Welcome to Parkour-Vienna

Melde dich jetzt an, um Zugriff auf alle Funktionen zu erhalten.

Auf der Suche nach freien Parkour-Trainings? => Forum-Meeting
Auf der Suche nach regelmäßigen Parkour-Kursen? => Parkour-Austria

Zu Weihnachten: Bewegung schenken! => https://www.parkour-austria.at/gutscheine

0ni-giri

Hi Leute ^^

Hi @ all!

Ich stell mich zuerst mal vor. Ich bin 17 Jahre alt und heisse Sirikan (nain, ich bin kein Mann *etwas verwirrender Name für Europäer, habe ich in den letzten Jahren gemerkt xD*) aber eigentlich nennen mich alle Cat, ist üblich in Thailand dass man 2 Namen hat! Wie eben geschrieben komme ich ursprünglich aus Thailand (bin aber halb Chinesin) und lebe jetzt seit ca. zehn Jahren in der Schweiz.

Ich mache zur Zeit eine Ausbildung als Hochbauzeichnerin mit einer berufsbegleitende Berufsmatura und bin atm im 3. Lehrjahr von 4. :D

Meine Freizeitbeschäftigung besteht eigentlich aus Mangas lesen (falls es niemand kennt, japanischer Comic), zeichnen und schlafen. XD Sportliche aktivitäten habe ich eigentlich nicht.. ausser jap. Bogenschiessen (genannt Kyudo). Heisst soviel wie, ich bin total unsportlich und wegen einer Erbkrankheit kann ich eigentlich auch nicht sehr lange laufen, sonst wird mir weiss vor den Augen (zu wenig Blutproduktion und die Rotenblutkörperchen sind kleiner als normal -> zu wenig Sauerstoffzufuhr). Jedoch intressiere ich mich schon lange für Parkour und ich habe vor, mit Parkour anzufangen. Mein Ziel ist nicht die tollsten "Stunts" zu können (wie in YouTube zusehen oderso)... ich will nur körperlich fit sein.

Jetzt denkt ihr euch bestimmt, dass ich auch etwas anders machen könnte, aber da ich weiss, dass ich keine Motivation finden kann indem ich mir sage "geh ne runde in den Wald und lauf" suche ich etwas an dem ich Fortschritte (auch wenn nicht grosse und schnelle) feststellen kann. =) Und ich hoffe dass es klappt.

Da ich wegen der Schule wenig Zeit habe, würde mich intressieren ob man die Aufbauübungen auch auf dem Arbeitsweg machen könnte? Und wenn, welche?

Habe mich schon etwas auf der HP umgesehen und habe gesehen dass man Kraftübungen (Liegestützen und Kniebeugen?) und Ballancier&Sprungübung (Springen und auf den Fussballen landen) machen sollte.

Gibt es noch andere Übungen und sollte ich noch etwas Wichtiges beachten? (achya, reicht es wenn ich keine super Schuhe dafür habe? Habe nur Convers und Etnies.)

Vielen Dank, falls sich irgendjemand den ganzen oberen Text angeschaut und durchgelesen hat! xD *sehr viel red und schreib, sorry* ;___;

Finde diese Site voll cool und auch der "Beginner Guild ist super ^^

Liebe Grüsse, Cat~

Share this post


Link to post

Hi

Endlich auch ein(e) Schweizer(in) an Board ;)

Klingt fein, nur das mit der Erbkrankheit schreckt mich ehrlich gesagt ein wenig ab.... wie schaut es mit sportlichen Erfahrungen aus bzw. was sagt der Arzt dazu? So wie du das auflistest, liest es sich als wenn du durch körperliche Anstrengung "ohnmächtig" wirst.... und das halte ich für bedenklich, ehrlich gesagt.

Es müssen ja keine großartigen Sachen sein... aber wenn mir nach dem Absprung auf einmal das Blickfeld verschwimmt/weiss wird und ich irgendwo lande/greife... klingt nicht gut.

Musst du wissen/herausfinden lassen, wo die medizinischen Grenzen sind... ansonsten natürlich viel Spass und Erfolg am Weg den du vor dir hast :]

Share this post


Link to post
Hi

Endlich auch ein(e) Schweizer(in) an Board ;)

Klingt fein, nur das mit der Erbkrankheit schreckt mich ehrlich gesagt ein wenig ab.... wie schaut es mit sportlichen Erfahrungen aus bzw. was sagt der Arzt dazu? So wie du das auflistest, liest es sich als wenn du durch körperliche Anstrengung "ohnmächtig" wirst.... und das halte ich für bedenklich, ehrlich gesagt.

