Welcome to Parkour-Vienna

Auf der Suche nach freien Parkour-Trainings? => Forum-Meeting
Auf der Suche nach regelmäßigen Parkour-Kursen? => Parkour-Austria

TOM

Rolle geht ned!

32 posts in this topic

Also wie mein Titel schon beschreibt Funktioniert meine Rolle nicht richtig! Meine Schulter bekommt viel zu viel ab an was liegt das?

ich habe schon in adere Tredas durchsucht aber die haben nicht das selbe Problem wie ich und Videos gekuckt aber ich kann auch nicht mer als es immer und immer wieder versuchen

habt ihr da vl Tipps für mich?

Share this post


Link to post

hab auch son ähnliches problem wie du ...is denk ich aber rainings sache... imemr wieder über am besten auf weichem hintergrund.....

Share this post


Link to post

wie bereits in den anderen thread geschrieben...... die rolle höher/flacher ansetzen..... stärker abdrücken/weniger stark abdrücken

aber wie immer sind angaben wie "kriegt was ab" schwer einzuteilen

Share this post


Link to post

naja auf weichemuntergrund habe ich sie e trainiert aber da spüre ich nichts und wenn ich dann aber am Beton die Roller probiere schmärzt es irrsenig in der schulter also mache ich etwas falsch!

Share this post


Link to post

matten=>gras=>schotter=>beton

roll langsam und schau wo es weh tut... schulter könnte z.B. ein grund sein, weil die sie nicht weit genug runter drückst

Share this post


Link to post

man nimmt sich dinge zu herzen..weniger legen ;-)

ich kenn das aber auch mit der rolle, auf beton hab ichs allerdings noch nie gemacht

passiert mir allerdings nur wenn ichs unkonzentriert mache...

aus reinem interesse jetzt..meinst du du schlägst quasi hauptsächlich mit der schulter auf wenn du überrollst?

Share this post


Link to post

Ich glaub' ein kurzes vid davon, wie man im Kampfkunsttraining mit der Rolle anfängt wäre angesagt... zuerst nämlich aus einer Art Hocke, Hände am Boden, um überhaupt anzufangen das richtige Eindrehen des Oberkörpers zu lernen... ich schau mal ob ich zumindest eine Abbildung dazu finde.

Am wichtigsten scheint mir für den Anfang jedenfalls, dass du nicht versuchst mit der Rolle zu weit weg von deiner Ausgansposition anzusetzen, sondern besser nur knapp vor deinen Füßen; viel hängt aber davon ab, ob man es schafft die Bewegung fließend, am Stück, hinzubekommen - wenn nicht dann knallt man mit einem Teil des Körpers (entweder Schulter oder Rücken, je nachdem ob zu flach oder zu steil angesetzt) immer wieder auf...

Share this post


Link to post

ich muss auch sagen ich hab die rolle ursprünglich auch im judo training gelernt, und..mach die jetzt eher schon..weiß nicht..ja "intuitiv" ..ob ichs wirklich richtig mach is eine andere frage :-D aber zumindest tu ich mir normalerweise nicht weh also...

obwohl ich sagen muss so, wie in dieser netten bilderanleitung die da vorhin gepostet wurde, mach ich sie nicht..ich glaub aber ich WERDE sie so machen

Share this post


Link to post

die hawara ausn parkour.de forum sind allesamt der überzeugung die rolle sollte auf hartem boden einstudiert werden, da sie sonst falsch eingelernt werden könnte

naja, ein bisschen zimperlich ging ich dennoch auf die wiese und dachte mir nach 2 monaten haut ganz gut hin (von perfekt natürlich noch laaange keine rede, aber vl anwendbar)

ok dann letztens erst auf den beton geübt, merkte ich rolle eigentlich gar nicht übers linke bein also oberschenkel, ja und nun tut mir oft die hüfte weh bei jeder 2 rolle, udn ich mach den rücken eh schon so rund, mit den beinen schlag ich auch noch oft genug auf ... hmm

Share this post


Link to post

das mit der hüfte meine ich zu kennen.. meinst du so..becken nivao.. links (wenn du die rolle ..quasi..wenn du über die rechte schulter rollst..falls klar is was ich mein)

Share this post


Link to post

versuche mal, speziell auf hartem Boden, die Rolle bodennäher zu halten, sprich, das Becken nicht zu hoch kommen zu lassen.also, das nach-vorne-gehen mit den Armen sehr tief , damit beim "Überschlag" das Becken nicht von hoch wieder runter auf den Beton kommt, sondern in einem flacheren Winkel zum Boden abrollt. in dem Moment den Rücken rund machen und diagonal über den Rücken abrollen.

Das sollte eben genau diesen Knochen, den Du Dir wahrscheinlich immer wieder anhaust, aussparen, Deine Rolle flüssiger und runder machen und somit blaue Flecken weitestgehend vermeiden.

Share this post


Link to post

bei der rolle stoß ich mich jedesmal an der schulte ran. Habs schon bodennäher verscht, tut trotzdem weh. Habt ihr irgendwelche tipps für mich?

Share this post


Link to post

du spürst es auf der schulter oder du knallst mit der schulter am boden?

vermutlich ist das beste du stellst ein kleines video von dir rein wo du eine rolle machst und wir versuchen dir zu sagen was falsch daran ist ... aber eins sollte auch klar sein, eine rolle spürt man immer ;) (ausser man hat genügend fett oder muskeln das man wirklich weich rollt :P)

Share this post


Link to post
Fürn video hab ich keine möglichkeiten...
in der heutigen zeit scheint mir die aussage ein wenig komisch wo mindestens jeder zweite ein handy mit kamera einstecken hat^^

Share this post


Link to post

naja vielleicht hat er keins mit kamera..?! wie du selbst sagst..jeder zweite :D außerdem..die meisten handycams versagen einfach bei schnellen bewegungen

darf ich fragen mit welcher schulter?.. bzw..sag mal, wie du abrollst..von rechter schulter nach linkes becken?

Share this post


Link to post
naja vielleicht hat er keins mit kamera..?! wie du selbst sagst..jeder zweite :D
das heisst wenn er wenigstens einen freund hat sollte das mit der kamera kein problem sein :P

du kannst auch ne sturmhaube aufsetzen um anonym zu bleiben ist auch kein problem :P

sonst kann ich dir nur empfehlen mal bei nem Ninjitsu training in deiner umgebung eine schnupperstunde zu besuchen ... da lernst für gewöhnlich in der ersten stunde nix anderes als abrollen :)

Share this post


Link to post

Em i weiß das ihr das jez scjo zum 1000mal hört aber soll i jetzt die Rolle aufm Beton machen oder im Gras?^^

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now

Parkour-Vienna

Gegründet im Sommer 2004. Mit tausenden registrierten Mitgliedern im Forum, ist es die größte Parkour-Plattform Österreichs und ein Grundstein der österreichischen Community.