>>> Girls Jam #1/2018 am 28.04.2018 <<<

Welcome to Parkour-Vienna

Melde dich jetzt an, um Zugriff auf alle Funktionen zu erhalten. Einmal registriert und angemeldet, kannst du auf dieser Seite Beiträge schreiben und aktiv an der Community teilnehmen. 
Angemeldete Benutzer sehen diese Message nicht.


Auf der Suche nach freien Parkour-Trainings? => Forum-Meeting
Auf der Suche nach regelmäßigen Parkour-Kursen? => Parkour-Austria

DaniTraceur

Meine zukünftigen Haustiere...

64 posts in this topic

Lange war ich auf der Suche, nach dem perfekten Haustier....aber keines konnte meinen Anforderunegn standhalten:

Ich will es nicht füttern müssen, ich will die Exkremente nicht wegräumen müssen bzw. mit dem Viech dauernd raus, es darf nicht haaren, es darf keine Geräusche machen, es soll nett zum Anschauen sein, es soll autonom sein (ich muss mich nicht dauernd drum kümmern ergo kann auch mal länger weg sein), es darf nicht viel Platz brauchen...

Finally: http://www.techgalerie.de/6024/antworks_illuminated_set.html & http://www.antstore.net/shop/product_info.php/info/p365_Lasius-niger--Schwarze-Wegameise-.html

Der Behälter wurde soeben bestellt, wenn angekommen.... werden die Ameisen bestellt.... ich bin schon gespannt :D

Je nachdem wie es mir taugt, werden die Viecher nach einiger Zeit bei nicht Gefallen einfach freigelassen oder bekommen bei Gefallen ein Wohnungs-Upgrade :]

Share this post


Link to post
Sie ist sehr genügsam und aggressiv.

lol - tolles haustier ^^

viel spaß, pass halt auf, dass sie nicht auf dich losgehen und deine wohnung einnehmen :P

Share this post


Link to post

die werden von klein auf zu killer-ameisen erzogen, die nur auf das herrchen hören!

Meine "kleine" privat-armee wird es schon noch allen zeigen... :D

Share this post


Link to post

Die versteckst dann in deine Ärmel und wenn dich wer blöd angeht zeigst einfach auf ihn und die Horde macht sich auf den Weg^^

TEENAGE MUTANT NINJA ANTS!!!!!^^

Share this post


Link to post

Tom, ist der Ameisenmann er kämpft gegen das Böse und macht mit seine AGGRESIVEN Ameisen die unterwelt unsicher :P:D

xD da müsste man sich nur noch eine Titelmelodie überlegen und das könnte dann ein next-generation Hollywoodfilm werden :P

Share this post


Link to post

Witzig!

...solltest dir aber auch eine Königin bestellen und darauf achten das du auch 2-3 Männchen hast, sonst wird es ein wohl eher kurzes Vergnügen.

Halte uns auf dem Laufenden! ;-)

Share this post


Link to post

Züchten!!!!

Milliarden deiner Killerameisen welche von dir die Kunst des Parkour gelernt haben und jeden Kieselstein und Ast mit leichtigkeit überwinden übernehmen Wien mit deiner Führung! :D

Ne, ernsthaft

Ich find Ameisen genial :)

stellt euch mal vor ihr könntet ohne Probleme das 6fache(bin mir grad nicht sicher) eures eigenen Körpergewichts tragen :cool:

Lass dich nicht beißen ;)

Share this post


Link to post
Witzig!

...solltest dir aber auch eine Königin bestellen und darauf achten das du auch 2-3 Männchen hast, sonst wird es ein wohl eher kurzes Vergnügen.

