Welcome to Parkour-Vienna

Melde dich jetzt an, um Zugriff auf alle Funktionen zu erhalten.

Auf der Suche nach freien Parkour-Trainings? => Forum-Meeting
Auf der Suche nach regelmäßigen Parkour-Kursen? => Parkour-Austria

Zu Weihnachten: Bewegung schenken! => https://www.parkour-austria.at/gutscheine

MichaelMichael

Starthilfe?

Hallo,

ich hab vor ein paar Wochen mal einen Bericht im TV über Parkour gesehen und jetzt bin ich auf eure HP hier gestossen und hab mir gedacht, ich will das auch machen.

Aber alleine und komplett ohne Ahnung von der Sache will ich nicht damit anfangen, ich such also Leute, die mir das zeigen und mit denen ich mal üben kann.

Würde mich freuen, wenn ihr mir helfen könnt/wollt!

Bin übrigens aus Wien

mfg,

Michi

Share this post


Link to post

Hi

In meiner Signatur findest du einmal ein paar Antworten und weitere Infos zum Forum-Meeting und den Beginner-Guide.

Share this post


Link to post

Hab ich mir alles schon durchgelesen, aber wie gesagt, ich will auf eigene Faust nichts unternehmen (Verletzungsgefahr, etc..)

Was ich also brauch, ist kontrolliertes Lernen von Bewegungen, dass ich selbstständig und notfalls auch allein üben kann.

Also gibts evtl. sowas wie "Anfängertreffen" oder eine Art Crash-Course?

Wo ist denn dieses Forum-Meeting?

Share this post


Link to post

Naja... wenn du dir Beginner-Guide/Tutorials durchgelesen hast, solltest du nun wissen, dass man sich nur sehr langsam steigern soll. Bei Bewegungen wie Präzisionssprung etc. besteht so gut wie keine Verletzungsgefahr.... da spricht nichts dagegen dies auch alleine auszuprobieren/zu erlernen bzw. üben

Wie gesagt, kannst du gerne zum Forum-Meeting kommen... jeder der engagiert/interessiert ist kann gerne teilnehmen. (Infos wo/wann/wie findest du im F.A.Q und weiterführenden Artikeln... anscheinend hast du's doch nicht gelesen)

Share this post


Link to post

gelesen schon, aber ganz offensichtlich nicht kapiert :o)

und du hast ja auch geschrieben, dass man sich in der Datenbank nur registrieren sollte, wenn man aktiver Traceur ist

Share this post


Link to post
gelesen schon, aber ganz offensichtlich nicht kapiert :o)

und du hast ja auch geschrieben, dass man sich in der Datenbank nur registrieren sollte, wenn man aktiver Traceur ist

yop.... das bezieht sich auf leute die nur mal zuschauen wollen bzw. fotografen und sonstige personen die parkour nicht aktiv betreiben (bzw. betreiben wollen)

Share this post


Link to post

Hallo Michael!

Mir gehts genauso wie dir. Ich bin übers Fernsehen und dann weiter übers Internet auf Parkour gestossen und würd das irre gern machen, nur fällts mir halt auch recht schwer, Anschluss an einige Leute zu finden, die schon einiges drauf haben.

Mein Vorschlag an dich wäre, dass wir gemeinsam starten, uns mal kennenlernen und dann testen, ob wir gut gemeinsam trainieren können. Über diese Seite finden wir sicher einige gute Tipps und ich glaub, wenn wir langsam starten, können wir uns nach und nach schon was selbst beibringen.

Wär das was? Ich wohn auch in Wien, was die Sache schon mal einfacher macht (im 13. Bezirk, bzw. am Wochenende meist im 21.).

Meld dich einfach, lg, Lilly

Share this post


Link to post
Hallo Michael!

Mir gehts genauso wie dir. Ich bin übers Fernsehen und dann weiter übers Internet auf Parkour gestossen und würd das irre gern machen, nur fällts mir halt auch recht schwer, Anschluss an einige Leute zu finden, die schon einiges drauf haben.

Mein Vorschlag an dich wäre, dass wir gemeinsam starten, uns mal kennenlernen und dann testen, ob wir gut gemeinsam trainieren können. Über diese Seite finden wir sicher einige gute Tipps und ich glaub, wenn wir langsam starten, können wir uns nach und nach schon was selbst beibringen.

Wär das was? Ich wohn auch in Wien, was die Sache schon mal einfacher macht (im 13. Bezirk, bzw. am Wochenende meist im 21.).

Meld dich einfach, lg, Lilly

du kannst auch morgen beim Forum-Meeting vorbei schauen, wenn du Lust hast...

Es wird ja von keinem verlangt, irgendetwas nach zu machen (von wegen Anschluss finden). Wir stehen gerne zur Seite, wenn es Fragen gibt....

Share this post


Link to post

also ich finde dass man so die einfachen basics auch ohne viel risk alleine trainieren kann. Geh einfach mal durch Wien und spring über nen Geländer oder übe Prezisionssprünge einfach zuhause, das wär schon mal ein guter Anfang und die Verletzungsgefahr is dabei fast Null, wenn du die Prezisionssprünge nicht auf meterhohen Geländern übst^^

Share this post


Link to post

sowieso.... allerdings gibt es selbst künstler die sich bei präzisionssprüngen weh tun (wenn sie z.B. gleich am anfang auf kanten springen müssen und dann umknicken) => deswegen am anfang am falchen boden einfach zu einer fuge oder einem sonstigen markanten punkt

geländer halt aufpassen, dass du nicht mit den füßen hängen bleibst und eine gesichtslandung vollziehst... also generelle vorsicht ist sowieso immer geboten => wenn man dies beachtet kein problem

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now

Parkour-Vienna

Gegründet im Sommer 2004. Mit tausenden registrierten Mitgliedern im Forum, ist es die größte Parkour-Plattform Österreichs und ein Grundstein der österreichischen Community.