Parkour-Vienna.at ist seit 2021 ein read-only Archiv
Die aktive Community ist unter Parkourvienna.at erreichbar
Angeleitete Trainings & professionelle Anfragen: Parkour-Austria.at

Sign in to follow this  
Followers 0
wage

Cat Jump Bewertung

habs mal ins richtige forum gemoved...

woran du noch arbeiten kannst... split-foot absprung (also beine versetzen), kompakter werden (beine richtig anziehen in der flugphase), auf den fußballen landen (nicht auf der kompletten fußfläche)

wirkte mehr wie ein kong, als ein saut de chat.... bei einem saut de chat greifst du etwas weiter vorne und stößt dich in die höhe um das hindernis zu überwinden..... du hast schon relativ weit hinten gegriffen, was eben eher in richtung kong vault geht

Share this post


Link to post
kannst du den katzensprung von der anderen seite?? das wär dann keine katze sondern eben kong vault

Was ist mit der anderen seite?

Ein Kong is eine Erfindung von UF, genauso wie der Monkey.. wobei der Monkey einfach eine Katze mit durchgehend gegriffenem Hindernis ist, und der Kong eine Flugphase beinhaltet..

wkahemdfh

Share this post


Link to post

Um das Begriffs-wirr-warr evtl. mit ein paar bewegten Bildern zu entstricken:

Das verstehe ich unter einem Katzensprung/Saut de chat:

Das verstehe ich unter einem Kong-(Vault):

Mit "von der anderen Seite" meinte er wohl 90° versetzt (also das Hindernis der Länge nach)

Share this post


Link to post

sind beides katzensprünge, UF hat, wie away eh schon geschrieben hat, in monkey und kong unterteilt, wobei sich die bezeichnung kong bis heute gehalten hat, monkeys hingegen nicht, die werden heute meist als katzensprung bezeichnet werden.

eigentlich sind aber beides katzensprünge ;)

Share this post


Link to post
Sign in to follow this  
Followers 0

Parkour-Vienna

Gegründet im Sommer 2004, online seit 01/2006.
Parkour-Vienna.at ist das read-only Archiv der größten Parkour-Plattform im deutschsprachigen Raum und Grundstein der österreichischen Community.
Seit 2021 ist Parkourvienna.at die aktive Community-Plattform.
Parkour-Austria.at bietet geleitete Trainings/Workshops und ist die Anlaufstelle, für professionelle Anfragen.