Halte uns auf dem Laufenden! ;-)

königin is bei der bestellung dabei... mal schaun ob das was wird.... auf jeden fall nicht 0815, denn das kotzt mich an ;)

Share this post


Link to post

0815 is hier im Forum mal fast gar nichts ;)

Ameisen sind geniale Vieher, werden leider zu selten als Haustiere gehalten) und sie gehören zu den wenigen Tieren, die in der Schwerelosigkeit ihr Verhalten nicht ändern (find ich persönlich irgendwie cool)

Naja, vielleicht wirds ja bei dir zur Obsession und die nächste Bestellung enthält dann ein paar Bullants (hatte ein Bekanter von mir, arge Vieher)

chillz, Ori

Share this post


Link to post

hab ich mir auch shcon überlegt..

ur cool..

bin jetzt wieder am planen für wandelnde blätter und stabheuschrecken..

Share this post


Link to post
hab ich mir auch shcon überlegt..

ur cool..

bin jetzt wieder am planen für wandelnde blätter und stabheuschrecken..

keine stabheuschrecken.....

wenn du die artgerecht hältst vermehren die sich rasend schnell und dann weißt du nicht, was du mit ihnen machen sollst...

Share this post


Link to post
hab ich mir auch shcon überlegt..

ur cool..

bin jetzt wieder am planen für wandelnde blätter und stabheuschrecken..

keine stabheuschrecken.....

wenn du die artgerecht hältst vermehren die sich rasend schnell und dann weißt du nicht, was du mit ihnen machen sollst...

weiß ich..

hatte bereits welche..

Share this post


Link to post

na viel spaß , versteh nicht ganz den sinn dahinter ... du willst nicht die verantwortung für 1 Haustier übernehmen ... aber für eine ganze Kolonie schon? ...

Ausserdem muss man Ameisen auch füttern ... wer sich wirklich dafür interessiert würde sich die Königin auch selber fangen , und nicht einfach bestellen ...

am besten wäre , du legst dir ein Tamagotchi zu ... man kann sogar schon den Ton dabei ausstellen so das es keinen Lärm macht ... und wenn du dich nicht drum kümmern magst -> einfach batterie raus

Auszug aus "ameisenforum.de"

"Bevor man sich Ameisen zulegt, sollte einem zuerst bewusst werden, dass es sich um lebende Tiere handelt, für die man die Verantwortung übernimmt. Man muss sie füttern, Temperatur und Feuchtigkeit regeln und benötigt auch im Falle längerer Abwesenheit (z.B. Geschäftsreise, Urlaub) jemanden, der die Kolonien pflegt. Kolonien können teilweise Jahrzehnte bestehen, von daher ist es ein langfristiges Hobby (und Exoten kann man nicht bei Unlust aussetzen)."

Achja , und zu deiner "Gel - Ameisenfarm" könntest dich ja mal ein bisschen informieren (unter erfahrenen Haltern kommt die Methode nicht sehr gut an)

Auszug aus "ameisenforum.de":

"Ich denke es wird die jeder davon abraten, es ist keine Artgerechte Haltung.

Und deine Ameisen werden darin nicht sehr lange leben denk ich."

"Die Meinung hier ist eigentlich eindeutig zu den Dingern: Ein KZ für

Ameisen. Falscher kann man Ameisen kaum halten."

Share this post


Link to post

es gibt irgen eine art die sich von nem pilz ernährt den die selber züchten und die wohnen auch irgendwie darin

weis jetzt aber leider nicht mehr wie die heissen :)

Share this post


Link to post

@JOo

in einer Gel ameisen farm braucht man die ameisen nicht ernähren.

Das Gel ist dazu da da man sie perfekt beobachten kann und man sie nicht füttern muss weil sie sich vom Gel ernähren.

In dem Gel überleben sie 1-3 Monate, aber wer hätte es gedacht, es gibt eine Methode, wo mänlein und weiblein zusammen kommen und mehr ameisen machen =)

daher, alten Ameisen sterben, neue transportieren leichen raus, und das ganze von vorn =)

Produkt beschreibung von einer anderen I-netseite:

"Die Ameisen überleben ca. 1-3 Monate, wenn sie sterben, werden sie aber von ihren Artgenossen aus den Gängen befördert, so dass man sie leicht entfernen kann. Während der ganzen Zeit muss man die Ameisen natürlich nicht füttern, sie ernähren sich wie gesagt von dem Gel."

