Welcome to Parkour-Vienna

Melde dich jetzt an, um Zugriff auf alle Funktionen zu erhalten. Einmal registriert und angemeldet, kannst du auf dieser Seite Beiträge schreiben und aktiv an der Community teilnehmen. 
Angemeldete Benutzer sehen diese Message nicht.


Auf der Suche nach freien Parkour-Trainings? => Forum-Meeting
Auf der Suche nach regelmäßigen Parkour-Kursen? => Parkour-Austria

p10driver

Parkour-Abrollen

39 posts in this topic

hey leute..

ich hab parkour erst gerade angefangen und bin natürlich erst beim rollen aber komischer weise tuht meine schulter immer weh ist das normal am anfang mein freund meinte nähmlich das..hat er recht ??

wehre euch dankbar wenn ihr mit eine antwort geben würdet

Share this post


Link to post

Willkommen im Forum ;)

Erstmal kurz und knapp: Ja, am Anfang tut es weh, aber es kann auch daran liegen, dass du was falsch machst.

Imm Umfangreichen haben wir grade sogar auf der ersten Seite hier 2 Threads dazu, das nächte mal wäre etwas Suchen doch nicht verkehrt ;)

http://www.parkourvienna.at/forum/viewtopic.php?t=3344

http://www.parkourvienna.at/forum/viewtopic.php?t=3292

Grüße, Phil

Share this post


Link to post

Wenn du gerade erst mit Parkour angefangen hast, solltest du nicht gleich mit der schwersten Grundbewegung beginnen. Beginn am besten mit ballance und präzissionssprüngen.

Share this post


Link to post
Wenn du gerade erst mit Parkour angefangen hast, solltest du nicht gleich mit der schwersten Grundbewegung beginnen.

naja, ich würd aber schon sagen dass die rolle einer der grundbewegungen ist. und so schwer ist sie auch nicht, wenn man sie _richtig_ lernt ;)

Share this post


Link to post

he stari ,

willkommen hier im forum.

@tara: warum meinst du nicht so wie der beni das die rolle sehr schwer ist man kann sie nämlich auch noch so gu lernen trotzdem bleibt sie eine sch*** schwere grundbewegung ich trainier jetzt ein jahr und kann nicht behaupten das ich sie perfekt kann. stell dir mal vor er springt jetzt mit vollen anlauf auf 2 m höhen unterschied auf den harten boden und rollt sich dannach ab obwohl er meint er kann sie sehr gut , kann es trotzdem passiern das er einfach zu viel speed hat ihn nicht davor richtig abdämpft und bei der rolle einleitung zuerst mal voll mit dem kopf gegen den boden rammt und dannach auch noch falsch über die wirbelsäule.und alleine aus diesem grund ist die rolle schwer.falls dir das provierent rüberkommt nicht falsch verstehn ich will bushidox einfach kein falsches bild machen das er auch nicht zu übermütig wird und dann sich auch noch verletzt deshalb so geschrieben.

peace

Share this post


Link to post

deswegen trainiert man auch erstmal auf dem Boden -.-'

Wenn von 2m Höhe anfängt mit der Rolle kann man mMn bald ganz ganz viel Rollen... nämlich mit dem Rohlstuhl ins Krankenhaus und zurück, und einkaufen und und und

Share this post


Link to post

Im erstem Jahr sollte man sowieso nicht so hohe Spruenge machen das man eine Rolle braucht. Aber Ich versteh dich schon, ich hab auch mit Rollen begonnen bis ich gemerkt habe das ich sie eigentlich nie brauche.

Share this post


Link to post

ich trainiere erst kurz aber die rolle am boden zu üben (supi ist rindenmulch) ist für mich schon ein basic (obwohl ichs bisher eingentlich sträflich vernachlässigt habe). man braucht ja deswegen nicht von 2 m höhenunterschied hüpfen.

Share this post


Link to post

Die Rolle vorwärts und rückwärts sind für mich wichtige Techniken um Verletzungen zu verhindern auch bei sprüngen die am boden oder in bodennähe gemacht werden

es zahlt sich auf jeden Fall aus beides zu lernen und immer wieder mal zu üben damits auch funktioniert wenn du die rolle brauchst

am besten fang auf weichem Boden an (Gras, Rindenmulch, Matten...) und erschwer es dir nach und nach (härterer Boden, Unebenheiten, begrenzter Sturzraum, mit/ohne Anlauf...)

Share this post


Link to post

als erstes möchte ich euch mal was sagen das finde ich echt korrekt von euch ich warte ein tag und schon hab ich so viele antworten einfach wow......und das mit dem rollen ab ich da was falsch mache ist bei mir nicht so glaub ich halt ich hab einen lehrer in meiner schule der macht das seit 4 jahren und er hat gesagt das ich es richtig mache ........und wie lange brauch ich das ich keine schmerzen mehr habe wie lange muß ich da üben weil ohne rollen mach ich kein parkour hab mir schonmall den arm gebrochen

Share this post


Link to post

hmm naja ich hab vonanfang an keine schmerzen in der schulter gehabt und mir wird auch von erfahrenen leuten gesagt das ich sie richtig mach ... naja wen du richtig ohen rolle landest kann auchnichts passieren da du ja e erstma von nichts höherem runterspringst ... habm kumpel in stuttgart werd den ma fragen oba lusthat sichma mit dir zu treffen wen du kein problem mit älteren hast

Share this post


Link to post
deswegen trainiert man auch erstmal auf dem Boden -.-'

Wenn von 2m Höhe anfängt mit der Rolle kann man mMn bald ganz ganz viel Rollen... nämlich mit dem Rohlstuhl ins Krankenhaus und zurück, und einkaufen und und und

ja aber die meisten leute fangen leider so an mit hohen drops da kann es schon mal sein das er solche sprünge macht. also meiner meinung nach sollte man lieber die leute davor warnen. und war das jetzt echt nötig das du mir so dumm kommst oder bei manche posts mir einfach dumm rüber kommst , kommt hier halt so vor.