Es müssen ja keine großartigen Sachen sein... aber wenn mir nach dem Absprung auf einmal das Blickfeld verschwimmt/weiss wird und ich irgendwo lande/greife... klingt nicht gut.

Musst du wissen/herausfinden lassen, wo die medizinischen Grenzen sind... ansonsten natürlich viel Spass und Efolg am Weg den du vor dir hast :]

Danke! =D

Naja der Arzt meinte ich könnte ca. 15min dauer rennen, jedoch bin ich auch schon eine Stunde am Stück Fahrrad gefahren undso.. aber meistens merke ich, dass ich nicht mehr kann, bevor mir weiss vor den Augen wird xD

Ausser damals... da war ich noch in der 7. Klasse und wusste noch nicht dass ich die Krankheit hab.

Der Lehrer meinte ja: normal für Jugendliche/Erwachsene (oder was auch immer) ist es, wenn man sein Alter in Minuten laufen kann XD.... kannst dir denken wies bei mir war nachdem ich aufgehört hab zurennen...

Wie hast du denn so angefangen mit PK? Kannst du mir einpaar Tipps geben was diese Übungen anbelangt?

Share this post


Link to post

Ich würde Dir empfehlen, jemanden aus deiner Umgebung als Trainingspartner zu suchen... ist zwar ein Standard-Hinweis, aber gerade wenn man weiss dass man gesundheitliche Einschränkungen hat.... umso wichtiger, dass man dann nicht allein trainiert

laufen, krafttraining gehört nun einmal dazu

Share this post


Link to post

cool zu lesen dass es noch eine manga süchtige gibt, freut mich das zu hören :) (bin selbst eine)

das mit der schule ist kein problem, sobald du zeit hast (vorm tv) machst kleine übungen für deine beine/gelenke/hände/etc. es gibt hier einige gute übungen wie das ''ankles of steel'' o. ä. weis nimma wie es heist. :P

anämie ist nicht übertragbar... :rolleyes:

es gibt viele arten von übungen die du machen kannst ohne dass es dich gleich von den latschen kippt ^^

würde dir aber empfehlen sobald es heiß wird (zb im sommer) sehr vorsichtig zu sein.

man kann auch einiges mit deiner krankheit erreichen, desswegen solltest du es nicht als ein handicap betrachten :)

Share this post


Link to post

hey kuhl dass du mangas auch toll findest ^-^

mh nein, ich habe nicht anämie, nicht direkt xD aber indirekt lol.. ich hab thalassämie oderso (ist schonlange her als ich beim arzt war).

Danke dir für die Tipps :3

Share this post


Link to post

es ist egal was du hast :)

hauptsache du nimmst bissal rücksicht drauf und machst weiter :)

sag, hast du dort in deiner umgebung leute gefunden die mit dir auch trainieren könnten? wäre nähmlich nicht schlecht wenn du alles alleine erlernen müsstest.

Share this post


Link to post

Hi

Denke das Video is ne super Inspiration für dich

wünsche dir viel Glück auf deinem Weg und lass dich ned unterkriegen und achte ned drauf was Leute sagen denken usw. du trainierst für dich und wenn die Leute nichts haben um ihre Zeit zu vertreiben und dumm zuschaun was du machst einfach versuchen zu ignorieren und dich auf dein Training konzentrieren, denn was wird sich bezahlt machen

lg mathias

Share this post


Link to post

2:11 so viele schöne stangen zum üben O.O

ein schönes video, mal zur abwechslung ohne viel action, wie man es von den jungs schon gewohnt ist :)

@ eAgL3

die ganzen spots sind in Deutschland (Köln?)

Share this post


Link to post

großteil is sicha in köln :)

ob der bei 2.11 auch is weiß ich ned, bei dem war ich damals jedenfalls ned.

aber das blaue gerüst is auch ur fett =)

und daneben gibts so geile bäume

Share this post


Link to post
sag, hast du dort in deiner umgebung leute gefunden die mit dir auch trainieren könnten? wäre nähmlich nicht schlecht wenn du alles alleine erlernen müsstest.

nein leider kenne ich niemanden der hier parkour macht =/

@Dimon

vielen dank für das video, ist echt ein super video!

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now

Parkour-Vienna

Gegründet im Sommer 2004. Mit tausenden registrierten Mitgliedern im Forum, ist es die größte Parkour-Plattform Österreichs und ein Grundstein der österreichischen Community.