Welcome to Parkour-Vienna

Auf der Suche nach freien Parkour-Trainings? => Forum-Meeting
Auf der Suche nach regelmäßigen Parkour-Kursen? => Parkour-Austria

Sign in to follow this  
Followers 0
pYt

bountybay Online - OPEN BETA

Halli Hallo!

Das OnlineRollenspiel Bountybay Online geht morgen in die Open Beta Phase über.

Jedem steht es offen sich anzumelden und an der kostenfreien Testphase teilzunehmen.

In dem Spiel schlüpf ihr in die Rolle eines Bewohners des 17 Jhdt.

Ihr könnt sowohl Kämpfer als auch Entdecker werden, die See bereisen oder an Land bleiben. Die Grafik ist zwar nicht sehr berauschend, aber was solls :)

Ich werde jedenfalls ab morgen dabei sein.

Auf der Homepage: www.bountybayonline.com könnt ihr euch anmelden und den 1.1GB großen Client saugen.

mfg Ché

Share this post


Link to post

das heisst, du hast es noch nicht probiert bzw. kannst nicht sagen ob's was kann oder nicht ;)

ist zwar nicht meine art von game, aber mit einem kollegen ein bisschen durch so welten rennen (wenn die zeit ist) hab ich nichts dagegen ;)

wenn es die zeit zulässt und das game was kann bin ich evtl. dabei => derzeit ist aber bis mindestens kommenden montag (letzter test vor den semester-ferien) keine zeit ;) [evtl. noch ein bisschen am freitag/samstag abend]

Share this post


Link to post
TOM --> gemma sub? ;):D

muahah ;)

ich glaub mein spam-filter fängt noch immer die anarchy online mails ab :D

Share this post


Link to post

1. Eindruck: Grafik ist halt nicht so toll, aber das stört mich zur zeit noch am wenigsten. Wie halt bei den meisten Spielen im Beta status gibt es verdammt viele Bugs (90% movement). Ist zwar nervig, aber auf dauer gewöhnt man sich dran und man lernt genauere Geh-Befehle zu geben. btw. Man kann sich nur durch klicken fortbewegen, was mich auch ein bisschen stört.

Am anfang kann man aus 4 Klassen wählen: Kundschafter, Händler, krieger und See Krieger (oder so irgendwie) Kundschafter ud Krieger sind männlich, See Blaaa und händler sind weiblich, die Charaktermodelle sind recht hübsch, was man von der Landschaft nicht gerade behaupten kann.

Im spiel angekommen kann man ein kleines Tutorial durchlaufen (was ich jedem empfehlen würde) und danach wählt man dann seinen Berufsweg (jeder kann jeden Berufsweg einschlagen) und die Gildenzugehörigkeit.

Berufe: Krieger, Händler Abenteurer

Gilden: Kriegsbund, Händlergilde, Abenteurergilde.

Die Klasse bestimmt dann auch was für ein Schiff man am anfdang bekommt, also eigentlich hat man schon ein kleines schiff, aber dass wird dann dementsprechend upgegradet.

Die friedlichen Klassen sind relativ langweilig, wer lieber den virtuellen Millionär spielt der wählt den Händler, wer auf äktschn steht und sich gerne mit anderen Kapitänen in bitteren Seeschlachten die Schiffe einschiesst, der wählt den Pfad des Kriegers. Die Seeschlachten erfordern einiges an taktischem geschick, da die großen Kriegsschiffe sehr schwerfällig und langsam sind, aber hat man sich mal in das Heck seines gegners gesetzt, BAAM sag ich euch, muhhahahah KABUMM kaputt is er ^^ :D

Tjo, dann bleibt halt noch der naturliebende Entdecker, hab mich erst n paar minuten mit dem herumgetrieben.

Man kann halt inseln wie zypern oder die Küsten Nordafrikas bereisen und dort Fauna und Flora erforschen, nicht sehr intertessant, da die grafik nicht wirklich was hergibt, sonst könnte ich mir vorstellen das auch der Abenteurer sehr viel spaß an dem Spiel hätte.

Hoffentlich könnt ihr durch meinen Text irgendwie durchblicken :) wenn nicht-> runterladen und selbst anschauen.

mfg ché

Share this post


Link to post

ich habs auch ein bisschen angespielt.... ich finde die grafik eigentlich ziemlich nett (sehr schöne spiegel-effekte am boden + wasser)

aber fad isses halt... fightest ein bisschen mit dem schiff => deine segel werden zerrissen und du lahmst nur mehr durch die gegend.... dann verhungern dir deine matrosen, weil du zu lange brauchst um wo an zu kommen

imho zu monoton und die movement bugs nerven wirklich.... überall bleibt man hängen

Share this post


Link to post

h3h3, du kannst nur nicht kämpfen. Monoton ist es wirklich, aber jedes MMO ist am anfang monoton, wenn dir deine besatzung verhungert bist du selber schuld. darfst halt ned gleich alles geld aus dem Fenster rauschmeißen.

Zum Skillsystem noch etwas: learning by doing, bei aktionen erhält man für die jeweilige Fertigkeit erfahrungspunkte die dann den Fertigkeitslvl erhöhen.

so wie in Elder Scroll

Share this post


Link to post

ich hab in einem fight 4 piratenschiffe hintereinander/beinahe gleichzeitig besiegt... schwer ist es wirklich nicht, aber wenn sie einem die segel zerschießen tuckert man halt wie eine nußschale durch die gegend

navigation bin ich auch schon 7 level up und hab noch nicht den geringsten benefit bemerkt...

Share this post


Link to post

4 Piratenschiffe welchen Types? du segelst ja noch im Mittelmeer herum...

Stell dir vor in WoW hättest du schon mit den anfangscreeps probleme...

Share this post


Link to post

namen habe ich nicht geschaut.... mittlere größe (also weder ganz klein, noch ganz groß)

wwi was "creeps" sind.... ich spiel keine mmorpg/mmo und ich werds auch ned länger als zwei/drei tage spielen ;)

ich bleib bei meinen fps... da braucht man mehr, als einfach nur zeit ;)

Share this post


Link to post

Jup, ich hab auch schon wieder aufgehört ^^ hab jetzt 2 Stunden gespielt und wirklich 0 erreicht, gerade mal Geld verdient das ich dann eh wieder in Proviant pumpen musste.

Um ein neue schiff zu bauen brauche ich Material, doch das Zeuch findet man auf der See so selten das es sich eigentlich garnicht lohnt...

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now
Sign in to follow this  
Followers 0

Parkour-Vienna

Gegründet im Sommer 2004. Mit tausenden registrierten Mitgliedern im Forum, ist es die größte Parkour-Plattform Österreichs und ein Grundstein der österreichischen Community.