Welcome to Parkour-Vienna

Melde dich jetzt an, um Zugriff auf alle Funktionen zu erhalten. Einmal registriert und angemeldet, kannst du auf dieser Seite Beiträge schreiben und aktiv an der Community teilnehmen. 
Angemeldete Benutzer sehen diese Message nicht.


Auf der Suche nach freien Parkour-Trainings? => Forum-Meeting
Auf der Suche nach regelmäßigen Parkour-Kursen? => Parkour-Austria

pkjan

anfänger braucht rat!!!!

Also...ich bin totaler anfänger und weiß so gut wie nichts über pakour (vor allem nicht über die richtige technik und die verschiedenen bewegungen...), aber ich denke das mich diese sportart sehr faszinieren wird und somit hab ich einige fragen an die erfahrenen unter euch

da ich jetzt schon einiges gelesen hab weiß ich das es keinen wirklichen trainingsverein gibt sondern man es sich am besten selbst aneignet und sich einen trainingspartner sucht! Mein bester freund is auch ganz begeistert von der sache und würd auch gern mitmachen aber meine Frage is wenn wir beide anfänger sind, wird das dann überhaupt klappen das wir uns die richtige technik aneignen etc.?!

zweite frage is ob es ein problem is, dass ich ein mädchen bin... :rolleyes:

würd mich über viele tips, einen kleinen trainingsplan etc. seehr freuen!!

danke schon mal im voraus!!

Share this post


Link to post

hallihallo...

selbstverständlich kannst du dir als anfänger die richtige technik aneignen

als ich und meine freunde gefallen an parkour fanden (und es damals noch freerunning nannten ^^) haben wir einfach angefangen und probiert

irgendwann merkt man sowieso was du falsch machst

wenn du hier im forum bist dann hast ja schon ne gute anlaufstelle wo du dir jede menge tipps holen kannst

schau dir tutorials an, schau dir viele parkour videos an, lies viel im forum und wenn was unklar ist dann frag nach und dir wird sciherlich geholfen

die basic übungen wie passement, katzensprung, armsprung usw musst du einfach probieren,

ich persönlcih taste mich gern an die techniken heran

beispielsweise beim passement, steh ich erstmal vor nem campingtisch ohne anlauf greif auf die tsichfläche und spring mit einem bein auf den tisch und lande mit dem anderem am boden, wenn das klappt mach ichs mit mehr schwung, mit mehr eleganz usw,

dann wenn ich mir sicher bin kommt ein wenig anlauf dazu und aus dem drüberhopsen oder -graxeln wird bald ein sprung, also ein vault eigentlich

so mach ich das eigentlich bei allem, klappt ganz gut

generell kannst du mal probieren eifnach zu laufen udn dich frei zu bewegen, such dir eine linie oder einen weg aus der abseits der normalen bürgersteige verlauft, versuch einfach gerade aus zu laufen und dann wirst du schon sehen nach ner zeit welche technik wie wo am besten ist,

für kleine tipps und tricks bräuchtest du halt jemanden dabei, oder du kommst zum forum meeting (von wo bist denn?), oder du filmst dich stellst es on und lasst dir ne analyse für jede einzelne bewegugn geben =)

parallell dazu kannst du bissl kraft- udn ausdauertraining zu hause machen, muskeln aufbauen und so, kraft ist wichtig in parkour

allerdigns nicht alles, technik ist meist viel entscheidender

wenn du spezielle infos zu krafttraining und muskelaufbau oder so willst stöber bissi im forum und nutz die suchfunktion, da gibts schon jede menge

musst halt sehr viel lesen, aber da musst durch ^^

achja halte dich von hohen dingen fern

parkour ist nicht wo raufzuklettern udn auf der andren seite runterzuspringen sondern sich effizient (über hindernisse), ohne hilfsmittel, so gut es, für den eigenen körper, möglich ist fortzubewegen

richtlinien sind keine drops über 1 meter im ersten jahr

viele sagen auch in den ersten 2 jahren

generell gilt als was höher als du selbst ist sollte gemieden werden, und später dann abgerollt

hindernisse und trainingsorte musst du dir suchen

die ausreden "bei mir gibts einfach nix" "(...) ich wohn in nen dorf.." gibts nicht, überall findet sich etwas! nur eine frage der kreativität, deswegen auch viele videos angucken und inspirieren lassen udn ein gefühl dafür kriegen

natürlich, an manchen orten kann man parkour besser und vielfältiger trainieren als an anderen, aber irgendwas gibts überall!

und dass du n mädchen bist is scheißegal, jeder kann parkour machen!

such mal auf youtube "kat parkour" oder "liv rowland sin clan" ...die ham scho ordentlich was zu stande gebracht!

hoff ich konnte helfen fürm anfang =)

lg Benny

Share this post


Link to post

Hey, großes dankeschön für die echt brauchbaren tips!!

dann werd ich mich mal brav ans üben machen!! (=

meld mich dann bestimmt wieder mal mit neuen fragen!!

