Welcome to Parkour-Vienna

Melde dich jetzt an, um Zugriff auf alle Funktionen zu erhalten.

Auf der Suche nach freien Parkour-Trainings? => Forum-Meeting
Auf der Suche nach regelmäßigen Parkour-Kursen? => Parkour-Austria

Zu Weihnachten: Bewegung schenken! => https://www.parkour-austria.at/gutscheine

Stephan

Katze - abbremsen

hey,

einige von euch hams eh schon gsehn - ich hab das problem dass ich bei der katze vorm abspringen immer abbrems (keine ahnung wieso - is nix grundsätzliches, weil bei da mauerüberwindung spring ich sogar eher zu früh ab) und dann fehlt mir der schwung... - hat irgendwer ne idee, wie ich das wegkrieg???

Share this post


Link to post

katzen machen und machen und machen und machen...

das kommt mit der zeit ;)

hab früher auch ur abgebremst und ich denke das hat jeder.

mit der zeit wirst du einfach vertrauter/sicherer mit der technik und bist mental weiter.

Mach einfach so weiter wie du momentan unterwegs bist, dann passt das schon =)

Share this post


Link to post

ich hatte bzw habe das Problem auch manchmal noch. Ich habs so gemacht, dass ich mich darauf konzentriert habe, nicht abzubremsen und es hat funktioniert.

Share this post


Link to post

einfach katze mit 3 schritten anlauf bis zur vergasung üben, dann mit mehr anlauf, dann mit schnellen anlauf usw...

Share this post


Link to post

In der Halle mit den Kästen hast du auch sehr gut die Möglichkeit mit der Höhe zu variieren. Sollte dir das Hindernis für einen 3 Schritte Anlauf zuu hoch sein, mach es einfach für den Anfang niedriger.

Share this post


Link to post

irgendwie war die katze für mich leichter draußen zu lernen als in der halle (denn der kasten ist schräg gebaut, wodurch du noch früher abspringen musst). würde dir vorschlagen die katze bei den senfis zu lernen. da gibts eine mauer mit gras dahinter und gleich daneben die kleine dünne.

es ist halt wichtig (vor allem bei uns mädls wegen dem schwerpunkt) sich ganz weit nach vorne zu beugen wenn du drüber springst und mit den händen abdrückst.

einen großen anlauf brauchst du nicht, denn je größer er ist desto mehr zeit gibst du dir um nochnmal zu überlegen ob du den sprung machst oder nicht lol...

bei dir hab ich gemerkt dass du bremst sobald du vorm kasten stehst, obwohl du viel anlauf nimmst und mit den händen total nachlässt.

naja, wie der andi schon gesagt hat: man muss wiederholen, wiederholen, wiederholen und immer wieder wiederholen :D :D

Share this post


Link to post

ich kenn das problem von meinen eigenen katzen - ich finds hilfreich mit geringem tempo aufs hinderniss zu zulaufen, dafür aber die geschwindigkeit auch beim abspringen beizubehalten

das funktioniert besser als mit vollgas draufzuzurennen und dann doch sicherheitshalber auf die bremse zu steigen

Share this post


Link to post

hab früher auch immer abgebremst also einen schritt vorm hindernis sozusagen mit beiden beinen aufgestampft^^. Wie wage schon sagte katzen machen machen machen machen und machen. Ich habe es solange an ein und demselben hindernis geübt das ich mir irgendwann von selbst sicher genug war es auf andere gegenden zu übertragen.

Share this post


Link to post

lange schritte und dan die letzte 4-5 schritte volle Power. fang erst mit kleinen Mauern an die relativ tief sind. Hüft höhe und dann immer höher werden. Dips helfen dir dabei auch, besser raus zu pushen.

So jetzt gehst du heute raus, scheint ja die Sonne und dann üben üben üben :D

Share this post


Link to post

Ich hab meine ersten Katzen im Pool versenkt :P

Ne ernst haft, ich hab erst einmal immer probiert mit anlauf über die Poolmauer eine Katze zu machen. Ich find das war gar nicht so schlecht, speziell am Anfang weil so wie ich aufgekommen bin im Wasser hätte ich ärger im wahrsten sinne des Wortes ins Gras gebissen. Oder in den Beton ;)

Share this post


Link to post

also das problem hatte ich eigentlich noch nie

weil ich lauf anders an

ich springe nicht in stand bevor ich rüber komme

meine füße sind nich zusammen sondern auseinander

und ich springe nicht in stand

so kommt man relativ weiter :)

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now

Parkour-Vienna

Gegründet im Sommer 2004. Mit tausenden registrierten Mitgliedern im Forum, ist es die größte Parkour-Plattform Österreichs und ein Grundstein der österreichischen Community.