Soviel ich weiß kauft sich TOM eine Gel armeisenfarm

daher informiere dich bitte nicht über eine normal sondern über die mit Gel =)

Diese sind Anfänger freundlicher und besser zu beobachten

Wegen der Temperatur weiß ich nicht, aber dadurch das es echte Haustiere sind, und das Terarium oder wie man das nennt was TOm postete für Ameisen als Haustiere gedacht ist, kann ich mir nicht vorstellen das da was schief geht

Also @ TOM

lass dir nich den Spaß verderben ;)

probiern kommt immernoch vor studiern :D

Share this post


Link to post

as said:

Achja , und zu deiner "Gel - Ameisenfarm" könntest dich ja mal ein bisschen informieren (unter erfahrenen Haltern kommt die Methode nicht sehr gut an)

Auszug aus "ameisenforum.de":

"Ich denke es wird die jeder davon abraten, es ist keine Artgerechte Haltung.

Und deine Ameisen werden darin nicht sehr lange leben denk ich."

"Die Meinung hier ist eigentlich eindeutig zu den Dingern: Ein KZ für

Ameisen. Falscher kann man Ameisen kaum halten."

Sehr dumme Aussage, wenn es um "Lebewesen" geht :

probiern kommt immernoch vor studiern :D

____________________________________________________________

daher informiere dich bitte nicht über eine normal sondern über die mit Gel =)

ich hab mich schon über alle arten von nestern informiert kleiner , und nur als info , ich hab selber vor mir Ameisen zuzulegen , nur werd ich ein Ytong-Nest selber basteln und meine Königin selbst einfangen ... ;) =)

@cube: stimmt , davon hab ich auch gelesen ... es soll aber schwierig sein die Temperatur für die Pilze in einem Nest aufrecht zu erhalten ...

Mann kann auch Pflanzen die mit Blattläusen versehen sind , in einer freien Arena einpflanzen ... das ist auch sicher sehr interessant ... da Ameisen bekanntlich mit Blattläusen "zusammen arbeiten"

EDIT:

@eAgl3:

wenn du schon ausn wiki rausliest ... dann nicht nur bis zur hälfte:

____________________________________________________________

Es ist bisher niemandem gelungen, die Koloniegründung einer Ameisenkönigin oder eine Aufzucht von Brut in dem Gel zu erzielen. Wenn Ameisen ein Gefühlsleben hätten, könnte man sagen, dass sie "verzweifelt" aus dem unnatürlichen Behälter zu entkommen suchen und dabei eben auch darin graben. Letztlich besteht das zweifelhafte Vergnügen des Käufers darin, dass er/sie der Ameisengruppe beim Kampf ums Überleben und schließlich beim Sterben zusehen kann. "Ameisenfreunden", die daran ihre Freude haben, kann das Antquarium empfohlen werden, allerdings ausschließlich solchen.

[bearbeiten] Nahrungsgel

In der Gattung Camponotus sind endosymbiontische Bakterien (Gattung Blochmannia) verbreitet, die für die Ernährung der Ameisen eine wichtige Rolle spielen. Gewöhnlich kann man solche Bakterien durch Verabreichung von Antibiotika eliminieren. Da das Gel in Gelfarmen durch zugefügte Antibiotika (welche? – Herstellergeheimnis!) vor baldiger Fäulnis bewahrt wird, und weil dieses Gel ja auch als Nahrung für die Ameisen dienen soll, ist bei Besetzung mit Camponotus eine Schädigung der Ameisen recht wahrscheinlich. Nur wenige Ameisengattungen wurden bisher auf bakterielle Endosymbionten untersucht, so dass auch bei Ameisen anderer Verwandtschaftsgruppen Schäden durch die zugesetzten Antibiotika nicht auszuschließen sind. Über die Bedeutung von Endosymbionten für Camponotus wird hier berichtet.