lg stumsi

Share this post


Link to post

immer gerne

achja eins noch, parkour lernt man nicht von heute auf morgen

du musst geduldig und diszipliniert sein,

du musst lernen deine gesundheit udn deinen körper vor fun und tollen stunts oder so zu stellen, wenn dich wer auslacht weil du so dämmlich aussiehst (was am anfang nicht unüblich is) ignorier es einfach, wird bestimmt passieren

lass dich davon aber nicht entmutigen

parkour ist ein langer weg wenn man es erlernen möchte

viele drehen nach den ersten metern wieder um...

aber gerade erst wenn man lange zeit dabei ist und sich intensiv damit beschäftigt öffnen sich durch das training die ominösen psychischen aspekte die dich im alltag verändern, also verbessern eigentlich

viel spaß beim trainieren =D

Share this post


Link to post

Beim heutigen Training waren so viele Mädchen wie noch nie beim Training dabei (zumindest seit ich mitmache). Für einige war es auch das erste Parkour Training. Ich hab aber bei niemandem das Gefühl gehabt, dass sie gleich wieder aufhören wollen.

Share this post


Link to post

warum sollt das ein problem sein dass du ein mädchen bist...tz :P

"weil ich´n mädchen bin..." (gerade deswegen) ;)

vlg

steffi

Share this post


Link to post

Danke, ihr seit alle so lieb (=

also peinlich is ma mal bestimmt nix ^^ hab gestern wie ma aufn zug gewartet hab schon so präzisions sprünge auf de stufe probiert (oder wie si das halt nennt) und de andern ham mi a a bisl blöd angschaut aber egal ^^ aber mir is aufgefallen das i ned grad viel sprungkraft hab, wird das mit der zeit dann besser??

@phoebe: ja hast eig recht, war nur schon zimlich verunsichert bevor ich mich hier angemeldet hab weil ich irgendwie ima nur burschen in den videos etc. gesehn hab (=

aber jetzt steht mir glaub ich nichts mehr im wege!!

gglg an alle

Share this post


Link to post

naja die frage kannst dir eig selbst beantworten

wenn man etwas oft tut wird man irgendwann besser darin

da springen vom körper ausgeht und durch muskeln und bänder und auch koordination usw gesteuert wird ist es logisch dass bei öfterem anwenden diese gestärkt belastet und gefördert werden, ergo kannst du besser weiter schneller höher sicherer schöner springen nach ner zeit =)

Share this post


Link to post

@ stumsi

naja, es ist halt eine eher männer dominierende szene, aber es gibt auch mädls die in letzter zeit selbst gezeigt habe was sie drauf haben. von den verschiedensten clans tauchten jetzt öfters videos auf wo man auch mädls sieht. wie z.b. kat, liv, tracey, agota, annty u.v.m. :)

Share this post


Link to post

Nach ewigen rausch ausschlafen vom fortgehn gestern hab i jetzt vor a bisl krafttraining und vl schon erste pakour-übungen zu machen!! hat irgendwer tips mit was i anfangen sollt oder so?

Share this post


Link to post

va. präzisionssprüngen, probiern kannst du aber auch rolle, katzensprüngen

und du kannst mal schaun, ob du es iwie schaffst dich an einer mauer aus dem hängen in den stütz zu ziehen.

mit den 4 sachen hast du am anfang amal sicherlich genug zum üben ;)

Share this post


Link to post

Wobei du es beim Hochziehn an der Mauer nicht übertreiben solltest, zumindest nicht am Anfang. Sonst hast du einen extremen Muskelkater und musst erstmal pausieren bis der weg ist. Da wärs dann nicht schlecht, wenn du mal mit Liegestütz versuchst, ein bisschen Kreaft in den Armen zu kriegen. Falls du die Möglichkeit hast, Klimmzüge zu machen, dann is das auch nicht schlecht.

Krafttraining mit Gewicht würd ich dir noch nicht raten, das sollte man erst machen, wenn der Körper ausgewachsen ist, sonst kann das negative Folgen haben.

Share this post


Link to post

Gut, wachsen tu ich sowieso nicht mehr, und gewichte gehoben hab ich so und so eine zeitlang aber ich find liegestütz und klimzüge eh besser (= dankeschön für die tips (=

Share this post


Link to post

naja... was das hochziehen betrifft, ich würds schon gerade am anfang üben, auch wenn man dann die nächsten tage nen muskelkater hat, dann machts ja auch nix, macht man halt mehr präzisionssprünge.

dafür gewöhnt man sich dann recht schnell an die belastung und kann seine climbups besser trainiern.

viele anfänger vernachlässigen es und widmen sich nur den vaults, wodurch sie später alles nachholen müssen, was gerade bei einer so grundlegenden bewegung wirklich zach ist.

aber machs, wie es für dich am besten ist, je nachdem auf was du aus bist :D

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now

Parkour-Vienna

Gegründet im Sommer 2004. Mit tausenden registrierten Mitgliedern im Forum, ist es die größte Parkour-Plattform Österreichs und ein Grundstein der österreichischen Community.