Share this post


Link to post

@ pkjan

besprich das mit rude bitte per PM

danke, back to topic

Share this post


Link to post

@BusihdoX:

Vielleicht kannst du ja auch mal ein kurzes Video von deinem Training machen, wo du die Rolle aus ein paar Perspektiven filmst. Dann können wir deine Technik auf beurteilen.

Share this post


Link to post
......und das mit dem rollen ab ich da was falsch mache ist bei mir nicht so glaub ich halt ich hab einen lehrer in meiner schule der macht das seit 4 jahren und er hat gesagt das ich es richtig mache ........und wie lange brauch ich das ich keine schmerzen mehr habe wie lange muß ich da üben weil ohne rollen mach ich kein parkour hab mir schonmall den arm gebrochen

@ bushido

bitte schreib nicht alles in einer wurst, sonst versteht man dich nicht ;)

da ich weder deinen lehrer noch dich kenne, kann ich auch nicht urteilen was ihr da falsch/richtig machts.

mir kommts halt komisch rüber dass du dMn die rolle kannst dir aber trotzdem weh tust. es könnte daran liegen dass du vlt dünn bist und sozusagen über deine knochen (schulter & becken) rollst und eben das spürst, obwohl die rolle richtig aussieht?

wie gesagt, ich kenn dich nicht und bessere mich bitte aus.

@ pkjan

warum meinst du nicht so wie der beni das die rolle sehr schwer ist man kann sie nämlich auch noch so gu lernen trotzdem bleibt sie eine sch*** schwere grundbewegung ich trainier jetzt ein jahr und kann nicht behaupten das ich sie perfekt kann.

1) ich bin nicht beni

2) die rolle ist für MICH kein problem (der grund dafür ist vlt dass ich sie seit meinem 13. lebensjahr in jiu jitsu übe :rolleyes: )

3) wenn jmd die rolle nicht kann, dann soll er/sie es gar nicht mal von so einer höhe versuchen. am boden bleiben und da üben, das bringts ;)

4) es kommt nicht falsch rüber, ich habs eh verstanden ;)

Share this post


Link to post

Jiu Jitsu und PARKOURROLLE..

Leute..hört auf Vergleiche mit anderen Bewegungen oder Sportarten zu machen. Meine Rolle ist keine Jiu Jitsu, Kungfu, Lolwando, Wtfkarate-rolle - meine Rolle ist eine ROLLE die mir hilft DRUCK wegzunehmen.

In Parkour geht es um Selbstfindung, wenn ihr Schmerzen bei der Rolle habt, dann ändert den Winkel. Wenn ihr das Gefühl habt, es passt, es ist flüssig, ich fühl mich wohl..dann rollt genau so ab.

Jeder Körper ist anders, daher wird es auch keinem was bringen wenn du ein Video für uns machst. Da kann dir hier keiner helfen. Treff dich mit den Leuten und trainier hart.

@Tara: Es gibt weder ein zu dünn, zu dick, zu lol, zu rofl...Parkour ist Training, mehr nicht.

Share this post


Link to post

ich lerne die rolle schon seit 1-2wochen aber halt in meinen zimmer weil trausen ja schnee liegt im prinzip rolle ich mich richtig ab queer druch den rücken.

ja und ich spüre das ich durch die schulter gehe da kommt halt ein blauerfleck langsam

Share this post


Link to post

Also falls du praktischen Beistand willst, hab gesehn dass du aus stuttgart kommst...parkour stuttgart bietet an jedem 1. samstag des monats einen workshop für anfänger an, da kann dir vielleicht direkt weitergeholfen werden...

Share this post


Link to post

hey leute...

Danke für eure tipps meine schulter tuht jetzt nicht mehr so stark weh aber irgentwann sind meine schmerzen weg danke euch allen

Share this post


Link to post

Ich hab mal ne Frage zu der Rolltechnik : Direkt am Anfang der Rolle also die Armhaltung. Da ich bis vor einem Jahr Judo betrieben habe, habe ich abrollen schon gelernt aber die Frage ist, kann ich die Judorolle für Parkour nutzen oder sind das zwei verschiedene Rollen? Ich glaube nämlich das das zwei unterschiedliche Rollen sind bin mir aber net sicher..

Share this post


Link to post

....so, weil mir grad so fad ist und ich nicht will das noch mehr "provoziert" wird ;-) , schreib ich mal meine Meinung dazu.

Ich habe 8 Jahre lang Judo gemacht und soviel ich mitbekommen habe diehnt die Rolle dazu um nach einem Wurf oder nach einem stolpern so schonend und so schnell wie möglich wieder in eine aufrechte Kampfposition zu kommen, und das meistens auf weichen Matten und nicht auf Beton.

Parkour mache ich zwar noch nicht so lange aber so viel ich weiß diehnt sie vorallem dazu vertikale Fallenergie in horizontale Bewegung umzuwandeln und das oft auf einem etwas härteren Untergrund.

Wenn du mit der Judorolle vertraut bist dann hast du gute Voraussetzungen, denn bei beiden rollst du quer über den Rücken.

Am besten du lässt es dir von einem erfahreneren traceur erklären, der kann dich nämlich gleich vor Ort Tips geben wenn du etwas falsch machst.

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now

Parkour-Vienna

Gegründet im Sommer 2004. Mit tausenden registrierten Mitgliedern im Forum, ist es die größte Parkour-Plattform Österreichs und ein Grundstein der österreichischen Community.