[bearbeiten] Arena

Neben einem geeigneten Nest ist ein Auslauf, die sog. Arena, für die Ameisenhaltung unerlässlich. Der Begriff Arena umfasst alle Bereiche des Formicariums, den die Ameisen betreten können. Die Arena dient in erster Linie zum Furagieren: die Ameisen sammeln Futter, suchen Wasser und legen ihren Abfallhaufen an.

Keine der angeboteten Gelfarmen ist jedoch für den Anschluss einer Arena ausgelegt, lediglich der Ant-Observer kann bei abgenommenem Deckel durch eine Zugangsöffnung mit einem Rohr verbunden werden. D. h. die Ameisen sind in den einfachen Ausführungen zu einem Leben innerhalb des Geles verdammt, die "exklusiveren" Ausführungen erlauben den Ameisen zumindest einen Auslauf auf wenigen QuadratZentimetern... was für Ameisen in keinster Weise auch nur annähernd akzeptabel ist.

Hier ist besonders die Empfehlung eines Händlers interessant: Zitat: "...und das Antquarium mit einem weiteren Behälter (Freilaufarena) oder Formicarien-System zu ergänzen..." Der Haken an der Sache: keine der angebotenen Gelfarmen besitzt einen Schlauchanschluss für externe Arenen! Die einzige Möglichkeit zum Anschluss einer Arena ist die Bohrung eines Zuganges, was selbstverständlich zum Verlust jeglicher Garantieansprüche führt. Desweiteren wird das enthaltene Gel schneller austrocknen.

[bearbeiten] Beleuchtung

____________________________________________________________

!!! DER WICHTIGSTE PUNKT @TOM :

Erdnestbewohnende Ameisen benötigen naturgegeben ein dunkles Nest.

Umso unverständlicher sind die Ausführungen "Antworks Illuminated" und "Ants Observer mit Beleuchtung", bei denen die ohnehin miserabel gehaltenen Ameisen noch mit einer LED-Beleuchtung gestresst werden, sinnigerweise für die rotblinden Ameisen ua in Blau und Gelb. Zu vermuten ist hier natürlich eine erhöhte Aktivität der Ameisen: sie versuchen verzweifel ins Dunkle zu kommen.

Share this post


Link to post

@JOo

Darf ich dich enttäuschen?^^

Ich lese schon ne gute weile nichmehr aus wiki...

steht oft blödsin drin =)

was hab ich den deiner Meinung nach aus wiki kopiert?

Dumme Aussage? Wohl eher nicht...

Wieviele Ameisen werden in freier Natur zertreten?

Da gehts ihnen da drin bissi besser, insoweit TOM nicht lust hat Gott zu spielen und sie den Zorn Gottes spüren lässt :D

Außerdem leben seine Ameisen in einem Lebensraum von 18-30Grad

is glaub ich bei jedem der durchschnitt zuhause insofern er ne Klima anlage besitzt

wenn wir schon bei dummen Aussagen sind:

Ausserdem muss man Ameisen auch füttern ...

hmm... sicher das du dich über die Gelameisenfarm auch informiert hast?

am besten wäre , du legst dir ein Tamagotchi zu ... man kann sogar schon den Ton dabei ausstellen so das es keinen Lärm macht ... und wenn du dich nicht drum kümmern magst -> einfach batterie raus

Entweder war das eine dumme hilfestellung oder eine schlechte Beleidigung...

"Ich denke es wird die jeder davon abraten, es ist keine Artgerechte Haltung.

Und deine Ameisen werden darin nicht sehr lange leben denk ich."

wie schon erwänt: 1-3 Monate, sie machen aber neue ;)

nur werd ich ein Ytong-Nest selber basteln und meine Königin selbst einfangen ... ;)

DAS macht natürlich nix wenn man einer ganzen Ameisen Kolonie(Lebewesen) die Königin weg nimmt...

"Die Meinung hier ist eigentlich eindeutig zu den Dingern: Ein KZ für

Ameisen. Falscher kann man Ameisen kaum halten."

Diese Antwort ist zwar glaub ich aus einem Forum weil dus unter "" gesetzt hast, denoch...

