Welcome to Parkour-Vienna

Auf der Suche nach freien Parkour-Trainings? => Forum-Meeting
Auf der Suche nach regelmäßigen Parkour-Kursen? => Parkour-Austria

Sign in to follow this  
Followers 0
d1ce

David Belle Warnung vor Andreas Kalteis

31 posts in this topic

Kein Scherz: Link

also entweder vermurkst die Übersetzung was, oder es stimmt wirklich. Das offizielle David Belle Weblog warnt von Andreas-Kalteis (le-parkour.at) in etwa so, wie Andi vor uns?

"...We do not guarantee, the following people who are made pass for the official representatives of the “Parkour or the art of displacement” as well as the people and the Web sites quoted below which are not to in no case elected by the collective Parkour de David Belle to represent it or represent Parkour. If not about which parkour speak?

Andreas Kalteis: Austria

Bruno Suel: France. Le-Parkour.com

Jocelyn Demonière: PAWA.fr France

Sebastien Foucan: France freerun..."

was geht da ab... leech?

könnte jemand der Französisch spricht/lesen kann, dies bitte einmal durchlesen ob das wirklich stimmt?

Hier die deutsche Übersetzung

Share this post


Link to post

rofl ;)

hab ich sogar von xxxxx.net ;)

sick diese entwicklung... und ein bisschen traurig

Share this post


Link to post

FInd ich irgendwie komishc, aber irgendwie auch geil, voll die ironie..

Aber was hat er angestellt..

Geht es da ums können, oder um die vermarktung, bzw, eventuelle Falschaussagen??

Leech wird sich jetzt eine zeit nicht melden, der ist heute nach berlin aufgebrochen, da da ja morgne das PSP treffen ist..

Share this post


Link to post

ich will keine (falschen) mutmaßungen in den raum stellen... deswegen wäre ein (mehr oder weniger) "offizielles" kommentar von denen dazu interessant.... naja, kann man nichts machen... werden wir uns wohl ein bisschen gedulden müssen

aber die ironie ist wirklich sweet ;)

ps: bahnverkehr (und teilweise flugverkehr) steht ja still... höchstwahrscheinlich fadisiert er sich sowieso gerade am bahnsteig/flugsteig

Share this post


Link to post

also ich kann (bissi) französisch...aber ich seh nur englischen text :rolleyes:

@ topic

find ich lustig^^

Share this post


Link to post
also ich kann (bissi) französisch...aber ich seh nur englischen text :rolleyes:

@ topic

find ich lustig^^

alle links sind google translation => schau einfach in die URL

Share this post


Link to post

ja das is schon ganz gut übersetzt...nicht wort für wort, aber der sinn kommt rüber

sie sagen zwar nicht "achtung die sind gefährlich", aber sie distanzieren sich von den genannten leuten, websites etc., weil sie nicht von david belle anerkannt wurden

Share this post


Link to post
ja das is schon ganz gut übersetzt...nicht wort für wort, aber der sinn kommt rüber

sie sagen zwar nicht "achtung die sind gefährlich", aber sie distanzieren sich von den genannten leuten, websites etc., weil sie nicht von david belle anerkannt wurden

naja, es steht 3x Warning... also eine recht deutliche distanzierung ;)

andi whined auf parkour.net eh schon rum... jetzt distanziert er sich halt von parkour um in den medien weiterspielen zu dürfen, man geht halt immer den weg des geringsten widerstandes :rolleyes:

Share this post


Link to post

kann mir dazu eventulell wer einen link geben, wo das auf parkour.net steht, weil ich würde da gerne mitlesen..

Thx..

Share this post


Link to post
kann mir dazu eventulell wer einen link geben, wo das auf parkour.net steht, weil ich würde da gerne mitlesen..

Thx..

rofl ;)

hab ich sogar von xxxxx.net ;)

sick diese entwicklung... und ein bisschen traurig

Share this post


Link to post

Vergleichbar mit der "gefährlichen Warnung" finde ich das nicht so ganz...

Jenes war ein Traceur der mit einem anderen Traceur (und daher seiner Website und allem übrigen) Probleme hat und - so wie er Vorsicht immer betont - vor dessen geringerer Erfahrung (sage ich halt einmal, im Versuch nett zu sein) warnen wollte. Mit dem klitzekleinen Problem, das parkourvienna und die Foren-Treffen keine Workshops (im Sinne von "ich-weiss-so-viel und das bringe ich dir jetzt als der Weisheit letzter Schluss-bei) sind, aber dafür ein guter Platz um sich als Wiener und Leute aus der Umgebung auszutauschen.

