Welcome to Parkour-Vienna

Melde dich jetzt an, um Zugriff auf alle Funktionen zu erhalten. Einmal registriert und angemeldet, kannst du auf dieser Seite Beiträge schreiben und aktiv an der Community teilnehmen. 
Angemeldete Benutzer sehen diese Message nicht.


Auf der Suche nach freien Parkour-Trainings? => Forum-Meeting
Auf der Suche nach regelmäßigen Parkour-Kursen? => Parkour-Austria

Bennoni

12.10.08 senfis

28 posts in this topic

ahhh jetz wo ich das so seh muss ich auch endlich wieder mal raus was machen.. bei dem wetter und die jahreszeit

aber alles in allem

gutes video !

sah nach sehr viel spaß aus =)

Share this post


Link to post

Ja :)

feiner Tag, feines Training.

HQ sollte morgen geupt sein... sind ja nur schlichte 410MB ^^

Danke an euch 2 ;)

Share this post


Link to post

Cool.. ein video, das in 3Tagen rauskommt, und ich habs gesehen...^^

Ganz nette sachen dabei...

Angenehe Gruppe, ich persönlich bevorzue auch kleine Trainingsgruppen..

Share this post


Link to post

meine "celebration" nach dem katze arm :P

Alles in allem sehr leiwandes training, ty to rude & tara =)

Share this post


Link to post

sry, ist schon bissi spät und ich bin schon ko ^^ jetzt sollte es passen :D

es war echt cool, naja, an meinem ''flow'' muss ich noch arbeiten aber sonst, wird schon :D

Share this post


Link to post

sexy.... zumindest wenn die Tara vorkommt ;)

Share this post


Link to post

ja, bringt ein cooles feeling rüber, das video xD

tara: du könntest mal den split-foot absprung probieren, so wies der typ mit brille (sry, weiß den namen nicht) macht. Weiter so, man sieht sich vielleicht mal xD

Share this post


Link to post

Der Typ mit Brille bin ich Markus ;)

Aber ich kann den auch noch nicht so richtig weil ich vorm Obstacle immer abbremse kA wieso

Share this post


Link to post

vermutlich weil du zu spät abspringst und dadurch die vorwärtsbewegung abbremsen musst um nicht ins hindernis zu krachen :)

und va. was mir jetz beim anschauen aufgefallen is:

du bist 2 mal hintereinander mit dem selben fuß am boden beim splitfoot -> es kommt nicht richtig aus dem lauf heraus.

gemma nächste woche einfach mal wieder trainieren, dann erklär ich dir genauer was ich meine =)

Share this post


Link to post

@Markus:

ja mit dem splitfoot hab ich meine schwierigkeiten... ich mach da was zwischen splitfoot und den ''normalen'' :D

aber ich werds natürlich versuchen ;)

btw mir kommts genau so vor wie es wage beschrieben hat wenn ich den splitfoot versuche XD

Share this post


Link to post

so is es auch

um das zu üben braucht man keinen anlauf, ein schritt reicht vollkommen aus, wenn die tehcnik stimmt oder besser wrid kommt man meist weiter als mit anlauf, der verunsichert nur weil man eben zu schnell is, noch nicht so sicher und dann erst abbremst, was im endeffekt viel schlechter is

man muss halt irgendwie den dreh rauskriegen

Share this post


Link to post

ich bezweifle stark, dass man (also noch relativ unerfahrener, ergo beim erlernen) mit einem schritt genügend vorwärtsbewegung zusammenbekommt um richtig vor dem hindernis abzuspringen, in der luft auf das hindernis zu fassen, sich abzudrücken und dann problemlos mit den füßen über das hindernis zu kommen (und eben nicht draufgreifen und dann erst abspringen => grüße von den knien an die kante)

die gefahr bei zu wenig vorwärtsbewegung ist, dass man mit den beinen am hindernis hängen bleibt, weil man zu früh sinkt... gerade bei den ersten versuchen und noch ohne optimierter technik

es geht ja nicht darum, im vollen sprint auf das hindernis zu zu laufen... man braucht einfach nur eine geschwindigkeit mit der man sich noch sicher fühlt, aber eben genügend um problemlos darüber zu kommen

den weg zu gehen und weniger speed mit zu nehmen ist imho der falsche ansatz... man muss nur anfangs ein mittelmaß aus sicherheit und genügend speed finden

wenn man sich sicher fühlt und der split-foot bzw. beidbeinige absprung gut sitzt, kann man immer noch den anlauf verkürzen, da man oft keinen kilometer anlauf hat

aber jeder soll es so machen, wie er es für ihn am sichersten ist.... für mich wäre aber ein ein-schritt anlauf anfangs sicher nicht vorteilheift vom gefühl her

Share this post


Link to post

@ bennoni

hast eh recht was den anlauf betrifft, ich tu mir aber schon etwas leichter wenn ich ca 4 schritte machen kann. dann mach ich mir nicht so große sorgen ob ich hängen bleib. hab am heimweg eine ideale stelle für den splitfoot gefunden und irgendwie komm ich damit doch weiter als mit dem ''normalo absprung'' :D

Share this post


Link to post

tut man auch

bei mir wars auch so, bin mit nem unsauberen wackligen splitfoot versuch schon so weit kommen wie normalo vollgas

nun denk dir du beherrscht splitfoot! kapazunda! xD

Share this post


Link to post

kapazunda :D :D :D

lol... was du für ausdrücke immer findest XD

btw. bräuchte tipps um jetzt gescheit den speed vault zu lernen, hab im wald ne tolle stelle gefunden ^^

ich kapier halt nicht wie das mit dem abspringen geht dass man so waagrecht drüber ''fliegt'' :D

Share this post


Link to post

Daweil hats der Rough das letzte mal so schön erklärt ^^

Einfach das gewicht mehr auf die Hand verlagern, dann "liegst" du automatisch richtig in der Luft... er solls dir einfach zeigen... Also falls ihr zwei euch mal nicht nur prügelts *g*

Share this post


Link to post

Tara... mann ey... ich hab das geglaubt!! Du bist doof! Darfst nicht zu meiner Geburtstagsparty kommen und kriegst auch keine Umarmung vom Clown und kein Luftbaloon! So! Das hast du davon :P

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now

Parkour-Vienna

Gegründet im Sommer 2004. Mit tausenden registrierten Mitgliedern im Forum, ist es die größte Parkour-Plattform Österreichs und ein Grundstein der österreichischen Community.