Klar, in nen KZ konnte man soviel essen wie man wollte, schlafen wenn man wollte, sich selbst seinen Schlafplatz machen und wurde natürlich nicht überarbeitet oder vergast... :rolleyes:

soviel zu den Dummen aussagen =)

ab jetzt werd ich mich aber wieder der fachlichkeit zu wenden,

musst du verstehen das ich dir gekontert habe, aber dein Post hörte sich für mich teilweise wie eine Beleidigung an

Share this post


Link to post
Je nachdem wie es mir taugt, werden die Viecher nach einiger Zeit bei nicht Gefallen einfach freigelassen oder bekommen bei Gefallen ein Wohnungs-Upgrade :]

Soviel zur nicht artgerechten Haltung.....

Bzgl. Verantwortung übernehmen.... ich hatte 21 Jahre lang 4 Katzen... nun will ich etwas, dass nicht jeder hat und eben den bereits erwähnten Ansprüchen standhält...

Share this post


Link to post

JOo ich hab garnicht gewusst dass du in TOM wohnst und dich das deswegen so tangiert.... komisch so groß ist der TOM garnicht, dass sich das für 2 ausgeht.

*Ayman Abdala anruf*

Share this post


Link to post

uhm, ich sag mal jedem das seine :D

kauf denen so ne art ameisen-parcours und bring denen Parkour bei :P

Jetzt .. nach Livewire und Maunder kommen .. die Tomeisen

Share this post


Link to post

1. nerdish

2. es gibt kein lebewesen dass keinen lärm macht, kein futter braucht/kot nicht produziert oder keine pflege braucht

3. muss JOo recht geben

gel ist nicht die natürliche "umgebung" für ameisen.

obwohl sie so klein sind und man täglich auf paar drauf steigt ohne es auch zu merken, sind es immerhin lebewesen.

sie sind zwar klein, bringen aber was mächtigeres zam als wir selbst. hier ein bsp:

Share this post


Link to post

Also meine Ganz persönliche Meinung zu dem Ganzen:

Stimmt, gel ist nicht das beste, aber ideal ist auch ein Igtterkäfig nicht für einen Hamster..

ABER: Das klingt vermutlich hart, aber seits nicht alle solche Helden, weil jeder von euch haut im Sommer zig hunderte Gelsen zusammen, hat eventuell fische, die Verrreken, und was auch immer..

Tom wird sich nicht was zulegen, mit dem er dann GARNICHTS macht, und wenn er sich lebewesen zulegen will(die meiner meinung nach alle nich tartgerecht gehalten werden, sobald das wort haltung vorkommt), dann steckt er auch fürsorge usw. rein.. is ja nicht so, das man das geld ausgibt, und dann einfach wartet bis keine mehr da sind und dann das ding weghaut...

Share this post


Link to post
Darf ich dich enttäuschen?^^

Nein

was hab ich den deiner Meinung nach aus wiki kopiert?

das hier ... (ich hatte unrecht , dazu kommen wir später)

"Die Ameisen überleben ca. 1-3 Monate, wenn sie sterben, werden

sie aber von ihren Artgenossen aus den Gängen befördert, so dass man sie leicht

entfernen kann. Während der ganzen Zeit muss man die Ameisen natürlich nicht

füttern, sie ernähren sich wie gesagt von dem Gel.

Dumme Aussage? Wohl eher nicht...

Wieviele Ameisen werden in freier Natur zertreten?

Da gehts ihnen da drin bissi besser, insoweit TOM nicht lust hat Gott zu spielen und sie den Zorn Gottes spüren lässt :D

Doch, dumme Aussage ... ob ich "versehentlich" bzw. unwissentlich Ameisen zertrete und es nicht einmal bemerke ist was ganz anderes als wenn ich eine ganze Kolonie "WISSENTLICH" auslösche ...egal ob jetz mit Lupe/Stock im Ameisenhaufen oder falscher Haltung

wenn wir schon bei dummen Aussagen sind:
Ausserdem muss man Ameisen auch füttern ...

hmm... sicher das du dich über die Gelameisenfarm auch informiert hast?

