Welcome to Parkour-Vienna

Melde dich jetzt an, um Zugriff auf alle Funktionen zu erhalten.

Auf der Suche nach freien Parkour-Trainings? => Forum-Meeting
Auf der Suche nach regelmäßigen Parkour-Kursen? => Parkour-Austria

Zu Weihnachten: Bewegung schenken! => https://www.parkour-austria.at/gutscheine

g.runki

parkour anfangen

also

jaaaaa

ich heiße siiiimon bin aus lebring bei leibnitz in der südsteiermark

und bin aaaaaaaaaaaaaaaaaaabsoluter anfänger

ich würde gern wissen wie ihr angefangen habt

also mit welchen vaults,rolls,usw. oder ob ihr zuerst nur aufbautraining gemacht habt und ob irgendwer ein bestimmten "Plan" hat wie man anfangen soll

also vieleicht am anfang nur einen speziellen vault oder mit der sicheren landung oder mit irgendwas anderes üben

wer eeecht lieb wen ihr mir helfen könntet

danke

mfg

Simon

Share this post


Link to post

ich sag das mal so ich bin auch noch anfänger naja und ich mach das so unter der woche mach ich krafttraining und ausdauer training und am samstag oder sonntag geh ich ein bisl was üben aber ich mach min. 2 tage pause in der woche :)

Share this post


Link to post

das wichtigste is mal die ganzen basics zu lernen, wie abrollen, landen, usw...

und mit der zeit wirst du dann merken welche vaults du dir dann schon zutrauen können wirst, kommt von alleine - zumindest wars bei mir so

viel spaß noch beim parkouren und den kopf nicht hängen lassen, fallst mal für etwas länger brauchst zum erlernen :)

zeasn

Share this post


Link to post

@kinbrutll

vllt solltest dus einmal andersrum probieren?

Share this post


Link to post

tally-ho und willkommen @ parkour-vienna, siiiimon :P

bin meines zeichens ebenfalls noch anfänger und seit knapp 3 wochen dabei

zu meinem glück bot sich mir eine halle für den anfang an (etwas, das unser Runki gar nicht gern hört ;P)

vor ort hat forum-admin TOM einem anderen neuling und mir persönlich nen kurzen überblick gegeben

hab seit jeher auch die beiden weitere male in der halle mitgemacht und hie und da alleine 1-2 stunden trainiert

begonnen hab ich mit Präzisionssprung, Saut de Chat und Passement Rapid

soviel mal zu mir :D

zu den basics und co. (sogar aufklappbar!):

bewegungen/tutorials mal anschauen:
  • [*:4dbb37ceb8]
parkour-vienna's Beginner Guide
[*:4dbb37ceb8]le-parkour's Artikel (inkl. grundbewegungen etc.)
[*:4dbb37ceb8]parkour-vinna's Tutorials

normalerweise sollt's jeden sonntag um 13h ein forum-meeting geben, welches jedoch (wetter-bedingt) derzeit nicht wirklich stattfindet:

  • [*:4dbb37ceb8]
Forum Meeting Informationen
[*:4dbb37ceb8]"Aktuelle Treffen"-Liste

[hier] gibt's außerdem mehr wissenswertes (z.B. Spot-Map)

greetings und wünsche noch viel spaß :D

Bird-Kid

Share this post


Link to post

weil ich alleine begonnen hab, hab ich mir einfach die moves aus dem internet angesehen und versucht nachzumachen. möglichst flüssig und schön- nach dem prinzip: first, do it, then do it well and then do it well and fast. schau dir viiele videos an. aber nicht von david belle, und nicht die sachen, die du findest, wenn du parkour bei utube eingibst.

am besten schaust du auf die vom kuchor.

Share this post


Link to post

ok ich habe mich entschlossen foögende Übungen zu lernen und perfektionieren :D :

monkey vault (katzensprung)

roll (sichere landung dur rolle)

prezisionssprung (weis nicht was ich in die klammer schreiben soll :P )

zussätzlich werde ich noch folgende übungen für die kraft machen(min. 3 mal pro woche)

45 sit ups

20 hochstrecksprünge

200 sicpings

10 liegestützen

120 mal mit 2 kilo hanteln auf jeder hand

falls jemand weitere "figuren"kennt die leicht auszuführen sind oder etwas zu meinem krafttraining zu sagenhatt bite melden

danke

mfg ;)

Share this post


Link to post

@simonius

Ich persönlich habe sehr viele übungen von dieser seite http://www.eigenerweg.com/Lgsttzn.htm übernommen, als auch vom youtube channel von demon drills http://www.youtube.com/watch?v=y4uBBoF1Ewo&playnext_from=PL&feature=PlayList&p=8F72AE7CBB8DB21F&index=16 .

ich halte kraftübungen mit dem eigenen körpergewicht für eine sehr sinnvolle variante und variiere nach lust und laune die unterschiedlichen arten von zum beispiel liegestütze, um meinem körper verschiedene trainingsreize zu geben und damit das krafttraining abwechslungsreicher und nicht zu fad wird.

Share this post


Link to post

120 mal was?

nimm noch Klimmzüge dazu.

und jetzt machst du am besten mehr wiederholungen pro übung und trainierst an einem tag nur oberkörper, am anderen nur unterkörper. dafür trainierst du immer parkour

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now

Parkour-Vienna

Gegründet im Sommer 2004. Mit tausenden registrierten Mitgliedern im Forum, ist es die größte Parkour-Plattform Österreichs und ein Grundstein der österreichischen Community.