Welcome to Parkour-Vienna

Auf der Suche nach freien Parkour-Trainings? => Forum-Meeting
Auf der Suche nach regelmäßigen Parkour-Kursen? => Parkour-Austria

Tara

Wetter

Weiß nicht wie es euch geht aber das Wetter kotzt mich in letzter Zeit an...

Man "kann" zwar parkour machen, aber wenns dann wieder mal plötzlich zum schütten beginnt...

Kann man nur hoffen, dass das Wetter mal wieder besser wird^^

Share this post


Link to post

sorry, das ich das so scharf sag, aber:

Es gibt kein schlechtes Wetter, nur Schlechte Ausrüstung.

Wenn du bei nicht optimalen bedingungen(regen usw.) draußen trainieren bist, dann musst du halt, sofern dus nicht gewohnt bist, deinen körper langsam darauf vorbereiten, den grip im rgen kennen lernenn und wissen, wie sich deine beine verhalten, wenn deine Sohle nass is usw.

Ich hab mich selbst ewig lang vor Regen Trainings gefürchtet, dann war ich in England gezwungener maßen im Regen trainieren, und mittlerweile bin ich zeitweise sogar froh, wenns schüttet beim Training, weil es einfach ein unbeschreiblich befreiendes und natürliches Gefühl ist, bei so einem Wetter zu trainieren..

Ansonsten, wenn du garkein fan davon bist, bleibt dir immernoch die möglichkeit hometraining zu machen, oder dir verdeckte spots zu suchen, wenn du wirklich motiviert bist, würdest du dich wundenr, was man alles in einer Bushaltestelle machen kann, wenn man keine lust hat sonst wo zu trainieren:-)

LG

Share this post


Link to post

@Parkour013: in deiner signatur steht "Hindernisse sind da, um überwunden zu werden. ". regen ist auch nur ein hindernis, denk mal drüber nach, was deine sig eigentlich bedeutet.

Share this post


Link to post

@Away:

musst du immer so recht haben? xP

nah, eh nice, dass du immer so hilfsbereit und entgegenkommend bist und alles so verständlich und ausführlich erklärst ;)

anyways.. also ich kann ihn gut verstehen

philosophie hin oder her - manche hupf'n schlichtweg aus spaß, und da kann ein gatschig-rutschiger boden einem eben jenen schnell verderben :(

erst recht, wenn die eigenen schuhe undicht sind und die socken hydroskopische eigenschaften aufweisen ... and barfuß-pk erst gar nicht zu denken

jedem das seine halt :D

btw, laut wetter.at ist noch bis mittwoch mit regenschauern zu rechnen; erst ab sonntag soll's dann wieder richtig leiwand werden

Share this post


Link to post

anyways.. also ich kann ihn gut verstehen

philosophie hin oder her - manche hupf'n schlichtweg aus spaß, und da kann ein gatschig-rutschiger boden einem eben jenen schnell verderben :(

erst recht, wenn die eigenen schuhe undicht sind und die socken hydroskopische eigenschaften aufweisen ... and barfuß-pk erst gar nicht zu denken

Ganz ehrlich: im Regen interessiert dich das 2 Minuten, und dann is es e wurscht, weil du schon nass bist..

Und wenns jemandem so viel wert ist, das wetter sos cheiße zu finden, das er einen eigenen thread aufmacht, dann glaub ich, darf ich annehmen, das ihm das training fehlt :-)

also hab ich mir gedacht, eine andere sichtweise zu präsentieren, die er vielleicht noch nicht erkannt hat..

Share this post


Link to post

sry das ich das villeicht so "dumm" geschrieben habe, aber hab gestern auch bei regen trainiert und ich finds eig auch nicht so schlecht.

Was ich eig. sagen wollte ist, dass das Wetter für Ende Juni ziehmlich schlecht ist (man kann eig nicht wirklich schwimmen gehn, etc.).

Share this post


Link to post

des problem is nur wenn ma danach noch ca 1 stunde in bus /zug am bahnsteig wartend sitzt ...

da kanns dann schon mal kalt werden und nach einem anstrengendem träning hat man nicht mehr alzu viel lust auf ein wärmendes kraftträning

..

ansonsten isses sicher lustig bin aber aus dem obrigen grund nie wirklich lange bei regen drausen gewesen

Share this post


Link to post

Find Kommentare wie die von Bernard, oder ähnliches, ganz schön lächerlich.

Sicherlich ist Regen ein Hindernis welches überwunden werden kann.

Aber um das gehts hier gar nicht.

Parkour013 hat sich einfach über das schlechte Wetter beschwert, und von euch kommt im übertragenen Sinne nur "ja na und? einem echtem Traceur macht das nix junger Padawan"

Steigert euch mal nicht so rein in die Sache, wer bei Regen nicht will der will halt nicht.

Wer trainiert/lebt Parkour am härstesten und französischtem? i don't care ... :rolleyes:

Share this post


Link to post

trotzdem klingt seine aussage so, als würde er In dem Wetter keine Erfahrung haben, oder es als hindernis sehen, und wieso ist es da nicht okay, vielleich eine andere sichtweise über das Wetter zu vermitteln?

Und wie gesagt, wenn es ihm wert ist einen eigenen Thread dazu aufzumachen, wird ihm was dran liegen, trainieren zu gehen..

@ Parkour013: Vielleicht schaffst dus, 1 h alleine zu gehen, dann geht sich das mit deinem Bus genau aus..:-)

Share this post


Link to post

hab heut bei leichtem regen trainiert hab dir ganze zeit durchn rindenmulch dreckige hände ghabt bin öfters ausgrutscht ...

glab net das ma des a auf rindenmulch viel besser machen kann ^^

jedenfalls wars trotzdem a gelungenes training !

also einstellungssache bwz spot sache denn bei betonmauern ist vermutlich nur rutschgefahr ..

Share this post


Link to post

bennoni --> word!

mMn ist regen einfach nur kacke und das training im regen sowieso :rolleyes:

es ist es einfach nicht wert für eine stunde draußen trainieren zu gehen, um sagen zu können, dass man _immer_ trainiert, wenn man später dann krank im bett liegt.... und von der ausrutschgefahr ganz zu schweigen.

ich denke nicht, dass man leute "auslachen" sollte (in den ganzen aussagen kommt es so lachhaft und erhoben rüber), die bei hagel und regen nicht trainieren. ich finde es sogar gescheiter das risiko so zu meiden und seinen spaß dann zu haben, wenn die sonne wieder scheint oder das wetter einiger maßen stabil ist.

dieses hart sein und immer trainieren müssen nervt... :rolleyes:

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now

Parkour-Vienna

Gegründet im Sommer 2004. Mit tausenden registrierten Mitgliedern im Forum, ist es die größte Parkour-Plattform Österreichs und ein Grundstein der österreichischen Community.