(Wäre le-parkour.at schon lange aktualisiert und mit Forum, hätten vielleicht alle dort geplaudert...)

Die "Warnung" auf DB's Blog liest sich sehr nach der Vorstufe einer Verwarnung durch einen Anwalt der versucht, Markenrechte abzusichern damit nur sein Klient mit dem bekannten Namen seine Kohle machen kann. Immerhin, David Belle hat eine andere Position - aber was das soll ist wirklich fraglich; "sick" und "traurig" bezeichnen es allerdings treffend!

Share this post


Link to post

Wenn jetzt jeder jeden vor jeden warnt, dann führt das Parkour in das Off, bevor irgendwer noch gecheckt hat, was Parkour ist oder wer oder was zum Teufel dieser Andi Kalteis ist!

Das hat Parkour nicht verdient!

Rocket66

Share this post


Link to post

An dieser Stelle will ich nur noch einmal auf meinen "Das Ende von Parkour ?" Thread vom Oktober hinweisen... wie so oft lag ich mit meinen Annahmen nicht so weit daneben und es bewahrheiten sich immer mehr und mehr Voraussagen...

Share this post


Link to post

statement: gibt nur einen grund wieso er drauf steht..genau so wie auf einmal moses bei parkour by david belle ist und nicht bei der pawa.de

ueberlegt mal genau..

berlin: war geil

fazit zum thread: da steht weder david dahinter noch irgendein anwalt.. ;)

mfg

leech

Share this post


Link to post

ist das ein statement oder ratespielchen?

naja, es steht im offiziellen david belle blog mit zertifizierten david belle t-shirts => ich glaub einfach euch schmeckt "eure" zertifikation die ihr uns aufdrücken wolltet nun nicht mehr, da ihr selbst gekickt wurdet...

jetzt ist die frage... gebt ihr nun diese lächerliche zertifikation auf, oder startet ihr nach PAWA => Parkour by David Belle => nun die nächste Totgeburt?

Share this post


Link to post

Hmm, der Tonfall, Tom, ist jetzt so dass ich - vielleicht - besser verstehe warum so manche mit dir Probleme haben ("lächerlich .. Totgeburt" ... wobei, wer das im Net nicht aushält...).

Die Frage, vor allem ob das jetzt "ein Statement oder Ratespielchen" sein soll, möchte ich aber auch an leech stellen. Vielleicht scheint es ja für dich alles klar zu sein (also ein Statement), aber für mich ist es ein Ratespielchen wieso du sagst was du da sagst... ein wenig genauer könnte es ruhig sein!

(edit: leech, du denkst wohl auch an das Statement hier:

http://parkour.net/parkour/newbb/viewtopic.php?topic_id=8194&forum=65 ? Da kommt schon etwas mehr Licht in die ganze Sache!)

Share this post


Link to post

das ist halt meine art "right, into the face"... ich will nichts schön reden, weil es nichts schön zu reden gibt (meiner meinung)

ich sehe zwar bei vielen leuten dieser organisationen engagement... nur meiner meinung in die falsche richtung => und ist es nicht der beste beweis, wenn sie sich untereinander "zerfleischen", verklagen und voreinander warnen?

wo ist der benefit/vorteil für die traceure? schaut so aus, als wenn man sich nur mehr darum schlägt wer sich in den medien als zertifizierter vertreter von parkour darstellen darf.... wenn sich traceure untereinander helfen (würden), geht es mir schwer am a*** vorbei, ob er zertifiziert ist oder nicht...

aber ist halt meine meinung/tonfall... villeicht regt es ja den einen oder anderen zum nachdenken an

Share this post


Link to post

ich moecht nicht mehr diskutieren, mir gehts auch am arsch vorbei wer wie wo was sagt ;)..

informiert euch wenn euch parkour so wichtig ist lieber selber.. sonst glaubt ihrs ja nicht (siehe -TOM- @parkour.net)

bussi

Share this post


Link to post

Hi leute!

ich wollte nur mal sagen das mir hier diese ständigen streitereien diskussionen und wwi noch alles was hier vor sich geht, auf den zeiger gehn...

