Welcome to Parkour-Vienna

Melde dich jetzt an, um Zugriff auf alle Funktionen zu erhalten. Einmal registriert und angemeldet, kannst du auf dieser Seite Beiträge schreiben und aktiv an der Community teilnehmen. 
Angemeldete Benutzer sehen diese Message nicht.


Auf der Suche nach freien Parkour-Trainings? => Forum-Meeting
Auf der Suche nach regelmäßigen Parkour-Kursen? => Parkour-Austria

Sign in to follow this  
Followers 0
News-Bot

[Dirk]Kickstart 2009

rssIcon.gif Kickstart 2009

Author: dirk

Lange Zeit kein Post mehr, hier ein Update über mich und meinen Weg:

Gesundheit:

Meiner Haut geht es ständig besser. Ich führ das auf striktere Ernährung, namentlich eine mehr oder minder strikte Warrior's Diet (siehe Archiv), sowie laktosefreie Milchprodukte, und Erfolge in Training, Berufsleben (Parkour-Business) und Privatem zurück.

Die betroffenen Stellen meiner Haut sind die gleichen, aber die Tiefe der Wunden, bzw. der Zustand der Haut bessert sich konstant. Dementsprechend dreht sich der Teufelskreis (Mir geht's mies, wegen schlechter Haut, daher kratz ich mehr, und die Haut wird schlechter) in die andere Richtung. Gefällt!

Training:

Rollen über beide Schultern klappen zunehmend besser, Aerial von sehr kleiner Erhöhung in einen Sandkasten einigermaßen gestanden, beidarmigen Planche geschafft, Kippe klappt bei fast jedem Versuch, mehrere Reck/Stangenbewegungen bereiten mir keine Angst mehr, Handstand auf hohen Mauern wird besser, Landungen und Präzis sind VIEL besser geworden, Kombinationen/Flow-work hat sich krass gesteigert, Selbstbewusstsein in Höhen hat sich gesteigert, ich hab den Palmspin über Stangen wieder gelernt, in der Halle Wallspin über die falsche Seite geschafft, Flugrollen über erste Hindernisse gemacht, gerader freistehender Handstand 45 Sekunden lang gehalten. Und ich hab mehrere "Kranke Sprünge" gestanden ;)

Einziges Manko: Hab mir leicht den Knöchel verknackst, und pausiere deshalb ein wenig.

Beruflich (Studium):

Der erste Klausurenblock ist überstanden, die Anatomieklausur steht am 19.03, die Grundnahrungsmittelklausur am 27.03 an.

Vom ersten Klausurenblock habe ich die Matheklausur schon definitiv bestanden, wenn auch nicht grade mit Pauken und Trompeten. Dennoch kann ich den ganzen Kram jetzt vergessen, und mir im Kopf Platz für andere Dinge machen. Ökologie bewohnt mich ein mittelmäßiges Gefühl, bei Biologie (= Botanik + Zoologie) bin ich recht sicher bestanden zu haben, dennoch auch nicht glamorös. Habe das erste Semester hauptsächlich zur Eingewöhnung ans Studentenleben, und zum Aufarbeiten meiner ersten drei Fehlwochen benutzt.

Beruflich (Parkour-Business):

Habe zwei weitere Geburtstagsworkshops gehalten, hab eine Anfrage vom Film, eine Anfrage vom Fernsehen auf'm Tisch, und kriege bald Photos von zwei Photographen; Einer von den beiden kam nur zufällig am Mediapark vorbei, und frug mich, ob ich "das nicht nochmal machen" könne, was ich bejahte unter der Prämisse das daraus entstehende Bildmaterial auch zur Verfügung gestellt zu kriegen :)

Weiterhin hatte ich noch ein sehr nettes Gespräch mit einem werten Herren einer schauspielerischen Institution, aus der sich sicherlich auch eine sehr erfolgreiche Kooperation entwickeln wird, und ein weiteres Telefonat mit einer Sportlehrerin für Workshops in ihrer Schulsportwoche.

Die Winterpause scheint vorbei zu sein, kommen viele Anfragen rein :)

Fühlt sich mächtig gut.

- Dirk

Read more...

Source: progress

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now
Sign in to follow this  
Followers 0

Parkour-Vienna

Gegründet im Sommer 2004. Mit tausenden registrierten Mitgliedern im Forum, ist es die größte Parkour-Plattform Österreichs und ein Grundstein der österreichischen Community.