Welcome to Parkour-Vienna

Melde dich jetzt an, um Zugriff auf alle Funktionen zu erhalten. Einmal registriert und angemeldet, kannst du auf dieser Seite Beiträge schreiben und aktiv an der Community teilnehmen. 
Angemeldete Benutzer sehen diese Message nicht.


Auf der Suche nach freien Parkour-Trainings? => Forum-Meeting
Auf der Suche nach regelmäßigen Parkour-Kursen? => Parkour-Austria

Bennoni

Suche Hilfe bei Backhandspring! (Wien)

Servus!

Ich wohne in Wien (19. Bezirk) und suche einen Partner, der mir beim Backhandspring hilft.

Meine Kenntnisse:

1 1/2 Jahre Shaolin Kung Fu

Handstandüberschlag nach vorne

einhändiges Rad (wird gerade in Richtung Aerial getrimmt)

Rollen

...

Ich habe mir gedacht, dass die Brücke aus dem Stand für den Backhandspring bzw. die Überwindung nützlich ist,

daher hab ich das mal geübt und bin schon recht flott.

Also bitte melden^^

(In der Nähe von Grinzing kann man gut trainieren: Viel Gras und Weintrauben ;))

Gruß

Renatus

Share this post


Link to post

Lustig - erinnerst mich an mich.

Wohn auch im 19.

Hatte bisher auch keine Hilfe und bin beim gleichen Punkt wie du.

Mir hat allerdings jemand einen genialen Tipp gegeben:

Mach die Brücke mit den Füßen an eine Wand.

Dann nach hinten wegstoßen. (quasi den back handspring)

üben, üben, üben und mit den Füßen die Wand immer weiter runter gehen, bis du ihn aus der Brücke schaffst.

-versteht man jetzt aus dem text vll nicht gleich. Werd mal gleich ein vid machen.

edit:

So hier:

sry für die qualität.

Hab grad kein trainingsgewand an, meine taschen sind voll mit zeug und ich musste mich beeilen, weil das handy nur ein paar secs aufzeichnen kann.

und video-qualität: wie gesagt: handy - hab gerade meine cam nicht.

zur erklärung nochmal: bei den drei versuchen bin ich eben immer weiter runter gegangen mit den füßen und habe mich nach hinten abgestoßen.

das üben, bis man es aus der brücke schafft. War bisher der beste tipp, den ich diesbezüglich bekommen habe.

http://www.youtube.com/watch?v=shO9Lsr-yUc

hoffe ich konnte helfen.

Falls du dich auch für parkour interessierst, komm einfach mal zum forummeeting.

Share this post


Link to post

achja das hast mir ja auch empfohlen, noch gar nicht probiert, wüsste aber auch nicht wo bei mir, hier gibts nichts wo nicht ein kasten davor is oder 500 bilder an der wand hängen ...

und draußen mach ich lieber parkour...

Share this post


Link to post

Danke für den Tipp, ich habe schon angefangen zu üben.

Aber wenn ich mal aus der Brücke in den Handstand komme, so wie es das Ziel bei dieser Übung ist, dann kann ich ja immer noch nicht sicher nach hinten springen...

Ich werd wohl einfach die Brücke aus dem Stand hopsen, und dann immer höher gehn.

Hoffe es klappt.

Gruß

Renatus

Share this post


Link to post
Danke für den Tipp, ich habe schon angefangen zu üben.

Aber wenn ich mal aus der Brücke in den Handstand komme, so wie es das Ziel bei dieser Übung ist, dann kann ich ja immer noch nicht sicher nach hinten springen...

Ich werd wohl einfach die Brücke aus dem Stand hopsen, und dann immer höher gehn.

Hoffe es klappt.

Gruß

Renatus

Ich glaube, wenn du es mal soweit kannst, dass du aus der Brücke in dne Handstand bzw eben dann anch hinten kommst, kannst du das auch schneller weiter trainieren und hast keine hemmungen mehr auch "hineinzuspringen"

Share this post


Link to post

das glaub ich auch

aber falls nicht... mir is so erklärt worden

runter mit den knien, als wolle man scih auf einen imaginären stuhl setzen, weiter, weiter ...wenn man fast darauf sitzen würde hände in die höhe und schräg nach hinten springen (springt man nur hoch -> autsch, spring man nur zurück -> autsch) nach hinten/unten schaun bis man den boden sieht, landen, und den rest kannst ja dann eh schon

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now

Parkour-Vienna

Gegründet im Sommer 2004. Mit tausenden registrierten Mitgliedern im Forum, ist es die größte Parkour-Plattform Österreichs und ein Grundstein der österreichischen Community.