kann man sich hier nicht einfach vernünftig und zivilisiert verhalten?

oder wenn das nicht klappen sollte einfach aus dem weg gehen und nicht immer streitereien verursachen die zu nichts führen?

es ist mir schon klar damit der TOM mit einigen sachen nicht einverstanden ist, die der Leech , Kalteis oder wwi noch wer veranstaltet und umgekehrt...

dann lasst doch jeden sein ding machen und fertig

keine diskussionen mehr , jeder ist glücklich

auch wenn ich hier jetzt ein wenig off-topic sein mag, es ist beabsichtigt...

weil mich hier das geflame schon nervt, sry aber es ist so..

ich finde ein parkour bezogenes forum ist dazu da , informationen zu erhalten was sich weltweit so tut ( parkour bezogen natürlich ), leuten weiterzuhelfen, eine möglichkeit haben zusammen zu trainieren usw. usf.

klar ist ein forum auch dafür da um darüber zu diskutieren aber nicht gleich andere in irgendeiner weise fertig zu machen

das soll jetz nicht alles schlecht rüberkommen, aber sowas denk ich mir schon längere zeit.. einfach vernünftig und zivilisiert miteinander diskutieren, dann bin ich ( und vielleicht noch andere leute hier ) etwas fröhlicher darüber das es hier nicht mehr so ein geflame und streitereien gibt

also :D ich bin mal weiter lernen ;)

over and out!

Share this post


Link to post

ich sehe kein geflame/streiterei/whatsoever

das ist eine diskussion über das thema parkour, ohne persönliche beschimpfungen... das was ich hier fördern will

meine aussagen/meinungen haben nichts mit leech/andi direkt zu tun... wenn man meine posts durchliest, erkennt man dass ich generell diese zertifizierung von parkour anprangere und somit mogli, wie auch david belle selbst meine => hat defakto nichts mit leech/andi zu tun

man muss in meinen posts nicht zwangsläufig flames gegen einen gewissen personenkreis erkennen (kommt mir teilweise schon zwanghaft vor)

wer es nicht lesen will, soll nicht in die threads schauen... solange hier ein gewisses niveau bleibt (ergo keine beschimpfungen und dergleichen) finde ich es OK über ein thema zu diskutieren, was mehr oder weniger jeden traceur betrifft/betreffen könnte bzw. einfach nur interessieren könnte

Share this post


Link to post

Also, ich finde die Diskussion hier auch ganz okay,

und ich bin nun einmal interessiert an solchen Hintergründen

(und Abgründen ;-) ).

Habe die annähernd selbe Situation schon einmal mit einer Kampfkunst erlebt, wo ein Lehrer die Tradition mit modernisiertem Lehrplan und Zertifizierung anderer Art (die Japaner geben dir einen Rang damit du auch wirklich daran arbeitest diesen zu erreichen, für Amerikaner fand jener Lehrer das unpassend) an die heutige Zeit anpassen wollte und dafür - so als würde er versuchen die ganze Sache neu zu erfinden und nur für sich vermarktbar zu machen - sich bei vielen Traditionalisten reichlich unbeliebt gemacht hat...

Jeder der einfach sein Ding machen will kann das ja trotzdem, aber will man vielleicht auch einmal Sport unterrichten oder so etwas, ist eine solche Entwicklung nun einmal von Bedeutung!

Share this post


Link to post
Jeder der einfach sein Ding machen will kann das ja trotzdem, aber will man vielleicht auch einmal Sport unterrichten oder so etwas, ist eine solche Entwicklung nun einmal von Bedeutung!

wahre worte... allerdings ist so ein frei erfundenes "zertifikat" auch kein garant (aber richtig umgesetzt für komplett unerfahrene evtl. eine gewisse hilfestellung, klarerweise)... es wird auch mehr als genug erfahrene traceure geben, die besser erklären können und nichts darum geben von irgendeiner organisation zertifiziert zu sein

@ mario

naja, nachdem sich keiner der (mehr oder weniger) betroffenen von le-parkour.at dazu äussern will/kann, finde ich es auch ok generell darüber zu diskutieren

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now
Sign in to follow this  
Followers 0

Parkour-Vienna

Gegründet im Sommer 2004. Mit tausenden registrierten Mitgliedern im Forum, ist es die größte Parkour-Plattform Österreichs und ein Grundstein der österreichischen Community.