Wie gesagt die richtige Haltung findet NICHT in Antiquarien (Das ist nähmlich der korrekte Ausdruck) statt , man beschafft sich am besten ein Ytong-Nest ... UND dort muss man die Ameisen füttern

Und extra nochmal für dich:

In der Gattung Camponotus sind endosymbiontische Bakterien (Gattung Blochmannia) verbreitet, die für die Ernährung der Ameisen eine wichtige Rolle spielen. Gewöhnlich kann man solche Bakterien durch Verabreichung von Antibiotika eliminieren. Da das Gel in Gelfarmen durch zugefügte Antibiotika (welche? – Herstellergeheimnis!) vor baldiger Fäulnis bewahrt wird, und weil dieses Gel ja auch als Nahrung für die Ameisen dienen soll, ist bei Besetzung mit Camponotus eine Schädigung der Ameisen recht wahrscheinlich. Nur wenige Ameisengattungen wurden bisher auf bakterielle Endosymbionten untersucht, so dass auch bei Ameisen anderer Verwandtschaftsgruppen Schäden durch die zugesetzten Antibiotika nicht auszuschließen sind. Über die Bedeutung von Endosymbionten für Camponotus wird hier berichtet.

am besten wäre , du legst dir ein Tamagotchi zu ... man kann sogar schon den Ton dabei ausstellen so das es keinen Lärm macht ... und wenn du dich nicht drum kümmern magst -> einfach batterie raus

Entweder war das eine dumme hilfestellung oder eine schlechte Beleidigung...

Hat DICH das etwas zum interessieren?

nur werd ich ein Ytong-Nest selber basteln und meine Königin selbst einfangen ... ;)

DAS macht natürlich nix wenn man einer ganzen Ameisen Kolonie(Lebewesen) die Königin weg nimmt...

Das hier ist der Knackpunkt ... du versuchst mit mir über etwas zu diskutieren wovon du keine Ahnung hast ... und dann kommt "nochmal" ein dumme Aussage dabei raus ...

Bei z.b der Lasius Nigger ... gibt es ein Paarungszeit ... da fliegen die neugeborenen Königinen aus dem Nest , lassen sich von Männchen befruchten ,und suchen dann ein Nest (Wo ich ins Spiel komme)

"Die Meinung hier ist eigentlich eindeutig zu den Dingern: Ein KZ für

Ameisen. Falscher kann man Ameisen kaum halten."

Diese Antwort ist zwar glaub ich aus einem Forum weil dus unter "" gesetzt hast, denoch...

Klar, in nen KZ konnte man soviel essen wie man wollte, schlafen wenn man wollte, sich selbst seinen Schlafplatz machen und wurde natürlich nicht überarbeitet oder vergast... :rolleyes:

Ja , das ist aus einem Forum , der sinn dahinter ist aber , das Ameisen in eine Umgebung gesperrt werden und dort verrecken , wie eben in einem KZ

soviel zu den Dummen aussagen =)
:D
ab jetzt werd ich mich aber wieder der fachlichkeit zu wenden,

ääääh ja .... ^^ .... tu das ..... *hüstl*

musst du verstehen das ich dir gekontert habe,

soll ich jetz lachen?

aber dein Post hörte sich für mich teilweise wie eine Beleidigung an

ok ^^

@Tara: Rückendeckung brauch ich von DIR garantiert nicht ... also spar dir das "muss ich JOo recht geben" o.ä.

Edit: Nachtrag zum Thema , das du nichts aus Wiki kopierst ...

du hattest recht ... es gibt nähmlich ein (man glaube es kaum) Ameisenwiki ... wo man sich gut informieren kann ... und bei "zweifelhaften" Sachen , kann man ja immer noch in ein Forum für Ameisenliebhaber schauen ...

Also du hattest recht , du hast dich nicht informiert ^^

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now

Parkour-Vienna

Gegründet im Sommer 2004. Mit tausenden registrierten Mitgliedern im Forum, ist es die größte Parkour-Plattform Österreichs und ein Grundstein der österreichischen Community.