Vienna

Melde dich jetzt an, um Zugriff auf alle Funktionen zu erhalten. Einmal registriert und angemeldet, kannst du auf dieser Seite Beiträge schreiben und aktiv an der Community teilnehmen. 
Angemeldete Benutzer sehen diese Message nicht.


Auf der Suche nach freien Parkour-Trainings? => Forum-Meeting
Auf der Suche nach regelmäßigen Parkour-Kursen? => Parkour-Austria

Sign in to follow this  
Followers 0
Rude

1. Video

Hi Leute,

Ich hab mir gedacht ich frag vorher mal bevor ich mein Video reinstelle.

Also bevor ich NUR flames ernte, es kommt Franz-Hip-Hop drin vor.

Es ist ein weiteres 0815-Trainingsvid, ich würde nur gerne eure Meinung bzw. Verbesserungvorschläge haben.

Also wenn jemand was dagegen hat bitte jetzt sagen!

BG

Rude

Share this post


Link to post

Entweder du postest das Video, oder du lässt es bleiben.... gegen Flames wird schon vorgegangen. Das was erwünscht ist, ist konstruktive Kritik (also jene, mit der man sich verbessern kann)

Weiters ist die Soundtrack-Wahl absolut egal.... wem es nicht taugt, der soll den Sound abdrehen :o

Share this post


Link to post

Hi Rude.

so dann leg ich mal los...

Mir gefällt das Video soweit ganz gut, ich versuch dir mal kontruktive Kritik zu den Prezis zu geben :D:

Versuch wenn du sie machst die beine anzuziehen, so das du an höhe gewinnst und versuche auf den Fussballen zu landen so erreichst du eigtl. (wie ich finde) das wichtigse bei Prezis: Kontrolle, je höher desto mehr kontrolle bei der Landung immer schön die beine anziehen, das gibt dir Zeit eine kontrollierte und sichere Landung zu machen, sonst geht der schwung aus dem Sprung wenn du auf kommst nach vorne und was passiert ist du rckst beim aufkommen nach vorne und verlierst an kontrolle und sicherheit. Die ist aber besonders wichtig wenn du (später vll mal) prezis auf Stangen machen willst oder auch einfach nur einen Prezi in einer Höhe machen willst die es dir nicht erlauben runterzustürzen.Versuche auf etwas in die Knie zu gehn allerdings nicht so stark, denn wenn du den prezi wirklich so machst das du dei Beine anziehst und ihn von oben landest, dann geht natürlich auch wieder etwas belastung in die Beine, die kann man (jedenfalls teilweise) durch etwas in die Knie gehen abfedern.

Keep on Training,

Hoffe das hat dir etwas geholfen :)

mfg

Paule

Share this post


Link to post

passements: versuch mit dem körper komplett parallel zum boden zu werden und dich nicht die beine rüber zu ziehen

katzensprung: der bewegungsablauf schaut bis zum berühren des hindernisses ganz gut aus, dann kommst du aber kein stück in die höhe... als wenn kein absprung stattfinden würde.... dementsprechend auch das knappe drüberkommen und die strauchelige landung

präzis: mit oben anhalten und auf der gegenüber liegenden seite ausfallschritten, handelt es sich weniger um präzisions, als viel mehr um sprünge ;). Mit den Knien abfedern und stehen bleiben...

Laufen: Lauf einmal ein paar km um ein gefühl dafür zu bekommen... viele fangen irgendwo beim reverse an, obwohl sie erst einmal richtig laufen lernen müssen

handschuhe: damit wirst du kein richtiges gefühl für die hindernisse bekommen und es kostet grip

letzter katzensprung hat schon besser gefallen....

Share this post


Link to post

Danke für die Kritik.

Wie meinst du das mit Laufen Tom?

Handschuhe -> Ich hab ne leichte risswunde an der Hand deswegen die Handschuhe, normalerweise mach ich das eh ohne. Das mit Handschuhen war noch Material von gestern.

Die Katzen am Anfang waren bevor ich mit dir Trainiert habe :)

BG

Rude

Share this post


Link to post

ich meine, dass z.B. der anlauf zum armsprung recht wackelig ausschaut... einfach mal ein bisschen laufen gehen

Share this post


Link to post

katzensprünge: zuerst abspringen, dann aufgreifen! und am besten aus dem lauf heraus, aber das weißt du mittlerweile wahrscheinlich eh schon!

weiters is ein kräftiger absprung beim katzensprung seeehr wichtig! es gibt möglicherweise einige leute, die dir sagen, du solltest dich kräftiger mit den händen abstoßen, aber mMn is ein kräftiger absprung weit wichtiger! mit den händen sollte man nur dann ordentlich mithelfen, wenn das hinderniss weit höher ist (ca. 1,5 m), ansonsten reicht ein kurzer kontakt!

präzis: hier ist wieder ein kraftvoller absprung wichtig, bei dem die beine so weit wie möglich zur brust gezogen werden sollen! kurz vor der landung wieder die beine ausstrecken und während die füße das hinderniss berühren gleichzeitig mit in die knie gehen - aber nicht allzu weit! ansonsten rate ich dir gleichgewichtsübungen zu machen, was dir das stehenbleiben beim landen erleichtern würde und bei pk sowieso sehr wichtig ist!

bleib dran!

lg, Flo

Share this post


Link to post

Der Track heisst Generation Taxi von El Matador (vom Taxi 4 OST).

Danke für die Tipps Flo, werd sie auf jedenfall beherzigen. Ich bleib auf jedenfall dran ;)

BG

Rude

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now
Sign in to follow this  
Followers 0

Parkour-Vienna

Gegründet im Sommer 2004. Mit tausenden registrierten Mitgliedern im Forum, ist es die größte Parkour-Plattform Österreichs und ein Grundstein der österreichischen Community.