Welcome to Parkour-Vienna

Melde dich jetzt an, um Zugriff auf alle Funktionen zu erhalten. Einmal registriert und angemeldet, kannst du auf dieser Seite Beiträge schreiben und aktiv an der Community teilnehmen. 
Angemeldete Benutzer sehen diese Message nicht.


Auf der Suche nach freien Parkour-Trainings? => Forum-Meeting
Auf der Suche nach regelmäßigen Parkour-Kursen? => Parkour-Austria

Tara

Bin neu bei der Sache! ^^

Hey!^^

Ich hab mich hier heute auch mal angemeldet.

Ich bin völlig neu bei der Sache und habe mich schon seit langem für diesen Sport interessiert.

Ich habe mir auch schon oft durchgelesen wie ich anfangen sollte und womit... Und da fängts auch schon an!

Ich habe irgendwie eine Innerliche Blockade vor allem...

Ich habe früher (vor 6 Jahren) schon Kampfsport gemacht und auch da schon leichten Parkour aus Spaß an der Bewegung.

Ich musste dann aber mit jeglichem Sport aufhören da meine Gelenke sich ständig entzündet hatten...

Gut.. mittlerweile würde ich gern wieder damit anfangen.

Mein Problem dabei ist dass ich meine Körperbeherrschung völlig verloren hab. Ich habe sogar Angst vor der Rolle!

Ich frage mich jetzt was ich dagegen tun kann?

Immer weiter trainieren ist mir schon klar. Dass mache ich auch ständig mit zB Beintraining.

Aber dann bremst diese innerliche Angst mich jedes Mal wenn ich was neues machen will aus. (zB bei Präzisionssprüngen wie von Stein zu Stein)

Ich weiß genau ich könnte es ganz locker…

Aber es geht einfach nicht...

Habt ihr einen Rat für mich wie ich meine Körperbeherrschung wieder bekommen kann?

Share this post


Link to post

"Immer weiter trainieren ist mir schon klar"

Da hast du deine Antwort eigentlich schon ;)

mach den Sprung 100x am Boden und wenn du dir sicher bist, machst du ihn einmal von Stein zu Stein, weil du genau weisst dass du ihn kannst.... genau so bzw. ähnlich ist es bei vielen anderen bewegungen... am boden bleiben, körper aufbauen, viel balancieren, viel laufen und stück für stück die geistigen blockaden überwinden... nichts überstürzen

bei der rolle z.B. zuerst einmal aus der knieender position rollen, dann aus dem stehen, dann mit einem kleinen sprung usw. usf.

Share this post


Link to post

Babysteps!

Wenn du dich die Rolle aus dem Sprung nicht traust, bleib stehen. Wenn du dich aus dem Stehen nicht traust, hock dich hin.

Immer minimalst anfangen und sich steigern. Das hilft.

Share this post


Link to post

Ich danke euch erstmal!^^

Das motiviert mich schonmal^^

Ich werd drann bleiben!

Gibt ja scheinbar auch nicht viele Mädels die das machen :(

Share this post


Link to post

Ne nicht so viele!

Aber ich muss sagen Gott sei Dank!

Nicht weil ich was gegen Frauen hab, aber: So wie es jetzt ist, sind die Mädels dabei die richtig motiviert und engaiert sind! Und die trainieren und wirklich fleissig, wie ich schon mitbekommen durfte.

Share this post


Link to post
Ne nicht so viele!

Aber ich muss sagen Gott sei Dank!

Nicht weil ich was gegen Frauen hab, aber: So wie es jetzt ist, sind die Mädels dabei die richtig motiviert und engaiert sind! Und die trainieren und wirklich fleissig, wie ich schon mitbekommen durfte.

was wolltest mit dem ''Gott sei Dank!'' sagen?? ^^

bin froh endlich mal ein mädl hier begrüßen zu dürfen... wurde schon zeit :D

bleib dran am training und gib nicht so leicht auf... am anfang hatte ich auch angst vor kleinen sprüngen, weil ich mir immer einbildete ich würde irgendwie umknicken. mit der zeit wird es besser ;)

Share this post


Link to post

Och Taralein das weisst du doch :P

Is hald gut das Parkour kein "Frauensport" ist, so kommen nur die Mädls dazu die sehr motiviert sind :)

Ich hoffe das wird jetzt da ned falsch verstanden *g*

Share this post


Link to post

Jo ich weiß ja wie ihr das meint^^

Ich denke auch dass viele Mädels das nur "mal antesten"...

Hmm aber ich hab heut morgen auch schon wieder nur trainiert. Und gestern auch XD

Mittlerweile komme ich über hüfthohe Gegenstände perfekt drüber!^^

Ich bemerke ja meine Fortshritte.

Aber ich war ja schon immer so dass ich sowas dann auch durchziehe^^

Hab ja nicht umsonst Karate gemacht nicht? XD

Ich finde in dem Sport tollen Ausgleich zur Arbeit am Rechner.. Ich glaube das war es was mir die ganze Zeit gefehlt hatte!

Naja ich bin ja erst 20. Wenn ich gut weiter mache dann wird dass schon was^^

Share this post


Link to post

ich find das is genau umgekehrt!

eben unzählige burschen testen parkour mal eben an, und unmotivierte gibts wie sand am meer

wenn ein mädl mal das "ich würd gern abr bin eh viel zu faul dafür hihi" überwindet dann geh ich davon aus dass sie es eh schon sehr ernst meint

Share this post


Link to post

da hat der bennoni recht :D

ich fands lustig zu sehen wie viele leute schon dabei waren und dann aufgehört haben, weil es anscheinend doch nicht das wahre für sie ist... naja, die die es ernst meinen bleiben auch länger dabei ;)

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now

Parkour-Vienna

Gegründet im Sommer 2004. Mit tausenden registrierten Mitgliedern im Forum, ist es die größte Parkour-Plattform Österreichs und ein Grundstein der österreichischen Community.